Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • der bvb holt dann wohl den schönen Bruno. Zumindest bis Ende der Saison.


    Oder den niko...

    Puhhhhh, dürfte Stunk unter den Spielerfrauen geben, wer als erste Doggy mit dem schönen Bruno darf

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • @mano_bonke


    Beim #FCBayern hat man die starke Entwicklung von Adrian #Fein in dieser Saison genau registriert. Darum ist man überzeugt, dass die #HSV-Leihgabe so weit ist, im Sommer zum #FCBayern zurückzukehren und eine Rolle bei den Profis zu spielen. #FCBTransfersommer

    Würde ihn sehr gerne eine weitere Saison beim HSV in der 1. Liga sehen - sofern sie aufsteigen. In der Saison danach kann er hier dann gerne Javi beerben...

  • @mano_bonke


    Beim #FCBayern hat man die starke Entwicklung von Adrian #Fein in dieser Saison genau registriert. Darum ist man überzeugt, dass die #HSV-Leihgabe so weit ist, im Sommer zum #FCBayern zurückzukehren und eine Rolle bei den Profis zu spielen. #FCBTransfersommer

    Sehr positiv, dass man das so auf dem Schirm hat. Ob es nach dem Jahr schon für uns reicht, weiß ich nicht, aber es ist ha noch viel zu spielen.

    Hätte gerne einen Kompromiss zwischen der Lösung und dem Vorschlag von songokuxl :

    Nach dieser Saison zurückholen und noch ein Jahr hinter Javi reifen lassen. Kommt halt drauf an, wie die Pläne da aussehen. Wenn "hinter Javi" heißt, dass er auf der Tribüne sitzt, macht es natürlich wenig Sinn.

  • Wäre gut, wenn wir einen spielöffnenden 6er wie damals Xabi hätten. Dann hätte man davor 1-2 8er, die sich dem 6er je nach Spielweise anbieten, aber eben nur einen 6er.


    Mehr als einen Flügelspieler für 100 Mio. brauchen wir mal einen neuen Xabi. Auf dem Flügel wäre mir eine günstigere Option viel lieber. Ich finde es auch nur mäßig erfreulich, dass man Coman und Gnabry einen vor die Nase setzen möchte, der fast spielen MUSS. Hätte man Hudson-Odoi nicht verhunzt, wäre das jemand gewesen, der kein Loch ins Budget gerissen hätte und einen fairen Kampf um Stammplätze ermöglicht hätte. Da hätte man dann eben auch mehr Geld für andere Positionen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Sehe ich ähnlich. Natürlich ist Sané noch etwas besser als Coman und/oder Gnabry. Entscheidender ist für mich jedoch die Leistung der ganzen Mannschaft. Und da sehe ich durchaus Möglichkeiten, dies zu verbessern, ohne 105 Mio für Sané zu verballern. Eben wie mein Vorredner schon erwähnt hat, einen neuen Xabi zum Beispiel.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Das sehe ich noch nicht. Außerdem bin ich skeptisch, ob Barca mit seinem Werben nicht doch Gehör findet.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Klar weil wir einen unserer Stammspieler und künftign Führungsspieler an Barca abgeben. Wie kommst du denn auf den Trichter?


    Kimmich muss auf der 6 noch wachsen, aber er wird es sein.

    Danger is my business

  • Kimmich ist ein Spieler, den der FC Bayern auf keinen Fall und unter keinen Umständen abgeben darf. Und wenn der hier Topverdiener und Kapitän mit Stammplatzgarantie wird - so einen kriegen wir so schnell nicht nochmal.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Kimmich hat Vertrag bis 30.6.2023. Wer also tatsächlich über dessen Abgang diskutieren möchte, da ist jetzt ein Datum bis wann das vergeudete Lebensmühe ist.



    Zu Fein: Wenn er kommt, muss er einer von zwei 6ern im Kader sein. Sonst macht das keinen Sinn und man sollte ihn lieber weiter ausleihen oder abgeben.

    0

  • Kimmich hat Vertrag bis 30.6.2023. Wer also tatsächlich über dessen Abgang diskutieren möchte, da ist jetzt ein Datum bis wann das vergeudete Lebensmühe ist.



    Zu Fein: Wenn er kommt, muss er einer von zwei 6ern im Kader sein. Sonst macht das keinen Sinn und man sollte ihn lieber weiter ausleihen oder abgeben.

    Zumindest wäre wohl eine Ablöse jenseits der 100 Millionen fällig...

    0

  • Sehe ich ähnlich. Natürlich ist Sané noch etwas besser als Coman und/oder Gnabry. Entscheidender ist für mich jedoch die Leistung der ganzen Mannschaft. Und da sehe ich durchaus Möglichkeiten, dies zu verbessern, ohne 105 Mio für Sané zu verballern. Eben wie mein Vorredner schon erwähnt hat, einen neuen Xabi zum Beispiel.

    Kimmich wird der neue „Xavi“.

    Einen starken echten RV holen und einen polyvalenten Offensivmann ( Depay), da wären 110 Millionen meiner Meinung nach besser angelegt als für einen Sane.

    #KovacOUT

  • sorry, mich überzeugt Kimmich auf der VI nicht. Super RV, ein würdiger Nachfolger von Lahm. Thiago sehe ich auf der VI staerker. Unter einem richtigen Trainer haette allerdings auch weitere Versuche beider zusammen als VI und VIII seinen Charm.

    0