Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wir haben da einen Spieler, der im Zentrum spielen kann und den Ball auch nicht fürchtet. Aber Cuisance findet hier bei den Profis nicht statt. Vielleicht sollte man ihn einfach mal reinwerfen. Er kann das spielen, was andere Spieler nicht können, aber dennoch ständig spielen.

    0

  • wenn ich die neuzugänge bewerten müsste, stand heute:


    perisic: nicht mehr als ein joker, also eher flop

    coutinho: kaum spielzeit und wenn, dann zeigt er einfach zu wenig. auch eher flop

    pavard: mal gut mal weniger gut. weiß derzeit nicht, was ich genau von ihm halten soll

    hernandez: ständig verletzt


    einzig davies überzeugt mich bisher in positiver weise und er spielt sogar noch auf einer position, die er nicht gelernt hat

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Und Cuisance ist kadertechnisch leider so unwichtig, dass er in deiner Aufzählung nicht mal vorkommt....


    Ein topfitter Hernandez wäre auf jeden Fall eine große Hilfe gewesen in dieser Hinrunde. Unterm Strich ist das für mich die schlechteste Transferperiode seit 2010 als LvG keine Spieler wollte...

  • Und Cuisance ist kadertechnisch leider so unwichtig, dass er in deiner Aufzählung nicht mal vorkommt....


    Ein topfitter Hernandez wäre auf jeden Fall eine große Hilfe gewesen in dieser Hinrunde. Unterm Strich ist das für mich die schlechteste Transferperiode seit 2010 als LvG keine Spieler wollte...


    du sagst es. den hab ich tatsächlich vergessen. zählt für mich auch eher zu den amateuren. ^^

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • Ein topfitter Hernandez wäre auf jeden Fall eine große Hilfe gewesen in dieser Hinrunde.

    Ja definitv. Ich behaupte sogar, dass wir mit ihm keines der Gegentore gegen Leverkusen oder heute den Elfer kassiert hätten. All dies passierte wegen Schnelligkeitsproblemen.

    0

  • Ja, weil man ja vorausahnen konnte, dass sich unsere 1a-Innenverteidigung derart schwer verletzen würden, nicht wahr?


    Es wäre da eher Sache des Trainers, Leute wie Pavard und Mai heranzuführen, und auch Boateng/Martinez ist eine Top-IV für die Liga.

  • Genau. Pavard sollte man endlich mal an die Mannschaft ranführen. Hat ja bislang kaum gespielt der Junge.


    X/

    Womit wir wieder bei der Kaderplanung wären.


    Kimmich wird zwischen RV und ZM hinundhergeschoben. Bei Pavard ist es das gleiche mit IV und RV.


    Wir müssen wieder auf 20 Feldspieler im Kader kommen. Und zwar nicht rechnerisch mit Cuisance, Mai und Arp, die eh keine Rolle spielen, sondern 20 Feldspieler, die tatsächlich auch auf nennenswerte Einsatzzeiten kommen.




    Abwehr:

    Alaba, Davies, Hernandez, Süle, Pavard, Boateng, Martinez.

    Ist: 7 Spieler

    Soll: 8 Spieler

    Man braucht noch einen RV (entweder Kimmich wird da dauerhaft eingeplant oder eben ein Neuzugang) und zusätzlich müssen alle möglichen Abgänge (Alaba, Boateng, Martinez) ersetzt werden.


    Mittelfeld:

    Thiago, Tolisso, Goretzka, Kimmich.

    Würde soweit passen, falls Kimmich nicht als RV geplant ist.

    Auch hier müsste man jeden möglichen Abgang (Kimmich als "virtueller Abgang" in die Abwehr, Thiago) ersetzen. Ersetzt man einen Spieler, dann wäre das eine Möglichkeit bei der Zusammensetzung der Spielertypen etwas zu ändern und Beispielsweise einen Typen wie Alonso holen.


    Angriff:

    Lewandowski, Müller, Coman, Gnabry

    Die größte Baustelle. 4 Spieler zu wenig.

    Ideal wäre: 1 Top Flügel. 1 Sturm BU. 1 Zehner. 1 Allround-BU.



    Wir brauchen also:


    1 RV (oder ZM, je nach Kimmichs Position)

    1 Top-Flügel

    1 Sturm BU

    1 Zehner

    1 Offensivallrounder.

    Plus Ersatz für alle weiteren (nach Coutinho und Perisic) Abgänge.



    Beim Flügel und Zehner wird man es mit Sane und Havertz versuchen.

    Den Offensivallrounder hat man im Sommer mit Ziyech leider verpennt.

    Sturm-BU sollte zu finden sein.

    RV wird schwierig.


    Vor allem wird das richtig teuer. Da bezahlt man für die Fehler der vergangenen Jahre doppelt und dreifach.

    0

  • Genau. Pavard sollte man endlich mal an die Mannschaft ranführen. Hat ja bislang kaum gespielt der Junge.


    X/

    Nun, zumindest hat er sich nicht gerade als Anwärter für den Welt-Abwehrspieler gezeigt.

    Schnitzel hat sicher auch recht mit dem Einwand, daß man nicht mit den schweren Verletzungen mehrerer Abwehrspieler rechnen konnte ..oder wollte. Vlt kann man ja auch mal fragen wieso es nicht einmal EIN Abwehrspieler aus dem eigenen Nachwuchs wenigstens als Alternative zur Verfügung steht...

    Es hat bei vielen Transfers / Personalien an Gespür gefehlt:

    - Boateng; wurde eigentlich schon weggeschickt; aber wo wäre der Ersatz gewesen ?

    - Pavard. Vlt. zu früh klar gemacht. Von der "Stuttgarter Form" im WM Jahr weit entfernt.

    - LH...tja, da ist auch in Deutschland teuer, wo LH drauf steht...frag mal am Flughafen. 80 Mio für bisher nix, sorry

    - Tolisso. Seit 2017 beim FCB ! Wirklich ??? Wahnsinn...

    - Javi. Noch schnell genug um ein Mann der Zukunft zu sein ? als IV eher nicht...

    In der Offensive könnten Personalien mit Stirnfalten-Faktor weiter aufgeführt werden, beschränken wir uns also auf hinten. Einzig die Süle-Verletzung als Ursache der Defensiv-Misere zu sehen, das haut also nicht hin.

    Das Problem ist nicht nur verletzungsbedingt vom Himmel gefallen, da muss man sich auch mal an die eigene Nase fassen !

    Weiterer bedenklicher Punkt :

    Wer wird künftig wirklich für strategische Transfers verantwortlich sein ?

    Ich will Kalif werden anstelle des Kalifen !

    i ( großwesir )

  • Wieso sollte man statt Mai, Cuisance, Arp für die hintersten Kaderpositionen drei hochklassige teure Spieler kaufen? Wenn die genannten keine Rolle spielen, welche Perspektive soll man dann den Stars geben, die deren Kaderpositionen einnehmen sollen?

    0

  • Naja Perisic und Coutinho werden stand heute im Sommer eh Geschichte sein. Mit Kimmich plant man wohl nun auf der 6, also bräuchten wir noch einen RV....only Pavard ist schon recht riskant. Es kam ja auch letztens das Gerücht auf, dass man als Sane Alternative Oyarzabal im Auge hat, würde mir persönlich mittlerweile sogar besser gefallen da er günstiger ist als Sane von der Ablöse und auch vom Gehalt (AK wohl 60Mio). Dazu ca 100Mio für Havertz der dann Coutinho beerben wird und eine Lewi Alternative.....Haaland wird man wohl wieder mal verpennen bzw wird zu teuer als reiner Backup....wäre nur eine Option wenn man ihn nochmal 2 Jahre verleihen würde, aber macht man sowas mit einem Spieler für den man ca 50Mio auf den tisch legen müsste? Van de Beek den ich mir als Havertz Ersatz wünschen würde ist wohl leider auch vom Markt....ergo Daumen drücken dass Havertz klappt.

    0