Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB


  • der war bei uns doch sowieso schon kein thema mehr. es ging die ganze zeit nur noch um einen wechsel zu rb leipzig.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • rafinha hat jetzt seine Hilfe angeboten da in Brasilien die Saison vorbei ist. Bevor ich gar keinen hole würde ich das für 6 Monate sogar machen.


    das wäre ein armutszeugnis für unseren verein.

    von rafinha natürlich ne super geste.

    Ich bin nur da um da zu sein!

  • das wäre ein armutszeugnis für unseren verein.

    von rafinha natürlich ne super geste.

    War auch mein erster Gedanke. Vom Spieler absolut top, aber aus Sicht des Vereins wäre es einfach erbärmlich. Dann müsstest du Brazzo sofort hochkant rausschmeißen. Die verkorkste Planung einzugestehen, ist das eine, sie dann zu korrigieren, indem man die Aussortierten zurückholt, kannst du nicht bringen. Fehlen wirklich nur noch Robbery.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich würde lieber teuere Spieler wie Sané und Havertz für 200 + X Mio. nicht verplichten, sondern für diese Summe Upamecano, Ziyech, van de Beek bzw. Eriksen, Hakimi verpflichten.


    Upamecano ist einfach für uns evident, denn die Zeit von Boateng neigt sich dem Ende zu, obwohl ich seinen Vertrag gerne zu verminderten Bezügen verlängern würde.


    Hakimi würde die RV- und LV-Problematik entschärfen und eventuell den Alaba-Weggang.


    Eriksen für wenig Geld oder van de Beek für mehr Geld wäre das Richtiges für unsere OM.


    Ziyech wäre eine sinnvolle und preiswerte Alternative für Sané.


    Und wenn Flick sich gut entwickelt, dann hätte man Qual der Wahl zwischen ihm und EtH, solche Sorgen soll man haben.


    Ach ja, sollte Thiago uns verlassen wollen, dann wäre ein Sandro Tonali von Brescia ein Kandidat für uns.


    Kurz gesagt: wir sollen lieber einen breiten Kader haben und uns durch die Mannschaftsgeist, Spielidee und Orndung stark präsentieren. Ordnung schlägt die Klasse!

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Upamecano wird doch genauso wenig wie Ziyech nicht für unter 60 Mio. gehen und van de Beeks Ablöse kann sich auch ganz schnell in den dreistelligen Bereich bewegen.


    Abgesehen davon: ob Upamecano als IV Nr.3/4 nach Hernandez und Süle gerne hierher kommt? Pavard ist ja auch noch da. Und soweit ich weiss, will Hakimi auch nicht in Deutschland bleiben.


    Ziyech fänd ich nicht übel, den besten Zeitpunkt haben wir aber verpasst. Zwischen Havertz und van de Beek kann man gerne abwägen, aber die Vereinsführung sieht bei ersterem einen dicken Vorsprung aufgrund seiner Nationalität.


    Im Endeffekt klingen die genannten Optionen gut, aber ob die Spieler dann wirklich hierher wollen bzw. sinnvoller oder gar realistischer sind als Sané/Havertz...

  • rafinha hat jetzt seine Hilfe angeboten da in Brasilien die Saison vorbei ist. Bevor ich gar keinen hole würde ich das für 6 Monate sogar machen.

    Wenn wir das machen würden, würde die komplette Fußballwelt über uns lachen und das zu recht.

    Einmal FC Bayern, immer FC Bayern




  • War auch meine erste Reaktion.


    Geiles Zeichen von Rafinha!


    Quasi komplett konträr zu den Zeichen die unsere Verantwortlichen so setzen.


    Aber am Ende und so sehr es Rafinha ehrt wäre es das finale Armutszeugnis das du nach dem Transfersommer 2019 und Winter 2020 noch setzen könntest.


    Dann sollten im Umkehrschluss bitte alle sportlich Verantwortlichen entlassen werden!

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Genau, schmeißen wir alle raus, eh alles Stümper.

    Stattdessen stellen wir die Helden des Forums ein, die wissen alles besser.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Da liest man der FCB ist Nummer 4 in der Geldrangliste, schliesst mit Audi einen Megadeal, E Sport Megadeal.


    Transfers, Mega Mist, Kaderplanung, Megamist!

    Wenn du bis vor kurzem einen Präse hattest, der komplett aus der Zeit gefallen war und verbrannte Erde(Brazzo) hinterlassen hat, dann ist es eben so wie es ist.

    Dann nützt dir auch ein Berg voll Geld nüscht!

    0

  • Ich würde es direkt machen. Rafinha steht noch im Saft und hat in Rio ein starkes halbes Jahr hingelegt, er hätte im Verein auch null Anpassungsschwierigkeiten und für die Bundesliga reichte bei ihm bestimmt locker noch.
    Das beste daran wäre, dass wir ihm noch den Abschied geben können den er sich verdient und den Kovac vollkommen verbockt hat.

  • Ich würde es direkt machen. Rafinha steht noch im Saft und hat in Rio ein starkes halbes Jahr hingelegt, er hätte im Verein auch null Anpassungsschwierigkeiten und für die Bundesliga reichte bei ihm bestimmt locker noch.
    Das beste daran wäre, dass wir ihm noch den Abschied geben können den er sich verdient und den Kovac vollkommen verbockt hat.

    Sehe ich genau so. Insbesondere gäbe uns das ein halbes Jahr Zeit, einen starken jungen RV zu suchen - oder aber zur Überzeugung zu kommen, dass Kimmich uns auf RV mehr hilft als im DM oder sich eine Möglichkeit auftut, einen dominanten DM zu holen.


    Es bricht uns wirklich keinen Zacken aus der Krone, einen verdienten, zumal in guter Form spielenden Rafinha befristet zurückzuholen. Besser als den nächsten Perisic hier anzuschleppen.