Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • "„Das sind wichtige Hilfsmittel. Doch das Beobachten eines Spielers vor Ort ist durch nichts zu ersetzen“, sagt Salihamidzic."


    Das sieht der LFC wohl anders. Deren Chef-Scout analysiert die Daten und gibt Empfehlungen, ohne je ein Spiel oder gar vor Ort gesehen zu haben.


    https://www.nytimes.com/2019/0…occer-data-liverpool.html


    Für mich der Fußball-Artikel des vergangenen Jahres.

    Genau darauf hatte ich mich bezogen. Danke!


    Als Liverpool 2015 Firmino aus Hoffenheim holte, dachte ich mir, "hä? warum zahlen die 40 Mio für einen durchschnittlichen Bundesligaspieler?"

    Offenbar haben sie damals berechtigterweise Fähigkeiten erkannt, die mir - oh Wunder - entgangen waren.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Diese Hilfsmittel sind sind heutzutage sehr wichtig, volle Zustimmung. In der NBA hat dies ja sogar den Spielstil extrem verändert.


    Ich hoffe aber und gehe auch davon aus, dass der FCB, bei all seinen Möglichkeiten, sich hier mit den Spitzenkräften der Branche auseinandersetzt und ebenfalls auf entsprechendes System und Daten zurückgreift.


    Ich glaube nicht dass Uli und Hasan über die Cebit gelaufen sind und sich dort informiert haben8o


    Dennoch gehört das Auge und der persönliche Eindruck ja im Bereich Scouting ja noch entscheidend dazu, da muss ich HS zustimmen.

  • Genau darauf hatte ich mich bezogen. Danke!


    Als Liverpool 2015 Firmino aus Hoffenheim holte, dachte ich mir, "hä? warum zahlen die 40 Mio für einen durchschnittlichen Bundesligaspieler?"

    Offenbar haben sie damals berechtigterweise Fähigkeiten erkannt, die mir - oh Wunder - entgangen waren.

    Du hast ja kein Scoutteam und keine Datenbankem. Was ist denn hier die Erkenntnis? Die haben manche Daten gestohlen, die anderen hatten sie aber eben auch erst erheben müssen.

  • Uli sagte doch schon vor 15 Jahren manchmal, dass wir nicht umsonst diese Daten von zigtausenden Spielern haben und dass da wohl jemand dabei sein wird. Scouts haben wir auch nicht erst seit gestern.

  • Wir brauchen Keita Balde und sonst nix.

    Nun wenn wir einen Keita Baldé hätten dann hätten wir keinen Perisic als Leihspieler gebrauht.

    Man kann natürlich die alten Vorschläge vor 2 Jahren herausgraben um eigenes Ego aufzuwerten. Wenn es Dir hilft...


    Nun brauchen wir vor allem einen wie Sammer statt Brazzo und einen Sportdirektor wie Zorc (Vertrag bis 2021).

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Du hast ja kein Scoutteam und keine Datenbankem. Was ist denn hier die Erkenntnis? Die haben manche Daten gestohlen, die anderen hatten sie aber eben auch erst erheben müssen.

    Sag ich doch... die hatten Erkenntnisse aus Big Data Auswertungen, die ich als normaler Fußballzuschauer nicht sehen konnte.

    Du magst zwar recht haben, aber meine Meinung gefällt mir trotzdem besser :S

  • Jetzt kommt der tabu auch noch mit seiner Keita Inzucht Sippe X/

    Noch ein Spezialist alles ins Lächerliche umzuwandeln. Zu Deiner Kenntnis war ein Forumguru im Spiel, der einen Keita Blofeld in der Erinnerung hatte, der aus Deinem Inzest-Dorf kam.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • ernsthaft hier zorc als sportdirektor bei dessen verbundenheit mit den bvb vorzuschlagen ist so etwas von realitätsfern und fußballahnungslos. das schmerzt schon. da frage ich mich was manche hier nehmen.

    0

  • Ist es wirklich so schwer zu verstehen, dass Haaland für uns nicht zu haben war? Der will spielen, spielen, spielen und eine wichtige Rolle im Team haben. Die wurde ihm beim BVB garantiert, hier hätte er sich erstmal hinten anstellen müssen. Außerdem ist doch allgemein bekannt, das Haaland seine Zukunft in England sieht und da macht es für ihn weit mehr Sinn bei einem Klub wie dem BVB gesetzt zu sein und quasi jedes Spiel zu machen um die breite Aufmerksamkeit der PL Klubs auf sich zu ziehen. Das bringt ihm doch für seine geplante Karriere weit mehr als bei uns vielleicht auf maximal die Hälfte an Spielzeit zu kommen.

    Wenn wir einen Haaland ans Land gezogen hätten, dann wäre eine Systemumstellung notwendig:


    --------------Lewa------Haarland --------------

    Gnabry/Coman--------------------Müller/Coman

    ---------—Thiago-----Kimmich--------------

    Davies--- Hernandez---- Alaba---------RV/Pavard


    Eines Tages wird mit Lewa-Ersatz das passieren, was mit dem Robbery-Ersatz passierte. Alle wissen, dass die Zeit der Trennung kommen wird, aber man steckt liebe die Eier in den Sand.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.