Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Also warum man Havertz holen sollte, kann nach dem Spiel keiner erklären.


    Der sah von der ersten Minute aus, als hätte er das Spiel gedanklich verloren. Kein Feuer, kein Aufbäumen. Phlegma in Reinkultur.

    Warum wurde in der ARD gerade gut erklärt

    rot und weiß bis in den Tod

  • Also warum man Havertz holen sollte, kann nach dem Spiel keiner erklären.


    Der sah von der ersten Minute aus, als hätte er das Spiel gedanklich verloren. Kein Feuer, kein Aufbäumen. Phlegma in Reinkultur.

    Ich denke in der 2 Halbzeit hat man gesehen was für Pässe er spielen kann.

  • Also warum man Havertz holen sollte, kann nach dem Spiel keiner erklären.


    Der sah von der ersten Minute aus, als hätte er das Spiel gedanklich verloren. Kein Feuer, kein Aufbäumen. Phlegma in Reinkultur.

    Deine Bewertungen strotzen seit Monaten nur so von Frustration... Es ist doch albern, einen Spieler anhand eines Spiels zu bewerten. Dann dürften wir kaum noch einen Spieler verpflichten, insbesondere keinen aus der Bundesliga.

    0

  • Deine Bewertungen strotzen seit Monaten nur so von Frustration... Es ist doch albern, einen Spieler anhand eines Spiels zu bewerten. Dann dürften wir kaum noch einen Spieler verpflichten, insbesondere keinen aus der Bundesliga.

    in der CL keine Torbeteiligung und auch heute gehen uns in einem „großen“ Spiel keinerlei Faktor. Warum also holen?

    0

  • ja. Ich habe heute Havertz das erste mal Gesehen. Überhaupt. :thumbsup:

    Dann herzlichen Glückwunsch, dein Auge ist besser und geschulter als das von Leuten, die hauptberuflich Spieler bewerten.


    Ich würd ihn jetzt auch nicht für 80 Mio. kaufen, aber d.h. nicht, dass er nichts kann oder uninteressant für uns ist. Er ist DAS deutsche Talent momentan, nicht ohne Grund ist die Vereinsführung ihm ggü. sehr positiv gesinnt und würde ihn gerne hier haben.

  • Ein „schlechtes“ Spiel macht aus ihm keinen schlechten Spieler.


    Unsere Scoutingabteilung und die von nahezu allen anderen Vereinen sind ja nicht blind, der Junge kann was.

    ich habe auch nicht gesagt dass er ein schlechter Spieler ist , aber ich hab heute nichts gesehen von einem Spieler der einen Titel gewinnen will! Das ist auch ne charakterfrage...

    0

  • ich habe auch nicht gesagt dass er ein schlechter Spieler ist , aber ich hab heute nichts gesehen von einem Spieler der einen Titel gewinnen will! Das ist auch ne charakterfrage...

    Das ist doch kompletter Blödsinn, du kannst doch nicht ernsthaft bei Havertz eine Charakterfrage stellen^^

  • Havertz ist ein super Talent, ich halte den Einstieg bei uns aber für zu früh. Wäre schade wenn jemand anders ihn weg schnappt. Aber jetzt nicht, schon gar nicht für die Summe. Finde ich richtig!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Diaby ist auch ein Rohdiamant genau wie Thuram von BMG. Unglaublich was da alles in Frankreich an Talenten hervorgebracht wird.

    Haben ja jetzt nicht mehr unbedingt den Bedarf aber man sollte ein Auge darauf behalten.

  • Diaby ist auch ein Rohdiamant genau wie Thuram von BMG. Unglaublich was da alles in Frankreich an Talenten hervorgebracht wird.

    Haben ja jetzt nicht mehr unbedingt den Bedarf aber man sollte ein Auge darauf behalten.

    Bedarf ist durchaus noch da Diaby wäre halt nummer 4 aber wir brauchen definitiv 4 Winger.

    Problem ist halt das Leverkusen Ihn nicht unter 50 gehen lassen wird und das für uns einfach zuviel ist für einen Backup.


    Bei Havertz steht und fällt die Sinnhaftigkeit des Transfers mit dem Preis. Vor Corona waren die angepeilten 120 mio reiner Wahnsinn. So eine Summe ist er nicht wert weil er eben kein Jahrhunderttalent ist. Er ist für sein Alter sehr weit, aber aktuell keiner für die Stammelf und das muss man bei einer solchen Summe einfach erwarten wenn man einen Transfer durchführt.

    Gleiche Problem haben wir aktuell ja schon mit Lucas.

    Wir können es uns einfach nicht leisten soviel Geld für Spieler auszugeben die uns nicht unangefochten als Stammspieler sofort weiterhelfen.

  • Stimme da zu.

    Bei Lucas habe ich eine andere Meinung denn ich halte ihn schon für einen hervorragenden Spieler der uns als Stammspieler unter normalen Umständen, die hier ja nun ausreichend diskutiert wurden, weiterhelfen kann.
    Man vergisst schnell wie wahnsinnig schlecht Boa und Hummels unter Kovac in der Hinrunde 18/19 gespielt haben, und dies den Club offensichtlich zum Lucas Transfer bewegt hat.


    Es gibt genau wie Tanguy und Diaby sicherlich immer wieder gut ausgebildete Talente an denen der Club jetzt permanent dran ist was genau die richtige Strategie ist.


    Bei Havertz fällt mir auch immer wieder Felix ein der genauso hochgejubelt wurde und jetzt bei Atlético nicht so abliefern kann wie erhofft- war ja auch ein 130 Mio Transfer.

    Havertz würde mMn in der EPL genau die gleichen Probleme haben wie viele andere junge ausländische Talente, KdB Sane um mal zwei Beispiele zu nennen die bei Chelsea nicht klargekommen sind. In England gibt es auch eine Flut an jungen Talenten die oft den notwendigen streetwise Charakterzüge haben um sich durchzusetzen. Für >80 Mio eine viel zu gewagte Wette.

  • Havertz gefällt mir von der Körpersprache oft nicht. Nach einer misslungengen Aktion trabt und schaut er wie ein Brandt oder Özil und gibt nicht nochmal extra Gas wie ein Kimmich. Da bedarf es eines guten Trainers um das abzustellen. Ansonsten ist er schon ziemlich nah dran am kompletten Spieler.

  • James spielt ja bei Real wieder keine Rolle.

    Sollte Thiago gehen, könnte man das doch nochmal ins Auge fassen.

    Auch wenn er letztens sagte, er wäre hier nicht glücklich gewesen.