Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das passt aber auch nur wenn wir ihn dieses Jahr abgeben, wovon bislang keine Rede ist. Man scheint ihn also nicht als Flop zu bewerten und noch Chancen zu sehen.

  • Ich würde im Mittelfeld ja gerne Szoboslai aus Leipzig sehen, aber der wird verdammt teuer^^


    Arp hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Zettel. Damit hat sich der dritte Stürmer natürlich erledigt. Spannend wäre es aber dennoch, wo genau man den Kader verbreitern will. Wenn man in der Defensive Spieler ersetzt, ist das ja nicht unbedingt eine Verbreiterung.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich würde im Mittelfeld ja gerne Szoboslai aus Leipzig sehen, aber der wird verdammt teuer^^


    Arp hatte ich schon gar nicht mehr auf dem Zettel. Damit hat sich der dritte Stürmer natürlich erledigt. Spannend wäre es aber dennoch, wo genau man den Kader verbreitern will. Wenn man in der Defensive Spieler ersetzt, ist das ja nicht unbedingt eine Verbreiterung.

    Salzburg stellt sich 25-28 mio vor, das finde ich gemessen am Talent absolut vertretbar

    0

  • Spannend wäre es aber dennoch, wo genau man den Kader verbreitern will. Wenn man in der Defensive Spieler ersetzt, ist das ja nicht unbedingt eine Verbreiterung.

    Das stimmt. Bisher gibt es auch mehr Konkretes zu Abgängen als zu Zugängen.



    Stand heute:

    Coutinho, Perisic und Odriozola gehen.

    Sane, Fein und Nianzou kommen.


    Nübel würde ich jetzt nicht als Kaderverbreiterung zählen, da dafür wohl Ulreich gehen wird.



    Wenn man dann noch sieht, dass Martinez, Tolisso, Thiago, Alaba und/oder Hernandez gehen könnten, dann darf man wirklich gespannt sein. Ich tippe mal, dass uns 2-3 von diesen Spieler noch verlassen werden.



    Ich vermute, dass man am Ende des Tages :S die größere Kaderbreite auch durch "interne" Neuzugänge erreicht. Süle zählt nach der Verletzung wahrscheinlich als Neuzugang. Vielleicht auch Cuisance ("der ist jetzt richtig angekommen").

    0

  • Mai kann man sicherlich auch noch nennen. Der spielt zwar keine Rolle, aber ein weiteres Jahr auf der Bank tut der sich auch nicht an.

    ~25 Millionen für Sozoboszlai würde ich fort zahlen. Der Junge ist ein echt guter Achter und hat zudem nen guten linken Fuß. Der ist auch weiter als es Cuisance ist.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wieso hat Arp. als damals Regionalligaspieler, überhaupt so einen Vertrag mit völlig absurden 5 Mio Gehalt bekommen?

    Welcher Azubi schafft es, so einen Vertrag, der so grotesk am Marktwert vorbei geht, auszuhandeln?


    Man kann Brazzo sicherlich zugute handeln, am Davis-Transfer maßgeblich beteiligt zu sein, genauso muss man ihm neben seinen anderen Fehlern aber dann auch diesen Vertrag anlasten, der den Verein bei einer Vertragslaufzeit bis 2024 unglaubliche 25 Mio an Gehalt kostet. Und das sind dann mal, wenn man bei einem Spieler der Güteklasse Arp großzügig gerechnet eine Mio pro Jahr für fair hält, locker 20 Mio zum Fenster rausgeschmissen.

    Das ist und bleibt einfach Quatsch!

    Arp hatte damals einen Status wie aktuell Bellingham. Galt als das junge Monstertalent Deutschlands.

    Aufgrund einer Ausstiegsklausel konnte er den Verein für lächerliche 2,5 (oder waren es 5?) Mio statt der ansonsten sicherlich aufzurufenden 20+ verlassen.
    Und den so eingesparten Rest, den sackt dann eben zu großen Teilen der Spieler ein.

    Macht unter dem Strich ein Volumen von deutlich unter 30 Mio, FALLS er bis zum Vertragsende bleibt.

    Das ist nunmal das, was man für so junge extrem gehypte Spieler zahlen muss.

    Weil sie eben das Verprechen mitbringen, durch die Decke zu gehen und dann, wie Davies, innerhalb kurzer Zeit ihren Wert in 3-stellige Bereiche zu hieven.

    Klappt das nicht, guckt man in die Röhre, das hat es schon immer gegeben und wird es immer geben.

    Wenn von 4 Stück einer sich so entwickelt wie Davies, 2 wie Cuisance und Sanches und einer komplett Arpt, dann hat es sich immer noch dicke rentiert.

    Denn wenn du heute einen Davies kaufen müsstest, würdest du mehr zahlen als alle 4 zusammen über ihre Verträge kosteten.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Wir haben bereits einen klasse RAV.

    Als Backup könnte das im Notfall auch Tanguy spielen.

    Denke absolute Priorität haben jetzt Alaba und Thiago denn daraus leitet sich alles andere ab.

    Tanguy ist kein RAV der ist IV oder DM. Ich kann das schon nicht mehr hören das im Notfall auch der , der oder der das spielen kann. Sind wir ein Dorfverein oder der FC Bayern? Es kann nicht sein das es bei uns heißt im Notfall kann auch der das spielen. Das wäre dann akzeptabel wenn der Stamm RAV und dessen BackUp ausfallen aber nicht anders. Es muss jede Position doppelt besetzt sein.

    #KovacOut

  • War der Hype um Arp nicht schon längst wieder vorbei und er schon wieder deutlich auf dem absteigenden Ast, als wir ihn verpflichtet haben?

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Ja, würde ich auch so sehen. Er setzte sich seinerzeit schon erkennbar nicht einmal beim HSV durch, weshalb auch die kolportierten Zahlen ziemlich abwegig erschienen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • War der Hype um Arp nicht schon längst wieder vorbei und er schon wieder deutlich auf dem absteigenden Ast, als wir ihn verpflichtet haben?

    Die Rückrunde damals mit dem HSV Abstieg kann man schwer bewerten. Als 18jähriger sollte er damals den großen HSV retten..

    0

  • Die Rückrunde damals mit dem HSV Abstieg kann man schwer bewerten. Als 18jähriger sollte er damals den großen HSV retten..

    Ich habe es nicht mehr ganz parat: Haben wir ihn direkt nach dem Abstieg verpflichtet oder im Laufe der Zweitliga Saison?

  • Ich habe es nicht mehr ganz parat: Haben wir ihn direkt nach dem Abstieg verpflichtet oder im Laufe der Zweitliga Saison?

    Verhandelt wurde wohl in der Rückrunde 17/18 (in der Vorrunde war die U17 WM und die ersten Bundesligatore), "verpflichtet" im Sommer 18, dann aber noch ein Jahr in Hamburg geparkt für die Zweigligasaison. Arp hat dann selbst entschieden es ab 19 hier zu versuchen.

    0

  • Verkündet auf fcbayern.com am 07.02.2019


    Jugend-Nationalspieler Fiete Arp, derzeit noch beim Hamburger SV unter Vertrag, wird spätestens zum 1.7. 2020 für den FC Bayern München spielen. Darauf haben sich Arp, der FC Bayern und der HSV geeinigt. Die Vereinbarung enthält flexible Wechselzeiträume: So kann der 19-Jährige Stürmer schon im Sommer 2019 nach München wechseln, oder er wird erst zur Saison 2020/21 Profi des FC Bayern. Die Entscheidung darüber, wann er den Hamburger SV verlassen wird, trifft nur Fiete Arp.


    https://fcbayern.com/de/news/2…estens-2020-zum-fc-bayern


    ------------


    HSV-Abstieg war 07/2018, also Verkündung mitten in der ersten Zweitligasaison, Wechsel dann nach dem ersten Zweitligajahr, das er ja schon weitgehend beim HSV II verbracht hat.

  • Letztlich ist es auch relativ unerheblich, wann er verpflichtet wurde, das Gehalt - falls die 5 Mio. per anno denn stimmen - wäre in jedem Fall deutlich zu hoch.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“