Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich glaube OBM ist so ein Spieler, der in der Buli besser klar kommt als tiefer. Technisch ist er ja schon stark, körperlich aber schwach.

    Wenn der jetzt in die 2. Liga verliehen würde, würde er wohl so ziemlich untergehen.

    Oder er ist einer von denen die in der Jugend überragt haben und den Sprung zum profi/männerfußball nicht schafft. Da gab es ja in der Vergangenheit genug Beispiele.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Hallo,

    Torwart Nummer 3 (wobei man das ja schon immer so macht)

    eben nicht. Wir hatten 3-4 Jahre Manuel Neuer, Tom Starke und Pepe Reina bzw. Sven Ulreich im Kader. Erst nach dem völlig richtigen Plan die 4-5 hinteren Kaderplätze mit Nachwuchsspielern zu besetzen sparen wir uns wieder das unnötige Gehalt eines dritten Torhüters.


    Ralf

  • Ich hoffe nicht, dass wir Perisic verpflichten. Selbst wenn er billiger würde, so denke ich, dass er als Winger Nr. 4 einem Nachwuchsspieler (OBM) Spielzeiten nimmt und auf Dauer kommen wir nicht drumrum, der Jugend eine Chance zu geben. Den Mut dazu kann man bei einem 4. Winger ruhig mal haben - billiger ist's auch noch.

    Perisic kannst du nur auf Links stellen. Das an sich ist eigentlich schon lächerlich im Vergleich hinsichtlich seiner Rolle und zu anderen Spielern, die genau aus diesen Gründen dann hin- und hergeschoben wurden.


    Wir haben mit Coman und jetzt Sane zwei Spieler, deren Top-Position die linke Seite ist. Gnabry ist zwar variabler, hat seine Stärken aber auch eher über die rechte Seite. Das heißt, in dieser Konstellation macht einer Weiteranstellung von Perisic einfach keinen Sinn. Vom Gehalt mal abgesehen. Da hole ich lieber einen von den jungen Spielern hoch, der über rechts kommen kann. Das ist billiger und bietet uns perspektivisch mehr Optionen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Hallo,

    eben nicht. Wir hatten 3-4 Jahre Manuel Neuer, Tom Starke und Pepe Reina bzw. Sven Ulreich im Kader. Erst nach dem völlig richtigen Plan die 4-5 hinteren Kaderplätze mit Nachwuchsspielern zu besetzen sparen wir uns wieder das unnötige Gehalt eines dritten Torhüters.


    Ralf

    Ja, 3-4 Jahre haben wir das nicht gemacht, da haben wir dann auf maximale Qualität gesetzt.


    Vorher war es aber auch schon häufig so, wenn ich an Leute wie Wessels, Schlösser, Raeder und co. denke. Selbst Scheuer, der dann irgendwann Nummer 2 wurde, war ja „Vertragsamateur“.

    Wie gesagt, die Ära mit Reina/Starke/Ulreich war halt auf maximale Qualität angelegt. Grundsätzlich legitim, aber eigentlich nicht zwingend notwendig. Rückt man ja jetzt auch wieder von ab, sofern Ulreich geht..

  • Man kann halt im Vorhinein schwer berechnen, wieviel ein Spieler in der Restlaufzeit wirklich wert wäre. Ist ein Spieler der Schlüssel zum Weiterkommen ins CL-Viertelfinale und man gewinnt später das Ding, dann hat man zig Millionen an Prämien + immensen Werbewert für weitere Einkünfte durch diesen Spieler gemacht, die man sonst nicht gehabt hätte.

  • Perisic war eine absolute Notlösung, sie ist teuer und unnötig. 3 Top-Winger + 1 Nachwuchsspieler für 2 Positionen machen ihn überflüssig wie sein Rentenvertrag.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Perisic war eine absolute Notlösung, sie ist teuer und unnötig. 3 Top-Winger + 1 Nachwuchsspieler für 2 Positionen machen ihn überflüssig wie sein Rentenvertrag.

    Flick will aber anscheinend einen erfahrenen vierten Winger, jedenfalls reichen ihm da OBM, Dajaku und Arp offensichtlich nicht aus.

  • Flick will aber anscheinend einen erfahrenen vierten Winger, jedenfalls reichen ihm da OBM, Dajaku und Arp offensichtlich nicht aus.

    In diesem Fall muss man sie verleihen um ihnen eine Chance zu geben, sich zu entwickeln. Das machen, was Real , Juve und anderen Clubs tun, um ihren Talenten diee Zeit zur Reife zu geben. Und wenn man eine 50:50 Chance sieht, dann den Mut zu haben, einen Nachwuchstalent ins kalte Wasser zu werfen wie ManU mit Greenwood gemacht hat. Wir müssen auf dem laufenden Band unsere und zugekaufte Jugend in der Bundesliga verleihen anstatt selbst teure Spieler auszuleihen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Laut kicker von morgen kommt der mit uns in Verbindung gebrachte Aarons eher nicht, „Insider“ aus dem Umfeld des abgebenden Vereins gehen davon aus, dass er in der PL bleibt.


    Weiterhin werden wir vermehrt auf externe und interne Talente setzen, um den Kader zu verbreitern und adäquat auf Corona (Geldbeutel und Belastung) zu reagieren.

  • Ist jetzt aber auch ne gewagte These, die man da aufstellt. Das sieht doch selbst jeder Blinde, dass das unsere Strategie ist.

    Manchmal denke ich, Sportjournalist sein, ist der beste Job ever. Die Fans halten dich für den Insider schlechthin und du denkst dir einfach jeden Tag irgendeine Grütze aus, auf die dich eh keiner festnagelt.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Kann ich mir bei beiden nicht vorstellen. Wir haben zirkzee und wollen (müssen?) Geld sparen. Da holen wir keinen St back up.


    Zumal cavani ja aus Paris weg will weil er da nur back up ist.

    rot und weiß bis in den Tod