Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Uns fehlt das Geld für einen so teuren Spieler plus Backups.Was meinst du mit Kadermanagement? Was hätten wir besser/anders machen sollen?

    Zu klein, zu unausgewogen besetzt, mit Leihen Probleme nie gelöst und nur verschoben, was uns jetzt umso mehr auf die Füße fällt.

    0

  • Es ist ja bekannt, wie diese endete^^

    Ich dennke, man schaut, wer noch alles auf den Markt kommt und schlägt kurz vor Schluss zu. Den Nachteil mit der fehlenden Vorbereitung nimmt man in Kauf, zumal uns "nur" noch Kaderspieler und keine Stammspieler fehlen.


    Ohne die Corona Pause und der dadurch erhaltenen Möglichkeit die Akkus aufzufüllen und den Verletzten die Zeit zur Genesung zu geben wäre die GANZ anders ausgegangen!

  • Ich kann die Kritik verstehen, aber keiner von uns weiß, was im Hintergrund abläuft. Ich denke, ein Fazit sollten wir erst am 5. Oktober ziehen.

    Das mache ich auch. Ein Urteil fälle ich am 06.10. Dennoch habe ich etwas Bedenken.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • dann holt erstmal den Götze zurück. der kann die Pille halten und verteilen. Und ist auf mehreren Positionen einsetzbar.

    Das wäre gar nicht mal so schlecht. Aber natürlich muss der Kerl auch Gehaltseinbußen in Kauf nehmen. Ich denke da könnte es schwierig werden mit ihm.

  • Man kann es auch positiv sehen. Alle Transferfreunde haben eine wunderbare Woche vor sich. In einem solch kurz Zeitraum dürften wir wohl noch nie so viele neue Spieler vorgestellt haben.

    Allerdings werden die Nerven nochmals strapaziert. Denn es wird vorher wohl noch ein weiterer Abgang verkündet. :thumbsup:

    0

  • Zu klein, zu unausgewogen besetzt, mit Leihen Probleme nie gelöst und nur verschoben, was uns jetzt umso mehr auf die Füße fällt.

    Man muss immer schauen, was der Markt hergibt. In der letzten Saison hatte sich Sane verletzt und dafür hat man für ein Jahr Coutinho ausgeliehen, der nun durch Sane ersetzt wurde.

    Aktuell sondiert man den Markt und schaut, was möglich ist. Besser länger warten und dann einen passenden Transfer tätigen, als schnell irgendjm. verpflichten, der in 1-2 Jahren wieder verkauft wird.

  • ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Götze zu unsere Art Fußball zu spielen passen würde. Oder hat er in der letzten Zeit gelernt Defensivaufgaben zu übernehmen?

    Single-Nick-User.....

  • Wie kommt man eigentlich auf das dünne Eis, daß Brazzo plötzlich 3 Transfers tätigt?

    Maximal wird geliehen und da muss ihm Kalle wieder unter die Arme greifen...

    Wir reden hier ja in erster Linie von Kaderergänzungen wie einem 4. Winger einen RV Backup.

    Und vielleicht ein etwas besser technisch starker Spieler fürs zentrum.

    Gerade die ersten zwei sollten auch kurzfristig zu realisieren sein.

  • Lewandowski: „Wir sind platt“


    Gib Gas Brazzo, wenn in dieser Saison nicht alles wieder einstürzen soll, was Hansi und das Team seit November aufgebaut haben.

    Welche Mannschaft ist eigentlich nach 120 Min sehr intensivem Spiel trotz 4 Auswechselungn nicht platt! Das ist mal wieder so ein typischer Bild-Scheixx!

    Ja wenn wir einen besseren und breiteren Kader hätten, dann hätten die 10+4 nach den 120 min die ganze Nacht durchgetanzt!

    Selten so einen Müll gelesen!

    Oder will mir jetzt einer erzählen, dass das Eröffnungsspiel gegen die Orks alle so fertig gemacht hat, dass man sich von Freita bis Donnerstag nicht mehr regenerieren konnte.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • KHR und Flick haben doch eindeutig gesagt das der Kader qualitativ verbreitert werden muss und wird. Also abwarten.


    Um Situationen wie bei Alaba und Thiago zukünftig zu vermeiden sollten wir bei den Top Spielern immer eine einseitige Option einbauen so das wir den Vertrag bei Bedarf um 1 Jahr verlängern können.

  • KHR und Flick haben doch eindeutig gesagt das der Kader qualitativ verbreitert werden muss und wird. Also abwarten.


    Um Situationen wie bei Alaba und Thiago zukünftig zu vermeiden sollten wir bei den Top Spielern immer eine einseitige Option einbauen so das wir den Vertrag bei Bedarf um 1 Jahr verlängern können.

    Das der Spieler das auch akzeptieren muss ist aber schon klar, ne?