Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Gebe dir recht, wird aber wohl leider nicht passieren.

    warum nicht?

    Wenn man schon 30 Mio für Dest ausgeben will dann kann man das machen.

    Götze leistungsbezogen verpflichten

    Kehrer ausleihen.

    Und noch einen ZM Spieler ausleihen egal ob Alli Eriksen Loftus-Cheek.

  • Es ist schon schade das es in Coronazeiten keine Spieler gibt die zum amtierenden CL Sieger wollen, einem der finanzstärksten Klubs der Welt. In eine Mannschaft die den Fussball weltweit die letzen 9 Monate dominiert hat. Ironie aus.


    Nein, bewerten kann man das alles am 5 Oktober, keine Frage. Rechtsverteidiger, 4 Winger, 2 Stürmer hören wir seit Jahren, nun kommt noch der Thiago Ersatz dazu. Wie gesagt, sehr Schade das keiner zum CL Sieger will....

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Die nächste Woche wird viel entscheiden. Klar ist, dass noch neue Spieler kommen müssen. Daran wird sich der Verein messen lassen müssen.


    Ich bin gespannt.

    Es hätte HEUTE ein RV schon viel geholfen, dann hätte dieser bescheuerte Wechsel von Kimmich auf rechts hinten nicht stattgefunden.

    Das ist nicht nachvollziehbar.

    #KovacOUT

  • Enthüllt: Darum platzt der Dest-Transfer zum FC Bayern aus FCB Inside


    Komisch die Anderen machen immer die geilen Deals und uns fällt nix besseres ein, als sich verschaukelt und erpresst zu fühlen.

    Der Schluss ist auch lustig. Wie kann man sich denn da verschaukelt fühlen? Das ist doch völlig normal. Wenn ich als Verkäufer zwei Bieter habe, ist es doch normal, dass ich den aktuellen Höchstpreis kommuniziere. Legitim von Ajax, dass man den höchsten Preis erzielen will.

    0

  • Dr ganze Artikel ist ja schon deshalb total unlogisch denn wenn Dest nur zu uns gewollt hätte dann wäre es egal gewesen was Barça Ajax bieten.

    Dest war es aber zumindest egal zu wem er geht und schon deshalb keine 25 Mio wert


    Die sollten wir lieber in Qualität wie Aouar investieren

  • Als 6er Denis Zakaria aus Gladbach oder Wilmar Barrios aus St.Petersburg



    als RV Denzel Dumfries aus Eindhoven


    Als MS Myron Boadu aus Alkmaar





    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Jetzt fliegen hier Namen rum wie wild, wird langsam Zeit, dass das Transferfenster schließt ^^


    tabu1111 nicht böse gemeint, hast du die Spieler mal mehrere Spiele beobachtet? Dumfries und Boadu hab ich gehört, aber ich glaub das war bei FIFA 20...und Zakaria will man anscheinend nicht.

  • Jetzt fliegen hier Namen rum wie wild, wird langsam Zeit, dass das Transferfenster schließt ^^


    tabu1111 nicht böse gemeint, hast du die Spieler mal mehrere Spiele beobachtet? Dumfries und Boadu hab ich gehört, aber ich glaub das war bei FIFA 20...und Zakaria will man anscheinend nicht.


    jetzt wird es erst richtig losgehen. wir haben ja immerhin nur noch diese woche, da werden jetzt spielernamen in den raum geworfen und wenn sich auch sonst noch so unrealistisch sind.

    vll sollten wir morgen mal alle unseren flugradar einschalten, denn kalle wird sich wieder höchstpersönlich um die transfers kümmern müssen, wenn brazzo nichts gebacken bekommt.

  • ich glaube im Leben nicht, dass die jetzt in 7 Tagen Transfers in der Größenordnung abwickeln wie wir sie benötigen würden. Ich würde sagen: zu lange abgewartet und verzockt

    Single-Nick-User.....

  • Wird ne spannende Woche, ich freu mich drauf.


    Für das ZM werfe ich nochmal Marcos Antonio, Mo Ihattaren und Caqueret in den Raum. So dieser Spielertyp halt wäre gut. Rhein und Stiller will man ja scheinbar nicht reinwerfen.


    Für den RV bin ich relativ ratlos. Aarons wird oft genannt aber zu ihm kann ich wenig sagen. Couto und Esteves haben wir leider verpasst, nun wäre Emerson denkbar da Barca ja auf Dest setzen wird. Oder halt ein "Perisic", also eine Veteranenleihe.


    Für die Offensive fallen mir dutzende Namen ein. Aber da kann man von mir aus auch auf Musiala setzen.


    Als X-Faktor gibt es dann neben den ablösefreien Götzen noch die großen Namen, die man Richtung Deadline Day noch überraschend aus dem Ausland schnappen kann. Da wirds wohl drunter und drüber gehen wie selten in einer Transferphase.

    0

  • ich glaube im Leben nicht, dass die jetzt in 7 Tagen Transfers in der Größenordnung abwickeln wie wir sie benötigen würden. Ich würde sagen: zu lange abgewartet und verzockt

    Besonders realistisch klingt das tatsächlich nicht nachdem wir jetzt wochenlang um Dest rumgetanzt sind, dass wir nun innerhalb von 8 Tagen 3-4 Spieler mit Qualität festmachen wo bislang (außer Götze) kein realistischer Name durchgesickert ist.


    Es läuft einfach alles auf Leihen hinaus mit denen man dann einmal mehr die Saison irgendwie überbrückt und die Baustellen nach 2021 verschiebt. Ohne KO lässt sich das sowohl schnell als auch geräuschlos kurz vor knapp realisieren.