Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Nun. Dann bin ich mal gespannt. Für die im Raum stehenden 40 Mios wäre das natürlich ein Unding, für um die 10 Mios kann man das machen. Ist ein guter Kicker, aber halt auch schon 29.

  • Nun. Dann bin ich mal gespannt. Für die im Raum stehenden 40 Mios wäre das natürlich ein Unding, für um die 10 Mios kann man das machen. Ist ein guter Kicker, aber halt auch schon 29.

    ich glaube nicht, dass Hoffenheim den deutlich unter 40 Mio Euro gehen läßt. aber hey was solls wir haben einen Fuchs wie Brazzo am Verhandlungstisch.

  • Kramaric für 40 Millionen wäre echt der Kracher.


    Dafür bekommst du Depay und Dest und hast noch 20 übrig, mit denen du dann spasseshalber Dembele für ein Jahr von Barca leihen könntest.

    0

  • Klar. Hoffenheim kann da diese Summe fordern. Hätte ich mir ja auch bei Thiago gewünscht. Ich glaube aber einfach nicht, dass wir hier 40 Mios für einen sicherlich guten, aber eben auch 29jährigen Bundesligaspieler ausgeben. No way.


    Wenn Kramaric kommt, dann wahrscheinlich nicht mal für die Hälfte.

  • Also wenn man 40 mio für einen Kramaric wirklich hinblättert versteh ich nicht warum man keine 20 mio + für einen dringenden RV backup hinterlegt. Oder Geld in die Hand nimmt fürs Mittelfeld.

    Aber wer weiß schon vielleicht überraschen sie uns ja in den nächsten 4 Tagen mit den Transfers... 8|^^

  • Wenn man lieber 40Mio für Kramaric ausgibt, statt 12,5Mio für Depay, rechnet sich das sogar kaum mit der Gehaltseinsparung. Kramaric ist dann aber ein verdammt teurer Bankdrücker. Will man einen Ersatz für Lewa, gibt es doch die ablösefreien Mandzukic und Cavani.

    Aber das wäre schon komisch, wenn ein Ersatzstürmer hier solch eine Priorität hat, dass man solch eine Summe hinlegt.

    0

  • Kramaric wäre natürlich mit Flick abgestimmt und könnte nicht nur Lewandowski sondern auch Müller ersetzen bzw. wenn Müller auf außen geht, kann man den Wingern auch Pausen geben. Kramaric wird hier auf viel EInsatzzeiten kommen.

    Aber 40 Mio Euro ist schon eine heftige Summe, weil neben Kramaric nur noch Leihen oder ablösefreie Spieler möglich sein werden.

  • 40 Mio. für Kramaric wären unverständlich, aber Dest und Depay wären doch nicht für diese Summe zu haben.


    Bei Dest hieß es doch 25-30 Mio. und Depay 25 Mio. Selbst, wenn wir das in Raten abstottern, das macht ja die Gesamtsumme an sich nicht weniger. Oder hat sich da was geändert?


    So oder so...lieber 10 Mio. drauflegen und Aouar holen oder 10-15 Mio. weniger und Depay.


    Wenn man sich das mal gibt..Kramaric 40 Mio...

  • Lyon soll offenbar den Preis halbiert haben. Die wollen ihn einfach von der Gehaltsliste haben. Er ist da Topverdiener.

    0

  • Lyon soll offenbar den Preis halbiert haben. Die wollen ihn einfach von der Gehaltsliste haben. Er ist da Topverdiener.

    Ah ok, hab ich verpeilt.


    Dann noch eine Frage: warum zur Hölle ist er noch nicht längst hier? Der kostet ja weniger als Perisic.

  • Aouar

    3 big clubs......


    The Lyon president says that there hasn't been a high enough bid for the French star ahead of the club's Friday deadline

    Lyon president Jean-Michel Aulas acknowledged that "not much has happened" with regards to a potential transfer for Houssem Aouar despite interest from three "big clubs".

  • Man sieht jetzt wieder gegen den BVB, dass noch ein zweiter Aufbauspieler fürs Mittelfeld fehlt. Da braucht es noch Kreativität. Ich will nicht glauben, dass wir tatsächlich noch 30 Mio. oder mehr für einen Lewy-Ersatz ausgeben.

    0

  • Wir benötigen dringend einen RV einen offensiv spieler und einen Mittelfeldspieler mit Qualität. Unser Spiel ist sie ein hühnerhaufen keine Ordnung oder sonstiges absolute Katastrophe uns fehlt einfach frisches Blut mit Qualität.

    0