Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ja, dass wäre für mich nun wirklich nur der klassische Notnagel.


    Ich habe kein Problem mit vielen Spaniern, aber das macht irgendwie keinen Sinn für beide Seiten und riecht nach Kumpanei.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • nun ja, wir müssen immer noch bedenken, dass thiago und insbesondere schweinsteiger gefühlt ne eweigkeit brauchen, bis sie fit sind und im kader stehen.
    von daher . 2 jahresvertrag und fertig. mit seiner erfahrung kann man ihn bringen. wäre zwar überrascht übder den deal aber , wie gesagt, warum nicht.
    wenn lahm dafür auch wieder verstärkt auf rechts spieltt, soll es mir recht sein.

  • Jap, besonders aufgrund seiner sportlichen Situation hier fände ich es halt sehr komisch.


    Es sei denn neuerdings setzen sich die Leute am liebsten beim FC Bayern auf die Bank. Wie Reina. Dafür wären dann aber die 10 Mio, über die hier eben geschrieben wurde, dann doch ein wenig viel...

    0

  • Habe ich so gar nicht geglaubt bei den ersten Gerüchten. Aber er wäre als eine Art Oddo oder Reina oder Starke oder Piza-Lösung schon denkbar.


    Wer hier von Antifussballer spricht, hat keine Ahnung.

    0

  • Habe ich so gar nicht geglaubt bei den ersten Gerüchten. Aber er wäre als eine Art Oddo oder Reina oder Starke oder Piza-Lösung schon denkbar.


    Wer hier von Antifussballer spricht, hat keine Ahnung.

    0

  • Das Alter ist mMn. noch nicht einmal das Problem. 2 Jahre kann der Mann noch locker kicken und dann Platz machen für eines der jugen deutschen Talente wie Goretzka zb. Pirlo wäre mir, trotz hohen Alters, lieber gewesen. Von seinen fußballerischen Qualitäten her passt Alonso auch deutlich besser ins Pep´sche System als ein Khedira. Seine Schwäche ist, wie schon mehrmals richtigerweise geschrieben wurde, die fehlende Pressingsresistenz. Trotz fehlender Pressingresstenz und hohem Alter dennoch ein Spieler mit ganz viel Qualität und einer der wichtigsten Bausteine Ancelotti´s in Reals CL- Siegermannschaft.

    0

  • Ihr müsst bedenken, dass wir Kroos abgegeben haben.
    Wer schlägt jetzt die langen Pässe bei uns?
    Wer macht die Spielverlagerungen?
    Wer macht den Quaterback?

    0

  • würde man alonso für ein/zwei jahre holen, wäre das auch das entsprechende zeichen für peh und gaudino, man plane weiter mit ihnen.
    würde man denen nen 25jährigen vor die nase setzen, könnten beide sich , übertrieben gesagt, nen neuen verein suchen.
    von daher auch nicht uninteressant die konstellation mit alonso.
    schaun wir mal

  • Ja, allerdings bei vNistelrooy auch. Bei dem Einen zurecht, bei dem anderen nicht.


    Der evtl. Transfer von ihm, würde auch das Problem "wohin mit dem nächsten MF-Spieler, wenn alle wieder fit sind" umgehen. Ein 1-2Jahres-Vertrag wäre durchaus denkbar.

    0

  • So langsam sollte dann wohl auch Schluss mit Spaniern allein sein. Andererseits fände ich es irgendwo auch klasse, dass man nicht mehr krampfhaft das "FC Bayern Deutschland"-Modell verfolgt.
    Eigene Jugendspieler haben wir ohnehin im europäischen Vergleich viele in der ersten Elf und knapp dahinter. Dazu identifizieren sich auch ständig Ausländer so sehr mit dem FC Bayern wie es viele Deutsche nie getan haben.

    0

  • Im ersten Moment dachte ich auch, dass es ein absolut abenteuerliches Gerücht ohne Hintergrund ist, aber je mehr Gedanken ich mir darüber mache, desto sinnvoller und logischer erscheint mir dieser Transfer.


    Man hätte einen Spieler auf ganz hohem Niveau, der wohl auch zurückstecken wird wenn alle fit sind, in dessen Schatten die ganz jungen reifen können und der ihnen auch noch extrem viel beibringen kann!

  • Wenn das so kommt, ziehe ich den Hut vor unserem Vorstand!
    Kreativ gedacht. Die Verpflichtung macht absolut Sinn. Ein van Buyten für das Mittelfeld, von dem
    Vor Allem die Jungen noch viel lernen können.
    Ich würde mich über den Transfer freuen, da er eine Übergangslösung schafft.

    0

  • Die Idee ergibt Sinn, wenn man zukünftig auf PEH und Gaudino setzen will. Einzig das Gehalt über 10 Mio. bereitet mir Kopfschmerzen und wirkt so vollkommen weltfremd.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*