Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Adeyemi heute mit 4 Scorerpunkten. Brazzo, ruf da endlich an! 8)

    dumm nur das Salzburg den erst 2022 abgeben wird.

    Szoboszlai und eventuell Mweppu werden 2021 gehen, Salzburg kommuniziert das durchaus offensiv und korrekt.


    Adeyemi ist in Salzburg noch kein Stammspieler, nur mal so am Rande

    0

  • Der ist ja auch gerade erst 18. Szoboszlai ist ja auch nicht viel älter. Der wird aber garantiert im Winter gehen wie damals Haaland auch. Die nehmen die CL dort als Stammspieler mit und haben dann ein paar Monate Zeit, um sich beim neuen Klub einzuleben. Nicht dumm.


    Nach München dauert der Umzug auch nicht so lang.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Was hat Szoboszlai denn noch außer seinen guten Schuss? Wo würde er uns weiterhelfen? Ich würde ihn zwar auch verpflichten, weil er einfach sehr positiv auffällt und das Risiko nicht all zu groß sein wird, aber wo genau würde er uns verstärken, auch perspektivisch? Ich sehe da einfach zu wenig Spiele von Salzburg, deshalb frage ich.

  • Was hat Szoboszlai denn noch außer seinen guten Schuss? Wo würde er uns weiterhelfen? Ich würde ihn zwar auch verpflichten, weil er einfach sehr positiv auffällt und das Risiko nicht all zu groß sein wird, aber wo genau würde er uns verstärken, auch perspektivisch? Ich sehe da einfach zu wenig Spiele von Salzburg, deshalb frage ich.

    Bin da auch etwas zwiegespalten, vor allem wegen musiala der dann wohl Spielzeit verlieren würde.


    Kann dir die 8 spielen, die 10 und so nen verkappter LA. Auf Grund seiner Größe natürlich als LA interessant da er ähnlich wie perisic letzte Saison einrücken kann und dann bei Flanken von rechts auch mit dem Kopf zum Abschluss kommt.


    Am Ende wirds wahrscheinlich sowieso Leipzig als nächster Schritt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Was hat Szoboszlai denn noch außer seinen guten Schuss? Wo würde er uns weiterhelfen? Ich würde ihn zwar auch verpflichten, weil er einfach sehr positiv auffällt und das Risiko nicht all zu groß sein wird, aber wo genau würde er uns verstärken, auch perspektivisch? Ich sehe da einfach zu wenig Spiele von Salzburg, deshalb frage ich.

    Geht mir genauso. Für mich ist er bisher "nur" durch seine Schusstechnik aufgefallen. Verglichen mit einem Musiala sind das technisch Welten. Auch wenn das einem Reus nicht gerecht wird, aber Szoboszlai geht mir auch in diese Richtung. Soll heißen, sehr guter Abschluss/Schuss, aber dann war es das mit Kreativität.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Klar, Leipzig liegt nahe, aber 25 Millionen sind jetzt keine Summe, bei der du bei so einem Spieler überlegen darfst.

    Er hält sich halt bevorzugt in diesem halblinken Raum auf und kann dort Impulse als Spielmacher setzen. Wenn man ihn defensiver einsetzen möchte, geht das sicherlich auch. Vor Kimmich, der ihn absichert, funktioniert das sicherlich, auch wenn er dazu noch einiges lernen muss. Er ist eben auch erst 18. Das darf man nicht vergessen.


    Der Junge ist jedenfalls ein verdammt großes Talent.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Klar, Leipzig liegt nahe, aber 25 Millionen sind jetzt keine Summe, bei der du bei so einem Spieler überlegen darfst.

    Er hält sich halt bevorzugt in diesem halblinken Raum auf und kann dort Impulse als Spielmacher setzen. Wenn man ihn defensiver einsetzen möchte, geht das sicherlich auch. Vor Kimmich, der ihn absichert, funktioniert das sicherlich, auch wenn er dazu noch einiges lernen muss. Er ist eben auch erst 18. Das darf man nicht vergessen.


    Der Junge ist jedenfalls ein verdammt großes Talent.

    Er ist "schon" 20. Habe aber die Tage gelesen, dass er eigentlich eher aus der zentrale kommt und langfristig wohl auf der 8 oder sogar 6 gesehen wird.

  • Okay, doch schon 20, macht aber wenig Unterschied. Für mich einer der kommenden Topstars in Europa. Wenn er erst bei Leipzig ist, kostet er 60 Millionen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • dumm nur das Salzburg den erst 2022 abgeben wird.

    Szoboszlai und eventuell Mweppu werden 2021 gehen, Salzburg kommuniziert das durchaus offensiv und korrekt.


    Adeyemi ist in Salzburg noch kein Stammspieler, nur mal so am Rande

    Wir müssen Adeyemi so früh es geht zurückholen. Da bezahle ich auch gerne über.


    Szoboszlai wird spannend, da Salzburg womöglich morgen schon aus der CL "ausscheidet" und er so in einem Monat den Haaland machen kann, soweit ich mich erinnere. Ich denke nicht dass wir da Aktien haben.

    0

  • FC Barcelona und das Rätsel um Riqui Puig: Ein Spind, ein Like, eine Absage - und plötzlich kaum noch Minuten


    "Als Dreijähriger besuchte er zum ersten Mal das Camp Nou, mit 14 schloss er sich "La Masia" an und fünf Jahre später gab er sein Debüt für die Profis: Riqui Puig schickte sich beim FC Barcelona an, in die Fußstapfen von Größen wie Andres Iniesta zu treten. Trotz verheißungsvoller Leistungen in der vergangenen Saison kommt er bei den Katalanen aber kaum noch zum Zug - nur aus sportlichen Gründen?"


    Puh, da müssen wir zumindest mal mit in den Ring steigen. Selbst wenn es nur ne Leihe mit KO wäre.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Es ist einfach alles nur Clickbait.

    Von daher fänd ich's cooler, wenn man den Text hier ins Forum kopieren könnte. Zumindest die relevanten Passagen.

    Dann bekommen "die" keine Klicks für ihren Quatsch.

    Ich will die Superliga! Sofort! Ich will diesen Dreck scheitern sehen! ;):thumbsup:8o:evil:

  • In meinen Augen muss "Don Balon" hier gar nicht mehr stattfinden und es wurde zum Glück auch lange nichts von denen gepostet. Das ist einfach das irrelevanteste Fußball-Medium überhaupt und, was den Quellengehalt angeht, gleichbedeutend mit einem x-beliebigen User, der hier einfach schreibt, dass wir Ronaldo wollen, ohne irgendwelche Hintergründe oder Quellen anzugeben.


    "Don Ballon" ist natürlich dann auch immer Nährboden für so Clickbait-Schrott-Reproduzierer wie die "TZ". Medientechnisch alles unterste Schublade.

  • na wenn du das cooler fändest kannst es ja einstellen

    Er hat aber recht. Es ist immer besser, mindestens mal die Überschrift zu einem Link dazuzuposten oder halt selbst kurz zu schreiben, was in dem Artikel drin steht, damit jeder selbst entscheiden kann, ob man drauf klickt. Wenn man nämlich nur den Link dahingeklatscht bekommt, geht die Clickbait-Absicht des Mediums nämlich zu 100% auf, weil jeder User draufklicken muss, um in Erfahrung zu bringen, worum es überhaupt geht. Das wollen wir hier ja sowieso vermeiden, z. B. bei Artikeln der BILD, um denen keine unnötigen Klicks zuzuschustern. Gilt natürlich für so Clickbait-Verwerter erst recht.