Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das wäre der normale Move. Nur hat Barca dermaßen finanzielle Probleme, dass ihnen normalerweise nicht anderes übrig bleibt als auch bei Angeboten für de Jong ernsthaft darüber nachzudenken. Spieler nur von der Payroll zu streichen wird nicht ausreichen und ihnen auch nicht sofort helfen. Und für alte Spieler gibt es keine großen Transfererlöse. De Jong für das Mittelfeld und Upamecano wären zwei Hammer Transfers. Kosten dich wahrscheinlich 90 Mio zusammen, aber könnte man eben mal machen.

    Ich kann mir nicht vorstellen, dass man de Jong für 50 Mio. bekommen könnte.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass man de Jong für 50 Mio. bekommen könnte.

    Corona, Geldprobleme, etc. Es sind immerhin zwei drittel des Kaufpreises. Halte ich für realistisch, wenn die Berichte stimmen und Barca das Wasser dermaßen bis zum Hals steht wie geschrieben wird. Zur Not eben 40 plus zwei Raten a 10. Why not?

    0

  • Ich kann mir de Jong sehr gut vorstellen, dann kann auch Kimmich wieder in die Abwehr oder auch mal Doppel 6 wie zu Martinez/Schweinsteiger Zeiten.

    Soll mal Van Bommel seine Fühler ausstrecken, der kann dann mMn auch gerne als Co-Trainer von Flick oder auch die Nachfolge von Holger Seitz bei den Amateuren antreten.

  • Ich kann mir de Jong sehr gut vorstellen, dann kann auch Kimmich wieder in die Abwehr oder auch mal Doppel 6 wie zu Martinez/Schweinsteiger Zeiten.

    Soll mal Van Bommel seine Fühler ausstrecken, der kann dann mMn auch gerne als Co-Trainer von Flick oder auch die Nachfolge von Holger Seitz bei den Amateuren antreten.

    Wie kommst du auf Van Bommel?
    Der lässt einen Fußball spielen, der tendenziell eher nicht zu uns passt.

  • Wie kommst du auf Van Bommel?
    Der lässt einen Fußball spielen, der tendenziell eher nicht zu uns passt.

    Von Hansi kann er sicher einiges lernen, in der 3. Liga wird man mMn auch in den nächsten Jahren eher drum spieln, dass man die Liga hält.

    Demzufolge kann ich mir da ein Van Bommel/Miro Klose Duo sehr gut vorstellen - die sich beide recht gut in ihrer Spielphilosophie ergänzen.

  • Das wäre der normale Move. Nur hat Barca dermaßen finanzielle Probleme, dass ihnen normalerweise nicht anderes übrig bleibt als auch bei Angeboten für de Jong ernsthaft darüber nachzudenken. Spieler nur von der Payroll zu streichen wird nicht ausreichen und ihnen auch nicht sofort helfen. Und für alte Spieler gibt es keine großen Transfererlöse. De Jong für das Mittelfeld und Upamecano wären zwei Hammer Transfers. Kosten dich wahrscheinlich 90 Mio zusammen, aber könnte man eben mal machen.

    Ich glaube eben nicht ohne Weiteres, dass wir mit 40, 50 Mio. bei de Jong zuschlagen könnten. Wenn doch, wäre das wirklich eine Überlegung wert. Sobald der auf dem Markt ist, ruft das auch die Klubs mit Geldgeber auf den Plan.

  • Die Chancen auf Einsätze bei uns sind hoch wie nie. Das muss man als hoch veranlagtes Talent einfach sehen. Auch wenn sie nicht so hoch sind wie bei der Hertha, hey, ein Fünftel davon bei uns ist 10mal mehr wert als dort bei diesem Gurkenverein. Alleine das ganze Umfeld sollte die Jungs eigentlich zu uns locken. Und Musiala macht es ja auch vor. Oder Davies. Wenn jetzt Tanguy noch in Tritt kommt, dann sind das drei Youngsters mit regelmäßigen Einsätzen bei einem internationalen Topclub. Da muss was gehen.

    Sehe ich ähnlich. Was mich immer etwas wurmt, klar ist die Konkurrenz bei uns groß. Gab es aber mal Spieler die bei uns nicht eingesetzt wurden , weggingen und dann richtig Weltklasse wurden? Auf Anhieb fällt mir keiner ein. Also richtig gut muss Du schon sein? Musiala zum Beispiel.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Ich glaube eben nicht ohne Weiteres, dass wir mit 40, 50 Mio. bei de Jong zuschlagen könnten. Wenn doch, wäre das wirklich eine Überlegung wert. Sobald der auf dem Markt ist, ruft das auch die Klubs mit Geldgeber auf den Plan.

    Natürlich. Persönlich träume ich noch von Deepay. Ablösefrei und sicher auch bezahlbar. Costa wäre dann weg, CM könnte man auch gehen lassen. Spielzeit wäre für alle ok.

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Leute einen Spieler den man 6/19 zu 85 Mio gekauft hat den verkauft man nicht nach zwei Jahren für 40-50 Mio . Was soll Barca davon haben außer das man noch höhere Verluste produziert und Vermögen vernichtet.

  • Leute einen Spieler den man 6/19 zu 85 Mio gekauft hat den verkauft man nicht nach zwei Jahren für 40-50 Mio . Was soll Barca davon haben außer das man noch höhere Verluste produziert und Vermögen vernichtet.

    Ich versteh's auch noch nicht so recht, warum man glaubt, De Jong gäbe es um so niedrige Preise. Wie gesagt auch deswegen nicht, weil dann noch ein paar andere mitreden und Barca keinen Grund dazu hätte, das Tafelsilber um den halben Preis zu verkaufen.

  • Sehe ich ähnlich. Was mich immer etwas wurmt, klar ist die Konkurrenz bei uns groß. Gab es aber mal Spieler die bei uns nicht eingesetzt wurden , weggingen und dann richtig Weltklasse wurden? Auf Anhieb fällt mir keiner ein. Also richtig gut muss Du schon sein? Musiala zum Beispiel.

    So in den letzten 20 Jahren fallen mir spontan Misimovic, Shaqiri, Hojbjerg und Nicola Sansone ein, die nach Bayern noch eine respektable internationale Karriere gemacht haben. Naja und Hummels natürlich, der phasenweise sogar wirklich Kategorie WK gewesen ist.

  • Sehe ich ähnlich. Was mich immer etwas wurmt, klar ist die Konkurrenz bei uns groß. Gab es aber mal Spieler die bei uns nicht eingesetzt wurden , weggingen und dann richtig Weltklasse wurden? Auf Anhieb fällt mir keiner ein. Also richtig gut muss Du schon sein? Musiala zum Beispiel.

    Can, Kroos, Hojbjerg würde mir da einfallen.

    So in den letzten 20 Jahren fallen mir spontan Misimovic, Shaqiri, Hojbjerg und Nicola Sansone ein, die nach Bayern noch eine respektable internationale Karriere gemacht haben. Naja und Hummels natürlich, der phasenweise sogar wirklich Kategorie WK gewesen ist.

    Naja,

    wenn du da ein Shaqiri nennst, lassen sich da sicher noch ein paar finden.

    Mitchell Weiser auch? :thumbsup:

  • Weltklasse würde ich nur Kroos und Hummels nennen. Die hätten uns in ihrer besten Zeit verstärken können bzw. war Hummels hier ja sogar drei Jahre lang ein Faktor und hat einige gute Spiele gemacht.


    Alle anderen würden uns in der Spitze nicht verstärken. Wir haben da insgesamt einen guten Riecher bei der Frage, welche Talente den ganz großen Durchbruch schaffen.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Leute einen Spieler den man 6/19 zu 85 Mio gekauft hat den verkauft man nicht nach zwei Jahren für 40-50 Mio . Was soll Barca davon haben außer das man noch höhere Verluste produziert und Vermögen vernichtet.

    Liquide Mittel. Die müssen kurzfristig an Banken und Vereine Geld abdrücken, haben aber keine Rücklagen. Ihr laufender Cashflow ist zu hoch und Spieler abzugeben löst ihr Liquiditätsproblem nur, wenn sie dafür Ablöse kassieren. Und entweder de Jong und Co. bleiben auf der Payroll und Barca blutet weiterhin aus oder sie generieren kurzfristig Cash damit. Ausser Barca kriegt natürlich nochmal schnell 250 Mio Kredit, um diesen Engpass zu überbrücken. Dann müssen sie nur Spieler loswerden, sind aber nicht auf Ablöse angewiesen. Letzteres erscheint mir aber zwingend.

    0

  • Ich wüsste nicht, warum de Jong hier Thema werden sollte. Wenn man bereit wäre, diese Summe auf den Tisch zu legen, würde man wohl eher bei Camavinga oder Aouar nachfragen. Beide standen bei uns schon auf dem Zettel und passen ins Schema. Auch Verratti war immer mal im Gespräch und PSG könnte ebenfalls Geld generieren müssen. Je nachdem, was die ausgeben. Zakaria dürfte sogar noch billiger werden.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Aus den Medien erfährt man ja auch, dass uns der FC Barcelona anscheinend auch noch Geld schuldet.

    Im Sommer 18 verkaufen wir Vital an Barcelona für 18 Mio und ein Sommer später leihen wir Coutinho aus und zahlen dafür 8,5 Mio Leihgebühr.

    Und jetzt soll Barcelona bei uns Schulden haben?!


    Wie dem auch sei, "das System ist krank!"


    Beide standen bei uns schon auf dem Zettel...

    Quelle?