Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Also ein Totalversager war der Dantas heute nicht. Ab und an sogar mit einer echt guten Idee, auch wenn Müller heute mal die ein oder andere falsche Entscheidung auf der Pfanne hatte...


    Der Nianzou (ist das so richtig?) schien nach seiner Einwechslung etwas übermotiviert, aber eine Pfeife ist der auch nicht.


    Die Verjüngung auf den verschiedenen Positionen geht scheinbar nicht komplett am Ziel vorbei!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Also ein Totalversager war der Dantas heute nicht. Ab und an sogar mit einer echt guten Idee, auch wenn Müller heute mal die ein oder andere falsche Entscheidung auf der Pfanne hatte...


    Der Nianzou (ist das so richtig?) schien nach seiner Einwechslung etwas übermotiviert, aber eine Pfeife ist der auch nicht.


    Die Verjüngung auf den verschiedenen Positionen geht scheinbar nicht komplett am Ziel vorbei!

    Bin derselben Meinung was Dantas angeht, der kann schon mit dem Ball umgehen.


    Nianzou muss einfach spielen, spielen, spielen. Körperlich bringt der alles mit. Klar war er heute etwas unglücklich, aber er war präsent in den Zweikämpfen und hat trotz langer Verletzung nicht zurückgesteckt, finde ich gut. Man darf halt auch nicht vergessen, dass er erst ein Spiel für uns gemacht hat und sonst nur verletzt war. Er muss jetzt langsam an die erste Mannschaft geführt werden. Vom Spielertypen erinnert er mich schon ein wenig an Martínez. Wenn er fit bleibt werden wir sehr viel Freude an ihm haben, da lege ich mich fest.

  • Ob Emerson Palmieri von Chelsea zu haben wäre? Er spielt LV und LIV und hat dort Chillwell und Alonso vor sich.

    Würde bei uns eine gute Kader Verstärkung sein.

    Wir haben doch Omar Richards geholt. Und so schlecht fand ich Stanisic nicht.

    Man fasst es nicht!

  • Ich dachte der ist ne Pfeife, die kurz vor der Rente steht.


    Meine ich hier irgendwo gelesen zu haben...

    Ich wünschte, wir würden eine 1A-Lösung anstreben. Das kann gern ein Talent sein, das erstmal natürlich kaum was verdient. Der nächste Kimmich, Davies etc. So etwas versuchen.


    Das wäre gut. Wenn wir das nicht tun, ist Vasquez besser als Odriozola, Sarr, Costa. Das ist aber nicht der ideale Weg, wenn es nur Vasquez wird.


    Costa weg, Sarr weg, Pavard auch mal in die Mitte, RV-Talent und Vasquez neu dazuholen? Ja, das würde ich wirklich sehr begrüßen.

  • Wenn eh nicht soviel Geld da ist muss man halt solche Transfers machen.

    Wichtig ist ein ZM.

  • Wenn eh nicht soviel Geld da ist muss man halt solche Transfers machen.

    Wichtig ist ein ZM.

    Man braucht nicht viel Geld für ein RV-Talent. Vasquez würde ja Handgeld und sicher kein niedriges Gehalt kosten. Man kann ja gern beides machen, dafür auf Sarr und Costa verzichten.


    Gut, Sarr muss man erst loswerden...was für ein dämlicher Fehlkauf, mit Ansage. 1x gegen Union gut spielen reicht nicht mal ansatzweise.

  • Da man ja keinen wirklichen Sportvorstand stand heute hat, mach ich das mal.


    Verkaufen Nübel, Cuisance, Sarr, Fein, Tolisso, Zirkzee sollte 55m einbringen

    Kaufen Richards, Upa, Hakimi und Camavinga sollte 125m kosten

    Verpflichten Zieler und Depay


    Upa, Hakimi, Camavinga und Depay als RA/MS würden ernsthaft und sofort weiterhelfen.


    Neuer/Zieler

    Hakimi/Pavard- UPA/Nianzou - Süle/Herandez - Davies/Richards

    Kimmich/Roca - Müller/Musiala - Camavinga/Goretzka

    Sane/Depay - Lewy/MCM - Coman/Gnabry