Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Weiß man vorher natürlich nicht, aber in dieser Saison wären die Chancen sich zu zeigen durchaus da gewesen. Und um das Bayern-Gen implantiert zu bekommen, ist es nie zu früh.

    Ich kann alles! Ich kann aber auch alles nicht! - Thomas Müller

  • Ich glaube, du meinst den Wurm.

    Wenn ja: Ich denke, er hätte bei seinen offensichtlichen Fähigkeiten auch diese Saison genügend Möglichkeiten gehabt, bei uns zu spielen.

    Ja wenn man vorher immer alles weiß - tut man aber nicht.

    Pavard war ja nun nicht gerade der schlechteste in der letzten Saison. Und da fragt Baku sich halt - schaff ich den oder ist der zu stark? Geh ich besser zu WOB, da bin ich gesetzt. Sieht er jetzt velleicht anders.

    Paradebeispiel Hummels: "Der Konkurrenzkampf in der IV ist beendet" - also geht Hummels.

    Dann: SÜLE KBR, Hernandez Knöchel durch, Alaba muss IV spielen, Trainer entlassen. Warum ist Hummels eigentlich gegangen?

    Hätte es das gewusst, wäre er vielleicht geblieben und vielleicht mit Triplesieger geworden.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Baku hätte man halt vor seinem Wechsel zu Wolfsburg holen müssen. Perspektiven hätte der hier genügend gehabt.

    Und deine Glaskugel sagt auch, dass er sich bei uns genauso entwickelt hätte? Der Schritt nach Wolfsburg war der völlig richtige. Und wir können ihn im Anschluss immer noch kaufen.

  • Das alte Spiel auf dem Transfermarkt - wenn man immer vorher wüsste!

    Hätte ein Baku gewussst, dass ein Pavard diese Saison so schwächelt!

    Hätte ein Hummels gewusst, .....

    Hätte ein Ronaldo geahnt, dass er mit Juve nicht mehr.....

    Hätte ein Thiago geahnt, dass er mit Pech nächste Saison mit Liverpool nocht mal EL spielt.....

    Hätte der FCB Badstubers und Boategs Verletzung geahnt, hätte es keine "Zwergenabwehr" gegeben


    Und dieses Spiel kann man beliebig fortsetzen.

    Hätte man..., dann hätte man......

    Aber man weiß es eben nicht vorher. Und hinterher ist man immer schlauer.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Was soll der Blödsinn-andere Meinungen werden hier überhaupt nicht mehr toleriert oder wie?

    Kann man sich diesen Käse nicht einfach mal sparen? Solange alle hier ihren Senf fröhlich in die Tasten hauen dürfen und es nicht gegen die Forumsregeln verstößt, bleibt es stehen. Das ist per Definition freie Meinungsäußerung und deren Tolerierung. Das heißt aber nicht, dass diese unwidersprochen stehen bleiben muss, denn das inkludiert Meinungsfreiheit gleichermaßen.....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Und deine Glaskugel sagt auch, dass er sich bei uns genauso entwickelt hätte? Der Schritt nach Wolfsburg war der völlig richtige. Und wir können ihn im Anschluss immer noch kaufen.

    Dann müssen wir ja froh sein wenn wir überhaupt noch Spieler bekommen. Immer die gleiche Leier. Wenn man irgendwann wieder einen breiteren Kader haben will braucht es auch Risiken und Überzeugungsarbeit im Vorfeld.


    Dazu - und da nehme ich auch Flick in die Pflicht - muss ein Trainer die Spieler natürlich dann auch einsetzen.

    Früher Tagano - dabei seit 23.08.2006 - ändere nie deine E-Mail Adresse im FC Bayern Forum!

  • Dann müssen wir ja froh sein wenn wir überhaupt noch Spieler bekommen. Immer die gleiche Leier. Wenn man irgendwann wieder einen breiteren Kader haben will braucht es auch Risiken und Überzeugungsarbeit im Vorfeld.


    Dazu - und da nehme ich auch Flick in die Pflicht - muss ein Trainer die Spieler natürlich dann auch einsetzen.

    Aber letztlich entscheidet immer noch der Spieler. Und wenn der Sportskamerad Kabak durchzählt und feststellt, dass er wohl auf der IV-Skala eher die Nr 5 sein wird, dann kann man ja mal überzeugen - vor allem wenn da so "Luschen", wie Boateng, Süle, Hummels, Hernandez vo einem stehen.

    Warum will ein Haaland lieber zum BVB - weil die so Geil sind, oder weil er da gesetzt ist. Bei uns muss er den Weltfußballer überholen.

    Und dann schauen die Jungs halt - wo kann ich spielen und mich empfehlen - und wo sitze ich erst mal.

    Warum will ein Stiller lieber zu Hoffenheim - weil er hier erst mal an Kimmich, Goretzka, und wer weiß wem noch vorbei muß.

    Ein Richards ist in Hoffenheim Startelf und bei uns hinter Süle, Boateng, Hernandez, Alaba die Nr 5, was ihn natürlich zur Zeit niht weiterbringt.

    Und das ist doch nichts neues.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Kann man sich diesen Käse nicht einfach mal sparen? Solange alle hier ihren Senf fröhlich in die Tasten hauen dürfen und es nicht gegen die Forumsregeln verstößt, bleibt es stehen. Das ist per Definition freie Meinungsäußerung und deren Tolerierung. Das heißt aber nicht, dass diese unwidersprochen stehen bleiben muss, denn das inkludiert Meinungsfreiheit gleichermaßen.....

    Und ich äußere hier eben auch meine Meinung, weil es mittlerweile „Mode“ ist jemanden wie Weghorst, der da eben einen anderen Blick drauf hat, gleich in eine Ecke gestellt wird und deshalb hier kein Thema sein soll.

    #KovacOUT

  • Dann müssen wir ja froh sein wenn wir überhaupt noch Spieler bekommen. Immer die gleiche Leier. Wenn man irgendwann wieder einen breiteren Kader haben will braucht es auch Risiken und Überzeugungsarbeit im Vorfeld.


    Dazu - und da nehme ich auch Flick in die Pflicht - muss ein Trainer die Spieler natürlich dann auch einsetzen.

    Es wurde ja nun mehrfach geschrieben. Zum jetzigen Zeitpunkt zu sagen, dass das ein Pflichttransfer war, ist doch völlig einfach. Wo waren denn die Stimmen im Sommer? Der wurde doch von niemandem ernsthaft gefordert und nun macht man es sich einfach und sagt, man hätte ihn holen müssen. Ich warte noch auf den klassischen "No-Brainer".


    Er hat sich in dieser Saison enorm entwickelt. Kein Vergleich mehr zum Spieler, der er in Mainz war.

  • Wijnaldum will seinen letzten großen Vertrag den wir in der derzeitigen Situation nicht geben wollen - mMn zurecht.

    Zakaria wäre die bessere Option einen 3-4 J Vertrag zu machen.

    Alternativ würde ich versuchen per 1 J Vertrag Fernandinho oder Modric zu holen wenn sie frei sind.


    Alternativ schwirrt ja schon länger Neuhaus für 40 herum...

    Also kann ich mir nicht vorstellen das Wijnaldum zu teuer ist.

  • Das Gerücht Neuhaus hält sich aber schon sehr lange.

    Da wird wohl auch was dran sein.

  • Neuhaus für 40 Millionen wäre dann ein „absoluter Meilenstein „ der Kategorie brauchen wir nicht.

    Für 40 Millionen-das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Da ist hoffentlich nichts dran.

    #KovacOUT

  • Neuhaus für 40 Millionen wäre dann ein „absoluter Meilenstein „ der Kategorie brauchen wir nicht.

    Für 40 Millionen-das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen. Da ist hoffentlich nichts dran.

    Hätten wir da momentan das Geld würden wir wohl sofort zuschlagen.... Warum auch immer...

    rot und weiß bis in den Tod