Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich gebe zu, mich mit Camavinga nicht alzu sehr beschäftigt zu haben.

    Kann ihn mal jemand kurz und knapp beschreiben (Stärken/Schwächen/Spielertyp)?


    Herzlichen Dank dafür schon mal!

    https://totalfootballanalysis.…inga-scout-report-tactics


    Mit 17 führte er sein Team in die CL.

    Er ist menschlich reif und klar im Kopf. Er hat einen gefestigten Charakter, disziplinierte uns besitzt eine soziale Komoetenz trotz seines Alters. Schaut Euch das Scotingrrport an. Der Spieler hat sich inzwischen weiter entwickelt.

    Camavinga wäre in einem D6 bei uns perfekt. Er würde den defensiven Part im D6 mit Kimmich oder Goretka spielen. Es ist klar, dass er zuerst als ein Backup für D6 Kimmich-Goretzka wird, aber trotzdem genug Einsatzzeiten bekommen wird.


    Kurz über Cama:


    1 unglaubliche Spielübersicht;


    2 super Zweitkampfverhalten;


    3 sich immer in richtigen Räumen anbieten (was bei Roca sehr schlecht ist), dadurch ständig präsent;


    4 excellentes Passspiel, kluge Spielverlagerung;


    5 gute Technik, enge Ballführung.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Diese 5 o.g . Merkmale zeigte Camavinga gleich in seiner 1. Saison. In der 2. Saison war das ganze Team von Rennes schwächer. Camavinga spielte nun 8er und nich seine Paradeposition in DM. Nzonzi spielte den 6er nun, ein Edeltechniker, aber langsam im Spielaufbau. Oft bekam Cama den Ball mit dem Rücken zum Gegner.

    Cama wäre eine Superlösung, aber nicht für mehr als 30 Mio.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Laut sportbild sind nach Upamecano keine teuren Einkäufe mehr geplant, wir schauen da wohl eher auf ablösefreie Spieler oder Leihspieler.

    Das ist ja nicht neu, aber macht es für einen neuen Trainer auch nicht unbedingt schmackhafter. Dass der Kader eigentlich noch 3-4 echte Spieler mit Qualität braucht, ist ja unbestritten. Das ist schon verdammt dünn, was wir da anzubieten haben.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das ist ja nicht neu, aber macht es für einen neuen Trainer auch nicht unbedingt schmackhafter. Dass der Kader eigentlich noch 3-4 echte Spieler mit Qualität braucht, ist ja unbestritten. Das ist schon verdammt dünn, was wir da anzubieten haben.

    Sehe ich auch so. Wir geben ja mit Alaba, Boateng, Tolisso, Martinez relativ wahrscheinlich 4 Spieler ab, Costa oder Spieler wie Sarr mal außen vor, Upamecano und Richards kommen wohl dazu und dann haben wir noch mögliche Rückkehrer ala Cuisance, Zirkzee, Richards. Vllt könnte man Musiala und Nianzou noch als Neuzugänge nennen.


    Also ein Transfer der Güte "Camavinga" (als Beispiel) stünde uns gut zu Gesicht. Danach kann Brazzo dann seine Last- Minute- Leihen zelebrieren.:D

  • Ich hatte wirklich gehofft, dass wir Eden Hazard bekommen, aber ich habe irgendwo gelesen, dass er das Angebot wegen seines Bruders abgelehnt hat ...

  • Hallo,

    Dass der Kader eigentlich noch 3-4 echte Spieler mit Qualität braucht, ist ja unbestritten. Das ist schon verdammt dünn, was wir da anzubieten haben.

    warum? Auf welcher Position sind wir denn nächste Saison, Stand jetzt, zu schwach besetzt?


    Stand jetzt haben wir deutlich zu viele Spieler im Kader für nächste Saison. Ich gehe davon aus, dass alle ausgeliehenen Spieler zurückkommen. Eine schwere Aufgabe, die bei der derzeitigen Marktlage für nennenswerte Summen loszuwerden. Mit Ausnahme von Chris Richards, wo es sicher Angebote geben wird, bei dem man aber überlegen muss, ob man ihn gehen lässt (Verkaufen mit Rückkaufoption?).


    Ich sehe nur Bedarf im Mittelfeld und da werden wir nicht wesentlich mehr Geld ausgeben können als wir durch Transfers einnehmen. Marc Roca wird bleiben und bei einem neuen Trainer möglicherweise besser ins Konzept passen, denn Qualitäten hat er ja.


    Ralf

  • Die erste Elf mag stehen, aber wir haben ja gegen Paris mal wieder gesehen, wie das auf der Bank aussieht. Da ist absolut nichts, was ein Trainer nachlegen könnte. Kleiner Kader, schön und gut, aber 20 Spieler mit dem Potenzial in die erste Elf zu rutschen, brauchst du dann schon. Aktuell haben wir halt gefühlt zehn Spieler, die wir verliehen haben bzw die wir geliehen haben und die keinerlei Mehrwehrt mehr bringen. Das hilft halt keinem Trainer.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Die erste Elf mag stehen, aber wir haben ja gegen Paris mal wieder gesehen, wie das auf der Bank aussieht. Da ist absolut nichts, was ein Trainer nachlegen könnte. Kleiner Kader, schön und gut, aber 20 Spieler mit dem Potenzial in die erste Elf zu rutschen, brauchst du dann schon. Aktuell haben wir halt gefühlt zehn Spieler, die wir verliehen haben bzw die wir geliehen haben und die keinerlei Mehrwehrt mehr bringen. Das hilft halt keinem Trainer.

    Sieben Verletzte oder Corona-Ausgesperrte sind aber auch nicht ständig an der Tagesordnung...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wir haben mehr oder weniger nur 15, 16 gestandene Feldspieler und da sind dann schon Davies und Musiala dabei. Da braucht man doch gar nicht wirklich diskutieren, dass uns da einige Spieler fehlen. Verletzte wirst du immer haben und komischerweise fällt uns das im März/April Jahr für Jahr auf die Füße.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich hatte wirklich gehofft, dass wir Eden Hazard bekommen, aber ich habe irgendwo gelesen, dass er das Angebot wegen seines Bruders abgelehnt hat ...

    Was wollen wir mit dem. Winger haben wir genug. Abwehr und ZM sind das Problem

    Man fasst es nicht!

  • Wird dann wie bei nübel. Wir locken jetzt mit Spielzeitgarantie. 😅 Ohne das der Trainer ein mitsprache recht auf die Aufstellung hat. Der brazzo. Deerrr brazzzzoooo... Unglaublich.

    Mal so als Frage, ist die Geschichte mit der Spielgarantie für Nübel eigentlich mal von irgendwem bestätigt worden? Tatsache ist doch, dass er die Spiele, die da im Raum standen, schlicht nicht gemacht hat. Wirkt für mich jetzt erstmal nicht so an, dass da wirklich was im Vertrag steht.

  • Diese Last-Minute-Ausleierei ist ja Brazzos Markenzeichen...:(

    Hat ja auch in der letzten Saison so schlecht funktioniert.

    Aber mal ehrlich, das ist tatsächlich erst seit der Corona Geschichte so. Es ist einfach nicht mehr soviel Geld da wie vorher, da muss man dann halt auf solche Mittel zurückgreifen.

  • Mal so als Frage, ist die Geschichte mit der Spielgarantie für Nübel eigentlich mal von irgendwem bestätigt worden? Tatsache ist doch, dass er die Spiele, die da im Raum standen, schlicht nicht gemacht hat. Wirkt für mich jetzt erstmal nicht so an, dass da wirklich was im Vertrag steht.

    Ich glaube, der Berater hatte da neulich mal sowas angedeutet. Das klang aber mehr nach einer mündlichen Zusage. Uli selbst hatte das bei einem der Länderspiele dann wohl auch noch mal thematisiert. Es ist ne merkwürdige Nummer, aber selbst ne mündliche Zusage ist schon doof, wenn der Trainer das anders sieht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich glaube, der Berater hatte da neulich mal sowas angedeutet. Das klang aber mehr nach einer mündlichen Zusage. Uli selbst hatte das bei einem der Länderspiele dann wohl auch noch mal thematisiert. Es ist ne merkwürdige Nummer, aber selbst ne mündliche Zusage ist schon doof, wenn der Trainer das anders sieht.

    Also wenn es die mündlich Zusage gab, die aber nicht in den Vertrag aufgenommen ist, dann würde ich mir an Nübels Stelle ja mal dringend einen neuen Berater suchen.

  • Keine Ahnung. Der Berater hatte ja auch schon bei der Unterschrift öffentlich sehr deutlich gemacht, dass es Nübel war, der den Deal gewollt hat und nicht der Berater.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."