Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Davies ist da aber doch das perfekte Beispiel. Da dachte auch jeder aufgrund seiner Anlagen, dass der Winger spielen sollte. Das er als LV die Weltklasse in den nächsten Jahren mitprägen kann, hätte man nie rausgefunden, wenn er nicht auch dort gefördert worden wäre und man diese Position aufgrund seiner Anlagen komplett abgelehnt hätte.


    Bei seinem LV-Vorgänger Alaba war es ähnlich. Auch hier waren sich einige in seinen jungen Jahren sicher, dass der seinen Weg im ZM gehen würde. Unter anderem LvG.


    Unterm Strich weiß man nie, wozu die Entwicklungen gut sind. Nur eines ist sicher: Wenn die Jungs nicht spielen bzw. eine mögliche Kaderposition blockiert wird obwohl dieser Spieler die Anlagen dazu mitbringt, kann man es nicht rausfinden.

    Davies hat von tag1 an bei uns als LV trainiert und hatte das auch in der MLS schon paar mal gespielt.

    Und wenn man seine Auftritte bei den amateuren gesehen hat wusste man schnell das es als Winger nicht für mehr reichen würde und seine ideale Position die LV ist da er da sein Tempo ausspielen kann wenn er aus der Tiefe kommt.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich habe mir mal ein paar Gedanken bzgl. des Kaders für die neue Saison gemacht. Die Kaderplanungen laufen mit Sicherheit schon auf Hochtouren.


    Wenn die Medienberichte stimmen und wir tatsächlich keinen weiteren „teuren“ Neuzugang holen, habe ich wirklich bedenken. Im Endeffekt verlassen uns mit Alaba und Boateng die beiden Innenverteidiger, die uns im vergangenen Jahr zum Triple geführt haben. Ersetzt werden diese durch Upamecano und Hernandez. Ich kann mir diese Kombination super vorstellen und bin der festen Überzeugung, dass die beiden ihre Sache gut meistern werden. Allerdings würde ich beiden etwas Zeit geben, gerade für Upamecano wird es sicherlich ein „großer“ Schritt zum FCB. Auch für Hernandez wäre es die erste Saison als „Abwehrchef“. Gerade deshalb hätte ich unbedingt mit Boateng verlängert. Ansonsten ist die Verteidigung mit Süle, Nianzou und hoffentlich Richards schon gut besetzt, ich hätte mir allerdings noch einen „erfahrenen“ Spieler für die IV gewünscht, einen der die jungen Spieler an die Hand nimmt, gerade anfangs. Von Richards und Nianzou halte ich persönlich sehr viel, wenn tatsächlich kein weiterer IV kommt, werden beide auf ihre Spielzeit kommen. Auch von Süle bin ich ein Fan, wenn er fit bleibt ist er so gut wie nicht zu ersetzen.


    Im Mittelfeld sind wir mit Kimmich und Goretzka sicherlich überragend besetzt, ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass diese Kombination die beste im europäischen

    Fußball ist. Allerdings brauchen beide Entlastung, gerade im Hinblick auf die nächste Saison. Beide werden im Sommer eine tragende Rolle bei der EM spielen und im Normalfall eine deutlich verkürzte Sommerpause haben. Anschließend geht die neue Bundesliga-Saison los und wir brauchen beide bei 100%. Bei diesem Pensum sind kleine Verletzungen und Blessuren an der Tagesordnung. Daher brauchen wir unbedingt einen Spieler, der einen der beiden entlasten kann, ich traue Marc Roca diese Rolle zu, allerdings mit einer ordentlichen Vorbereitung und einem anderen System. Unter Flick hat Roca kaum eine Chance gehabt. Der Trainer konnte mit dem Spielertypen nichts anfangen, ein anderer Trainer evtl. schon, daher würde ich Roca in jedem Fall eine neue Chance geben. Gleiches gilt für Bouna Sarr.


    Bei unserer Offensivreihe mache ich mir kaum Gedanken. Mit Sane, Gnabry und Coman sind wir hervorragend besetzt. Müller und Lewandowski spielen seit Jahren überragend und mit Musiala haben wir ein echtes Juwel in unseren Reihen. Wir sollten hier im nächsten Jahr versuchen, einen weiteren Spieler wie Sieb oder Scott zu integrieren. Einen weiteren „teuren“ Winger würde ich nicht holen. Auch mit Choupo bin ich super zufrieden, ein super sympathischer Kerl, der seine Sache aktuell super macht.


    Im Endeffekt gehe ich davon aus, dass wir 1-2 Spieler per Leihe oder ablösefrei holen werden. Eine Wunschvorstellung würden Wijnaldum und Vazquez bilden. Dennoch bin ich etwas skeptisch, gerade weil wir in diesem Jahr eher „Pech“ mit einigen Transfers hatten. Wichtig ist es in diesem Jahr, früh Sicherheit zu haben und nicht wie in der vergangenen Saison, am Deadline-Day 4 Spieler zu holen. Evtl. ist es auch die Chance für Brazzo, jetzt kann er zeigen, was in ihm steckt.

  • Davies hat von tag1 an bei uns als LV trainiert und hatte das auch in der MLS schon paar mal gespielt.

    Und wenn man seine Auftritte bei den amateuren gesehen hat wusste man schnell das es als Winger nicht für mehr reichen würde und seine ideale Position die LV ist da er da sein Tempo ausspielen kann wenn er aus der Tiefe kommt.


    Das ist so nicht ganz richtig. Das er auch LV spielen kann, wusste man zwar aus der MLS und der Nationalmannschaft. Als reine LV-Verpflichtung war jedoch nie vorgesehen. Vor dem September 2019 wurde Davies von uns nur einmal überhaupt als LV gegen Mainz getestet. Davor hatte er hingegen einige Einsätze bei den Amas und den Profis als Winger.


    Und genau davon spreche ich doch die ganze Zeit. Die Entwicklungen eines so jungen Spielers hängen auch maßgeblich davon ab, welche Leistungen er am Ende auf dem Platz abliefert.


    Ich würde mich da noch nicht festlegen wollen, welche Entwicklung Musiala am Ende nehmen wird. Tatsache ist halt, dass er uns als Winger auch hilft und er kurzfristig mehr davon hat, auch auf Außen zu spielen als sich ausschließlich Einsatzzeiten zu erhoffen von dem, was Müller und Goretzka übrig lassen.


  • Das ist so nicht ganz richtig. Das er auch LV spielen kann, wusste man zwar aus der MLS und der Nationalmannschaft. Als reine LV-Verpflichtung war jedoch nie vorgesehen. Vor dem September 2019 wurde Davies von uns nur einmal überhaupt als LV gegen Mainz getestet. Davor hatte er hingegen einige Einsätze bei den Amas und den Profis als Winger.


    Und genau davon spreche ich doch die ganze Zeit. Die Entwicklungen eines so jungen Spielers hängen auch maßgeblich davon ab, welche Leistungen er am Ende auf dem Platz abliefert.


    Ich würde mich da noch nicht festlegen wollen, welche Entwicklung Musiala am Ende nehmen wird. Tatsache ist halt, dass er uns als Winger auch hilft und er kurzfristig mehr davon hat, auch auf Außen zu spielen als sich ausschließlich Einsatzzeiten zu erhoffen von dem, was Müller und Goretzka übrig lassen.

    Seine Einsätze bei den amateuren waren am Anfang als Winger ( mehr schlecht als recht) , das ist richtig aber im Training hat er von Tag 1 an nur als LV trainiert. Da kannst du auch gerne erfolgsfoehn fragen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Max Meyer? Daran glaube ich nicht.

    Bei den anderen gab es immerhin zum jeweiligen Zeitpunkt entsprechende vage Meldungen. Emre Can war ja durchaus bekannt.

    Aber nun kommt fast ein Jahr später ans Licht, dass Flick Meyer wollte? Warum sollte man mit dieser Info solange warten? Bei dem ekligen Spiel, was momentan bei uns gespielt wird, würde es mich nicht mal wundern, wenn von "Oben" die Ansage kam, man solle mal einen völlig absurden Spielerwunsch platzieren um Flick in ein anderes Licht zu rücken. Auch um die getätigten Transfers in ein besseres Licht zu rücken.


    Gerade Altschäffl und Falk hetzen doch hinter jeder Schlagzeile her. Dann lässt man sich diesen Namen doch nicht nehmen.

    Genau das habe ich mir auch als allererstes gedacht. Die Medien lechzen ja förmlich danach, den Konflikt weiterhin in der Öffentlichkeit am Leben zu halten, seitdem wir das nicht selber mehr machen.


    Meiner Meinung nach typisches Medien-Gehabe, wo das Spielerroulette angeschmissen wird und man eben Wahrheit mit erfundenen Dingen mischt, um was Neues berichten zu können.


    Sollte es stimmen, wäre es aber arg dämlich von Flick Meyer zu fordern.

  • Seine Einsätze bei den amateuren waren am Anfang als Winger ( mehr schlecht als recht) , das ist richtig aber im Training hat er von Tag 1 an nur als LV trainiert. Da kannst du auch gerne erfolgsfoehn fragen.

    Auch bei den Profis hat er im ersten halben Jahr ausschließlich offensiv gespielt. Gut möglich, dass er auch im Training öfters LV gespielt hat. Aber ausschließlich und dann doch wieder offensiv spielen? Eher nicht. Das hat sich eben entwickelt.


    Siehe dazu auch was Davies selbst zur Entwicklung gesagt hat:


    Als ich am Anfang nach München gekommen bin, bin ich klar hierher gekommen, um auf dem Flügel zu spielen. Aber Dinge können sich ändern. Als linker Verteidiger auflaufen zu dürfen, ist toll. Besonders mit einem Typen wie David (Alaba, Anm. d. Red.) neben mir, einen Weltklasse-Linksverteidiger, der mir seine Wege erklärt, ist wirklich sehr interessant."

    "Das erste Mal, dass ich die Position gespielt habe, war gegen Union Berlin und dann wieder gegen Bochum. Es war seine Entscheidung, mich auf der Position spielen zu lassen."

    "Es war am Anfang echt eine Herausforderung. Ich bin als Offensivspieler nach München gekommen. Ich wollte natürlich nach vorne gehen, aber ich wusste auch, dass ich eine Verantwortung hinten hatte. Ich musste die Defensivrolle lernen und auch mehr über die Position selbst."


    https://sport.sky.de/fussball/…3/34130?q=%2Fa%2F12014793

  • Sport1 bringt den ablösefreien Draxler ins Spiel... 🤷‍♂️

    Yes, ich hab schon drauf gewartet. Wäre ein absolutes Plus in unserem Kader. Eine starke Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz. Sympathisch, bescheiden, weltoffen. Und kicken, ja kicken kann er wie kaum ein Zweiter. Müller, Goretzka, Kimmich, Sane, Gnabry, Coman! Ab heute heisst es Extra-Schichten einlegen, den "Drax the Destroyer" ist ein ganz anderes Level und hat den Stammplatz quasi sicher. Zum Glück wird die Alaba und die Boateng Kohle frei, damit können wir ihm ein angemessenes Gehalt und einen Signing Bonus bieten, wie es sich für einen internationalen Topmann gehört.

    0

  • Post by Nordhessenbayer@79 ().

    This post was deleted by the author themselves ().
  • Vielleicht sollte man das sportlich nebenbei nicht ganz vergessen?


    Olli, bitte übernehmen!


    Camavinga + Hakimi + Draxler


    Tolisso, Sarr, 15M + Boni (Sarr spielt nicht, Tolisso geht nächstes Jahr ablösefrei, Inter bekommt Cash und Tolisso und RV Ersatz). Hakimi ist ein offensiver RV mit Potential, Pavard ist ja weiter da und kann in der IV helfen (Boateng, Alaba Abgänge). Hakimi kann auch offensive RA Ersatz spielen als Backup. Draxler ist ablösefrei und ein guter Fussballer im Z

  • Yes, ich hab schon drauf gewartet. Wäre ein absolutes Plus in unserem Kader. Eine starke Führungspersönlichkeit auf und neben dem Platz. Sympathisch, bescheiden, weltoffen. Und kicken, ja kicken kann er wie kaum ein Zweiter. Müller, Goretzka, Kimmich, Sane, Gnabry, Coman! Ab heute heisst es Extra-Schichten einlegen, den "Drax the Destroyer" ist ein ganz anderes Level und hat den Stammplatz quasi sicher. Zum Glück wird die Alaba und die Boateng Kohle frei, damit können wir ihm ein angemessenes Gehalt und einen Signing Bonus bieten, wie es sich für einen internationalen Topmann gehört.

    Suchen wir wieder Zehner?

    0

  • Immer diese Quellen.....


    AZ-Info: Upamecano bleibt der einzige teure Sommer-Transfer


    Leon Goretzkas Vertragsverlängerung hat beim FC Bayern nach AZ-Informationen Priorität, weitere Stars sollen bald folgen. Auch deshalb wird es im Sommer keine großen Transfers mehr geben.


    Nach dem bereits fixierten Transfer des Leipziger Abwehrspezialisten Dayot Upamecano (22), der immerhin 42,5 Millionen Euro kostete, soll es keine weiteren kostspieligen Einkäufe im Sommer geben. Das erfuhr die AZ aus internen Vereinsquellen.


    Nach AZ-Informationen hat die Verlängerung mit dem Mittelfeld-Star Priorität, im Gespräch ist ein neuer Vierjahresvertrag. Goretzkas aktueller Kontrakt läuft 2022 aus, deshalb will Bayern ihn jetzt langfristig an den Klub binden.
    Im März erst hatte Juwel Jamal Musiala (18) bis 2026 unterschrieben, bald sollen neben Goretzka weitere Stars folgen. Die da wären: Niklas Süle (25/Vertrag bis 2022), Joshua Kimmich (26/2023), Serge Gnabry (25/2023) und Kingsley Coman (24/2023).

  • Von den gestreuten Namen glaube ich erst etwas wenn alle Beteiligten sich dazu geäußert haben. Durchgesteckte Info lege ich erst einmal ab. Sogar Falk sagt jetzt das Sarr ein Salihamidzic gepushter Transfer war nachdem man monatelang lang sagte das Flick diesen forderte.


    Fällt aber schon auf das man plötzlich so viele Witz Transfergerüchte Flick zurechnen will.

    Also über Brazzo wird jedes noch so halbgare Gerücht für bare Münze genommen, aber hier machst du den Rauschberg?

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Also über Brazzo wird jedes noch so halbgare Gerücht für bare Münze genommen, aber hier machst du den Rauschberg?

    Passt halt auch nicht zusammen das sich Flick lauthals über fehlendes Mitspracherecht beschwert und von sich aus dann trotzdem Vorschläge macht obwohl er weiß das es nichts bringt.

  • Natürlich passt das. Er schlägt Can vor und bekommt Roca. Dass er darüber unzufrieden ist, ist klar und zwar genau, weil er nicht genug mitsprechen durfte

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Man kann anhand der Fakten ziemlich gut und kontrovers diskutieren denn da gibt es in der Flick/Salihamidzic Zeit einige:

    Neuer/Nübel, Odri, Thiago, Alaba, Boa, Tolisso, Roca, Sarr, Costa. Dazu Leihgeschäfte. Klose Campus.

    Genauso gut natürlich die mMn guten Transfers Sane Nianzou CM Upa.

    Reicht eigentlich aus für reichlich Diskussionen um Salihamidzic und die Mitentscheiden zu bewerten.


    Die Entscheidungen sind wie Hainer noch einmal betonte immer gemeinschaftliche Entscheidungen. Der Weg bis zur Entscheidungsfindung Gespräche mit Spieler Berater, scouting Analyse Bewertung von Spielern obliegt allerdings alleine der Verantwortung des Sportdirektor bzw SportVS

  • Sogar Falk sagt jetzt das Sarr ein Salihamidzic gepushter Transfer war nachdem man monatelang lang sagte das Flick diesen forderte.

    Wenn man die Geschichte bzw den Vorlauf des Transfers kennt (habe ich schon mal hier dokumentiert), MUSS man zur Erkenntnis kommen, dass das nie und nimmer ein Wunschspieler von Flick war, sondern ein "Notspieler" kurz vor Transferschluss.

  • Unterm Strich weiß man nie, wozu die Entwicklungen gut sind. Nur eines ist sicher: Wenn die Jungs nicht spielen bzw. eine mögliche Kaderposition blockiert wird obwohl dieser Spieler die Anlagen dazu mitbringt, kann man es nicht rausfinden.

    Das ist der Kernpunkt. Talente müssen spielen. Das ist bei uns natürlich nur dann möglich, wenn du bereits mit 18-20 über ein hohes Niveau verfügst (Davies, Musiala, Kimmich), dass du problemlos bei uns mithalten kannst. Geht das nicht, was nicht über die Qualität oder die spätere Leistung eines jungen Spielers aussagt, muss eben das Modell mit einer Leihe her.


    Wir müssen endlich mal weg von dem Glauben, dass Spieler nur durch Training und Kurzeinsätze eine gewünschte Entwicklung nehmen. Brazzo scheint das ja ähnlich zu sehen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Das ist der Kernpunkt. Talente müssen spielen. Das ist bei uns natürlich nur dann möglich, wenn du bereits mit 18-20 über ein hohes Niveau verfügst (Davies, Musiala, Kimmich), dass du problemlos bei uns mithalten kannst. Geht das nicht, was nicht über die Qualität oder die spätere Leistung eines jungen Spielers aussagt, muss eben das Modell mit einer Leihe her.


    Wir müssen endlich mal weg von dem Glauben, dass Spieler nur durch Training und Kurzeinsätze eine gewünschte Entwicklung nehmen. Brazzo scheint das ja ähnlich zu sehen.

    wenn man das so sieht - und zumindest bei TopSpielern gehe ich da mit - wieso tut ihr euch dann so schwer damit , Boas Abschied zu verstehen?

    Mit Boa hätten wir 4 IV von wirklich gehobener Klasse und Ansprüchen PLUS Pavard und dahinter dann Nianzou.

    Beim 4. Winger ist hier - bei vielen - der Tenor: brauchen wir nicht unbedingt, die Spielzeit tut Musiala gut. Obwohl Winger deutlich anfälliger sind und dort deutlich öfter gewechselt wird als in der Abwehr.

    Und obwohl Musiala durchaus auch die 8 und die 10 spielen kann.

    Nur in der IV würde man dem Riesentalent mit Genuss den Weg komplett zubauen.

    Verstehe ich nicht

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Im Mittelfeld sind wir mit Kimmich und Goretzka sicherlich überragend besetzt, ich würde sogar soweit gehen und behaupten, dass diese Kombination die beste im europäischen

    Fußball ist. Allerdings brauchen beide Entlastung, gerade im Hinblick auf die nächste Saison. Beide werden im Sommer eine tragende Rolle bei der EM spielen und im Normalfall eine deutlich verkürzte Sommerpause haben.

    Da brauchen wir uns keine Sorgen machen, da die eh nur 3 Spiele bei der EM machen werden. Diese auch noch in München.

    I wasn´t born to follow