Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich weiß ja nicht, wie viel schottische Liga du schaust, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass den hier jemand gescoutet hat.

  • Ein RV eines Schlages wie Pavard vielleicht noch? Kristoffer Ajer, 23 Jahre alt. Der riesige keltische Verteidiger, der die europäische Szene bereits kennt. Vertrag bis 2022.

    Das ist schön, dass er die europäische Szene kennt. Die Frage ist nur, ob die Szene ihn auch kennt? :/

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Ich weiß ja nicht, wie viel schottische Liga du schaust, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass den hier jemand gescoutet hat.

    Die Rivalität zwischen Katholiken und Protedtanten, die die schottische Geschichte seit der Zeiten von Maria Stuart prägte, setzt sich heute im Fussball fort.


    "Das Glasgow-Derby Celtic gegen Rangers ist mehr als ein Fußballspiel. Arm gegen Reich, Katholiken gegen Protestanten, Iren gegen angebliche Deutschland-Kungler..."


    https://www.google.com/amp/s/a…n-kommt-der-Hass-auf.html


    Seltic und Rangers und dann noch 2 andre Vereinen beobachte ich, zwar nicht immer, aber wenn ich Zeit dazu habe😉

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Das ist schön, dass er die europäische Szene kennt. Die Frage ist nur, ob die Szene ihn auch kennt? :/

    Die Vereine mit begrenzten Mitteln kennen solche Spieler, nicht jeder Club hat ein Festgeldkonto🤠

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Seit wann genau sind Norweger Kelten? Aber wenn wir schon bei Celtic sind, dann werfe ich mal Edouard in den Raum. Ist ein recht kompletter Stürmer, bei dem mich wundert, dass der den Weg in die großen Ligen noch nicht gefunden hat.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Seit wann genau sind Norweger Kelten? Aber wenn wir schon bei Celtic sind, dann werfe ich mal Edouard in den Raum. Ist ein recht kompletter Stürmer, bei dem mich wundert, dass der den Weg in die großen Ligen noch nicht gefunden hat.

    Es gibt schon unter Archäologen, Geschichtswissenschaftlern, Ethnologen usw. die Meinung, dass die Kelten die Vorfahren der Wikinger waren.


    https://www.geschichtsforum.de…fahren-der-wikinger.4039/


    EDOUARD wird bald in der PL spielen. Seltic sucht schon einen Ersatz.


    https://www.67hailhail.com/new…fect-edouard-replacement/

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Dordoi Bishkek ist ja in den letzten Jahren fast stetig Meister geworden, da muss doch auch was Feines zu finden sein...


    Aber mal ernsthaft: Ridle Baku hat momentan nur den Gedanken, in welcher NM-Aufstellung er berücksichtigt wird. Laut Aussagen meines Kumpels vom VfL-Gelände tauscht er sich auch oft mit Pablo Thiam aus, von daher sollte er wissen, was ihn bei einem Engagement in der süddeutschen Fußballhauptstadt erwarten könnte...

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Wer ist denn Seltic? Ein kroatischer Talentscout?

    Verzeihung, ich bin ein ungebildeter Mann, mein Freund Samsung ist ein schlechter Korrektor, vor allem wenn ich vergesse, auf die richtige Sprache zu wechseln. Vielen Dank dafür, dass meine Fehler ihre Aufmerksamkeit verdienen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Süle verkaufen und einen Ersatz kaufen.

    Maxence Lacroix aus Wolfsburg ist ein Teil der besten Abwehr in Deutschland, hat eine große Saison , spielt sehr regelmäßig für sein Alter (21 Jahre). Die französische Verteidigung beim FCB in mehreren Varianten.


    Pavard- Upa - LH - Davies


    C.Richards- Nianzou -Lacroix-O.Richards

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ein DM Locatelli wurde hier sicher nur wegen seinem hohen Preis von 35-40 Mio. nicht vorgeschlagen. Das wäre aber eine tolle Lösung. 3 Klassespieler und wir sind wieder stabil im MF. JEDE Lösung kostet mindestens 25 Mio., dann lieber gleich 40 Mio. auf den Tisch legen und auf der sicheren Seite zu sein.

    Coco kann man dann abgeben, ca. 15 Mio. für einen franz. NM-Spieler bekommt man ohnen Probleme. Rennes, OM, OL, Reims, Lens etc. würden ihn mit Handkuss für diesen Preis nehmen. 7 Mio. Gehalt wie beim FCB werden sie auch stemmen können.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Schade, dass es bei keinem einzigen Spieler aktuell Gerüchte zu geben scheint, an denen was dran ist. In den Medien wird ähnlich wie hier nur bloßes Name dropping betrieben.....


    Aufgrund der zahlreichen Abgänge, wäre es schon beruhigend, wenn man zumindest diese ersetzen würde, aber auch hier passiert irgendwie nichts. Gleiches bei den Vertragsverlängerungen.....


    Bitte mal etwas Gas geben (wer auch immer dafür zuständig ist)!

    0

  • Schade, dass es bei keinem einzigen Spieler aktuell Gerüchte zu geben scheint, an denen was dran ist. In den Medien wird ähnlich wie hier nur bloßes Name dropping betrieben.....


    Aufgrund der zahlreichen Abgänge, wäre es schon beruhigend, wenn man zumindest diese ersetzen würde, aber auch hier passiert irgendwie nichts. Gleiches bei den Vertragsverlängerungen.....


    Bitte mal etwas Gas geben (wer auch immer dafür zuständig ist)!


    auf diesen transfersommer bin ich sowieso mal gespannt.

    die meisten vereine werden eventuell auch noch die EM abwarten bzw dort spieler scouten.


    für uns wäre es wünschenswert, wenn brazzo nicht erst wieder 1 tag vor transferschluss irgendwelche panikleihen macht.

  • Upamecano haben wir bereits geholt, O. Richards ist auch durch und dürfte bekanntgegeben werden, wenn die Saison(s) vorbei sind. Goretzkas Verlängerung soll angeblich noch vor der EM bekanntgegeben werden. Der neue Trainer wurde auch frühzeitig eingetütet. Das Grundgerüst steht also.


    Ansonsten wird man abwarten müssen, was mit Süle und Tolisso ist. Auch wenn einige dann wieder nervös werden, weil es dauert, wird man da sicherlich die EM abwarten, damit sie ggf. teurer verkauft werden können. Dazu wird Nagelsmann sich die Spieler sicherlich auch mal selbst anschauen. Ansonsten wird man noch entscheiden müssen, was mit C. Richards ist. Stuft man den als mindestens Backup-tauglich ein, hat man eine potentielle Problemstelle weniger.


    Wird nicht allen gefallen, aber vollkommene Planungssicherheit wird’s wohl wieder erst im Spätsommer geben. Einige wichtige Entscheidungen wurden bereits gefällt, einige stehen wohl kurz bevor, der Rest ist von Faktoren abhängig, die heute noch nicht beeinflussbar sind. EM, Corona-Situation (somit auch finanziell) etc.

  • Mir wäre eine frühere Kaderfüllung viel lieber. Einen RV wie Singo und ein DM wie Veerman oder Locatelli und dann noch einen Wunschspieler für JN. Die Nr. am letzten Transfermarkttag wird Brazzo nucht mehr machen wollen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wäre wirklich mal schön, wenn der Kader wieder etwas früher steht und nur 1 Spieler etwas später kommt.


    Bis jetzt haben wir 4 feste Abgänge (Alaba, Javi, Boateng, Costa) und ein feststehender Zugang (Upa). Diese Omar Richards-Geschichte ist auch einfach seltsam. Warum macht man so ein Geheimnis um den Transfer eines Zweitligaspielers? Seit wann sind Auslandswechsel - ablösefrei - auf der Insel so problematisch, dass man nichts verkünden darf? Zumal Kalle in den englischen Medien zitiert wurde mit der Aussage, dass man abwarten wolle, was Alaba mache - das im Februar(!) - und davon die Entscheidungen wären. Richards hatte da noch angeblich nur einen Vorvertrag mit uns.

    VVL gleichen keine Abgänge aus. Goretzka hat ja keinen Einfluss auf die bisher schon notwendigen Neuzugänge.

    Cuisance und Richards müssen wir wohl schon aus Prinzip zurückholen, um den Kader nicht komplett zu verkleinern.
    Und dann kommt aber noch die Situation um Süle, Tolisso, Sarr und eben auch Nübel. Das ist schon eine heftige Aufgabe, die notfalls alle zu ersetzen, was eben automatisch die Verhandlungsposition des FCB schwächt. Und die Saison ist am Wochenende vorbei. Vor der EM wird jetzt wohl kaum ein guter Spieler, der noch die EM mitnehmen kann, einen neuen Vertrag unterzeichnen. Also dürfte das wieder alles sehr, sehr knapp werden.

    0

  • Bis jetzt haben wir 4 feste Abgänge (Alaba, Javi, Boateng, Costa) und ein feststehender Zugang (Upa). Diese Omar Richards-Geschichte ist auch einfach seltsam. Warum macht man so ein Geheimnis um den Transfer eines Zweitligaspielers? Seit wann sind Auslandswechsel auf der Insel so problematisch, dass man nichts verkünden darf?

    Das dürfte einfach mit der Corona-Sache zu tun gehabt haben, die das Reisen erschwert hat und gleichzeitig (z. B. durch Quarantäne) dafür gesorgt hätte, dass der Spieler ausfällt. Oder ein Arzt ausfällt, der für uns nach England geflogen wäre. Insofern schätze ich mal, hat man sich irgendwann bewusst dafür entschieden, dass dann einfach in der Sommerpause zu machen.


    Dass da alles klar ist, berichten ja sämtliche Medien aus sämtlichen Ländern übereinstimmend. Insofern wird das Ding auch durch sein. Reschke, der hat zu seiner Berateragentur gehört, hat den Transfer ja sogar auch schon bestätigt. Da geht's um nur noch um irgendeine Formalität.


    Bei dieser VVL-Geschichte fühle ich mich mal nicht angesprochen, da ich ja nicht geschrieben habe, dass das irgendwas kompensiert. Aber weiter oben wurden ja die bisher noch nicht erfolgten Verlängerungen angesprochen.. Bei dem, bei dem es am dringendsten ist, scheint man kurz vor dem Abschluss zu stehen. Bei den anderen beiden, bei denen der Vertrag 2022 ausläuft (Tolisso, Süle), wird man wohl die EM abwarten (müssen).

  • Durch die Corona-Krise ist die wirtschaftliche Situation bei vielen Clubs angespannt oder sie ist schlecht bis sehr schlecht geworden. Die Preise für die Spieler werden eher fallen bis auf wenigen Ausnahmen.


    Wenn wir an den Spielern interessiert sind, die an der EM teilnehmen, dann werden wir wegen der Verletzungsgefahr abwarten bis die EM zu Ende ist.


    Man erwartet von Brazzo keine Wunder, aber eine höhe Qualität und entsprechender Quantität. Es kann nicht sein, dass wir als ein Topclub wieder uns von der Restrampe bedienen. Brazzo liefert einige gute Nachwuchsspieler, aber für die gute Mischung im Kader benötigen wir punktuell Verstärkungen mit Topspielern. Leider haben die Brazzos Transfers in diesem Bereich wie Hernandez und Sane unsere Gehaltsstruktur beschädigt und wir kämpfen mit den erheblichen Folgeerscheinungen dieser Transfer. Die Leistungsträger werden sich an die neuen Gehältern orientieren und es droht eine neue Gehaltsspirale nach oben.


    Der Kurs auf die Verjungerung des Kaders und auf die Integration der Jugend ist richtig, das Scouting im Nschwuchsbeteich ist gut. Brazzo macht Einiges richtig, aber leider nicht alles.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ist zwar ganz und gar nicht unsere Art aber wie würdet ihr das finden wenn wir einen Kredit aufnehmen würden den man ja ohne Probleme nach dieser dunklen Zeit wieder ausgleichen könnte? Ich bin da unheimlich zwiegespalten. Wir haben schon ordentliche Abgänge. Immer wieder wird betont das wir das Geld für mehr Stand jetzt nicht aufbringen können und wollen und das ist nachvollziehbar. Will damit aber auch nicht sagen das ich ungemeinen Nachholbedarf sehe und wir JETZT handeln müssen. Vertraue da aber den Verantwortlichen. Würde mich nur interessieren wie ihr das so seht.