Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Stefan Kuntz hat Karim Adeyemi für die U21 EM nominiert. Was in sofern bemerkenswert ist da er seit der U17 nicht mehr Nationalspieler war.


    Er ist ja einer meiner Wunschtransfers und vielleicht hilft eine gute Leistung dort ja ein wenig nach, dass wir ihn zurückholen wollen :)

    0

  • Ich bin nicht von Wijnaldum überzeugt. Was wir brauchen ist ein

    starker Zweikämpfer und Balleroberer mit einem exzellenten

    Passpiel, der die Seiten verlagern kann. Ein guter Kopfballspieler und

    und Vorlagengeber. Das alles ist Wijnaldum nicht

    Niemand ist das. So einen Spieler gibt es nicht.

    Du hast Kimmich, Goretzka, Thiago und vlt. einen Javi in Topform kombiniert.

  • Niemand ist das. So einen Spieler gibt es nicht.

    Du hast Kimmich, Goretzka, Thiago und vlt. einen Javi in Topform kombiniert.

    Überlegt Dir warum Klopp Thiago geholt hat. Weil Wijnaldum nicht das hat, was TA hat. Wir müssen einen jüngeren Spieler holen, der schon im Ansatz den gewünschten Profile hat und sich mit der Rolle hinten den WK-Spielern KIMMICH und GORETZKA zufrieden gibt. So ein Spirler kann einer aus der Reihe Veerman, Tchouameni, Camavinga sein, aber nicht Wijnaldum, der wird spielen wollen am laufenden Band.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wijnaldum ist schon noch eine andere Qualität als es tolisso ist. Das einzige Problem was ich da sehe ist das er eher ein 8er und kein 6er ist.


    Wenn wir uns aber kein toptalent leisten können oder wollen dann könnte ich mit der Lösung erstmal gut leben. Auch wenn sie nicht optimal ist.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Es sollte jedem Spieler klar sein das bei 3 Top Spielern für 2 Positonen rotiert wird.

    Was Nagelsmann ja auch gerne macht wenn die Qualität annähernd gleich ist.

    Ich glaube nicht daran, dass wir einen 3. potentielle Stammspieler für DZM holen nachdem wir bewusst Thiago gehen ließen. Dazu kommt dass Wijnsldum 14-15 Mio. Bruuto x 4 J. + 12-15 Mio. Handgeld kosten wird, das ist sein letzter Vertrag


    Da wir auch Roca nicht abgeschrieben haben und Coco haben bin ich auf die Bewertung von JN gespannt. Danach wird es entschiedenen was in DZM passiert. Vorausgesetzt, dass der Bart nicht andere Vorstellungen hat.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Wijnaldum ist schon noch eine andere Qualität als es tolisso ist. Das einzige Problem was ich da sehe ist das er eher ein 8er und kein 6er ist.


    Wenn wir uns aber kein toptalent leisten können oder wollen dann könnte ich mit der Lösung erstmal gut leben. Auch wenn sie nicht optimal ist.

    Ganz klar wollen - denn wir haben ueber eine Milliarde mehr als Barca, Real oder Tottenham...;)

    0

  • Mit CM wird man verlängern und Musiala nimmt Costas Kaderplatz ein. Ein mögliches Depay Gehalt verwendet man um die Gehaltserhöhungen für Coman und Gnabry zu finanzieren.

    Depay hat sich gut entwickelt, könnte sicherlich auch von der Qualität her inzwischen bei uns spielen, ist aber nun einmal aus verschiedenen Gründen nicht realistisch und hat auch keine Priorität.

    Er hat sich doch auch schon bei Barca gesehen, was nur durch den wahrscheinlichen Rauswurf Koemans gefährdet wird.

    Das mag sein, aber …


    Depay ist genau der Transfer für die Breite mit Qualität.

    Finanziell ist der Deal überschaubar. Man kann ihn sogar in zwei Jahren verkaufen.


    Wie oft in den letzten Jahren fehlte uns in der Crunchtime Qualität? So 8 von 10 mal im letzten Jahrzehnt. Gerade die letzten beiden Jahre zeigen den Unterschied zwischen Qualität im Kader und keine Qualität wegen vieler Verletzter. Eine Option mehr schadet nicht wie wir wissen.


    Müller, Coman, Sane, Gnabry, Musiala, Lewy. Alle sind bei der EM. Entsprechend holprig und schwer wird der Start.


    Musiala kann wie Davies in ein Loch fallen, als feste Konstante sehe ich ihn nicht.


    Müller und Lewy werden sicher keine neue Fabelsaison spielen, auch weil Müller wieder in der NM verheizt wird.


    Es sprechen also mMn deutliche Gründe für so einen Deal ohne andere Baustellen zu gefährden.

    0

  • Wijnaldum ist schon noch eine andere Qualität als es tolisso ist. Das einzige Problem was ich da sehe ist das er eher ein 8er und kein 6er ist.


    Wenn wir uns aber kein toptalent leisten können oder wollen dann könnte ich mit der Lösung erstmal gut leben. Auch wenn sie nicht optimal ist.

    Kommt drauf an was Chukwuemeka z.B. kosten würde.

    Und für die 6 gibt es Frankreich geschätzt fünf Toptalente die wir versuchen könnten.

    0

  • Depay ist ein Luxus...ja, ist er. Aber er ist halt top und ablösefrei. Die Frage ist: Kommt man dann in der CL ein oder zwei Runden weiter, man verdient auch 40 Millionen mehr. Ist einem das egal und man plant nur Achtelfinale weil der Kader dann auf dem Zahnfleisch geht, dann ist es purer Luxus und man braucht solche Spieler nicht.

  • Stand jetzt sind drei verdiente Spieler weg, zwei Stammspieler, es kommt einer. Kader ist in der Breite, da sind es sogar 4, und in der Spitze nun noch mal deutlich schlechter . Sicher kann sich das noch ändern, der Verein kommuniziert aber das nicht. Muss man auch mögen!

  • was ist mit Keita Balde als Neuzugang für die Offensive?


    Der Spieler hat sich wie hier von den Experten prognostiziert zu einem Spitzenspieler entwickelt. Holen!

    Du hast Jonathan David vergessen, den habe ich auch für die Kaderbreite vor lange Zeit vorgeschlagen, aber jetzt kannst Du mir keinen Strick daraus machen


    Junge, da muss Du früh aufstehen, das Geschäft ist so kurzlebig geworden. Das, was heute passen könnte, stimmt schon morgen enicht mehr. Und Dein Geschwätz zu den Sachen anno domini 2016 ist nur ein Furz am Jüngsten Tag.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Depay ist ein Luxus...ja, ist er. Aber er ist halt top und ablösefrei. Die Frage ist: Kommt man dann in der CL ein oder zwei Runden weiter, man verdient auch 40 Millionen mehr. Ist einem das egal und man plant nur Achtelfinale weil der Kader dann auf dem Zahnfleisch geht, dann ist es purer Luxus und man braucht solche Spieler nicht.

    So denken die Topclubs wie Real, Barca und Juve. Wir sind da eher konservativ am Werke. Aber manchmal drehen wir auch durch, siehe Lucas Hernandez AK 80 Mio. + 14 Mio. X 5 J. Sein Bruder Theo kostete damals nur 20 Mio . und wäre eine effektive Verstärkung. Gut, dass wir jetzt Davies haben.


    Es kann nicht sein, dass wir faules Obst wie Sarr von OM bekommen und sie für dieses Geld Lirola und Sakai auf der RV-Position bezahlten und ins Fäustchen lachen. Es kann nicht sein, dass ein Tripple-Gewinner einen Costa holt, den man bei Juve am liebsten auf den Mond schiessen würde. Es kann nicht sein, dass ein Roca am letzten Transfertag als der größer Erfolg der Trsnsferpetiode verkauft wird.


    Flick hat sich an Brazzo abgerieben, JN ist der Nächster😀?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.