Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ist aber tatsächlich jetzt durchaus eine hübsche To-do-Liste, die Brazzo da vor sich hat.

    Ich bin sehr, sehr gespannt auf den Kader am 01.08..

    Wir haben allein so unglaublich viel an Erfahrung verloren, dass es kaum möglich ist, das mit den offenbar beschränkten finanziellen Möglichkeiten aufzufangen.

  • halten wir fest. stand heute stehen wir immer noch bei


    4 abgängen: (boateng, alaba, martinez, costa)

    und nur einem zugang: upamecano. selbst o. richards ist noch nicht 100% sicher, sonst wäre das längst verkündet worden


    das transferfenster hat zwar noch nicht geöffnet, aber brazzo sollte sich langsam ranhalten..

  • mir macht viel mehr angst, dass uns das auslaufmodell miralem pjanic angeboten wurde...


    im tm forum freuen sich die meisten auf camavinga, ich befürchte das wird ein böses erwachen geben.

    Auf welcher Basis denn? Die Gerüchte sind recht vage und auf anderen Seite werden wir nicht müde zu betonen, dass wir kein weiteres Geld im großen Stil ausgeben wollen.

  • Auf welcher Basis denn? Die Gerüchte sind recht vage und auf anderen Seite werden wir nicht müde zu betonen, dass wir kein weiteres Geld im großen Stil ausgeben wollen.


    deshalb sage ich ja, dass es große enttäuschungen geben könnte. mit camavinga rechne ich überhaupt nicht.

    wijnaldum hätte uns gut zu gesicht gestanden, aufgrund dessen, dass er ablösefrei gewesen wäre..

  • Bei Camavinga hat doch Reschke eigentlich ohnehin längst einen Riegel vorgeschoben. Er meinte doch sinngemäß, wir wären für Camavinga nicht so attraktiv, weil wir für seine Position mit Goretzka und Kimmich zwei junge, absolute Top-Spieler haben. Das macht die Tür doch eigentlich schon zu. Die Spieler haben halt auch einen eigenen Willen, das wird leider zu oft ignoriert. Nur weil wir mit dem Finger schnipsen, stehen sie nicht automatisch bei uns auf der Matte.


    Zumal das wohl sowieso an der Ablöse scheitern würde.

  • Ist aber tatsächlich jetzt durchaus eine hübsche To-do-Liste, die Brazzo da vor sich hat.

    Ich bin sehr, sehr gespannt auf den Kader am 01.08..

    Wir haben allein so unglaublich viel an Erfahrung verloren, dass es kaum möglich ist, das mit den offenbar beschränkten finanziellen Möglichkeiten aufzufangen.

    Deshalb wär ich zu Not jetzt für einen Kredit aufnehmen falls da wirkliche Probleme vorliegen. Hatte ich vor gut einer Woche schon geschrieben. Den können wir ja ohne große Probleme locker wieder zurück zahlen.

  • mir macht viel mehr angst, dass uns das auslaufmodell miralem pjanic angeboten wurde...


    im tm forum freuen sich die meisten auf camavinga, ich befürchte das wird ein böses erwachen geben.

    Mit Pjanic würden wir zu einer Macht bei Standardsituationen und zugleich könnte Kimmich Kraft sparen. Das muss ganz schön anstrengend sein, so viele erfolglose Ecken zu treten;)

  • Schade das es nix mit Wijnaldum geworden ist.. Der wäre gut gewesen weil er eben auch ablösefrei gewesen wäre.

    Ich seh uns schonwieder an den letzten beiden Tagen groß shoppen auf der Resterampe..

    Ich ahne da schonwieder schlimmes

  • Mit Pjanic würden wir zu einer Macht bei Standardsituationen und zugleich könnte Kimmich Kraft sparen. Das muss ganz schön anstrengend sein, so viele erfolglose Ecken zu treten;)

    Nicht aber das Brazzo den verwechselt und plötzlich Danijel Pranjic hier nochmal aufschlägt. :)

  • Flick hat es noch mal gesagt, das die Leistungsträger fehlen werden. Wir haben 3 Spieler weniger, zwei waren Top Spieler. Dazu fehlt der Rechtsverteidiger. Wüsste nicht wie Brazzo das hinbekommen sollte? Ich könnte damit leben wenn wir mal dritter würden und dann durchgekehrt würde, inklusive Brazzo. Problem dabei: Es müssen dann auch Lewa, Neuer und Müller ersetzt werden, eventuell noch Coman. Wo man dann Spieler herzaubern möchte und wie man die bezahlen kann, ich weis da wenig Rat....

  • Da wurden wir benutzt, damit der Berater einen besseren Deal mit Barca aushandeln kann. War eh komisch, wie der Berater auf Plettenberg zugegangen ist. Ich denke nicht, dass Bayern ernsthaft interessiert an Wijnaldum war.

    Der ist gut.

    Einen Deal mit jemandem der 1,20 Milliarden Schulden hat würde ich mal nicht unbedingt eingehen wollen.

    Beraterkosten sind sofort fällig, ohne Abzug von Skonto :thumbsup::thumbsup:

    Ich geb mein Herz für Dich , für Bayern lebe ich, ich lass dich nie im Stich

  • Ist aber tatsächlich jetzt durchaus eine hübsche To-do-Liste, die Brazzo da vor sich hat.

    Ich bin sehr, sehr gespannt auf den Kader am 01.08..

    Wir haben allein so unglaublich viel an Erfahrung verloren, dass es kaum möglich ist, das mit den offenbar beschränkten finanziellen Möglichkeiten aufzufangen.

    Spannender wird wie der Kader am 01.09. aussieht.


    Paar Last Minute Transfers und Leihen wird es schon noch geben...

    0

  • Spannender wird wie der Kader am 01.09. aussieht.


    Paar Last Minute Transfers und Leihen wird es schon noch geben...

    Und die werden auch wieder von den üblichen Verdächtigen gefeiert werden ^^


    Dabei sind wir aktuell sogar in noch viel größerer Personalnot als 2019 oder 2020. Auch wegen dieser Leih- und Last Minute Politik....

  • Das muss Brazzos härteste Bewährungsprobe werden. Gehen wir erneut auf Leihen in letzter Sekunde, kann ich das bei allem Verständnis für die Besonderheiten dieser Monate nicht mehr ernst nehmen. Die Erfahrung, die wir hergeben, müssen wir zumindest ein stückweit wieder einholen und quanitativ haben wir auch zu wenige Spieler.

    Reiner Weltverein, ma' sag'n!

  • Das muss Brazzos härteste Bewährungsprobe werden. Gehen wir erneut auf Leihen in letzter Sekunde, kann ich das bei allem Verständnis für die Besonderheiten dieser Monate nicht mehr ernst nehmen. Die Erfahrung, die wir hergeben, müssen wir zumindest ein stückweit wieder einholen und quanitativ haben wir auch zu wenige Spieler.


    so ist es.

    das wäre dann das 3. jahr in folge, dass er den transfersommer verkackt. beim 1. mal hatten wir noch glück mit perisic, coutinho. letztes jahr ging es mit costa, sarr und co völlig in die hose.

    wenn jetzt wieder nur panikleihen kurz vor transferschluss kommen, dann sollte man ihn schnellstens von seinen aufgaben entbinden.

  • Spannender wird wie der Kader am 01.09. aussieht.


    Paar Last Minute Transfers und Leihen wird es schon noch geben...

    Ich habe auf dieses Rumgefrickel auf den letzten Drücker echt keine Lust mehr. Das verkraftet der Kader nicht nochmal.

    Bis auf vielleicht 2 Spieler muss der Kader zur Mitte der Vorbereitung stehen, sonst ist das alles zu viel Umbruch auf einmal.

  • Erst sollte man klären, ob Brazzo diesen Wijnaldum überhaupt kennt und an ihm dran war, bevor man Brazzo das ganze in die Schuhe schiebt.


    "Wir haben Zeit!" sage ich euch. Gut Ding will Weile haben und eine Leihe ist schneller eingetütet, als mancher "Flick" sagen kann.

    0

  • so ist es.

    das wäre dann das 3. jahr in folge, dass er den transfersommer verkackt. beim 1. mal hatten wir noch glück mit perisic, coutinho. letztes jahr ging es mit costa, sarr und co völlig in die hose.

    wenn jetzt wieder nur panikleihen kurz vor transferschluss kommen, dann sollte man ihn schnellstens von seinen aufgaben entbinden.

    Korrektur. Das vierte Mal. Denn 2018 hat Brazzo vollmundig verkündet, dass Transfers ein Zeichen von Schwäche sind und einfach mal gar nichts gemacht.

    0