Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Gibt noch eine dritte Möglichkeit.


    Eine Leihe bei der Barca einen Teil des Gehalts weiterzahlt.


    Dann hätte Barca die Gehaltskosten reduziert und PC müsste auf nichts verzichten, was ihm zusteht.

    Stimmt. Aber dann müsste Barca wohl mindestens 50% bezahlen. Dann könnte ich mir vorstellen, dass ihn in England jemand nehmen wird.

  • Wird aber Barca nicht unbedingt viel weiterhelfen. Die müssen Coutinho Griezman Dembele komplett runterbekommen.


    Edit:Oder eben noch mehr Spieler in dieser Art und Weise verschenken.

    Everton haben ja wohl genau das vorgeschlagen.

  • Wird aber Barca nicht unbedingt viel weiterhelfen. Die müssen Coutinho Griezman Dembele komplett runterbekommen

    Vor allem haben mögliche Leiher halt auch eine gute Verhandlungsposition, weil die wissen, dass für Barca jeder Cent zählt. Da kann man dann gut verhandeln, wer wie viel Gehalt bezahlen muss. Barca wird lieber nur 2 Mio. sparen als gar nichts. Beim Gehalt wird Barca dem aufnehmenden Verein auf jeden Fall entgegenkommen, weil sie so einen Druck haben.

  • Bin der Meinung, mit Barca sollte man zum jetzigen Zeitpunkt keine Geschäfte machen. Freu mich schon wenn die Messi nicht anmelden können, was die seit nem Jahrzehnt betrieben haben ist nichts anderes als Wettbewerbsverzerrung

    0

  • Ach, das ist doch eh Quatsch. Solche Meldungen kommen ja immer, wenn ein Spieler eine unterdurchschnittliche Saison steht und ein Verein nicht zufrieden ist. Bei deutschen Spielern mit einem gewissen Standing werden wir da doch immer genamedroppt. Was ist das überhaupt für eine Quelle?


    Immerhin weiß man, dass Brazzo kein Fan von dem ist. Und zu teuer ist er zum Glück eh. Selbst das Gehalt dürfte uns zu teuer sein, wenn man ihn leihen würde, der verdient da doch angeblich 15,16 Mio.


    Insgesamt nichts, worum man sich in meinen Augen sorgen muss. Der soll da mal schön nächste Saison von irgendwem dann auch dauerhaft auf die Bank verdrängt werden und dann 2022 als Haaland-Ersatz zum BVB gehen :)

  • Das Absitzen dürfte so einfach nicht mehr werden. In Spanien haben sie nen Salary Cap, der bei Barca wohl ca 200 Millionen betragen soll. Alleine Messi wird dort jeden Rahmen sprengen. Deshalb hat er seinen Vertrag ja auch noch nicht unterschrieben. Die müssen irgendwie Spieler von der Gehaltsliste bekommen.

    Dafür sind ihre Spieler zu alt.

    Junge Spieler kriegt man so weg, weil die auf Sicht mehr davon haben, sich irgendwo noch zu präsentieren und dann mit Ende 20 einen großen Vertrag abzuschließen.

    Bei Barca haben sie aber alle ihren großen Vertrag. Einen, den ihnen keiner je mehr zahlen wird. Sowieso nicht, aber durch Corona schon 3x nicht.

    Der Einzige, der da einigermaßen interessant sein dürfte, loszuwerden, ist Dembele.
    Bei allen Anderen werden sie einen sehr großen Teil des Gehalts zahlen müssen, damit jemand sie nimmt.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ganz ehrlich sollte Barca es vielleicht einfach mal ohne Messi versuchen. Messi ist doch irgendwie Fluch und Segen für die.

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • Ganz ehrlich sollte Barca es vielleicht einfach mal ohne Messi versuchen. Messi ist doch irgendwie Fluch und Segen für die.

    das wäre auch die einzige Rettung für Barcelona. Die können nicht ernsthaft über ein Viertel des gesamten Spielerbudget in ihn setzen. Blos werden die das nicht checken und noch weiter abrutschen.

    0

  • das wäre auch die einzige Rettung für Barcelona. Die können nicht ernsthaft über ein Viertel des gesamten Spielerbudget in ihn setzen. Blos werden die das nicht checken und noch weiter abrutschen.

    Dann haben sie es auch nicht besser verdient!

    „Probleme sind wie Brüste. Wenn du sie anfasst, machen sie am meisten Spaß!“

  • das wäre auch die einzige Rettung für Barcelona. Die können nicht ernsthaft über ein Viertel des gesamten Spielerbudget in ihn setzen. Blos werden die das nicht checken und noch weiter abrutschen.

    Laut Spiegel ist Messi aber auch für mindestens 20% des Vereinsumsatzes verantwortlich, der lag vor Corona bei über 900 Mio...

    0

  • damit es nicht komplett langweilig wird:


    die bayern haben kontakt zu flügelspieler antony von ajax aufgenommen und sollen auch bereits in verhandlungen sein.

    problem: ajax fordert wohl mindestens 30 mio ablöse


    ich kann mir zwar absolut nicht vorstellen, dass wir auf der position noch was machen, es sei denn coman wird doch noch transferiert, was ich allerdings nicht glaube.

    anderenfalls würde ich lieber sieb die chance als winger nr 4. geben. wir haben größere baustellen im kader.

  • Möglich, dass es tatsächlich einen Interessenten für Coman gibt, wir den Nachfolger klar machen und dann Coman verkaufen.

  • Als Winger Nummer 4 kann man Antony bei dem Preis definitiv ausschließen. Kann also, wenn überhaupt, nur was mit Coman zu tun haben. Dass der jetzt plötzlich diesen Sommer wechselt, glaube ich wegen des Nummernwechsels vor 1-2 Tagen aber eigentlich auch nicht.


    Meine Theorie, da es zuerst durch brasilianische Medien berichtet wurde und der Spieler Brasilianer ist: Der Berater hat das Ajax-Spiel heute genutzt, um diese Meldung zu platzieren, um somit möglichst viel Aufmerksamkeit auf den Spieler zu lenken.

  • Meine Theorie, da es zuerst durch brasilianische Medien berichtet wurde und der Spieler Brasilianer ist: Der Berater hat das Ajax-Spiel heute genutzt, um diese Meldung zu platzieren, um somit möglichst viel Aufmerksamkeit auf den Spieler zu lenken.


    das dürfte wohl die wahrscheinlichste theorie sein. allerdings hat sky gestern oder vorgestern bereits von unserem interesse berichtet und dass wir gakpo und antony schon länger auf dem radar haben sollen.


    mal schauen wann "mr. not true" dementiert.

  • Als Nr 4 sehe ich momentan eher Sieb.

    Glaube eher man schaut nach einem coman Ersatz.


    Bei so einem Transfer hätten wir dann natürlich einen Überschuss für einen neuen RV oder ZM.


    Weiß aber nicht ob ich wirklich begeistert von Antony wäre

    rot und weiß bis in den Tod

  • Als Winger Nummer 4 kann man Antony bei dem Preis definitiv ausschließen. Kann also, wenn überhaupt, nur was mit Coman zu tun haben. Dass der jetzt plötzlich diesen Sommer wechselt, glaube ich wegen des Nummernwechsels vor 1-2 Tagen aber eigentlich auch nicht.


    Meine Theorie, da es zuerst durch brasilianische Medien berichtet wurde und der Spieler Brasilianer ist: Der Berater hat das Ajax-Spiel heute genutzt, um diese Meldung zu platzieren, um somit möglichst viel Aufmerksamkeit auf den Spieler zu lenken.

    er ist ja derzeit bei Olympia, was die Aufmerksamkeit auch wieder verhindert

    0

  • Wieso arbeitet man sich eigentlich weiterhin an Choupo ab? Der hat doch mit den beiden Toren gegen PSG bewiesen, dass er absolut tauglich für die Rolle ist. Was will man denn da mehr? Oder ist das wieder so ein Ding, dass man denkt, man könnte für die Rolle irgendwelche jungen Supertalente holen? Und Kalajdczic ist doch sogar schon 2019 zum VFB gegangen.


    Irgendwie kommt’s mir vor, als hättest du den Beitrag im Oktober 2020 geschrieben und ignorierst vollkommen, dass bestimmte Dinge seitdem passiert sind. Choupo hat seine Rolle vollkommen erfüllt und in den beiden wichtigsten Spielen der Saison jeweils ein Tor geschossen und auch sonst gut gescort. Dest ist bei Barca gefloppt, sodass die den schon wieder loswerden wollen. Wäre in diesem Thread aber bestimmt lustig geworden, wenn wir den letzten Sommer für 30 Mio. geholt hätten und er ebenso schwach gespielt hätte. Was hätte man für die Kohle nicht für tolle Spieler holen können..


    (Sarr ist natürlich trotzdem ein absoluter Flop)

    Der Punkt ist: Kalajdzcic ist jetzt 24 und hat vergangene Saison total eingeschlagen.Es geht mir darum, einen Spieler dieser Art möglicherweise aufzubauen. Offenbar gibt es die ja. Da verstehe ich nicht, warum es immer heißt: Das geht nicht. Setzt sich nicht auf die Bank. Kommt nicht zu uns. Usw. Usf. Ich finde Choupo einen sympathischen Spieler und er hat gewisse Qualitäten, hängt sich rein, hat, wie Du richtig sagst, gegen PSG im HF auch getroffen. Aber ich finde ihn nicht annähernd so stark wie - z.Bsp. - Kalajdzcic. Choupo ist 32. Kalajdzcic ist das beste Beispiel dafür, dass es jüngere Spieler gibt, die mindestens genauso gut sind. Und in Europa ist er bestimmt nicht der einzige. - Aber wenn man in der Not nur Leute wie Sarr auf der Liste hat wundert mich nix.


    Zu Dest: Klar ist der Barca gefloppt, aber die Dummheit ist doch, alle Karten auf diesen Wechsel zu setzen und dann, wenn das - vorhersehbar! - nicht klappt in der absoluten Not irgendeinen X-beliebigen Verteidiger zu holen, den wer weiß wer empfohlen hat, nur um die Position zu füllen. Mir kann einfach keiner erzählen, dass es bei uns öfter einen Plan B gibt. Seit dem Ende von Pep gabs genügend Gründe, bestimmte "Entscheidungsprozesse" im Verein zu hinterfragen. Und selbst jetzt noch wirkt Einiges fragwürdig: Öffentliche Statements wie: Der Hansi Flick konnte gut mit der Mannschaft, ABER.... Oder eben die Sprachregelung zu Verlängerungen bzw. Abgängen, die selten transparent wirkt und schnell mal einseitig den schwarzen Peter auf den Spieler schiebt.