Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • https://twitter.com/iMiaSanMia…/1420840530322284550?s=20


    ob man den ernstnehmen kann? jedenfalls behauptet er, dass wir die verhandlungen bei coman abgebrochen/aufgegeben haben und jetzt nach einem bieter suchen. der ersatz soll antony werden. nagelsmann wollte ihn schon nach leipzig holen.

    ich kann mir nur sehr schwer vorstellen, dass wir coman jetzt noch kurzfristig ziehen lassen. das würde so gar nicht zu uns passen, nachdem wir ja angeblich eine hohe ablösesumme aufgerufen haben.

    https://fcbinside.de/2021/07/2…tuellen-wechselgeruechte/


    ganz aus der Luft scheint es nicht gegriffen zu sein, sonst hätte der Spieler selbst es wahrscheinlich gleich dementiert und nicht auf seinen Berater verwiesen.
    Trotzdem wird sich da höchstens etwas tun, wenn wir von unserer angeblichen Forderung von 90-100 Mio Euro für Coman abrücken.
    und dazu gibt es noch keine Neuigkeiten.

    Und selbst dann muss sich erstmal ein Verein finden, der uns 50-60 Mio Euro Ablöse bezahlt und Coman die gewünschten 20 Mio Euro Jahresgehalt.

    Das sind alles viele „Wenn‘‘s“

  • Trotzdem wird sich da höchstens etwas tun, wenn wir von unserer angeblichen Forderung von 90-100 Mio Euro für Coman abrücken.
    und dazu gibt es noch keine Neuigkeiten.

    Und selbst dann muss sich erstmal ein Verein finden, der uns 50-60 Mio Euro Ablöse bezahlt und Coman die gewünschten 20 Mio Euro Jahresgehalt.

    Das sind alles viele „Wenn‘‘s“

    Ich finde es auch irgendwie erstaunlich, welche Zahlen da umher geistern. Für Coman sollen es 90+ sein, für Tolisso 20+. Wenn das so stimmen sollte, fragt man sich wirklich, in welcher Welt man lebt. Das ist fernab jeder Realität. Gleichzeitig bietet man den Spielern dann aber nur 60% von dem, was sie am Markt woanders bekommen können.


    Man könnte meinen, da hat jemand zu viel Football Manager gespielt und malt sich die Welt wie sie ihm gefällt. Für Tolisso, sofern den überhaupt jemand will, wird man maximal 10 Millionen bekommen. Für Coman sicher nicht mehr wie die genannten 50-60 und auch da sehe ich kein Team, dass ihn so dringend braucht und die Kohle über hat. Vom Gehalt fangen wir gar nicht erst an.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • ...würden dann aber nicht möglichst viel aus ihrer Karriere machen, weder sportlich noch finanziell, aber mit 35/40 ist es dann definitiv vorbei mit Profi auf hohem Level, und Geld gibt es dann tatsächlich nur noch vergleichsweise wenig, was soll es dann noch?

    Wenn man danach geht müssten eigentlich alle "alten" Top Spieler ihre Karriere in Asien ausklingen lassen wegen der Kohle.

  • Man könnte meinen, da hat jemand zu viel Football Manager gespielt und malt sich die Welt wie sie ihm gefällt. Für Tolisso, sofern den überhaupt jemand will, wird man maximal 10 Millionen bekommen. Für Coman sicher nicht mehr wie die genannten 50-60 und auch da sehe ich kein Team, dass ihn so dringend braucht und die Kohle über hat. Vom Gehalt fangen wir gar nicht erst an.

    Für Coman sollten es schon 60-70 sein. Soviel schlechter als Sancho ist er nun auch wieder nicht das wir ihn für 50 verramschen sollten.


    Tolisso bei einem Jahr rest sind wohl die 10 schon Wunschtraum.

  • Schön das immer die von keine Ahnung sprechen die mal überhaupt keine Ahnung haben. Aber so ist es im Fußball. Die die jedes Wochenende ins Stadion rennen weil Sie nix anderes haben im Leben haben am wenigsten Ahnung. Bei denen zählen eben nur die Ergebnisse. Das sind auch die die immer von neuem Spielzeug reden weil Sie nicht sehen was fehlt weil man doch 9 mal Meister geworden ist und letztes Jahr die CL gewonnen hat. Da kann ja nur alles super sein.

    Deine Fernanalyse passt leider so gar nicht.


    Aber extra nochmal für dich: du stellst die These auf, dass man sich mit Alaba geeinigt hätte, wenn man Sané nicht so viel zahlen würde da dann Alaba auch weniger verlangt hätte.


    Gleichzeitig verdient Alaba nun in Spanien mehr als 20 Mio. Warum genau hätte Alaba dann hier für bspw. 17 Mio unterschrieben? 20 Mio hätten wir Alaba niemals gezahlt, völlig zurecht. Bei diesem Vorgang spielt Sanés Gehalt eine Rolle, die gegen 0 geht.


    Es ist naiv zu glauben, dass sich nun der gesamte Kader am Sané Gehalt ausrichtet, wenn gleichzeitig andere Vereine die Kohle raushauen.

  • Man gibt Coman eine neue Rückennummer und verkauft ihn ein paar Wochen später?

    Unter den Umständen halte ich einen Verkauf auch für vernünftig. Man möchte ja nicht nur meckern.

    Natürlich verlieren wir dann wieder Qualität, bzw. zumindest rein leistungstechnisch wieder eine Konstante, die dann mit einem günstigeren (leistungstechnisch nicht so gut einschätzbarem) Neuzugang aufgefüllt wird. Das steht uns bei ohnehin nur 3 "gesetzten" Wingern nicht gut zu Gesicht. Aber die Qualität des Teams scheint eh nicht mehr erste Priorität zu haben.

    Das wird eine "lustige" Saison.

  • Wenn man danach geht müssten eigentlich alle "alten" Top Spieler ihre Karriere in Asien ausklingen lassen wegen der Kohle.

    Machen ja viele auch ab 35 oder so beim Scheich oder in Asien, aber mancher ist eventuell dann auch mit den Erträgen aus Europa gesättigt, und will sich diesem massiven Tapetenwechsel nicht hingeben.

  • Machen ja viele auch ab 35 oder so beim Scheich oder in Asien, aber mancher ist eventuell dann auch mit den Erträgen aus Europa gesättigt, und will sich diesem massiven Tapetenwechsel nicht hingeben.

    Gerade diese Tortour ersparen sich viele, die während der Karriere schon das Maximale rausholen. Die haben es am Ende dann nicht mehr nötig wie ein Ausstellungsstück nach China oder Katar zu gehen.

    0

  • Die haben es am Ende dann nicht mehr nötig wie ein Ausstellungsstück nach China oder Katar zu gehen.

    Ja, hätten aber viele, die es trotzdem getan haben, auch nicht, ein Xavi bspw., und ist Javi jetzt dorthin gewechselt, oder nicht? Dennoch gehen sie dorthin, um nochmal abzukassieren, viele andere tun es aber nicht mehr.

  • Also wenn wir auf jeden Fall Anthony bekommen würden, dann Coman gerne verkaufen. Mit seinen 21 Jahren hat er schon echt gut geliefert, ok, zugegebenermaßen in einer eher schwachen Liga. Aber wir werden Überschuß generieren und der gute Anthony ist quasi nie verletzt. Riesen Vorteil gegenüber Coman.

    I wasn´t born to follow

  • Also wenn wir auf jeden Fall Anthony bekommen würden, dann Coman gerne verkaufen. Mit seinen 21 Jahren hat er schon echt gut geliefert, ok, zugegebenermaßen in einer eher schwachen Liga. Aber wir werden Überschuß generieren und der gute Anthony ist quasi nie verletzt. Riesen Vorteil gegenüber Coman.

    Genau. Weiter die Qualität im Kader schleifen und die Fußballwelt in Corona Zeiten nachhaltig mit einem positiven Finanzergebnis erschüttern. Und vor allem weiter mit dem Festgeldkonto angeben. Das schindet Eindruck.

    0

  • Zu schön um wahr zu sein


    Juventus have resumed contact with Bayern Munich over a deal to sign 2020 Arsenal target Corentin Tolisso in case a transfer for Manuel Locatelli falls through, per Calciomercato.

    Jo. Juventus will die Ablöse für Locatelli drücken. Deshalb streuen sie wahrscheinlich das Gerücht, dass sie einen Plan B zu Locatelli hätten.


    Sassuolo dagegen behauptet, dass es drölfzig andere Interessenten an Locatelli neben Juventus geben würde.


    https://fussball.news/a/sassuo…ocatelli-will-zu-juventus

    Juventus muss sich bei Locatelli beeillen

    Locatelli war in 99 Pflichtspielen für Sassuolo an starken 18 Treffern beteiligt. Diese Qualitäten sind nicht nur in Turin aufgefallen, wie Carnevali bestätigte. Auch Arsenal schaue beim 23-Jährigen genau hin, zudem sei noch ein anderer englischer Klub im Rennen: "Er muss sich entscheiden." Carnevali setzte aber zugleich deutlich eine Deadline: "Wir verkaufen unsere Stars nicht mehr nach dem 8. August."

  • Genau. Weiter die Qualität im Kader schleifen und die Fußballwelt in Corona Zeiten nachhaltig mit einem positiven Finanzergebnis erschüttern. Und vor allem weiter mit dem Festgeldkonto angeben. Das schindet Eindruck.

    Ich weiß nicht, ob die Qualität da abnimmt......So gut kenne ich Anthony nicht.

    I wasn´t born to follow

  • Selbstredend hätten Goretzka, Coman und Alaba wesentlich weniger gewollt, wenn Sané hier nicht spielen würde. Man munkelt, sie würden ansonsten für 2 warme Mahlzeiten am Tag und 'n Appel und 'n Ei unterschreiben.


    Alaba verdient zwar nun in Madrid über 20 Mio, hier hätte er aber definitiv für weniger unterschrieben wenn es dieses verflixte Sané Gehalt nicht geben würde.


    Ne ist klar. Träumer.

    Dass Alaba sich auch nur einen Bruchteil mit dem Gehalt von Sane beschäftigt hat, kann man nach der Posse getrost ins Reich der Fabeln verabschieden. Der hat sich an ganz anderen größen des Fußballs orientiert, auch wenn er selbst nicht dazu gehört, was er natürlich anders sieht.


    Bei Goretzka und Coman hingegen wird das schon ein Richtwert sein, denn wieso sollte jemand, der nicht wichtiger für die vergangenen Erfolge war, mehr bekommen, als Spieler, die schon länger hier sind und ihren Beitrag geleistet haben? Aber auch hier gilt, dass die wissen, was sie woanders bekommen können. Am Ende ist es einfach ne Mischung aus allem, oder wie es in der Wirtschaftswissenschaft so schön heißt; Interne und Externe Referenzpreise 8)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.