Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Was meinst du was der hat...ist doch nicht das erstmal.. der Typ geht bei jeder Kleinigkeit runter soll er sagen wenn er weg will weil wir ihn nicht mit Geld zuscheissen..

    0

  • Was meinst du was der hat...ist doch nicht das erstmal.. der Typ geht bei jeder Kleinigkeit runter soll er sagen wenn er weg will weil wir ihn nicht mit Geld zuscheissen..

    Mag ja sein, dass er das geforderte Geld nicht wert ist, aber ihn jetzt so zu diskreditieren ist einfach nur noch krank.

    0

  • Er lässt sich eben nicht bei jeder Kleinigkeit auswechseln. Gibt doch kaum einen Spieler bei uns, der so viel auf die Socken kriegt und trotzdem weiterspielt.


    Soll der wirklich in so einem Gurkenkick weiterspielen und womöglich eine schwerere Verletzung riskieren? Kann mir vorstellen, was dann los gewesen wäre. Das wäre einfach nur dumm und verantwortungslos gewesen. Der hat heute bei diesem Spiel exakt richtig reagiert. Hätte er ein CL-Finale gespielt, hätte er es vielleicht noch 10 Minuten mehr versucht. Dann wäre es aber auch egal gewesen, wenn er danach 8 Wochen ausgefallen wäre. Und genau das wäre derzeit fatal.

  • Genau das. In so einem Spiel DARF der Spieler keinerlei Risiko gehen. Lieber raus, sich gut auskurieren und dann zum Saisonstart eine wichtige Option sein.

    Ihm da etwas vorzuwerfen, finde ich vollkommen fehl am Platz.

    Zumal er nun wirklich selten mit Kinkerlitzchen ausgefallen ist. Wenn er ausfiel, dann doch meist mit Komplettschäden.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Genau das. In so einem Spiel DARF der Spieler keinerlei Risiko gehen. Lieber raus, sich gut auskurieren und dann zum Saisonstart eine wichtige Option sein.

    Ihm da etwas vorzuwerfen, finde ich vollkommen fehl am Platz.

    Zumal er nun wirklich selten mit Kinkerlitzchen ausgefallen ist. Wenn er ausfiel, dann doch meist mit Komplettschäden.

    Coman hat seit er bei uns ist satte 83!!!!! Spiele verpasst. Davon hatte er 5 Verletzungen, die längerwierig waren (23-86 Tage) und 24 kleinere Geschichten

    I wasn´t born to follow

  • Coman hat seit er bei uns ist satte 83!!!!! Spiele verpasst. Davon hatte er 5 Verletzungen, die längerwierig waren (23-86 Tage) und 24 kleinere Geschichten

    Ist halt der typische speedstar Winger, die Körper von denen sind halt sehr anfällig. Siehe z. B. auch Robben, genau deswegen wird coman auch hier nie das Gehalt bekommen was er sich wünscht da solche sachen auch mit einfließen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ist halt der typische speedstar Winger, die Körper von denen sind halt sehr anfällig. Siehe z. B. auch Robben, genau deswegen wird coman auch hier nie das Gehalt bekommen was er sich wünscht da solche sachen auch mit einfließen.

    Das ist halt echt ne Menge und das sollte er auch selber wissen und seine Gehaltsforderungen mal dementsprechend überdenken. Auffällig, dass sehr oft muskuläre Probleme der Grund war und daraus folgernd verpasste Spiele wegen Trainigsrückstand, wo er zwar im Kader war, aber nicht eingesetzt wurde/werden konnte.

    I wasn´t born to follow

  • Davon hatte er 5 Verletzungen, die längerwierig waren (23-86 Tage)

    Die beiden ersten großen Verletzungen hat er aber dem Metzger von Hoffenheim zu verdanken. Da konnte er nun wirklich nichts dafür. In 19/20 und 20/21 hatte z.B. Goretzka die gleiche Zahl an ausgefallenen Spielen.

    0

  • Coman hat seit er bei uns ist satte 83!!!!! Spiele verpasst. Davon hatte er 5 Verletzungen, die längerwierig waren (23-86 Tage) und 24 kleinere Geschichten

    Wow. Das hätte ich nicht gedacht.

    Danke für die info

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Die beiden ersten großen Verletzungen hat er aber dem Metzger von Hoffenheim zu verdanken. Da konnte er nun wirklich nichts dafür.

    Ich sage auch nicht, dass er da was für konnte. Aber er sollte vielleicht ein wenig demütiger sein, denn nicht viele Vereine stehen so sehr hinter einem Spieler, der fast 50% der Zeit verletzt ist.

    Und bei der gleichen Geschichte wie bei der EM, hätte er sich bei Bayern sofort auswechseln lassen.

    I wasn´t born to follow

  • Die beiden ersten großen Verletzungen hat er aber dem Metzger von Hoffenheim zu verdanken. Da konnte er nun wirklich nichts dafür. In 19/20 und 20/21 hatte z.B. Goretzka die gleiche Zahl an ausgefallenen Spielen.

    Dürfte dann auch der Grund sein weshalb dann ein Goretzka nicht das Gehalt bekommen wird wie ein kimmich wenn er verlängert.

    Das müssen die Spieler mit einberechnen. Umso häufiger ich im Schnitt ausfalle umso weniger gibt's in die Geldbörse

    rot und weiß bis in den Tod

  • Dürfte dann auch der Grund sein weshalb dann ein Goretzka nicht das Gehalt bekommen wird wie ein kimmich wenn er verlängert.

    Das müssen die Spieler mit einberechnen. Umso häufiger ich im Schnitt ausfalle umso weniger gibt's in die Geldbörse

    Was glaubst du, was dein Chef sagen würde, wenn du von 220 Arbeitstagen 100 krank bist? Die sollen froh sein, überhaupt noch bei Bayern spielen zu können.

    I wasn´t born to follow

  • Ich habe es schon mal geschrieben und wiederhole es gerne. Da gibt es ein Instrument das nennt sich Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wenn die Herren gerne so viel Geld verdienen möchten, könnte man darüber nachdenken, dass sie nach 6 Wochen Ausfall nur noch Krankengeld bekommen. Fällst du dann 9 Monate wegen KBR aua, gibt's halt 7 Monate nur 3.386 Euro brutto von der Krankenkasse.

  • Ich habe es schon mal geschrieben und wiederhole es gerne. Da gibt es ein Instrument das nennt sich Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wenn die Herren gerne so viel Geld verdienen möchten, könnte man darüber nachdenken, dass sie nach 6 Wochen Ausfall nur noch Krankengeld bekommen. Fällst du dann 9 Monate wegen KBR aua, gibt's halt 7 Monate nur 3.386 Euro brutto von der Krankenkasse.

    und der nächste sinnbefreite Vergleich zwischen Profisportler und normale Arbeitnehmer.

    0

  • Ich habe es schon mal geschrieben und wiederhole es gerne. Da gibt es ein Instrument das nennt sich Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Wenn die Herren gerne so viel Geld verdienen möchten, könnte man darüber nachdenken, dass sie nach 6 Wochen Ausfall nur noch Krankengeld bekommen. Fällst du dann 9 Monate wegen KBR aua, gibt's halt 7 Monate nur 3.386 Euro brutto von der Krankenkasse.

    Die sind doch eh alle privatversichert

    I wasn´t born to follow

  • netzgnom Warum? Die Diskussion war die Höhe des Gehalts (angeblich geforderten Gehalts) im Vergleich zu den Ausfallzeiten von ihm. Der angestellte Profisportler hat genau so seine Arbeitsleistung zur Verfügung zu stellen wie ein "normaler" Arbeitnehmer.

  • Der angestellte Profisportler hat genau so seine Arbeitsleistung zur Verfügung zu stellen wie ein "normaler" Arbeitnehmer.

    und was machst Du, wenn ein Profsportler von einem anderen zu Kleinholz verarbeitet wird? Ihn dafür bestrafen wenn er dadurch ins Krankenhaus befördert wird? Na dann, viel Spaß bei künftigen Verpflichtungen.

    0