Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das ist 1 zu 1 das thiago Ding.

    Spieler will nicht verlängern, will wo anders hin, ist gesetzter Stammspieler und leistungsträger, Verein weiß sie können nur jetzt noch mal Geld machen als verkaufen sie ihn lieber als komplett leer auszugehen.


    Für uns ein perfekter Transfer, kennt die Liga und den Trainer, kann auf mehreren Positionen spielen, ist torgerfährlich, hat noch 4 bis 6 gute Jahre vor sich. Kostet zudem nicht viel.

    Dann hoffen wir mal, dass uns Sabitzer mehr bringt als Thiago Pool…

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Dann hoffen wir mal, dass uns Sabitzer mehr bringt als Thiago Pool…

    Nach deinem Verständnis bringt uns doch sicher fast jeder Spieler mehr als Thiago Pool bringt oder gar uns gebracht hat...

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Wenn es um die Nachfolge von Lewy geht, die IMHO erst in einigen Jahren ansteht, so gibt es doch nur zwei Varianten. Entweder wir gehen all-in, was ich Brazzo zutraue und legen 100 Millionen auf den Tisch, oder aber wir schauen nach einem Spieler, wie es zum Beispiel vorher Lewy in Dortmund oder Jovic bei Frankfurt war. Der dort in jungem Alter Ansätze zeigt und dem man mehr zutraut. Da sind wir dann aber auch davon abhängig, dass die anderen Bundesligisten ein gutes Auge haben, denn ich glaube nicht, dass wir einen Rohdiamanten aus dem Ausland holen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Wenn es um die Nachfolge von Lewy geht, die IMHO erst in einigen Jahren ansteht, so gibt es doch nur zwei Varianten. Entweder wir gehen all-in, was ich Brazzo zutraue und legen 100 Millionen auf den Tisch, oder aber wir schauen nach einem Spieler, wie es zum Beispiel vorher Lewy in Dortmund oder Jovic bei Frankfurt war. Der dort in jungem Alter Ansätze zeigt und dem man mehr zutraut. Da sind wir dann aber auch davon abhängig, dass die anderen Bundesligisten ein gutes Auge haben, denn ich glaube nicht, dass wir einen Rohdiamanten aus dem Ausland holen.

    Man kann auch jetzt schon nach Rohdiamanten Ausschau halten und diese dann an ambitionierte, europäische Clubs verleihen. Da ist das Risiko gering, aber man hat den direkten Zugriff, falls einer zündet.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Man kann auch jetzt schon nach Rohdiamanten Ausschau halten und diese dann an ambitionierte, europäische Clubs verleihen. Da ist das Risiko gering, aber man hat den direkten Zugriff, falls einer zündet.

    Klar kann man das. Das sehe ich bei uns so aber nicht, zumal man dann auch mal einen konstanten Partner im Ausland bräuchte. Auch da sehe ich bis auf diesen Ösi Klub Null Bestrebungen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das er besser ist als Cuisance ist nicht schwer. Aber besser als Tolisso eher nicht , die beide haben ein Level.


    Sabitzer wird nicht mehr als Bankspieler sein bei uns weil er weder an Goretzka geschweige denn an Kimmich ran kommt. Auch ein Musiala ist besser als Sabitzer. Ich bleibe dabei das Sabitzer wieder ein Nottransfer ist und mehr Zeit auf der Bank verbringen wird als auf dem Platz.

    -Sabitzer ist so schlecht, dass RB ihn unbedingt loswerden will. Außerdem sollten wir nur noch 22 jährige Weltklassespieler verpflichten. Sabitzer ist ja fast schon Rentner.-


    Ich habe deinen Quark mal mit meinen Worten zusammengefasst!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Klar kann man das. Das sehe ich bei uns so aber nicht, zumal man dann auch mal einen konstanten Partner im Ausland bräuchte. Auch da sehe ich bis auf diesen Ösi Klub Null Bestrebungen.

    Das ist richtig, allerdings werden wir schon irgendwelche alternativen Konzepte entwickeln müssen, um „anders sexy“ zu sein und konkurrenzfähig zu bleiben.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Wenn es um die Nachfolge von Lewy geht, die IMHO erst in einigen Jahren ansteht, so gibt es doch nur zwei Varianten. Entweder wir gehen all-in, was ich Brazzo zutraue und legen 100 Millionen auf den Tisch, oder aber wir schauen nach einem Spieler, wie es zum Beispiel vorher Lewy in Dortmund oder Jovic bei Frankfurt war. Der dort in jungem Alter Ansätze zeigt und dem man mehr zutraut. Da sind wir dann aber auch davon abhängig, dass die anderen Bundesligisten ein gutes Auge haben, denn ich glaube nicht, dass wir einen Rohdiamanten aus dem Ausland holen.

    die wird nächstes Jahr anstehen oder warum baut Lewandowski schon vor ?

  • Wenn es um die Nachfolge von Lewy geht, die IMHO erst in einigen Jahren ansteht, so gibt es doch nur zwei Varianten. Entweder wir gehen all-in, was ich Brazzo zutraue und legen 100 Millionen auf den Tisch, oder aber wir schauen nach einem Spieler, wie es zum Beispiel vorher Lewy in Dortmund oder Jovic bei Frankfurt war. Der dort in jungem Alter Ansätze zeigt und dem man mehr zutraut. Da sind wir dann aber auch davon abhängig, dass die anderen Bundesligisten ein gutes Auge haben, denn ich glaube nicht, dass wir einen Rohdiamanten aus dem Ausland holen.

    So einfach ist es aber offenbar nicht. Bei Lewy hat es funktioniert; bei Jovic und Real anscheinend nicht, beim Spieler X und dem Verein Y klappt es und beim Spieler A und dem Verein B klappt es nicht. Beispiele dafür gab und gibt es auf beiden Seiten genug.

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • Morgen würde ich gerne lesen das wir Sabitzer fixiert haben. Anschließend können wir in Ruhe schauen, was noch auf der RV-Position möglich ist. Die letzten Meldungen rund um unseren Kader und Transferaktivitäten lassen einem doch mehr als zufrieden sein.

    0

  • Aber interessiert haaland die Liga? Ich glaube schon der hat eher Bock auf England

    Der ist halt noch extrem jung. So komplett abwegig wäre das nicht erst noch Zwischenstation in München zu machen und sein Können auf Topniveau zu bestätigen. Er hat ja schon mit dem Wechsel nach Dortmund bewiesen das er durchaus einen sinnvollen Karriereplan verfolgt und nicht a la Ödegaard einfach nur den fettesten Scheck abgreifen will. Ob er dann nach 3-4 Jahren hier wirklich noch wechseln will bliebe abzuwarten, wäre ja nicht der erste der sich auf der Durchreise wähnte und für immer blieb.


    Unser Transferverhalten wirkt schon recht merkwürdig. Klar, Corona und so, aber wir sind halt auch noch immer der FC Bayern und nicht irgendein dauerklammer Drittligist der jeden Euro dreimal umdrehen muss. Vielleicht sparen wir gerade wirklich für den ganz großen Deal...

  • Morgen würde ich gerne lesen das wir Sabitzer fixiert haben. Anschließend können wir in Ruhe schauen, was noch auf der RV-Position möglich ist. Die letzten Meldungen rund um unseren Kader und Transferaktivitäten lassen einem doch mehr als zufrieden sein.

    Denke so schnell wird es auch nicht gehen. Paar Tage werden wir uns da schon noch gedulden müssen. In der Hoffnung das man nicht doch aufeinmal wieder einen Rückzieher macht. Wäre ja nicht das erste mal.

  • Kann mir auch vorstellen, dass es sich noch zieht mit Sabitzer. Kommt drauf an, ob wir wirklich noch Einnahmen generieren müssen. Im Zweifel würde man das auch so bezahlen können, kann mir aber vorstellen, dass wir das eher nicht wollen. Andererseits wird’s schwer, z. B. Tolisso kurzfristig noch zu verkaufen. Der ist ja auch noch in Quarantäne.


    Mal schauen. Wenn wir wirklich ernst machen sollten, könnte man das wohl wirklich innerhalb von 1-2 Tagen eintüten. Die Einstellungen von Leipzig und Sabitzer ist ja mittlerweile durch einige Berichte überliefert.

  • Unsere Vorgehensweise lässt für mich eher darauf schließen, relativ schnell Nägel mit Köpfen zu machen. Wir sind für vernünftige Transfers sicherlich noch liquide. Und Sabitzer wäre ein sehr vernünftiger Transfer.

    0

  • Das Conundrum der Mittelstürmer ist natürlich eine interessante Geschichte:

    Wenn man davon ausgeht das die nächsten Jahre fix wie folgt sind:


    Barca - Aquero

    ManCity- Kane

    Chelsea - Lukaku

    Real - Mbappe


    Dann bleiben für Lewa Haaland Ronaldo Icardi und im erweiterten Sinne Gabriel Firmino Morata Lautaro Benz

    FCB

    ManUnited

    Liverpool

    PSG

    Juve


    PSG werden alles daran setzen einen Mbappe Abgang mit dem größtmöglichen Namen zu kompensieren- also Ronaldo oder Lewa oder eben Haaland als größtmögliche Perspektive. Unterstellt man das weder Lewa noch Haaland verfügbar sind, dann wird es wohl Ronaldo. Dann dürfte Icardi zu Juve gehen.

    Für Haaland bliebe dann nur ManUnited oder Liverpool wobei er dann eher zu Solskjaer tendieren dürfte.


    Kann natürlich auch alles anders sein angefangen damit das Mbappe bei PSG bleibt und Real dann wohl an Lewa baggert.

    Dazu kommen evtl Spieler die nicht bekannt sind oder plötzlich einen Sprung nach vorne machen und wanted sind.


    Auf jeden Fall dürfte die Mittelstürmer Frage bei vielen Clubs in den nächsten Jahren eine entscheidende Rolle spielen

  • Kann mir auch vorstellen, dass es sich noch zieht mit Sabitzer. Kommt drauf an, ob wir wirklich noch Einnahmen generieren müssen. Im Zweifel würde man das auch so bezahlen können, kann mir aber vorstellen, dass wir das eher nicht wollen. Andererseits wird’s schwer, z. B. Tolisso kurzfristig noch zu verkaufen. Der ist ja auch noch in Quarantäne.


    Mal schauen. Wenn wir wirklich ernst machen sollten, könnte man das wohl wirklich innerhalb von 1-2 Tagen eintüten. Die Einstellungen von Leipzig und Sabitzer ist ja mittlerweile durch einige Berichte überliefert.

    Also 18 Mio haben wir nun wirklich noch in der Kasse, wenn man ihn will und er ein akzeptables Gehalt akzeptiert, dann kann es schnell gehen- unabhängig von möglichen Verkaufserlösen.

  • laut kicker kommt sabitzer nur, wenn wir noch geld in die kasse bekommen und wenn es nach der bild geht, dann will man sabitzer unbedingt nach münchen holen. seine frau würde einen wechsel auch bevorzugen.

  • laut kicker kommt sabitzer nur, wenn wir noch geld in die kasse bekommen und wenn es nach der bild geht, dann will man sabitzer unbedingt nach münchen holen. seine frau würde einen wechsel auch bevorzugen.

    Mit dem Transfer könnte man tolisso eigentlich unter Druck setzen das er sich was sucht.

    Ansonsten ist er nächste Saison höchstens die Nr 4. Das kann eigentlich nicht sein Ziel sein.


    Vielleicht müssen wir da also zuerst Geld ausgeben um wieder etwas einzunehmen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Mit dem Transfer könnte man tolisso eigentlich unter Druck setzen das er sich was sucht.

    Ansonsten ist er nächste Saison höchstens die Nr 4. Das kann eigentlich nicht sein Ziel sein.


    Vielleicht müssen wir da also zuerst Geld ausgeben um wieder etwas einzunehmen.

    Das könnte die Strategie dahinter sein die man verfolgt.