Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Das erste wäre ja auch absurd, das nicht tu tun.

    Wenn so ein Spieler ablösefrei ist, muss man darüber diskutieren.heißt ja nicht, dass man ihn auch verpflichten muss.

    Adeyemi wäre ein Traum für Coman.

    Wenn man für Coman das erlösen könnte, was Adeyemi kostet, hätte man ein klares Upgrade ohne große Kosten.

    Wird aber schwierig, jemanden zu finden, der uns ne halbwegs interessante Ablöse zahlt und seine abstrusen Gehaltswünsche erfüllt.

    Newcastle vlt?

  • Wäre auch meine Hoffnung.

    Aber denen wird wahrscheinlich jeder angeboten, der nicht bei 3 auf nem Baum ist.

    Dennoch: das wäre so ein Spieler für so einen Club. Torschütze im CL Finale, das macht was her, auch wenn die sportliche Qualität nicht ganz im obersten Regal ist.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Das Problem eines Ersatzes für Kimmich blieb ungelöst. Wir werden sehen wie lange es dauern wird bis Kimmich und Goretzka überspielt wiken werden. Sabitzer bleibt nur eine Teillösung des Problems.


    Roca wäre ein Schlüsselspieler, wenn die Mannschaft kompakt spielt, aber wenn sie gegen die Laufrichtung spielen und die Gruppe Räume abdecken muss, ist er aufgrund seines Mangels an Tempo und Schnelligkeit überfordert.


    Da wir überwiegend sehr hoch spielen werden wir schnelle Mittelfeldspieler in der Mitte brauchen, um die Lücken zu schließen. Das sind aber Roca und Coco nicht. Sie sind für andere Spielsysteme gepolt, eher auf 4-3-3, wo Roca DM und Coco ZOM wären.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Ja. Deshalb setzt Pep zB (als "Erfinder" der extrem hohen Positionierung) ja auch konsequent auf reine Sprinter im ZM, weil Speed da die wichtigste Eigenschaft ist...

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Ja. Deshalb setzt Pep zB (als "Erfinder" der extrem hohen Positionierung) ja auch konsequent auf reine Sprinter im ZM, weil Speed da die wichtigste Eigenschaft ist...

    Er setzt im DZM auf die ständige Beweging und Denkflexibilität, ständige Neupositionierung und Sich-Anbieten in Kaleidoskop. Nichts für einen statischen und langsamen Roca und einen überwiegend offensiv denkenden Coco. Man kan unsere Probleme mit Pep vermischen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • robbery2409 könnte ich auch gut mit leben. Gerade diese jungen und hochtalentierten Topspeed-Winger sprießen ja förmlich aus dem Boden. steveaustin10 führt das auch immer sehr gut aus.


    Diese Position neu zu besetzen bereitet mir weniger Kopfzerbrechen als beispielsweise die Position des Mittelstürmers oder Torhüters.

    0

  • Ich sehe zuerst den Handlungsbedarf im ZDM. Man soll sogar eventuell schon in der Winterpause Zakaria holen.


    Er ist ein großer, wendiger, starker Mittelfeldspieler, der sich gut durchsetzen kann.


    Er ist aggressiv und sauber in der Balleroberung, weiß, wie er seine Spannweite ausnutzen kann und hat ein ziemlich flüssiges Spielverhalten.


    Er würde nicht als Stammspieler kommen, sondern als 3. DZM.


    Er zeigt z.Z. eine steigende Form und wird im Sommer sehr begehrt sein, denn die guten DZMs sind gefragt.


    Tchouameni, Merino etc. Werden wir uns nicht leisten können und wollen.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Dass sky da sogar Bildmaterial hat, wie Adeyemis Vater/Berater an der Säbener sind, spricht auf jeden Fall dafür, dass das bewusst so lanciert ist. War ja seinerzeit mit den Beratern von Goretzka und Nübel genauso.


    Ist dann halt die Frage: Gehört das zum Pokerspiel oder wollen wir die Muskel spielen lassen und zeigen, dass wir da sehr aktiv oder weit sind? Um Geld kann es nicht wirklich gehen, bei uns wird er pauschal schon deutlich mehr kriegen als in Dortmund oder Leipzig. Will er nach Deutschland und es geht ihm um Geld, kommt er zu uns. Vielleicht sind wir da wirklich in der Pole.


    Wenn wir einen Spieler unabhängig der Konkurrenzsituation unbedingt wollen, sind wir ja sowieso sehr früh dran, mittlerweile auch, was Vorgriffe auf Abgänge angeht (s. z. B. Alaba -> Upa), insofern kann ich mir schon vorstellen, dass wir da nun schnell Nägel mit Köpfen machen wollen. Berichte über unser Bestreben, das möglichst im Winter schon einzutüten, gab es ja auch schon.


    Als Spielertyp könnte er als MS-Winger-Mischung auch ziemlich gut zu Nagelsmanns Zweistürmer-System passen, da würde er sich nicht mal mit Lewandowski beißen. Könnte schon sein, dass wir da extrem energisch dran sind und er unser teurer Transfer für kommende Sommer wird. Was den Rest angeht (6er oder potentieller Süle-Nachfolger) werden wir sicherlich auf dem ablösefreien Markt schauen, da ist ja der ein oder andere mutmaßlich interessante Spieler verfügbar..

  • Dass sky da sogar Bildmaterial hat, wie Adeyemis Vater/Berater an der Säbener sind, spricht auf jeden Fall dafür, dass das bewusst so lanciert ist. War ja seinerzeit mit den Beratern von Goretzka und Nübel genauso.


    Ist dann halt die Frage: Gehört das zum Pokerspiel oder wollen wir die Muskel spielen lassen und zeigen, dass wir da sehr aktiv oder weit sind? Um Geld kann es nicht wirklich gehen, bei uns wird er pauschal schon deutlich mehr kriegen als in Dortmund oder Leipzig. Vielleicht sind wir da wirklich in der Pole.


    Wenn wir einen Spieler unabhängig der Konkurrenzsituation unbedingt wollen, sind wir ja sowieso sehr früh dran, mittlerweile auch, was Vorgriffe auf Abgänge angeht (s. z. B. Alaba -> Upa), insofern kann ich mir schon vorstellen, dass wir da nun schnell Nägel mit Köpfen machen wollen. Berichte über unser Bestreben, das möglichst im Winter schon einzutüten, gab es ja auch schon.

    ich denke die Frage ist, wo er final hin will.

    Will er final zu uns, muss er nicht unbedingt den Umweg über Doofmund gehen und könnte direkt zu uns kommen.

    Dort wird er sich aber sicher einen Stammplatz irgendwie garantieren lassen.


    Will er nach England oder Spanien, geht er eh besser nach Dortmund.

    Vielleicht wollen ja gewisse Leute so nur

    das Gehalt hochtreiben.

    Der übliche Pokerwahn.

  • Denke auch das intern der Coman Abgang gedanklich vollzogen ist und man sich auf Adeyemi festgelegt zu haben scheint.


    Der Berater scheint laut SPORT1 sogar Bilder gepostet zu haben:


    Am Samstagnachmittag waren laut Sky auch Adeyemis Berater Thomas Solomon und sein Vater Abbey Adeyemi zu Gesprächen an der Säbener Straße. Solomon postete zudem eine Story auf Instagram, wo er am Gelände des FC Bayern zu sehen ist.

  • vor 3 wochen waren wir laut sky/bild noch in der pole position, seit letzter woche soll es der bvb sein. ich würde da einfach mal locker bleiben.

    der berater von adeyemi soll auch schon mit dortmund und leipzig gesprochen haben. danach kommt evtl noch liverpool dran, die ebenfalls interesse haben sollen.

    am ende wird der berater und adeyemi abwägen, was für ihn die beste option ist.

  • Ich finde zu dem Zeitpunkt das Thema Transfermarkt an sich ziemlich daneben. Bei so einem jungen Spieler macht es aber Sinn, Karriereplanung und so weiter. Und natürlich sollte der FCB da Nägel mit Köpfen machen. Ich hoffe Coman bleibt und Adeyemi kommt als zweiter Stürmer.

  • Die Frage hätte sein müssen ob er noch 23/24 für LEV spielt-Bams


    Hätten Sie erwartet, dass Wirtz mit 18 Jahren schon so weit sein würde?

    Rudi Völler: „Wir haben daran geglaubt, dass er eine große Zukunft hat. Aber dass seine Entwicklung so rasant verläuft, konnte keiner ahnen. Florian hat einfach eine wunderbare Entwicklung genommen. Auch im Sommer noch mal: Er hat Muskulatur zugelegt, was für sein Durchsetzungsvermögen wichtig war. Bei allem Talent, das bei ihm sowieso vorhanden ist: Was Florian für einen Sprung gemacht hat, ist Wahnsinn.“


    Bekommen Sie ständig Anfragen für Wirtz?

    Rudi Völler: „Da muss keiner anfragen. Florian ist bei uns sehr gut aufgehoben. Als vor ein paar Wochen das Gerücht verbreitet wurde, dass es in dem Vertrag bis 2026 eine Ausstiegsklausel gibt, habe ich das sofort klargestellt. Unabhängig davon haben wir als Klub zu seinem Vater und seiner Mutter wie auch zu Florian selbst ein tolles Verhältnis.“


    Wenn die ganz großen Klubs mit den Geldscheinen wedeln – gibt es eine Schmerzgrenze?

    Rudi Völler: „Bis auf Bayern wird es bei allen Bundesliga-Vereinen immer eine Schmerzgrenze geben. Bei Florian Wirtz stellt sich die Frage aber jetzt gar nicht. Noch mal: Der Junge ist erst 18 Jahre alt. Selbst wenn er in drei Jahren wechseln sollte, wäre er dann erst 21.“


    Also sind Sie sicher, dass Wirtz auch 2022/23 bei Bayer 04 spielt?

    Rudi Völler: „Ja, ganz sicher!“

  • Das Problem eines Ersatzes für Kimmich blieb ungelöst. Wir werden sehen wie lange es dauern wird bis Kimmich und Goretzka überspielt wiken werden. Sabitzer bleibt nur eine Teillösung des Problems.


    Roca wäre ein Schlüsselspieler, wenn die Mannschaft kompakt spielt, aber wenn sie gegen die Laufrichtung spielen und die Gruppe Räume abdecken muss, ist er aufgrund seines Mangels an Tempo und Schnelligkeit überfordert.


    Da wir überwiegend sehr hoch spielen werden wir schnelle Mittelfeldspieler in der Mitte brauchen, um die Lücken zu schließen. Das sind aber Roca und Coco nicht. Sie sind für andere Spielsysteme gepolt, eher auf 4-3-3, wo Roca DM und Coco ZOM wären.

    ist alles in Ordnung Tabu? Wirkt verwirrter als normal

    0

  • Ich hätte absolut nichts dagegen, wenn Wirtz wirklich noch 2-3 Jahre in Leverkusen bleiben würde. Sollte man finanziell/sportlich wirklich Coman 1:1 gegen Adeyemi tauschen können, wäre unsere Offensivabteilung ziemlich üppig mit deutschen Nationalspielern besetzt. Mit Müller, Sane, Gnabry und Musiala+Adeyemi hätte man 5 deutsche Nationalspieler für 3 Positionen. Alle mit Stammplatzambitionen. Ich kann mir da beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein sechster dazu kommen würde.


    2024 wäre da schon fast der perfekte Wechselzeitpunkt für Wirtz zu uns. Wenn überhaupt und falls das mit Adeyemi klappt. Da habe ich aber immer noch meine Zweifel.


    Prognosen, Zukunft und so...