Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Kann mir auch nicht vorstellen das ein Bundesligaclub Interesse daran hätte den für 6 Monate auszuleihen.

    Da ist es schon plausibler das Dallas ihn zumindest noch für erste Saisonhälfte behält. Oder er trainiert eben bei uns und spielt RL

    Ein Verein der um etwas kämpft (abstieg z. B.) hätte da wahrscheinlich schon Interesse und es wäre auch nicht das erste Mal in der Geschichte des Fußball das so etwas gemacht wird

    rot und weiß bis in den Tod

  • Sollen genauso wie der BVB bei Freiburg angefragt haben laut Sky wegen Schlotterbeck. Freiburg soll einen Wintertransfer ausgeschlossen haben und im Sommer wollen sie 20-25 Mio haben für ihn.

  • Macht für mich aber trotzdem wenig Sinn, wenn man bedenkt, dass wir in der IV auch ohne Süle gut bestückt sind und die meisten unserer "Jungen" auch eher IV's sind als RV's. Vielleicht trägt man sich aber ja mit dem Gedanken, Pavard ziehen zu lassen. Angeblich wollen doch beide Madrider Clubs was von ihm.

  • Macht für mich aber trotzdem wenig Sinn, wenn man bedenkt, dass wir in der IV auch ohne Süle gut bestückt sind und die meisten unserer "Jungen" auch eher IV's sind als RV's. Vielleicht trägt man sich aber ja mit dem Gedanken, Pavard ziehen zu lassen. Angeblich wollen doch beide Madrider Clubs was von ihm.

    Wenn Süle geht und man künftig mit Dreierkette spielt, dann macht ein IV durchaus Sinn.


    Hernandez, Upa und Pavard sind ja nur drei und dahinter hätte man nur Nianzou, der noch nicht wirklich seine Tauglichkeit bewiesen hat.


    Nianzou für ein Jahr verleihen, einen neuen IV holen, C.Richards zurückholen.


    Dann hätte man 5 Spieler für 3 Positionen.


    Und 2023 kann man dann schauen, wen man abgibt.


    Nianzou (wenn er es auch bei der Leihe nicht packt), Richards (wenn er auf zu wenig Spielzeit kommt), Pavard, Hernandez (Verträge laufen 2024 aus).

    0

  • Macht für mich aber trotzdem wenig Sinn, wenn man bedenkt, dass wir in der IV auch ohne Süle gut bestückt sind und die meisten unserer "Jungen" auch eher IV's sind als RV's. Vielleicht trägt man sich aber ja mit dem Gedanken, Pavard ziehen zu lassen. Angeblich wollen doch beide Madrider Clubs was von ihm.

    ich würde pavard sehr gern abgeben… und schlotterbeck ist ein junger Spieler mit sehr gutem Entwicklungspotenzial…

  • Sollen genauso wie der BVB bei Freiburg angefragt haben laut Sky wegen Schlotterbeck. Freiburg soll einen Wintertransfer ausgeschlossen haben und im Sommer wollen sie 20-25 Mio haben für ihn.

    Die 20-25 Mio sind aber Wunschdenken. Newcastle hat im Winter bereits knabb 50 Mio geboten.

    0

  • Never. Diese Summe würde man in Freiburg niemals ablehnen, auch im Winter nicht.

    48 Mio waren es, Schlotterbeck möchte nicht, daher bleibt er in Freiburg.
    Im jeden Fall, hat der Junge seinen Wert in die Höhe geschraubt, Freiburg wird ihn nicht, um fast schon lächerliche 20-25 Mio, abgeben.

    0

  • 48 Mio waren es, Schlotterbeck möchte nicht, daher bleibt er in Freiburg.
    Im jeden Fall, hat der Junge seinen Wert in die Höhe geschraubt, Freiburg wird ihn nicht, um fast schon lächerliche 20-25 Mio, abgeben.

    Also als Fan der Geordies kann ich dir sagen, dass ich davon nirgendwo seriös was gesehen habe. Keine Ahnung, wer das in die Welt gesetzt hat, aber das macht keinerlei Sinn und steht in keinem Verhältnis. Ist Newcastle an ihm dran? Sicherlich wird da was dran sein. Aber nicht für 50 Mio.

  • Das Original Gerücht kommt aus England bzw von der englischen Vertretung von 90Min.com


    Newcastle soll 40 Millionen Pfund geboten haben und Freiburg soll es direkt angenommen haben, der Spieler hat dann aber signalisiert das er kein Interesse hat.

  • Das Original Gerücht kommt aus England bzw von der englischen Vertretung von 90Min.com


    Newcastle soll 40 Millionen Pfund geboten haben und Freiburg soll es direkt angenommen haben, der Spieler hat dann aber signalisiert das er kein Interesse hat.

    Gut, könnte ich verstehen. Hätte ich als Spieler auch nicht.

  • Das Original Gerücht kommt aus England bzw von der englischen Vertretung von 90Min.com


    Newcastle soll 40 Millionen Pfund geboten haben und Freiburg soll es direkt angenommen haben, der Spieler hat dann aber signalisiert das er kein Interesse hat.

    er will zu uns...

  • Das Original Gerücht kommt aus England bzw von der englischen Vertretung von 90Min.com


    Newcastle soll 40 Millionen Pfund geboten haben und Freiburg soll es direkt angenommen haben, der Spieler hat dann aber signalisiert das er kein Interesse hat.

    das zeigt ja auch, das er Charakter hat.

    was soll er bei den Insel A**en


    mein Bua würd soagn, nur Money Money Money

  • Sportvorstand Saier vom SC Freiburg hat Gespräche mit anderen Clubs bestätigt.


    "Dass wir das ein oder andere Gespräch mit anderen Vereinen schon geführt haben, weil einige auch die Fühler ausstrecken, ist ganz klar", so Saier.


    Quelle