Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Einn DZM Tchouameni sticht in Monaco heraus, seine Klasse ist unbestritten.

    Es ist unglaublich, welche Ruhe er ausstrahlt, der Mann ist unschlagbar und außerdem veredelt er jeden Ball, er erobert nicht einfach nur und spielt zu seinen Mitspielern, nein, er ist eine Waschmaschine. Da muss man ihn holen.

  • ein ziemlich teurer Zeugwart.

    Wir geben Marc Roca und Nübel ab, der Rest ist die Verhandlungsmasse.


    Ich weiß, das wird sehr schwierig, aber wenn es nicht reicht, dann


    Ryan Gravenberch


    Er ist jung, stark, hat Qualität und nur noch ein Jahr Vertrag. Der große Haken ist, dass er von Raiola vertreten wird und dass er von Ajax kommt, denn die Ajax-Spieler lassen oft woanders nach, siehe Dest, z.B.

  • Wir werden Tolisso Adieu sagen und Roca abgeben, daher wäre gut, wenn wir einen Ersatz finden würden.


    Im DZM brauchen wir eine ruhige und besonnene Präsenz. Wir brauchen einen Spielmacher in der Tiefe, damit unsere Mittelfeldspieler die Kontrolle über ein Spiel übernehmen können. Hier sehe ich als Spieler, die uns im DZM verstärken würden: Tchouameni - Zakaria, wird aber eher nicht die Realität werden. Beide zu bekommen wäre ein Traum, einen von beiden zu bekommen und dazu einen wie Lainer oder Kamara wäre einfach toll.

  • Ich wäre mir momentan nicht so sicher das wir tolisso und roca abgeben.

    Da wir sparen wollen/müssen kann ich mir vorstellen das man einen behalten wird.

    rot und weiß bis in den Tod

  • ein ziemlich teurer Zeugwart.

    Ich muss noch was zu Tchou los werden.


    Ja, er ist nicht billig, aber er ist ein Spieler, den wir unbedingt brauchen. Nicht nur weil wir im DZM fpr die CL, NM, Pokal und Buli nicht qualitativ und quantitativ genug besetzt sind.


    Tchouameni bekommt jetzt mehr und mehr Spielzeit bei Frankreich und sogar Pogba sagte, er sei großartig. Er wird Kante in der NM ablösen.


    https://mobile.twitter.com/Sta…tatus/1456244849376694274


    Sein Verständnis dafür, wann er aufrücken und das Pressing von hinten unterstützen muss und wann er sich zurückfallen lassen muss, um den Raum vor der Viererkette abzudecken, ist eine seiner weniger sichtbaren defensiven Eigenschaften, die aber für die Erfüllung seiner defensiven Aufgabe unerlässlich ist. Tchouamenis Athletik ist ebenfalls entscheidend für seinen Defensivstil. Seine langen Beine ermöglichen ihm weite Schritte und eine bessere Deckung bei seinen Tacklings, so dass er in Eins-gegen-Eins-Situationen nur schwer ausweichen kann. Seine Kombination aus Beweglichkeit über kurze Distanzen, Schnelligkeit über lange Distanzen und körperlicher Stärke machen ihn zu einem dominanten Defensivspieler.


    Das hat seinen Preis, aber wenn Kimmich RV spielt und Goretzka fehlt, brauchen wir einen Tchou, wenn wir in der CL- Finale sein wollen. Dann wird sich unsere Investition rentieren. Und mit Nübel und Roca haben wir schon Spieler, die Herr Petrov bei Monaco unter Vertrag haben würde und das wäre schon eine Basis für eine Verpflichtung von Tchouameni.

  • ..den haben Juve, Inter und co bestimmt im Blickfeld und dürfte auch da landen..

    Ich denke, wir sollten uns von Haaland und all den anderen Klienten von Raiola trennen und diesen Mann als einen Nachfolger für Robert ins Vusier nehmen . Vlahovic würde das Gleichgewicht bringen, das wir in unserem Angriff brauchen. Das hat Robert uns für die nächsten 3-4 Hahre garantiert.


    Vlahovuc ist nicht sehr scharf auf Arsenal, Juve und Inter. Und ManCity wäre schon sein Ziel, aber ich bin mir nicht sicher, ob ManCity ihn will. Ich denke, dass sie Lewa idealerweise für die nächsten 2+1 Saisons verpflichten würden, aber er wird wahrscheinlich eher mit uns verlängern. Aber im Leben kommt schon vor, dass das Unwahrscheinliche eintritt. Sollte es passieren, dann wäre es


    der logische Schritt für Dusan Vlahovic i sich einem Verein anzuschließen, der in der nächsten Saison um den Titel kämpft und in der CL spielt. Aber ich hoffe, dass Robert bis 36 den Stamm spielt und danach 50% mit 37, 30% mit 37 und 20% mit 38 Jahren.


    Wir müssen alles dafür tun, dass Lewy bei uns verlängert, denn Vlahovic ist bei weitem noch nicht soweit wie Robert und wird noch etwa 2-3 Jahre dafür brauchen:


    1. Seine Bewegungen und sein Stellungsspiel sind einfach nicht überragend. In seiner bisherigen Karriere hat er in der Serie A alle 200 Minuten ein Tor ohne Elfmeter erzielt;


    2. Ein weiterer störender Aspekt seines Spiels ist, dass er den Ball oft verliert, bevor er einen Pass spielen kann;


    3. Fehlpässe beim Versuch, den Ball nach einem Pass unter Kontrolle zu bringen pro 90 / Tackling beim Laufen mit dem Ball (nicht beim Dribbeln) pro 90 Min 3,67 / 2,93 - insgesamt 6,60 pro 90 Min;


    4. Seine Pressingwerte sind auch nicht gerade toll, daher wäre ich sehr skeptisch, 70+ Mio. für diesen Kerl auszugeben, bevor er in diesen Bereichen Verbesserungen zeigt.


    Aber wir müssen ihn beobachten, denn Robert hatten auch seinen Entwicklungsweg.

  • das hört sich aber ehr danach an, dass er noch 15 Jahre braucht bis er auch nur ein BA für Lewa sein könnte.

  • Man kann deshalb nur unter den diversen Prämissen versuchen abzuleiten was man bzgl der Kaderplanung beabsichtigt :

    Prämisse:

    Tolisso Süle gehen im Sommer

    Roca und Nianzou bleiben

    Dann liegt die Priorität mE darauf einen IV zu verpflichten der auch auf der 6er Position spielen kann (weniger der auch AV spielen kann), sofern Pavard weiterhin prinzipiell als RV eingeplant ist (wovon ich ausgehe).

    Und weniger darauf einen DZM zu verpflichten, der die wenige Male wenn Kimmich nicht spielen kann ersetzt (es sei denn es wäre ein Spieler der auch genauso gut IV spielen kann und dazu auch bereit wäre, denn da hätte er mehr Aussicht auf Spielminuten). Denn man hat ja weiterhin Roca, der in den Spielen die wir kontrollieren und weniger unter Druck kommen, offensichtlich immer besser zurecht kommt (und der offensichtlich intern jetzt viel besser beurteilt wird).

    Nianzou ist weiterhin der junge Spieler der auf beiden Positionen spielen und sich weiterhin entwickeln kann.


    Sabitzer ist mMn bereits ein Vorgriff auf den Tolisso Abgang. Ein weiterer offensiver 6er (wie Nagelsmann die Position benennt) oder 8er (wie Neuhaus) macht da keinen Sinn.

    In diesem Szenario ergibt mMn Christensen den größten Sinn. Zakaria mit wenigen Abstrichen auch, aber da stellt sich wahrscheinlich eher die Frage, ob Zakaria überhaupt zu uns kommen will, mit der Aussicht eines immer spielen wollenden Kimmich, und zwei weiteren Backups in Roca und Nianzou. Die größere Aussicht auf Einsatzzeiten hätte er auf der IV Position, wobei er als ungelernter IV gegen die Spezialisten Upamecano und Lucas wohl eher Backup wäre.

    Christensen dagegen als gelernter IV eher mit beiden konkurrieren könnte, und gleichzeitig eine Alternative für den 6er Backup wäre. Aber auch er wird sicherlich als Nationalspieler Einsatzzeiten erwarten (die dann auf IV realistischer wären als auf der 6).

    Kamara macht in diesem Zusammenhang am wenigsten Sinn, denn er wäre dann eher ein Backup light. Aber vielleicht ist es genau das auf was es am Ende hinausläuft. Ein weiterer junger Spieler den es gilt weiterzuentwickeln. Pavard wäre dann der senior RIV Backup und man würde einen weiteren Spieler für die RV versuchen zu verpflichten ( wie Hoffmann oder Dest).

    Am Ende wahrscheinlich alles Abwägungssache was am besten in das Gesamtbild passt, als eine Situation, wo man sagt wir wollen diesen oder jenen Spieler unbedingt verpflichten (wo wir ja eigentlich immer erfolgreich sind, zuletzt bei Sane und Upamecano).

  • Unterscheiden wir jetzt mittlerweile zwischen Backup, Senior Backup und Backup Light? ;)

    man könnte ja auch gleich Dienstgrade am Ärmel einführen, und damit das Katar Sponsoring ersetzen. :D


    Zum Beispiel pro 5 Millionen Gehalt ein goldenes Dubai Steak anstatt der üblichen Sterne, das wäre doch schick. :thumbsup:

  • Ist Barca eigentlich an irgendeinem Spieler nicht interessiert? Entweder spinnt die Presse oder Barca hat völlig den Verstand verloren. Wahrscheinlich trifft beides gleichermaßen zu.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wir sollten halt jetzt mal sehr schnell mit Süle klar werden. Davon hängt sehr viel ab. Bleibt der doch, muss es kein Christensen sein. Dann können wir uns auf eine echte 6 und einen RAV konzentrieren.

    Wäre schön, wenn man da im Januar Klarheit bekäme, die ganzen für den Sommer freien Spieler werden sehr bald vom Markt weg sein.

  • Wir sollten halt jetzt mal sehr schnell mit Süle klar werden. Davon hängt sehr viel ab. Bleibt der doch, muss es kein Christensen sein. Dann können wir uns auf eine echte 6 und einen RAV konzentrieren.

    Wäre schön, wenn man da im Januar Klarheit bekäme, die ganzen für den Sommer freien Spieler werden sehr bald vom Markt weg sein.

    Sehe ich ähnlich, Christensen würde ich top finden, aber nur wenn Süle geht ( Gerne kann er bleiben) Dest wäre auch eine Alternative, Leihe und dann Kauf fände ich top. Dann könnte Pavard Süle ersetzen. Mit Roca und und Tolisso müsste man sehen? Geht einer könnte man Zakaria holen. Dann mit Gnabry verlängern. Es bliebe langfristig die Baustelle Lewandowski. Ich finde das alles aber überschaubar, machbar. Bis auf Lewandowski, sei es jetzt oder in ein paar Jahren. Tolisso fan ich die letzten Jahre eher schlecht. Aber: fängt der sich mal dann wäre der auch top. Also das man nun denkt ihn zu halten kann ich schon auch nachvollziehen. Ob Zakaria da besser ist? Ich weiss es nicht.....

  • Tolisso fan ich die letzten Jahre eher schlecht. Aber: fängt der sich mal dann wäre der auch top.

    Das sagen wir seit Jahren. Nur weil er jetzt mal eine solide Leistung gegen Köln gebracht hat, täuscht es nicht über seine bescheidenen Leistungen in den letzten Jahren hinweg. Außerdem zeigt doch das letzte Spiel, dass seine beste Position offensiv ist. Da haben wir mit Goretzka, Sabitzer, Musiala eigentlich genug Leute. Was wir brauchen, ist ein defensiver 6er.

    Man fasst es nicht!