Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wir müssen uns


    a) auf den Abgang 2022 oder

    b) das Karrierrnde 2025 bzw. Lewa nur als Backup ab 2026 von Robert vorbereiten und je nachdem einen Ersatz suchen.


    Wenn wi nur 15-20 Mio. für einen MS ausgeben können, dann eventuell einen argentinischen Stürmer vetpflichten und zuerst in der BuLi für 1-2 Jahre ausleihen.


    Julian Alvarez

    Geb./Alter: 31.01.2000 (21)

    Nationalität: Argentinien

    Größe: 1,70 m

    Position: Mittelstürmer

    Vertrag bis: 31.12.2022

    Akt. Nationalspieler: Argentinien

    Saison 2021/2022 : 22 Tore

    61 Torvorlagen in 96 Spielen in der argentinischen Liga


    https://www.transfermarkt.de/j…tungsdaten/spieler/576024


    Er hat schon einige Qailitäten von Robert und, zwar seinen Körper unter Druck zu behaupten, seine Hartnäckigkeit.



    Für 25-20 Millionen Euro fast ein Schnäppchen, das Risiko, Geld zu verlieren , ist immer dabei, weil SA-Direktimport.

  • Leider aber nur die Wiedergabe einer Quelle in Italien. Über ein "laut Bild Informationen" hätte ich mich mehr gefreut. Andererseits darf man sich gar nicht ausrechnen, was wir in den letzten Jahren in die Innenverteidigung gesteckt haben.

    Eher Fabrizio Romano. Das ist die Italien-Quelle. Die BILD hat bei Italien-Transfers überhaupt keinen Schimmer.

    0

  • Die Ablöse ist bei de Ligt das eine, das den Transfer unrealistisch macht, das andere ist aber das Gehalt. Seinerzeit wurde doch berichtet, der würde dort 12 Mio. Netto verdienen. Raiola hat's halt wieder geschafft, einen jungen Spieler als nächsten Abwehr-Messi zu verkaufen und Juve hat gezahlt. Der wird für uns geldtechnisch so verbrannt sein wie z. B. die meisten Barca-Spieler.

  • Der geht zu ManCity

    Es ist noch nicht durch.


    Fabrizio:

    "Der Vorstand von Manchester City hat sich zweimal mit den Agenten von Julián Álvarez getroffen. Die Gespräche haben begonnen - aber die Ablösesumme wurde noch nicht gezahlt, die Sache ist noch nicht erledigt. #MCFC Julián Álvarez wird nicht im Januar zu City wechseln - aber sie würden sich um eine Leihe bemühen. Man United hat nie Gespräche aufgenommen, um Álvarez im Januar zu verpflichten."


    https://mobile.twitter.com/Fab…5E%7Ctwcon%5Es1_&ref_url=


    Dieser Beispiel zeigt, wie schwer wird es für uns, einen Ersatz für Robert zu finden. Der Markt wird leer gefegt, wenn so ein Stürmer, der international eher schwach war, schon bald am Angelhacken zappeln kann.

  • Die Ablöse ist bei de Ligt das eine, das den Transfer unrealistisch macht, das andere ist aber das Gehalt. Seinerzeit wurde doch berichtet, der würde dort 12 Mio. Netto verdienen. Raiola hat's halt wieder geschafft, einen jungen Spieler als nächsten Abwehr-Messi zu verkaufen und Juve hat gezahlt. Der wird für uns geldtechnisch so verbrannt sein wie z. B. die meisten Barca-Spieler.

    Sehe ich ähnlich. Das Alter wäre toll, könnte 10 Jahre bei uns spielen, das Gehalt? Eher nicht. Ich finde die Gehaltsgrenze bei uns eh eine sinnvolle Sache. Irgendwo muss Schluss sein, ist ja auch nicht "wenig"!

  • Wir haben z.Z.

    9er: Lewa + Choupo

    10er: Müller + Musiala

    Flügel: Coman + Sané + Gnabry + Mr X


    FALLS Robert gehen würde, dann wäre Amine Gouri für mich dann die Besetzung als MS und LA-Backup als Mr X

  • Sehe ich ähnlich. Das Alter wäre toll, könnte 10 Jahre bei uns spielen, das Gehalt? Eher nicht. Ich finde die Gehaltsgrenze bei uns eh eine sinnvolle Sache. Irgendwo muss Schluss sein, ist ja auch nicht "wenig"!

    Das sind hoffentlich nur die Ablenkunsmanöver des Transferstrategen Brazzo und er bereitet in Wirklichkeit einen RV-Transfer, Wilfried Singo eürde gerne Frutdch sprechen lernen.

    Ich

  • Sehe ich ähnlich. Das Alter wäre toll, könnte 10 Jahre bei uns spielen, das Gehalt? Eher nicht. Ich finde die Gehaltsgrenze bei uns eh eine sinnvolle Sache. Irgendwo muss Schluss sein, ist ja auch nicht "wenig"!

    Das mit dem Alter spielt leider fast überhaupt keine Rolle mehr.
    Der Spieler ist nur da so lange er Vertrag hat und dieser Trend wo die Spieler die Verträge nicht verlängern (wollen) wird sich wohl noch verstärken. :/


  • Das mit dem Alter spielt leider fast überhaupt keine Rolle mehr.
    Der Spieler ist nur da so lange er Vertrag hat und dieser Trend wo die Spieler die Verträge nicht verlängern (wollen) wird sich wohl noch verstärken. :/

    NICHT nur dieser Trend wird sich verstärken.

    Jeder Transfer, egal zu welchem Preis, wird immer mehr ein Glücksspiel, weil es so viele Parameter gibt, die daran beteiligt sind, die den Erfolg oder Misserfolg ausmachen können.

  • aber Spieler wie Lewandowski und Ronaldo, die fast schon über Jahrzehnte wirklich asketisch leben und zu 100% ihre Körper und ein gesundes Hochleistungssportlerleben in den Mittelpunkt stellen und dadurch auch mental bärenstark sind, sind eigentlich nicht zu ersetzen.

    Wo wird das noch vorgelebt und wer von den Jungen verhält sich noch so?

    Die müsste man suchen. fördern und die kann man mental und sportlich auch weiter entwickeln.

    Das absolute Gegenbeispiel ist eben Denbele.

  • Man muss nicht nur Talent, Einstellung und den Körper dazu haben. Man muss auch verdammt viel Glück haben.


    EIN trauriges Beispiel: Barcelonas Flügelstürmer Ansu Fati hat bei der Copa del Rey-Niederlage gegen Athletic Bilbao wieder verletzt. Er hatte gerade die schrecklichen 18 Monate der Verletzung hinter sich.

  • Warum sollten Flick und Nagelsmann öffentlich negativ über einen Spieler sprechen, oder nicht positiv und motivierend? Sie müssen eben mit denen arbeiten die da sind und solange sich keiner kontraproduktiv verhält wie Cuisance, ist es logisch das sich ein Trainer Optionen erhält.

    Gilt ja auch für Roca. Und trotzdem hat man ja quasi in jedem Transferfenster signalisiert das man sie ggf verkaufen würde.


    Die Kritik an beiden ist ja auch ausschließlich bezogen auf die Leistung und nicht Charakter.

    Und gerade weil Kahn und Dreesen eher vorsichtig agieren werden sie einen Teufel tun bei Süle oder auch gerade Tolisso eine Grenze zu überschreiten, die intern festgelegt wurde. Dafür sind sie eben nicht gut genug. So lange beide priorisieren das sie woanders mehr erzielen, werden sie wohl sich verabschieden müssen.

  • Wozu solche überteuerte IVs wie de Ligt und Konsorten, wenn man Schlotterbeck, Pieper oder Aguerd holen kann?


    Oder man holt einen RV wie Winfried Singo, Nordi Mukiele oder Tariq Lamptey und schiebt Pavard min die IV?


    Im Sommer müssen wir schauen, ob nicht solche Spieler wie Camavinga o auf den Markt kommen, weil Real Mbappé und Haaland verpflichten möchte und das Geld braucht.


    Man muss eventuell versuchen, Connor Gallagher zu verpflichten. Connor Gallagher ist

    ein englischer Fußballspieler, der als Leihspieler des FC Chelsea bei Crystal Palace unter Vertrag steht. Wird teuer werden, aber er ist der Hammer.


    https://www.transfermarkt.de/c…her/profil/spieler/488362


    Man muss schon solche Kaliber holen, weil wir im DZM zu dünn und zu schlecht besetzt sind. Kimmich und Goretzka sind top, aber fehlen oft genug.