Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Deine künstliche Empörung ist nicht nur deswegen komplett fehl am Platz...

    Nein, sie ist echt und bezieht sich auf die persönliche Angriffe gegen mich. Manche brauchen ständig eine Selbstsaufwertung auf meine Kosten, das geht mir manchmal auf den Sack, denn ich wünsche hier eine Diskusion um Spielervorschläge und kein Kindergarten.

  • Nein, sie ist echt und bezieht sich auf die persönliche Angriffe gegen mich. Manche brauchen ständig eine Selbstsaufwertung auf meine Kosten, das geht mir manchmal auf den Sack, denn ich wünsche hier eine Diskusion um Spielervorschläge und kein Kindergarten.

    Du selbst bist einer, der gerne austeilt.

    Dann steck auch ein und jammer nicht rum.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Nein, sie ist echt und bezieht sich auf die persönliche Angriffe gegen mich. Manche brauchen ständig eine Selbstsaufwertung auf meine Kosten, das geht mir manchmal auf den Sack, denn ich wünsche hier eine Diskusion um Spielervorschläge und kein Kindergarten.

    Du willst keine Diskussion! Du bombardierst alle mit Spielernaman und irgendwelchen Begründungen, warum der Verein diese genialen Vorschläge gefälligst umsetzten soll.

    Wüde der Verein das tun, hätten wir mittlerweile einen Kader von mindestens 80 Spielern.

    UND WEHE ES WIDER SPRICHT EINER!!!!!

    Dann fängt der Meister an mit persönlichen Beleidigungen!


    Wenn man deinen Avatar wörtlich nimmt, hast du bei deiner Frequenz hier überhaupt keine Ahnung!

    Jetzt kannt du wieder lospöbeln!

    Wo die Sonne der Erkenntnis tief steht, werfen auch Zwerge lange Schatten.

  • 100x lieber als Christensen. Oder Zakaria :D

    Ich denke, dass Christensen nur mehr Geld will und uns dazu benutzt. Am Ende verlängert er zu den höheren Bezügen.


    Ich bin nicht 100%ig von Zakaria überzeugt. Er könnte also nur eine kurzfristige Lösung wie Roca und ein längerfristiger Backup sein, aber er will mehr. Und ich sehe ihn eher in der PL, denn er will auch mehr Geld.

  • Und diese längerfristigen Backups will ich nicht mehr. Da wo man Sabitzer oder auch Sarr zu zählen kann.


    Lieber Jugendperspektive!

    Sabitzer hat mir bei RB gefallen, aber

    man braucht die dickste Haut und die dicksten Eier, die man in einer Schubkarre herumtragen kann, um beim FCB zu spielen.

  • Goretzka ist nun mal da und hat den Vertrag den er hat.

    Keiner von den beiden wird sich auf die Bank setzen wollen, weder de Jong noch Goretzka. Die Allianz Arena ist nun Mal nicht groß genug für beide. :D

    Goretzka darf dann erstmal wieder fit werden, darüber hinaus auch gerne mal eine gewisse Zeit bleiben, und dann bitte die Leistungen vor 1,5 Jahren abrufen, entsprechend denen er hier verdient.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Wir wissen, dass Goretzka und Kimmich oft genug fehlen und wir dürfen nicht unsere Kadersituation im DZM verschönern, weil wir gegen Köln und Hertha dominierten. Es werden noch stärkere Gegner kommen.

  • Wo fehlt denn Kimmich häufig?

    Naja in den letzten Monaten schon, aber halt "aus Gründen". Dennoch wäre es nicht verkehrt einen soliden Backup zu haben damit man ihm auch mal Verschnaufpausen gönnen kann. Auch wenn sein Ehrgeiz ihn treibt, im vergangenen Herbst hat man ihm schon deutlich angemerkt das er völlig überspielt war.


    Dafür braucht man aber eigentlich keinen de Jong oder Tchouameni, da genügt ein Zakaria völlig um einerseits die Belastung zu dosieren, aber auch im Zentrum noch einige zusätzliche Varianten spielen zu können.

  • Dieser lächerliche Aversion gegen Franzosen nur weil, wir etliche Franzosrn im Kader haben?! Dann bitte ich um die Vorschläge mit den deutschen oder anderen Spielern.


    Man sollte sich vielleicht daran erinnern, dass N'golo Kanté, der wohl beste defensive Mittelfeldspieler des letzten Jahrzehnts, ebenfalls aus dem französischen Fußball kam, und zwar nicht einmal aus der Ligue 1. Die Ligue 1 ist eine harte, physische Liga, und Tchouameni hat sich bisher ausgezeichnet gezeigt. Ich sehe z.Z. oft lieber L1 als BuLi an.

    Bei aller Liebe zu Kante, so klar sehe ich das definitv nicht. Klar hat er seine Stärken - vor allem was den defensiven Part angeht - dafür hat er aber auch seine Schwächen. Er hat so gut wie gar keinen Input auf die Offensive, was sich gut z.B. gut an seinen wenigen Ballaktionen, im Verlgeich zu anderen DZMs, ablesen lässt. Dies ist z.B. schon mal ein Argument für mich, um nicht sagen zu können, dass er der beste DZM eines ganzen Jahrzehnts ist.

  • Bei aller Liebe zu Kante, so klar sehe ich das definitv nicht. Klar hat er seine Stärken - vor allem was den defensiven Part angeht - dafür hat er aber auch seine Schwächen. Er hat so gut wie gar keinen Input auf die Offensive, was sich gut z.B. gut an seinen wenigen Ballaktionen, im Verlgeich zu anderen DZMs, ablesen lässt. Dies ist z.B. schon mal ein Argument für mich, um nicht sagen zu können, dass er der beste DZM eines ganzen Jahrzehnts ist.

    https://www.telegraph.co.uk/eu…side-real-ngolinho-kante/


    Viele sehen ihn auch so wichtig