Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Der Zakaria-Wechsel wird doch sowieso vor dem Sommer eingetütet, wer auch immer es tun wird. Im Sommer muss da keiner mehr was machen, das wird wohl alles in naher Zukunft passieren.

  • Der Zakaria-Wechsel wird doch sowieso vor dem Sommer eingetütet, wer auch immer es tun wird. Im Sommer muss da keiner mehr was machen, das wird wohl alles in naher Zukunft passieren.

    Es wird sehr spannend und wir werden sehen, was für uns übrig bleibt.


    Tchouameni, Tielemans, Zakaria, Kamara usw. sehe ich eher in der PL.

  • De Ligt hat Vertrag bei Juve bis 2024.

    Er könnte für uns evtl. nächstes Jahr mit 1 Jahr Restvertrag interessant werden. Oder natürlich 2024 ablösefrei.

    Dass er uns weiterhelfen kann steht denke ich außer Frage. Absoluter Mentalitätsspieler und auch Abwehrchef.

  • Na dann wird es ja hier wieder ruhiger ;)

    Freue Dich nicht zu früh 😉


    Wir haben Musuala, ein Riesentslent, der voraussichtlich Müller ersetzen wird. Gleichzeitig hoffe ich sehr, dass wir an Wirtz dran sind und ihn in 2-3 Jahren verpflichten.


    Wirtz ist ein Riesentalent - mit der besten Tor- und Assistquote aller Bundesligaspieler nach Lewandowski, Müller und Haaland - und könnte sich in Kürze zu einem kompakteren offensiven Mittelfeldspieler entwickeln. Dann kann passiere, dass es im ZM und ZOM eng wird und wir uns von einem zentralen Spieler trennen müssen um als Team weiterzukommen.


    Coman....Gnabry/Lewa....Sane


    ..Musiala/TM/Wanner.....Wirtz/Goretzka


    ............. Kimmich...................


    Wird ein Goretzka eine Backup-Rolle akzeptieren wollen?

  • De Ligt hat Vertrag bei Juve bis 2024.

    Er könnte für uns evtl. nächstes Jahr mit 1 Jahr Restvertrag interessant werden. Oder natürlich 2024 ablösefrei.

    Dass er uns weiterhelfen kann steht denke ich außer Frage. Absoluter Mentalitätsspieler und auch Abwehrchef.

    De Ligt ist zumindest gehaltlich von Juve versaut und hat mit Raiola auch einen Berater, der nur das Geld sieht, aber keinerlei Ambitionen und Weitsicht in sportlichen Belangen hat. So gerne ich den im Kader hätte, finanziell ist das keinem mehr zu vermitteln, dass wir gefühlt jedes Jahr einen mittleren zweistelligen Millionenbetrag in die Abwehr pumpen.

    0

  • Es gab hier im Forum einige Vorschläge zu Florian Grillitsch als 3. DZM.


    Leider habe keine Zeit ihn regelmässig zu verfolgen, aber er blieb mir in Erinnerung.


    Grillitsch ist ein hartnäckiger DM und Verteidiger. Grillitsch setzt sich oft mit Druck durch oder deckt mit Grätschen ab, und macht dabei in der Verteidigung keinen Blödsinn in einer komplizierten Situation.


    Er nutzt seine Physis, um den Ball zurückzuerobern und sich oft in Zweikämpfen gegen seine Gegenspieler durchzusetzen. Er hat einen ausgezeichneten Instinkt und kann oft Pässe abfangen, bevor er nach vorne fährt und Gegenangriffe startet. In den Spielen, die ich gesehen habe, war er unermüdlich, aber seine Statistik zeigt, dass er nicht immer fit war.


    Wäre er einer für un anstatt Zakaria und Kamara?

  • Benoit Badiashile


    so eine richtige Kante, da kann man doch schon mal ein bisschen Geld auf den Tisch legen, und versuchen ihn abzuwerben, wurde hier bestimmt schon tabuisiert, oder? ;);)

    Der war schon bei Rudi V. auf dem Zettel, die Werkself-Zentrale hat aber nicht genug Euro locker gemacht. Da kann er auf seinem Kicker-Steckbrief-Bildchen noch so böse schauen... ;)

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • B. KAMARA hat sich richtig bei OM-Auswertssieg 2:0 gegen Lens den Arsch aufgerissen, war sehr stark. Er wird wohl jetzt richtig Gas geben, damit er einen gutdotierten Vertrag bei ManU oder Mailand bekommt. OM geht schon in seinem Angebot über seine Grenzen, aber Bouba hat alles in seiner Hand. Kamara spielte klar DM, da ist er stärker als ein IV in einer 5-Mann-Abwehr.


    Ich glaube nicht, dass wir ihn bekommen.

  • Erst der Leidendruck erzeugt Gegendruck, warten wir bis zum Sommer ab.

    Da brauchen wir nicht zu warten, de Jong kommt auf keinen Fall zum FCB. Davon abgesehen, dass er, Stand jetzt, viel zu teuer wird, ist es trotz aller Qualität er falsche Spielertyp. Wir brauchen einen Sechser, keinen Achter. Ich gehe davon aus, dass Salihamidzic, Neppe und Nagelsmann das wissen und danach handeln.