Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich hoffe wir gehen nach der heutigen Klarheit nun bei Schlotterbeck voran :thumbup:


    schlotterbeck wäre halt sowas wie ein "experiment".

    das ruhige freiburg in der wohlfühloase christian streich ist eben nochmal was anderes als münchen.


    es wäre trotzdem ganz spannend wie er unter nagelsmann performen würde. ich denke aber, dass unser ziel nr.1 christensen ist. er käme ablösefrei und hat bereits reichlich erfahrung im ausland gesammelt.

  • schlotterbeck wäre halt sowas wie ein "experiment".

    das ruhige freiburg in der wohlfühloase christian streich ist eben nochmal was anderes als münchen.


    es wäre trotzdem ganz spannend wie er unter nagelsmann performen würde. ich denke aber, dass unser ziel nr.1 christensen ist. er käme ablösefrei und hat bereits reichlich erfahrung im ausland gesammelt.

    Bei Christensen passt eigentlich alles zusammen.


    1. Richtiges Alter (wird im April 26, sprich bei einem 4-5 Jahres Vertrag verbringt er das beste Fußballeralter bei uns)

    2. Qualität

    3. Ablösefrei

    4. Erfahrung bei einem internationalen Topclub

    5. Kennt Land und Liga


    Solange sich da Gehalt und Handgeld in erträglichen Größenordnungen bewegen, wäre das ein absolut naheliegender Transfer.

    0

  • schlotterbeck wäre halt sowas wie ein "experiment".

    das ruhige freiburg in der wohlfühloase christian streich ist eben nochmal was anderes als münchen.


    es wäre trotzdem ganz spannend wie er unter nagelsmann performen würde. ich denke aber, dass unser ziel nr.1 christensen ist. er käme ablösefrei und hat bereits reichlich erfahrung im ausland gesammelt.

    Vor allem ist er sogar jünger als Süle. Das stört mich immer ein wenig im deutschen Fussball. In England mit 20 ein Star, hier mit 22 noch ein Talent. Also Christensen finde ich schon ein gutes Packet und keine Verschlechterung.

  • ich denke aber, dass unser ziel nr.1 christensen ist. er käme ablösefrei und hat bereits reichlich erfahrung im ausland gesammelt.

    Reichlich Erfahrung im Ausland ? Der war doch jetzt bis immer nur bei Chelsea und mal kurz in Gladbach, wenn ich mich richtig erinnere....

  • Reichlich Erfahrung im Ausland ? Der war doch jetzt bis immer nur bei Chelsea und mal kurz in Gladbach, wenn ich mich richtig erinnere....

    Sind Chelsea und Gladbach für einen Dänen nicht Ausland?


    Ist doch die perfekte Kombi aus unserer Sicht. Erfahrungen bei einem Topclub + Erfahrungen in Deutschland und der BL.

    0

  • Reichlich Erfahrung im Ausland ? Der war doch jetzt bis immer nur bei Chelsea und mal kurz in Gladbach, wenn ich mich richtig erinnere....

    Richtig, er hat also seine ganze Karriere im Ausland verbracht und einen Großteil davon bei einem Topclub in England. Sollte die Definition von viel Erfahrung km Ausland sein^^

  • Reichlich Erfahrung im Ausland ? Der war doch jetzt bis immer nur bei Chelsea und mal kurz in Gladbach, wenn ich mich richtig erinnere....

    Wenn du als 25jähriger Däne acht Jahre in England und zwei Jahre in Deutschland gespielt hast, dann ist die Formulierung schon passend ;)

  • Laut Sky der aktuelle stand bei den möglichen Nachfolgern zu Süle:


    * Noch kein Kontakt zu Rüdiger

    * Mit Christensen im Austausch

    * De Ligt zu teuer

    * Ginter bleibt ein Kandidat

    * Schlotterbeck intern bei Bayern hoch angesehen (kosten: ~25 Mio)

    0

  • Reichlich Erfahrung im Ausland ? Der war doch jetzt bis immer nur bei Chelsea und mal kurz in Gladbach, wenn ich mich richtig erinnere....


    naja wenn du mal im ausland warst, dann hilft dir das schon. frag mal bei gnabry nach. der war auch "nur" bei arsenal und ansonsten eben in bremen, hoffenheim..

    gerade in der premier league gehts nochmal anders zur sache, also kann uns ein erfahrener IV im besten fußballalter sicher nicht schaden.


    gegen schlotterbeck hätte ich jetzt allerdings auch nichts einzuwenden, nur um das klar zu stellen. einzig ginter will ich hier nicht unbedingt sehen.

  • also am liebsten wäre mir Schlotti. Aber da wird es wohl an der Ablöse scheitern.

    Bleiben realistischerweise Christensen und Ginter (<X) , von denen ich ganz klar Christensen bevorzugen würde.

  • 1. und 2. sehr gut.

    3. logisch und dürfte deshalb eh keine Rolle spielen.

    4. naja, muss nicht sein.

    5. Wohl nur vorstellbar, wenn an anderer Stelle gespart wird (Tolisso statt einem neuen ZM?)

    0

  • * Noch kein Kontakt zu Rüdiger = das bleibt hoffentlich auch so!

    * Mit Christensen im Austausch = Austausch reicht nicht, fixieren!

    * De Ligt zu teuer = das stimmt!

    * Ginter bleibt ein Kandidat = oh mein Gott!

    * Schlotterbeck intern bei Bayern hoch angesehen (kosten: ~25 Mio) = kann ich verstehen, entweder Christensen oder er!

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Wie gut ist Schlotterbecks rechter Fuß? Ernstgemeinte Frage. Ich kenne den, nehme wahr, dass er sehr gut spielt und dementsprechend hoch angesehen wird, aber ich habe keine Ahnung, wie gut sein schwacher Fuß ist.


    Finde das schon wichtig, weil Süle ja praktisch auf gleichem Level RIV und LIV spielen kann, Hernandez aber z. B. eigentlich nicht wirklich als RIV geeignet ist, weil er so einen schwachen rechten Fuß hat und das ist ja bei Linksfüßen allgemein eher ein Problem als bei Rechtsfüßen. Fände das daher schon wichtig, dass der Neue beides in etwa gleich gut spielen kann.

  • puh. ich habe den letztens gegen den VfB gesehen und dort hat er immer alles mit dem linken Fuß gemacht.

    Gegen den BVB war er ja leider PCR-positiv getestet. Da wäre er auch gut auf dem Prüfstand gewesen.

    Muss ich mal nächstens drauf achten, wie gut er mit dem rechten Fuß zurechtkommt, wenn er unter Bedrängnis gerät.