Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • De Jong ist van Bommel 2.0?^^

  • FDJ wird bald bei Barca wie damals vBommrl nicht mehr gebraucht, wir nehmen dankend ihn an.

    Ich bin zwar ziemlich sicher, dass das so nicht passieren wird, aber zumindest der Gedankengang ist nachvollziehbarer als wenn es dabei um die Spielanlage gegangen wäre.

  • Die Lage bei Barca ist sehrr ernst, die müssenneventuelle die Hosen runterziehen und 48% Anteile am Stafion verkaufen müssen. Da fällt ein FDJ nicht so sehr auf. Wir müssen nur ihm eine Perspektive bei uns aufzeichnen.


    D6


    ...Kimmich/FDJ -- Goretzka/FDJ

  • (Bayern) could provide a promotion of homegrown Paul Wanner. The 16-year-old, who recently became the youngest Bundesliga player in the club’s history, is making those responsible and coach Nagelsmann enthusiastic.

    Hoffe der Junge wird den Hoffnungen gerecht. Der arme Rudi wird wohl versehentlich auf den Genuß warten uns beim Wirtz abblitzen zu lassen.

    Was ist eigentlich mit Vidovic? An dem sind doch auch einige Topklubs dran. Wäre es nicht sinnvoll, auch ihn an die erste Elf ran zu führen?

  • Sehr gut. Sollte er wirklich so talentiert sein und mit Wanner ebenfalls einer in der Pipeline sein, dann erübrigt sich ja bis auf einen möglichen Lewy-Nachfolger in ein paar Jahren jeder weitere Transfer.

  • Wunsch-Szenario im Sommer:


    Sarr out -> RV in (Mazraoui, Porro, Dalot, Dest, Couto)

    Roca out -> Zakaria/Kamara in

    Süle out -> Christensen in


    Bei Ulreich muss man entscheiden wie es weitergeht, Ortega wäre ein passender Nachfolger.


    Falls Tolisso konstant so weiter macht, kann man gerne zu ähnlichem Gehalt verlängern.

    Neuer, Lewy, Thomas, Gnabry, Wanner natürlich auch verlängern.


    C. Richards, Singh, Mai, Fein, Hoffmann, Zirkzee könnte man bei entsprechendem Angebot abgeben, gerne auch mit Rückkauf-Option.


    So hätte man sich mit wenig Geld sinnvoll verstärkt.


    Pavard und Nianzou kann man nächste Saison neu bewerten und ggf. dann durch Schlotterbeck (ablösefrei) ersetzen. Eine weitere Saison in Freiburg wird ihm nicht schaden, zumal er nächste Saison vielleicht sogar international spielt.


    Es würde sicher auch nicht schaden sich frühzeitig um zwei junge Spieler als Nachfolger für Neuer + Lewy zu kümmern.

  • Andreas Christensen is a serious candidate to replace Niklas Süle. The Danish defender would be available on a free transfer and would agree to a salary of around €10m/year. Nevertheless, there's not much time left - several other clubs are after Christensen [@kerry_hau]


    Quelle

    0

  • Muss Brazzo nicht erst Tabu überzeugen?


    Die einzige verifizierte Neuigkeit ist derzeit, dass Süle für Fish & Chips schwärmt und direkten Zugang möchte. Den bekommt er, versüßt mit einer ordentlichen Wertschätzung in Pfund...


    Christensen wird überall als Top-Mann eingeschätzt, hier ist plötzlich Schlotterbeck das heißere Eisen? Weil er geäußert hat, dass er beim besten Verein in D spielen möchte? Das hat Timo W. auch getan. Einzig das Argument des deutschen Nationalspielers würde bei mir derzeit auf der Waage liegen, vom Bauch her wäre ich für den Dänen.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Andreas Christensen is a serious candidate to replace Niklas Süle. The Danish defender would be available on a free transfer and would agree to a salary of around €10m/year. Nevertheless, there's not much time left - several other clubs are after Christensen [@kerry_hau]


    Quelle

    Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass Chelsea nicht auch €10m pro Jahr Gehalt bietet. Schätze mal, der will noch ein sattes Handgeld obendrauf.

  • Muss Brazzo nicht erst Tabu überzeugen?


    Die einzige verifizierte Neuigkeit ist derzeit, dass Süle für Fish & Chips schwärmt und direkten Zugang möchte. Den bekommt er, versüßt mit einer ordentlichen Wertschätzung in Pfund...


    Christensen wird überall als Top-Mann eingeschätzt, hier ist plötzlich Schlotterbeck das heißere Eisen? Weil er geäußert hat, dass er beim besten Verein in D spielen möchte? Das hat Timo W. auch getan. Einzig das Argument des deutschen Nationalspielers würde bei mir derzeit auf der Waage liegen, vom Bauch her wäre ich für den Dänen.

    Wertschätzung in Pfund bekommt man von Fisch und Chips auch ohne großes Gehalt 😄

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • Stichwort: Goretzka, Lewandowski.


    Was für ein Blödsinn.

    Goretzka hat Schalke verarscht und hingehalten bis es nicht mehr ging, so dass er ablösefrei gehen kann. Nie einfach klar gesagt, dass er gehen will, sondern sogar noch mit Schalke verhandelt. Also alles gemacht wie Alaba.

    Lewandowski war ehrlich und hat seinen Wechselwunsch dargelegt und wäre am liebsten vorzeitig gewechselt, so dass der BVB sogar eine Ablöse hätte erzielen können. Der BVB wollte das Gehalt erhöhen und kämpfte mit allen Mitteln um Lewandowski, der aber nicht mit dem BVB verhandelte. Dass er vertragslos wechselte, lag nicht an Lewandowski.

    0

  • Goretzka hat Schalke verarscht und hingehalten bis es nicht mehr ging, so dass er ablösefrei gehen kann. Nie einfach klar gesagt, dass er gehen will, sondern sogar noch mit Schalke verhandelt. Also alles gemacht wie Alaba.

    Lewandowski war ehrlich und hat seinen Wechselwunsch dargelegt und wäre am liebsten vorzeitig gewechselt, so dass der BVB sogar eine Ablöse hätte erzielen können. Der BVB wollte das Gehalt erhöhen und kämpfte mit allen Mitteln um Lewandowski, der aber nicht mit dem BVB verhandelte. Dass er vertragslos wechselte, lag nicht an Lewandowski.

    Goretzka würde ich nicht unterstellen Schalke verarscht zu haben. Es ist möglich, genauso kann er sich aber auch selbst erst nicht sicher gewesen sein.

  • RV Singo, Lirola


    IV Schlotterbeck, Pieper, Aguerd, Mohammed Salisu


    DZM : Hier wird es schwierig, Zakaria, Kamara, Kessie werden zu teuer sein und haben andere Prioritäten in der PL und LaLiga. Da muss man den Markt beobachten Viele Clubs wollen im DZM im Sommer umbauen, vielleicht gibt es da oder dort ein Schnäpchen, aber bitte nicht a LA Sarr oder Roca.


    COCO Merci et bonne chance pour l'avenir, ein ZOM, den wir nicht brauchen, weil wir Musiala haben.

  • Glaube ich nicht. Zumal er nur wenige Tage vor der Verkündung des Wechsels nach München noch mit Schalke verhandelte und die dachten, dass es gut ausschaue.

    Berater spielen diese Karte halt mittlerweile auch bewusst aus und lassen den interessierten Club glauben, dass der Spieler doch verlängern wird und so wird das Handgeld aufgestockt.

    0