Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • bist Du Dir sicher, dass Du sowas in der Qualität über RL der letzten Jahre zusammenbekommst bzgl. Ballannahme und so? ;)

    Habe ich mich auch gefragt. Nunez spielt ja erst seit 2 Jahren auf nennenswertem Niveau, Lewandowski seit fast 10 Jahren. Auf die gesamte Karriere gesehen, kriegt man das von Lewandowski garantiert auch zusammen. Auf die letzten zwei Jahre bezogen, glaube ich aber eher nicht. Technisch hat Lewandowski meines Erachtens vor ein paar Jahren noch mal einen massiven Sprung gemacht. Halt auch in Kombination damit, dass er durch seine Erfahrung Stellungsspiel, Körpereinsatz etc. immer mehr verbessert hat.


    Nunez ist ja auch noch jung. Vielleicht wird er ja auch der große Star und wir ärgern uns, dass wir jetzt nicht 80 Mio. ausgegeben haben. War ja jetzt, wie gesagt, auch nicht 100%ig ernst gemeint. Du kannst ja gleichzeitig auch Videos von Sandro Wagner zusammenschneiden, in denen er performt wie Zlatan Ibrahimovic.

  • Ach, ist mir schon klar. Wollte nur ein bisschen gegensteuern, bevor bzw. weil der hier teilweise zum nächsten Messias und Pflichttransfer erklärt wird. Schon klar, dass man solche Videos von fast jedem Spieler erstellen kann. Gilt aber halt auch für die positiven Videos.

    Das man jetzt keine Wunder von Nunez erwarten kann sollte jedem klar sein, er ist 22 und auch ihm werden noch einige Fehler unterlaufen...das ist menschlich und gehört einfach dazu. Nunez hat aber nun mal am ehesten das Potenzial Lewi ansatzweise zu ersetzen. Ja er ist teuer und ja es birgt gewiss auch ein Risiko, aber lieber sollte man das Risiko Nunez eingehen als der Flop mit Ansage aus Stuttgart.


    Von mir aus kann man sich auch mal jesus ansehen der wird ja Man City auch wohl verlassen.


    Denke aber mittlerweile das wir leider einen anderen Plan verfolgen...


    Man will anscheinend Mane, das bedeutet für mich das man vielleicht plant Gnabry in die zentrale zu ziehen als 9er oder hängende Spitze + einem klassischen Stürmer, was wohl leider der VFB Flop wird. War nicht sogar Gnabrys Wunsch zentral zu spielen und einer der Bedingungen hier zu verlängern? Dann wird Coman oder Sane überwiegend auf der rechten Seite verheizt und Mane halt auf der linken Seite + der Option ihn ebenfalls als MS spielen lassen zu können.


    anders kann ich mir das nicht erklären

    0

  • Mané scheint also konkret zu werden. Ein 30 Jähriger, der vermutlich 40 Millionen kosten und sicherlich nicht unter 20 Millionen verdienen wird. Weder ist er aktuell links von Nöten, noch ist er klassischer Strafraumstürmer. Wiederverkaufswert danach gleich Null.


    Klar, spielerisch top, keine Frage, aber passt so ein Transfer auch nur im Ansatz zum FCB? Macht das wirtschaftlich Sinn? Perspektivisch? Oder geht es hier nicht am Ende nur darum, dass man einen großen Namen braucht, weil man sich bei Lewy verrannt hat? Sorry, aber warum versucht man es dann nicht bei Icardi? Nunez? Lautaro Martinez? Osimhen? Sesko? Richarlisson? Lukaku?


    Für mich macht das einfach keinerlei Sinn, aber vermutlich ist genau das der Grund, warum wir an ihm dran sind.

  • Mané scheint also konkret zu werden. Ein 30 Jähriger, der vermutlich 40 Millionen kosten und sicherlich nicht unter 20 Millionen verdienen wird. Weder ist er aktuell links von Nöten, noch ist er klassischer Strafraumstürmer. Wiederverkaufswert danach gleich Null.


    Klar, spielerisch top, keine Frage, aber passt so ein Transfer auch nur im Ansatz zum FCB? Macht das wirtschaftlich Sinn? Perspektivisch? Oder geht es hier nicht am Ende nur darum, dass man einen großen Namen braucht, weil man sich bei Lewy verrannt hat? Sorry, aber warum versucht man es dann nicht bei Icardi? Nunez? Lautaro Martinez? Osimhen? Sesko? Richarlisson? Lukaku?


    Für mich macht das einfach keinerlei Sinn, aber vermutlich ist genau das der Grund, warum wir an ihm dran sind.

    Wir können aber auch im Umkehrschluss auch einfach mal auflisten, was wir mit Mane bekommen würden:


    - endlich wieder ein Spieler mit großer intern. Erfahrung

    - aktuell auf dem Zenit seines Schaffens

    - ja, das wäre auch ein Prestigetransfer, der vllt auch andere anlockt und/oder zeigt, dass der FCB weiter begehrt ist

    - Mentalität - der Junge will immer gewinnen und gibt alles auf dem Platz

    - Charakter - scheint ein feiner Kerl zu sein, da liest man keine ätzenden Storys in den Medien, er macht mE diesen ganzen Social Medi Mist nicht

    - Polyvalenz in der Offensive

    - Konkurrenzkampf wird angeheizt


    Viele Aspekte, die mir statt 19Mio für Gnabry bei durchwachsenen Leistungen zusagen würden, Alter hin oder her

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Ach, ist mir schon klar. Wollte nur ein bisschen gegensteuern, bevor bzw. weil der hier teilweise zum nächsten Messias und Pflichttransfer erklärt wird. Schon klar, dass man solche Videos von fast jedem Spieler erstellen kann. Gilt aber halt auch für die positiven Videos.

    Würde man das von Zirkzee zeigen, wäre er hier für immer verbrannt....wobei, war da mal nicht was?🤔


    Egal, der scheint hier gar keine Überlegung mehr Wert zu sein.

    Hauptsache Kalajdingensic.

    Der kostet wenigstens Geld.

  • Sorry, aber warum versucht man es dann nicht bei Icardi? Nunez? Lautaro Martinez? Osimhen? Sesko? Richarlisson? Lukaku?

    Die von dir genannten sind doch entweder zu teuer (Nunez, Lukaku, Osimhen, Lautaro), zu jung und unerfahren (Sesko) oder zu schlecht (Icardi). Von den Allüren, die manche so mit sich herum bringen (Lukaku, Icardi) brauchen wir gar nicht erst anfangen.


    Mané muss echt nicht sein, aber die oben genannten Spieler sind ja auch nicht gerade wirtschaftlich sinnvoll, für das was sie bieten.

  • An einem mögliche Mane Transfer merkt das man es diesem Forum eh nie recht machen kann egal wer da kommen mag

    Ich bezweifele, dass man Mane außer mit viel, viel Geld nach München locken kann. Und wir haben schon gute Winger und Mane ist nicht mehr Mittelstürmer als ein Gnabry das auf dieser Position spielen könnte. Es geht doch darum, ob es Sinn macht. Mane ist ein toller Spieler, aber er ist kein Mittelstürmer. Und wenn ich mir einen weiteren Winger holen würde, dann wäre es eher ein Talent.

    0

  • Ich bezweifele, dass man Mane außer mit viel, viel Geld nach München locken kann. Und wir haben schon gute Winger und Mane ist nicht mehr Mittelstürmer als ein Gnabry das auf dieser Position spielen könnte. Es geht doch darum, ob es Sinn macht. Mane ist ein toller Spieler, aber er ist kein Mittelstürmer. Und wenn ich mir einen weiteren Winger holen würde, dann wäre es eher ein Talent.

    Mane wäre in Ordnung, wenn wir einen quasi Thiago Deal hinbekommen, 30-35 Mio auf 2-3 Raten, wir haben noch einen gut bei Pool, wird halt leider sehr teuer werden und so nicht passieren.

    0

  • An einem mögliche Mane Transfer merkt das man es diesem Forum eh nie recht machen kann egal wer da kommen mag

    ne, das ist dreydel, dem man (Brazzo) es nie recht machen kann.

    Holt man junge Talente: "ja, wie soll der uns weiterbringen, wir brauchen Spieler, die uns sofort weiterbringen".

    Holt man erfahrene Spieler in ihrer Prime: "hat ja keinen Wiederverkaufswert".

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • ne, das ist dreydel, dem man (Brazzo) es nie recht machen kann.

    Holt man junge Talente: "ja, wie soll der uns weiterbringen, wir brauchen Spieler, die uns sofort weiterbringen".

    Holt man erfahrene Spieler in ihrer Prime: "hat ja keinen Wiederverkaufswert".

    das Gute an der Meinungsvielfalt hier ist doch, dass am Ende wenigstens einer Recht hat.

    Aber wehe man zitiert sich dann stolz selber, dann hat man auch wieder die A. Karte.

    Aber es ist wenigstens lustig hier :P