Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Also wer sich wirklich mit FdJ beschäftigt, der wird schnell feststellen, dass er genau diese Art Spieler ist, die uns im ZM aktuell komplett fehlt. Und er ist defensiv auch deutlich stärker als viele ihn sehen.

  • De Jong ist ein super Spieler- darüber muss man garnicht sprechen. Und wie schon gesagt wurde hat er bei Ajax fast immer auf der 6 gespielt, im 4-3-3, genauso wie wir es von Xabi und Thiago gesehen haben.


    Wenn er käme müssten mMn zwei Dinge gemacht werden:


    - Goretzka verkaufen, weil da sähe ich dann nullkommanull Zukunft


    - Nagelsmann dominanten Ballbesitzfussball spielen lassen, mit Mentalitätsmonstern des Ballbesitzes, und nicht des Gegenpressing, denn wenn wir nicht immer so oft unnötig den Ball verlieren würden, dann müsste man ihn auch nicht so oft zurückgewinnen müssen.


    Zwei Dinge die eher nicht so eintreten.


    de Jong wäre absolut top, aber er will ja anscheinend garnicht weg, und wenn wohl zu Mancity statt zu ManUnited (ETH). Aber wer weiß…..


  • - Nagelsmann dominanten Ballbesitzfussball spielen lassen, mit Mentalitätsmonstern des Ballbesitzes, und nicht des Gegenpressing, denn wenn wir nicht immer so oft unnötig den Ball verlieren würden, dann müsste man ihn auch nicht so oft zurückgewinnen müssen.

    Das wäre in der Tat ein zentraler Punkt. Wenn du eine Passmaschine hast, musst du Passmaschinenfußball spielen.

  • Also nur weil Goretzka nach 2 Jahren Wohlfühloase mal wieder 1-2 Konkurrenten bekommen könnte, wäre das für mich kein Grund, ihn zu verkaufen.


    Selbst wenn FDJ kommen würde, wäre ein ZM aus FDJ, Kimmich, Goretzka, Gravenberch + Musiala kein ZM, welches komplett überladen wäre. Es wäre viel mehr wieder eine Rückkehr zum qualitativen Dauerzustand der 2010er Jahre.


    Es muss aber halt viel zusammenkommen, damit ein "Tausch" Lewy/FDJ über die Bühne geht. Grade auf der Abgangsseite muss mit Sabitzer und Roca eine Lösung gefunden werden und die MS-Position wird man wohl eher auch nicht nur mit Zirkzee und Choupo besetzen.

  • Also nur weil Goretzka nach 2 Jahren Wohlfühloase mal wieder 1-2 Konkurrenten bekommen könnte, wäre das für mich kein Grund, ihn zu verkaufen.


    Selbst wenn FDJ kommen würde, wäre ein ZM aus FDJ, Kimmich, Goretzka, Gravenberch + Musiala kein ZM, welches komplett überladen wäre. Es wäre viel mehr wieder eine Rückkehr zum qualitativen Dauerzustand der 2010er Jahre.


    Es muss aber halt viel zusammenkommen, damit ein "Tausch" Lewy/FDJ über die Bühne geht. Grade auf der Abgangsseite muss mit Sabitzer und Roca eine Lösung gefunden werden und die MS-Position wird man wohl eher auch nicht nur mit Zirkzee und Choupo besetzen.

    sehr richtig, bleibt Sabitzer benötigen wir definitiv keinen 8er kriegt man ihn verkauft sieht’s anders aus.

    0

  • hoffentlich bleibt leipzig hart.

    ich befüchte aber, dass wir am ende auch noch deren wunschpreis zahlen werden.=O

    Bei Sabitzer haben wir ja auch nicht Leipzigs Wunschsumme gezahlt.


    Laimer sehe ich auch weiterhin nur, wenn Sabitzer geht, sonst macht das keinen Sinn. Wenn man Sabitzer für 15 Mio. verkauft bekommt, kann man Laimer von mir aus für 15 bis 20 Mio. holen, sofern man damit nicht so viele Ressourcen beansprucht, dass sinnvollere Transfers blockiert werden.


    Ansonsten kann man ihn von mir aus 2023 ablösefrei holen, in der Form hätte ich dann nichts gegen den Transfer. Wäre dann schon okay für einen Kaderspieler, den wir vom Typus her so nicht im Kader haben. Aber dieses Jahr wäre meines Erachtens nur verkraftbar, wenn man ihn praktisch gegen Sabitzer tauscht und man nicht wegen Laimer auf andere Transfers verzichten muss.

  • Bei Sabitzer haben wir ja auch nicht Leipzigs Wunschsumme gezahlt.


    Laimer sehe ich auch weiterhin nur, wenn Sabitzer geht, sonst macht das keinen Sinn. Wenn man Sabitzer für 15 Mio. verkauft bekommt, kann man Laimer von mir aus für 15 bis 20 Mio. holen, sofern man damit nicht so viele Ressourcen beansprucht, dass sinnvollere Transfers blockiert werden.


    Ansonsten kann man ihn von mir aus 2023 ablösefrei holen, in der Form hätte ich dann nichts gegen den Transfer. Wäre dann schon okay für einen Kaderspieler, den wir vom Typus her so nicht im Kader haben. Aber dieses Jahr wäre meines Erachtens nur verkraftbar, wenn man ihn praktisch gegen Sabitzer tauscht und man nicht wegen Laimer auf andere Transfers verzichten muss.

    hart bleiben und maximal 10-15Mio bieten, wenn er denn Nagelsmanns Wunsch ist.

    0

  • Bayern are interested in Frenkie de Jong, while Barcelona's clear objective is Robert Lewandowski. Barça believe that if they agree to sell de Jong to Bayern, it would make signing Lewandowski easier for them [@ffpolo, @martinezferran] https://t.co/SGQP8owI7R


    Kommt schon, macht es! Büddebüddebüdde!

    Wenn es dieses Angebot gibt und wir das ablehnen, alle in der Führung sofort entlassen! Das wäre der Deal des Jahres, Lewandowski noch für Gegenleistung abzugeben - und selbst ein upgrade zu machen.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Bayern are interested in Frenkie de Jong, while Barcelona's clear objective is Robert Lewandowski. Barça believe that if they agree to sell de Jong to Bayern, it would make signing Lewandowski easier for them [@ffpolo, @martinezferran] https://t.co/SGQP8owI7R


    Kommt schon, macht es! Büddebüddebüdde!

    Dann müsste jn aber auf 433 umstellen....oder es gibt einen teuren bankdrücker

    rot und weiß bis in den Tod

  • Wenn es dieses Angebot gibt und wir das ablehnen, alle in der Führung sofort entlassen! Das wäre der Deal des Jahres, Lewandowski noch für Gegenleistung abzugeben - und selbst ein upgrade zu machen.

    Barcelona würde sicher keinen 1:1-Tausch machen, wäre auch ziemlich unangemessen. Ob ein Deal des Jahres herauskäme, würde wohl sehr stark davon abhängen, was wir noch draufzahlen müssten.


    Abgesehen davon, dass dieses Geschäft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht zustandekommt.

  • Barcelona würde sicher keinen 1:1-Tausch machen, wäre auch ziemlich unangemessen. Ob ein Deal des Jahres herauskäme, würde wohl sehr stark davon abhängen, was wir noch draufzahlen müssten.


    Abgesehen davon, dass dieses Geschäft mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit ohnehin nicht zustandekommt.

    Deswegen ja wenn. Was das Draufzahlen betrifft, muss man halt klarmachen, wer hier eigentlich was von wem will.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wer meint, dass Goretzka nicht ein äußerst wertvoller Teamplayer ist, den jeder Trainer gerne hätte, verkennt diesen Spieler komplett.

    Unter 100 Mio würde ich den niemals verkaufen. Ist auch hoffentlich nur hier im Forum ein Verkaufswunsch.


    Er ist unser Lücken Schließer und Ausbügler. Zuletzt, in der Hari Kiri Formation von JN mit bis zu 7 total offensiv eingestellten Leuten, war das bei den Riesen Löchern in der Mannschaft nicht mehr möglich.

    Mit echten Wingbacks Davies und Mazraoui wird es defensiv wieder dichter und Kimmich/Goretzka werden funktionieren.

    0

  • Wer meint, dass Goretzka nicht ein äußerst wertvoller Teamplayer ist, den jeder Trainer gerne hätte, verkennt diesen Spieler komplett.

    Unter 100 Mio würde ich den niemals verkaufen. Ist auch hoffentlich nur hier im Forum ein Verkaufswunsch.


    Er ist unser Lücken Schließer und Ausbügler. Zuletzt, in der Hari Kiri Formation von JN mit bis zu 7 total offensiv eingestellten Leuten, war das bei den Riesen Löchern in der Mannschaft nicht mehr möglich.

    Mit echten Wingbacks Davies und Mazraoui wird es defensiv wieder dichter und Kimmich/Goretzka werden funktionieren.

    dafür sollte er man anfangen Leistung zu zeigen … wann hattet denn das letzte mal über Wochen topleistungen gebracht ….

  • Weder sollte LG verkauft werden, noch sollten seine Leistungen der letzten Saison glorifiziert werden.


    Er ist ein toller Spieler mit tollem Charakter und scheint dem FCB auch emotional stärker verbunden zu sein als so manch anderes Zigarettenbürscherl, das bei uns die Schuhe schnürt bzw. letzte Saison geschnürt hat,


    der aber jetzt mit Gravenberch eine tolle Konkurrenz bekommen hat.


    Das kann uns nur gut tun.

    "Es zählt das, was bayernimherz sagt." (steveaustin10)