Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Da wir ja wohl bereit waren bei Haaland all in zu gehen sollte eine etwas höhere Ablöse nicht so das Problem sein.

    Wir müssen dann halt auch bei Lewandowski ordentlich kassieren.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ajax originally wanted more than €20m guaranteed for Ryan Gravenberch, which Bayern refused to pay. After long negotiations, Bayern managed to bring the price down to €18.5m plus some bonuses [@kicker]


    Julian Nagelsmann sees Gravenberch as a mix of a #6 and #8. He's not seen as the typical aggressive defensive midfielder that will sit deep and win the ball back. For this position, Bayern still want another player who is a specialist. Konrad Laimer remains a candidate [@kicker]


    https://twitter.com/imiasanmia…&t=jb4Jhg0KSZZOUMHB09M0aw

    Schon eine gewisse Ironie, dass man eigentlich das richtige Spielerprofil identifiziert hat, dann aber Laimer als Alternative nennt.

  • Thiago ist verletzt, im letzten EPL spiel passiert

    Gab heute von Klopp schon Entwarnung. Geht ihm wohl schon besser!


    Mane ist von den Zahlen her nicht besser als Gnabry, aber mit 30 für einen Winger schon sehr alt. Am besten mit 4 oder 5 Jahresverträgen ausstatten und unseren verletzungsfreien Alten mit weniger physischen Anforderungen das versagen... Ist doch wieder eher ein Statustransfer... Der kommt auch nicht für weniger Gehalt als Coman, Gnabry...

    0

  • Na ja, kommt Mane für 30, geht Gnabry für 50 und Lewa für 40, es blieben 60 Millionen, für einen der genannten, oder Nuñez. Bei Mane stört mich etwas das Alter. Trotzdem wäre die Überlegung sehr clever.

  • Man könnte meinen sport1 liest hier mit:


    Allerdings: FCB-Coach Julian Nagelsmann erwägt für die Zeit nach Lewandowski ohnehin, auf ein ähnliches System wie jüngst Pep Guardiola bei Manchester City umzustellen – ohne echten Neuner, sondern mit vielen flexiblen Angreifern, die für Tempo, Trickreichtum und Chaos im gegnerischen Strafraum stehen. Schließlich ist Wunsch-Stürmer Erling Haaland vom Markt.


    Deshalb wäre der Noch-Stuttgarter Sasa Kalajdzic, wenn er denn käme, auch mehr als Backup statt als Stammstürmer eingeplant – um ebenso wie Top-Joker Eric Maxim Choupo-Moting mehr Körperlichkeit ins Bayern-Spiel zu bringen, wenn diese benötigt wird.



    https://www.sport1.de/news/tra…-ist-ein-wechsel-wirklich

  • Ich hoffe mal das Sport1 da nicht recht hat, sonst werden wir uns in der Liga sehr schwer tun ohne richtigen 9er.

    Einmal wird das gegen die ganzen "bus parken" teams sehr schwer zu Chancen zu kommen und dazu kommt das die meisten unserer offensiv Spieler nicht unbedingt starke Abschlussspieler sind ( Ausnahme vielleicht Gnabry) sondern eher gute Vorbereiter sind.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ja das ist natürlich ein wichtiger Aspekt, der zu berücksichtigen wäre. Und trotzdem kann ich mir gut vorstellen, das Nagelsmann genau das will. ManCity haben ja größtenteils auch tiefstehende Gegner auseinander gespielt, allerdings haben die dann auch fast durchgehend Ball und Spielkontrolle. Und manchmal eben auch mangelnde Durchschlagskraft, deshalb ja Haaland (bzw Kane) als Aquero Ersatz.


    Persönlich würde ich deshalb dann nächstes Jahr Firmino ablösefrei dazu holen, nachdem Lewa gegangen ist.


    Da Mane und Gnabry den gleichen Berater haben, dürfte bei einer möglichen Mane Verpflichtung der zeitgleiche Gnabry Abgang besprochen worden sein- liegt ja auf der Hand.

  • Er hat in seiner Ajax-Zeit beinahe ausschließlich Sechser und IV gespielt, guck mal in die Historie.


    Wäre halt ein echter Taktgeber. Hat jetzt schon viel vom älteren Xabi. Und du trennst ihn praktisch nicht ohne Foul vom Ball.


    Ich denke, er wird Nagelsmann nicht genügend Rennpferd sein, darum halte ich das Gerücht für nicht sehr realistisch. Aber dürfte ich mit einen wünschen, wäre es immer er. Passmonster, unglaubliches Stellungsspiel, immer da wenn ein Mitspieler in Not ist. Von der Präsenz her das krasse Gegenteil zu Goretzka.

    Definitiv ein sehr guter Spieler, allerdings z.B. in den letzten Spielen gegen uns nicht herausragend. Torvorlagen und Tore in dieser Saison laut Statistik Fotmob eher bescheiden:

    32 Spiele - 3 Tore - 3 Torvorlagen

  • Na ja, kommt Mane für 30, geht Gnabry für 50 und Lewa für 40, es blieben 60 Millionen, für einen der genannten, oder Nuñez. Bei Mane stört mich etwas das Alter. Trotzdem wäre die Überlegung sehr clever.

    Vertausch mal die Zahlen, damit das realistisch wird.


    Bei Mané werden Real und PSG bieten. Der wird locker 40-50 Millionen kosten. Gehalt sicher auch locker 15 und mehr pro Jahr. Die Ablöse wiederum sehe ich bei Gnabry nicht im Ansatz. 20-30 dürften da das absolute Maximum sein, oder wer reißt sich gerade um ihn? Niemand. Der läuft doch komplett unter jedem Radar.

  • Ja das ist natürlich ein wichtiger Aspekt, der zu berücksichtigen wäre. Und trotzdem kann ich mir gut vorstellen, das Nagelsmann genau das will. ManCity haben ja größtenteils auch tiefstehende Gegner auseinander gespielt, allerdings haben die dann auch fast durchgehend Ball und Spielkontrolle. Und manchmal eben auch mangelnde Durchschlagskraft, deshalb ja Haaland (bzw Kane) als Aquero Ersatz.


    Persönlich würde ich deshalb dann nächstes Jahr Firmino ablösefrei dazu holen, nachdem Lewa gegangen ist.


    Da Mane und Gnabry den gleichen Berater haben, dürfte bei einer möglichen Mane Verpflichtung der zeitgleiche Gnabry Abgang besprochen worden sein- liegt ja auf der Hand.

    Yep, city hat nicht umsonst einen richtigen zielspieler geholt, Pep hat auch gemerkt das es sonst oftmals schwer ist.

    City hat gegenüber uns aber auch den Vorteil das ihr passspiel wesentlich besser ist, da wird nicht so geflippert wie bei uns.

    Ich sehe da ein ziemliches Problem auf uns zukommen wenn wir meinen wir können da ohne klassische 9 spielen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • Falk erklärt heute nochmal das er von Mane Seite gehört hat, das er sich sehr gut den FCB vorstellen kann. Und das auch Liverpool sich einen Abgang vorstellen kann. Bei der Ablöse würde der FCB ein ähnliches Entgegenkommen wie bei Thiago erwarten.


    Real wäre zzt nicht im Spiel (warum auch da man mit Vinicius Benzema und Hazard dort genug Spieler hat), und bei PSG steht er zwar auf der Liste, aber wohl auch nichts konkretes.


    Deutet zzt vieles weiterhin auf den FCB, wenn Mane es wirklich will, wird es mMn auch darauf hinauslaufen.


    Ansonsten

    - Gravenberch hat angeblich schon unterschrieben, Medcheck fehlt noch

    - Kalajdzic wäre immer noch on

    - Laimer auch

    - Gnabry würde man ganz klar verkaufen wollen, wenn er das letzte Angebot nicht annähme

    - an anderen Gerüchten wie Dybala Rashford nichts dran

    - nichts zu einem IV

    - zu Lewa nur eigene Interpretationen, keine Fakten

  • Yep, city hat nicht umsonst einen richtigen zielspieler geholt, Pep hat auch gemerkt das es sonst oftmals schwer ist.

    City hat gegenüber uns aber auch den Vorteil das ihr passspiel wesentlich besser ist, da wird nicht so geflippert wie bei uns.

    Ich sehe da ein ziemliches Problem auf uns zukommen wenn wir meinen wir können da ohne klassische 9 spielen.

    Genau deswg. hoffe ich auf einen Transfer von Kalazdzic. Das ist vom Spielertyp her genau der Spieler, den wir benötigen. Dank der guten Mitspieler bin ich mir sicher, dass er locker 15-20 Tore schießen wird, auch wenn er natürlich nicht die Klasse von Lewy hat.


    Die Berichte sind aber merkwürdig. Erst sind wir sehr interessiert und auf einmal haben wir erhebliche Zweifel. Das geht mir viel zu schnell vom einen Extrem ins andere.

  • Yep, city hat nicht umsonst einen richtigen zielspieler geholt, Pep hat auch gemerkt das es sonst oftmals schwer ist.

    City hat gegenüber uns aber auch den Vorteil das ihr passspiel wesentlich besser ist, da wird nicht so geflippert wie bei uns.

    Ich sehe da ein ziemliches Problem auf uns zukommen wenn wir meinen wir können da ohne klassische 9 spielen.

    Pass und Positionsspiel muss wieder deutlich verbessert werden- so oder so- das tat ja teilweise schon weg beim Zusehen.


    Aber auch die Abschlussquote. Auch da hat City bessere Quoten mit Mahrez Foden etc.

    Wie oft haben wir gesehen das der letzte Pass schlampig oder garnicht gespielt wurde, oder das der Abschluss dann noch nicht einmal aufs Tor kam.

  • Auf dass sich Mane einen Wechsel zu uns "gut vorstellen" kann, würde ich nicht so viel geben. Der wäre ja schön blöd, wenn er von Anfang an sagt, er will nur zu Verein X. Damit würde er seine Verhandlungsposition schwächen.


    Ich bin sehr gespannt auf die Ablöseforderung von Liverpool. Fordern die 50 Mio, werden wir Mane nicht verpflichten; selbst 40 Mio halte ich schon kritisch für einen Spieler, der nur noch 3-4 Jahre zu spielen hat.


    Für mich gibt es also noch so einige Hürden, die es zu überwinden gilt, bevor Mane tatsächlich nach München wechselt.

  • also den Ansatz ohne MS zu spielen halte ich in unserem System und in unserer Liga für absolut falsch.


    A) Wenn Lewa und Gnabry bleiben, muss im Sommer eigentlich nur was in der Defensive und/oder defensivem MF gemacht werden.
    Die wahren Baustellen eben.


    B) Wenn Lewa nicht bleibt, muss schon im Sommer auch ein MS her, es müsste zumindest eine bezahlbare Übergangslösung für max. 1-2 Jahre sein.

    Die Frage ist ja auch, wo Lewa am Ende hingeht. Sinnvoll wäre es für ihn eigentlich nur in Paris.
    Mbappe, Lewa und Dembele. Dann kann man schon mal ein paar Tore erzielen.

    Ansonsten soll mir einer erklären wie 2 Klassemittelstürmer in Madrid (Benzema und Lewa) oder Barcelona (Aubameyang und Lewa) zusammen spielen können? Die leben alle nur von Toren in der Statistik.
    Wenn Aubameyang zufrieden ist den Flügelstürmer und Vorlagengeber für Lewa zu spielen, dann geht Barcelona natürlich doch für Lewa und Aubameyang zusammen. Glaube ich aber nicht.

    Eigentlich müssten sie ihn dann wieder verkaufen oder verleihen keine Ahnung. Und damit komme ich eben wieder zu uns.
    Ein Stürmer, der nichts mehr (vor allem in der Buli) beweisen muss, wäre für 1-2 Jahre mit Sicherheit besser als Kalajdzic, Schick oder Nunez.

    Wenn Barca uns Lewa abluchsen will, können sie uns Aubameyang nicht teuer verkaufen oder man kann verlangen ihn uns für 2 Jahre auszuleihen, dann bleibt das Risiko sowieso überschaubar.