Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Finde ich eigentlich mal ganz erfrischend, dass man nicht 2 Monate im Voraus weiß, wer der neue Spieler wird ^^


    Aber ich denke, das liegt eher daran, dass wir uns schlichtweg noch nicht auf einen Nachfolgekandidaten geeinigt haben. Es ist ja vielleicht auch noch von anderen Faktoren abhängig, z. B. von der Gnabry-Verlängerung. Die Stürmerpersonalie ist dieses Jahr leider nicht losgelöst von anderen Faktoren. Im Grunde hängt da so viel dran: Wie viel Geld kriegen wir für Lewandowski? Bleibt Gnabry und man plant mit ihm, Mané und einem Talent als Stürmer? Geht Gnabry, wie viel Geld kriegen wir für den? Wenn wir plötzlich 80 bis 90 Mio. zur Verfügung haben, statt 50, wäre vielleicht doch eine ziemlich große Option realistisch als Lewa-Ersatz realistisch usw.


    Da muss der erste Dominostein fallen, denke ich. Gnabry muss sich entscheiden und/oder Barca muss unsere Forderungen für Lewandowski erfüllen. Und dann werden wir sehen, ob man sich an ein Talent heranwagt oder sich vielleicht doch mal ganz zaghaft bei den Kanes dieser Welt erkundigt..

    Zumal die schon gemachten Transfers, mir gefallen die sehr gut, das Geld wurde aber investiert! Das man kaum Namen hört finde ich auch nicht schlecht, die, die man hörte gefielen mir nicht wirklich. Bei allem Gemotze oft von meiner Seite, die gemachten Transfers sind in Ordnung, sehr gut. Den Rest muss man sehen wenn es so weit ist. Mit der kleinen Einschränkung: "Müller kann das auch" sollte s nicht heißen, bekommt man keinen sinnvollen Transfers ( was bei der Marktlage ja durchaus sein kann) dann müsste Zirkzee halt bleiben.

  • DRUCK AUF DIE BAYERN-BOSSE Nagelsmann will Wunschspieler unbedingt holen

    Auch Julian Nagelsmann (34) will unbedingt einen Mittelfeldspieler: Leipzigs Konrad Laimer (25)!

    Nach BILD-Informationen hat der Coach bei den Bossen deutlich hinterlegt, dass er den Ösi für die neue Saison braucht.

    Fakt ist: Seit Freitag muss die Ablösesumme frei verhandelt werden. Zuvor hätte der Mittelfeldspieler seine Ausstiegsklausel über rund 35 Mio. Euro ziehen können. Die Frist dafür ist jetzt abgelaufen.

    Gut für die Bayern: Nach BILD-Informationen ist Leipzig ab 30 Mio. Euro Ablöse gesprächsbereit. Aktuell wollen die Münchner Bosse aber nicht mehr als 20 Mio. Euro zahlen für einen Spieler mit nur noch einem Jahr Vertrag.


    Nach BILD-Informationen kann sich Laimer einen Wechsel zu den Bayern sehr gut vorstellen – auch weil Nagelsmann ihn unbedingt will!

    Der Trainer treibt den Transfer intern voran. Er sieht im offensiven Sechser einen ganz wichtigen Baustein im neuen Kader.

    Schon in seiner Zeit bei RB (2019 bis 2021) nannte Nagelsmann den Österreicher „Monster-Ball-Eroberungsmaschine


    Und: Nach den Abgängen von Corentin Tolisso (27/nach Lyon) und Marc Roca (25/nach Leeds) sucht der Coach einen robusten Zweikämpfer.

    Dazu kommt, dass Nagelsmann in der Rückrunde nach dem Ausfall von Leon Goretzka (27/vier Monate mit Knie-Problemen) die Alternativen fehlten. Ein Spieler wie Laimer fehlte im Kader.

    Daher fordert Nagelsmann nun: Laimer oder nix! :thumbsup:


  • Und: Nach den Abgängen von Corentin Tolisso (27/nach Lyon) und Marc Roca (25/nach Leeds) sucht der Coach einen robusten Zweikämpfer.

    Ist ja auch abstrus, der Trainer sucht Ersatz für 2 Spieler die eh kaum gespielt oder irgendeine Rolle gespielt haben.:/


    Man könnte fast meinen, Nagelsmann ist irgendwie an den Ablösen die von hier Richtung Leipzig fliessen beteiligt.

  • Ist ja auch abstrus, der Trainer sucht Ersatz für 2 Spieler die eh kaum gespielt oder irgendeine Rolle gespielt haben.:/

    Gerade weil Tolisso und Roca wegen Verletzungen/bzw. aus Trainersicht(!) fehlender Qualität keine großen Rollen hatten, spricht es ja dafür diese Mittelfeldpositionen 3 und 4 mit höherer Qualität zu besetzen. Wenn man die Kadersituation in der Breite verbessern will.


    Von


    Kimmich-Roca

    Goretzka-Tolisso


    zu


    Kimmich/Laimer

    Goretzka/Gravenberch


    ist es ein klares Upgrade. Zumal Laimer(Balleroberer und Fighter) und Gravenberch (Dribbler und Techniker) dich auch beide sehr gut ergänzen könnten.




    (Sabitzer wäre wenn er denn bleiben will eh nur dahinter auf 5 bzw eher 6, da Musiala da mitmischt).

    0

  • Das ist der Kovacfehler, in München musst du im Regal höher greifen als in Frankfurt oder Leipzig.


    Es wird ja wohl einen Laimer in „Weltklasse“ geben wenn man diesen Spielertypus will.

  • Ich liebe einen Großteil deiner Beiträge. Aber noch mehr bewundere ich deine Geduld und deine Bereitschaft dir immer wieder die Mühe zu machen dezidiert Dinge zu erörtern, sie für die Leserschaft verdaulich zu portionieren und dabei immer wieder bereit bist extra Schleifen zu drehen. Manchmal denke ich, der ist doch viel zu intelligent um sich das anzutun. Aber dann bin ich einfach froh, dass dieses Forum dich hat.


    *Ende mit der Schleimerei aber das musste mal gesagt werden

    "Du hast vollkommen Recht, so habe ich das noch gar nicht betrachtet." -Niemand in einem Online-Forum

  • Und dafür braucht‘s einen wie Laimer, für 20 Millionen bei ein Jahr Restvertrag.

    In Worten ZWANZIG MILLIONEN FÜR KONRAD LAIMER.

    Lächerlich ist das!

    Keep calm and go to New York

  • Und die wollen natürlich alle zum FC Bayern München in die Bundesliga und sind obendrein wirtschaftlich zu stemmen.

    Also lieber Sabitzer 2.0 weil bezahlbar?!


    Ist ja nicht so das RBL 30 Mio aufruft und der Spieler hier für Kost und Logis aufläuft?

  • Und dafür braucht‘s einen wie Laimer, für 20 Millionen bei ein Jahr Restvertrag.

    In Worten ZWANZIG MILLIONEN FÜR KONRAD LAIMER.

    Lächerlich ist das!

    Grau ist immer besser als schwarz und weiß.

    Ich tanze auch nicht nackt auf der Strasse bei dem Transfer. Das ist klar..


    Aber Laimer ist in dem was er tut nunmal mit das beste in der Bundesliga und ein verhältnismäßig sicherer Kauf (Ausnahmen wie Sabitzer gibts immer). Und wenn er so gut spielt und wichtig wird, wie man es sich erhofft, dann werden die 25 Mio Ablöse in 5 Jahren gerne gezahlt gewesen sein. Möglich ist es allemal.

    So einen Spielertypen haben wir jedenfalls nicht im Mittelfeld. Ich warte da mal ab mit der Bewertung.

    0

  • Würde man Sabitzer noch verkaufen kein grosses Ding!

  • Laimer oder nix?! =O


    Hat JN so hoffentlich niemals wirklich gesagt, sonst hätten wir vielleicht doch lieber noch EtH eintüten sollen, bevor der bei ManU unterschrieben hat ........

    #FCB2020: happy anniversary & 120 years of passion! <3

  • Also lieber Sabitzer 2.0 weil bezahlbar?!

    Warum auch immer dir dein Unterbewusstsein Sabitzer im direkten Vergleich suggeriert? Laimer ist ein komplett anderer Spielertyp, mal unabhängig davon, dass die vergangene Saison auch extrem unglücklich für Sabitzer, mit diversen Anpassungsschwierigkeiten verlaufen ist. Der Punkt ist doch, dass es finanziell völlig unrealistisch ist, seinen Kader in der Breite komplett mit Weltklassespielern zu spicken. Ich sehe Laimer daher eher in einem Regal darunter, was aber auch nicht das Ende der Fahnenstange sein muss. Denn Laimer ist gerade erst 25 Jahre alt geworden, hat in einem Umfeld, mit noch höherer Qualität, durchaus auch noch das Potenzial, sich weiterzuentwickeln.


    Und solche Spieler braucht man halt auch. Spieler wie die Tolissos, die Rafinhas, Bernats usw - Spieler, die man immer bedenkenlos reinwerfen kann, die finanzierbar sind und die trotzdem eine gewisse Grundqualität haben. Und wer diese einem Laimer abspricht, hat in den vergangen beiden Jahren wohl auch nicht sehr viele Spiele von ihm gesehen.

  • Der Kapitän von RBL ist hier Sang- und Klanglos gescheitert, aber der Adjutant, der holt hier Kohlen ausm Feuer. Mit dem Laimer Ding versenkst du Millionen von Euros, wo soll der überhaupt spielen? Auf der PS5?

  • Der Kapitän von RBL ist hier Sang- und Klanglos gescheitert, aber der Adjutant, der holt hier Kohlen ausm Feuer. Mit dem Laimer Ding versenkst du Millionen von Euros, wo soll der überhaupt spielen? Auf der PS5?

    Es gibt sogar Vereine, da sitzen die Kapitäne nur auf der Ersatzbank, oder sollen wir unsere Transferstrategien zukünftig danach ausrichten, nur noch Mannschaftskapitäne zu verpflichten? Daher gerne nochmal, wer bei dem bereits vorhanden Mittelfeld ernsthaft der Meinung ist, dass man sich da in der Breite einen noch kostspieligeren Weltklassespieler für die Kaderbreite holen sollte, darf das natürlich gerne auch weiter träumen. Nur hat das dann wie viele Fan-Dinger, nichts mehr mit der Realität zu tun.

  • Nur das wir uns richtig verstehen, ich würde gar keinen fürs Mittelfeld mehr holen. Umso befremdlicher finde ich die Laimer Idee.


    Wie gesagt, wo soll der spielen, wie soll die Aufstellung aussehen?

  • Es gibt sogar Vereine, da sitzen die Kapitäne nur auf der Ersatzbank, oder sollen wir unsere Transferstrategien zukünftig danach ausrichten, nur noch Mannschaftskapitäne zu verpflichten? Daher gerne nochmal, wer bei dem bereits vorhanden Mittelfeld ernsthaft der Meinung ist, dass man sich da in der Breite einen noch kostspieligeren Weltklassespieler für die Kaderbreite holen sollte, darf das natürlich gerne auch weiter träumen. Nur hat das dann wie viele Fan-Dinger, nichts mehr mit der Realität zu tun.

    Ich glaube es geht niemandem darum, einen Weltklassespieler an Stelle von Laimer zu fordern. Es geht den meisten wohl eher darum, keinen Sinn im Spielertyp von Laimer zu sehen.

  • Und solche Spieler braucht man halt auch. Spieler wie die Tolissos, die Rafinhas, Bernats usw - Spieler, die man immer bedenkenlos reinwerfen kann, die finanzierbar sind und die trotzdem eine gewisse Grundqualität haben. Und wer diese einem Laimer abspricht, hat in den vergangen beiden Jahren wohl auch nicht sehr viele Spiele von ihm gesehen.

    Tolisso war unser Rekordtransfer und RB fordert für Laimer wohl Mio. Wenn man dich hört, könnte man meinen es seien beides Schnäppchen.