Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich sehe das Problem darin er will spielen und das wird er hier nicht regelmäßig.

    Wenn er hier auf 1000 min in der Saison kommt ist es schon eine Menge.

    Außerdem werden wir definitiv einen Starken Stürmer holen der sofort weiterhilft.

  • Ich sehe das Problem darin er will spielen und das wird er hier nicht regelmäßig.

    Wenn er hier auf 1000 min in der Saison kommt ist es schon eine Menge.

    Außerdem werden wir definitiv einen Starken Stürmer holen der sofort weiterhilft.

    Bei uns wäre er wohl Nummer 6 oder 7 in der Offensive..

    Das bringt für ihn überhaupt nichts, da spielt er selbst beim bvb mehr

    rot und weiß bis in den Tod

  • Ich verstehe nicht, wieso es immer als Problem angesehen wird, dass ein Spieler spielen will? Das Gegenteil wäre das Problem, wenn er nicht spielen will.


    Ansonsten sollte unabhängig von Status und Verdienst das Leistungsprinzip gelten. Wenn ein Moukoko also hier unterschreiben würde und dabei sagt, dass er aber spielen möchte, dann muss man ihm sagen: „Guck hin, mit dem und dem und dem musst du dich messen und wenn du besser bist, wirst du auch spielen!“


    Dieses Leistungsprinzip muss dann natürlich auch mal vom Trainer durchgezogen werden. Wenn Kimmich also Grütze spielt und jemand anderes besser ist, dann muss er sich eben erstmal wieder beweisen und wenn Mané keinen Impact auf ein Spiel hat, dann darf auch mal ein Tel für ihn spielen, wenn er es sich verdient hat.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Schon Irre. Wir reden hier über einen 17 Jährigen, der 6 Mio Gehalt fordert, noch nichts im Profibereich gerissen hat und geben vor ein paar Wochen einen echten 9er ab, der viel günstiger und schon wesentlich weiter ist......

  • Ja, ja, Zirkzee der kommende Weltfußballer. So ein Mega-Star wie OBM, von dem alle klar gesagt haben, dass der der absolute Topfußballer Deutschlands werden wird...


    In Bologna spielt der JZ ja auch ständig alles in Grund und Boden in den dreissig Minuten, in denen er diese Saison zum Einsatz kam. Wird wohl nur geschont, bis die richtigen Gegner kommen...


    Wenn die schwarze Perle vom Borsig-Platz am Ende der Saison den Kölschen Jung Modeste vom Thron gestoßen hat, dann kann man das machen, ansonsten sollte, sofern die Ausrichtung zurück auf einen echten Neuner gelenkt wird, ein Kane ein Ziel sein. Talente laufen inzwischen genug rum.

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Ich verstehe nicht, wieso es immer als Problem angesehen wird, dass ein Spieler spielen will? Das Gegenteil wäre das Problem, wenn er nicht spielen will.

    Weil eben der Spieler sich schon beim BVB beschwert das er zuwenig spielt und da ist die Konkurrenz deutlich kleiner als bei uns.

    Wie soll das bei uns bitte besser werden? Da würde ein Wechsel zu uns für ihn nur wegen der Kohle sinn machen.

  • Ja, ja, Zirkzee der kommende Weltfußballer. So ein Mega-Star wie OBM, von dem alle klar gesagt haben, dass der der absolute Topfußballer Deutschlands werden wird...


    In Bologna spielt der JZ ja auch ständig alles in Grund und Boden in den dreissig Minuten, in denen er diese Saison zum Einsatz kam. Wird wohl nur geschont, bis die richtigen Gegner kommen...


    Wenn die schwarze Perle vom Borsig-Platz am Ende der Saison den Kölschen Jung Modeste vom Thron gestoßen hat, dann kann man das machen, ansonsten sollte, sofern die Ausrichtung zurück auf einen echten Neuner gelenkt wird, ein Kane ein Ziel sein. Talente laufen inzwischen genug rum.

    Moukoko ist genau so wenig der kommende Weltfußballer wie Zirkzee. Aber nenne mir einen Grund, warum wir es nicht eine Saison hätten ausprobieren sollen und stattdessen über die selbe, nur wesentlich teurere Wundertüte diskutieren?

  • Moukoko ist genau so wenig der kommende Weltfußballer wie Zirkzee. Aber nenne mir einen Grund, warum wir es nicht eine Saison hätten ausprobieren sollen und stattdessen über die selbe, nur wesentlich teurere Wundertüte diskutieren?

    Weil Zirkzee hier, Herr Gott nochmal, von mehreren Trainern für zu leicht befunden wurde, bei seinen Leihen keine Bäume ausgerissen hat, es jetzt auch nicht tut und auch die Vertragssituation nichts anderes hergegeben hat. Wie oft denn noch?


    Zirkzee ist eben keine 18 mehr, sondern 21. Der ist im Profifußball angekommen. Moukoko ist das noch nicht, hat aber noch jede Menge Luft nach oben. Ob er sein Potenzial je wird ausschöpfen können, weiß niemand, aber hier einem Zirkzee weiter nachzutrauern, ist doch einfach nur absurd. Vielleicht schlägt Moukoko ein, dann ist er der Transfer des Jahrhunderts. Tut er es nicht, dann verleiht und verkauft man ihn wie Zirkzee auch und am Ende hat man keinerlei Verlust gemacht. Wo ist denn da das Risiko?


    Zumal ich auch nicht sehe, dass er sich bei uns wirklich dieser Konkurrenz ausgesetzt sieht. Sané dürfte ein Transferkandidat sein, Tel könnte verliehen werden, Müller wird nicht jünger, Choupo wird nach der Saison gehen und neben der Neun kann Moukoko auch den eingerückten Stürmer spielen, um nicht das Wort Flügel zu benutzen. Das sind nun wirklich alles andere als schlechte Aussichten.

  • Weil Zirkzee hier, Herr Gott nochmal, von mehreren Trainern für zu leicht befunden wurde, bei seinen Leihen keine Bäume ausgerissen hat, es jetzt auch nicht tut und auch die Vertragssituation nichts anderes hergegeben hat. Wie oft denn noch?


    Zirkzee ist eben keine 18 mehr, sondern 21. Der ist im Profifußball angekommen. Moukoko ist das noch nicht, hat aber noch jede Menge Luft nach oben. Ob er sein Potenzial je wird ausschöpfen können, weiß niemand, aber hier einem Zirkzee weiter nachzutrauern, ist doch einfach nur absurd. Vielleicht schlägt Moukoko ein, dann ist er der Transfer des Jahrhunderts. Tut er es nicht, dann verleiht und verkauft man ihn wie Zirkzee auch und am Ende hat man keinerlei Verlust gemacht. Wo ist denn da das Risiko?


    Zumal ich auch nicht sehe, dass er sich bei uns wirklich dieser Konkurrenz ausgesetzt sieht. Sané dürfte ein Transferkandidat sein, Tel könnte verliehen werden, Müller wird nicht jünger, Choupo wird nach der Saison gehen und neben der Neun kann Moukoko auch den eingerückten Stürmer spielen, um nicht das Wort Flügel zu benutzen. Das sind nun wirklich alles andere als schlechte Aussichten.

    Nachtrauern ist übertrieben. Nur wurde Zirkzee eine sehr gute Vorbereitung nachgesagt, man gibt ihm trotzdem nicht die Chance und überlegt nun, einen Moukoko zu verpflichten. Da dreht man sich irgendwie im Kreis.

  • Moukoko ist genau so wenig der kommende Weltfußballer wie Zirkzee. Aber nenne mir einen Grund, warum wir es nicht eine Saison hätten ausprobieren sollen und stattdessen über die selbe, nur wesentlich teurere Wundertüte diskutieren?

    weil er nur ein Jahr Vertrag hatte, diesen nicht verlängern wollte und seine bisherigen Trainer alle zum selben Ergebnis kamen, nicht stark genug.


    Moukoko mit seinen 6Mio ist übrigens nicht teurer als Tel, da musste man eine hohe Ablöse hinblättern, bei Moukoko eben das höhere Gehalt, gleicht sich aus.

    Für mich eigentlich unverständlich, dass man hier so eine Abneigung gegen den aktuellen U21 Stürmer der deutschen Nationalmannschaft hat, ablösefrei ist einfach ein klassischer Move unseres Vereins. Schließt eben auch nicht einen Mittelstürmer wie Kane Lautaro oder so aus.

    0

  • Nachtrauern ist übertrieben. Nur wurde Zirkzee eine sehr gute Vorbereitung nachgesagt, man gibt ihm trotzdem nicht die Chance und überlegt nun, einen Moukoko zu verpflichten. Da dreht man sich irgendwie im Kreis.

    Er hatte seine Chance in der Vorbereitung. Man hat gemerkt, dass man sportlich trotzdem nicht zusammen kommt und es aufgrund der Vertragssituation auch keinen Sinn macht. Ich verstehe an der Stelle das Problem nicht. Und dass man sich dann bei Moukoko, sofern der überhaupt kommen sollte, dann im Kreis drehe, liegt doch in der Natur der Sache. Das ist Fußball. Vielleicht liegt man richtig, vielleicht auch nicht. Moukoko ist aber ein paar Jahre jünger und zeigt in der Liga bisher durchaus auch, dass er mithalten kann. Ob das am Ende für die große Karriere reicht, weiß heute keiner, aber das Potenzial sagt man ihm nach. Wie auch Tel und den kannte hier vor ein paar Wochen auch noch keiner.


    Warum sollte man also nicht die Chance ergreifen, wenn sie sich bietet? Zumal der Junge sogar schon in Deutschland spielt und sich daher auch mehrfach überlegen dürfte, ob er den Schritt ins Ausland wagt? Einen solchen Coup werden wir uns sicher nicht entgehen lassen. Das Supertalent ablösefrei vom BVB zu holen - die Geschichte schreibt sich doch von selbst.

  • Moukoko ist genau so wenig der kommende Weltfußballer wie Zirkzee. Aber nenne mir einen Grund, warum wir es nicht eine Saison hätten ausprobieren sollen und stattdessen über die selbe, nur wesentlich teurere Wundertüte diskutieren?

    gibt es irgendwelche konkreten Hinweise, dass wir Herrn Moukoko verpflichten wollen, dazu mit sattem Handgeld und 6 Millionen Gehalt ausstatten wollen?

    Das wird ja jetzt hier seitenlang diskutiert.


    Der will nur spielen, hat er doch letztens im Interview gesagt, und das habe ich ihm abgenommen, warum soll er dann hierhin kommen?

    Der geht dann irgendwohin, wo er spielen kann, wahrscheinlich spielt er da auch für weniger als 6 Millionen.

  • Nachtrauern ist übertrieben. Nur wurde Zirkzee eine sehr gute Vorbereitung nachgesagt, man gibt ihm trotzdem nicht die Chance und überlegt nun, einen Moukoko zu verpflichten. Da dreht man sich irgendwie im Kreis.

    Weil einfach bei Zirkzee die Qualität nicht reicht.

    Er ist/war nicht gut genug für den FcB, das haben mehrere Trainer so entschieden.

    Damit hat sich das Thema doch einfach erledigt.

    OB Moukoko je einer wird, keine Ahnung. Ich würde ihn auch nicht verpflichten.

    Aber im Gegensatz zu Zirkzee besteht bei ihm die Chance, dass er einer wird.

    Give a man fire, he‘ll be warm for a day.

    Set a man on fire, he‘ll be warm for the rest of his life. - Rincewind

  • gibt es irgendwelche konkreten Hinweise, dass wir Herrn Moukoko verpflichten wollen, dazu mit sattem Handgeld und 6 Millionen Gehalt ausstatten wollen?

    Das wird ja jetzt hier seitenlang diskutiert.


    Der will nur spielen, hat er doch letztens im Interview gesagt, und das habe ich ihm abgenommen, warum soll er dann hierhin kommen?

    Der geht dann irgendwohin, wo er spielen kann, wahrscheinlich spielt er da auch für weniger als 6 Millionen.

    Das sehe ich genau so. Aber Interesse soll ja angeblich bestehen. Also von unserer Seite.

  • gibt es irgendwelche konkreten Hinweise, dass wir Herrn Moukoko verpflichten wollen, dazu mit sattem Handgeld und 6 Millionen Gehalt ausstatten wollen?

    Das wird ja jetzt hier seitenlang diskutiert.


    Der will nur spielen, hat er doch letztens im Interview gesagt, und das habe ich ihm abgenommen, warum soll er dann hierhin kommen?

    Der geht dann irgendwohin, wo er spielen kann, wahrscheinlich spielt er da auch für weniger als 6 Millionen.

    Ob es Hinweise gibt, ist doch völlig unerheblich, da in diesem Thread (siehe Titel) auch Vorschläge diskutiert werden dürfen.


    Das Handgeld wird sicherlich nicht so satt sein, als dass es bei ernstem Interesse einem Deal im Weg stehen würde. Und im Übrigen möchte die Moukoko-Seite 6 Mio. haben als Gegenangebot zu den 4, die der BVB dem Vernehmen nach bietet. Also wird ein Deal bei 5 Mio. liegen.


    Und nochmal: Jeder Spieler sollte sagen, dass er spielen will, was sollen wir sonst mit denen? Und wenn man das Leistungsprinzip walten lässt und Moukoko sich selbst in Relation zu seiner Konkurrenz einschätzen kann, dann sollte er wissen, wie viel Spielzeit für ihn realistisch ist. Dass das bei einem Spitzenverein vermutlich erst mal weniger sein wird, sollte ihm klar sein. Wenn er in jedem Spiel 90 Minuten auf dem Platz stehen möchte, muss er eben zu Bochum oder Augsburg wechseln.

    "Wenn die Zeit kommt, in der man könnte, ist die vorüber, in der man kann."

    Marie von Ebner-Eschenbach

  • Bayern remain very interested in Florian Wirtz. The club is determined not to lose him abroad. Bayern asked Wirtz to get in touch whenever he wants to move - and they would go all-in for him [Podcast Bayern Insider, @cfbayern]