Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • kann jemand was zu Dybala sagen?? Der Junge wird ja in ital. ziemlich gehypt und dürfte ein richtig guter werden. Ich gebe zu den noch nie live gesehen zu haben, aber 21 Jahre und möglicherweise ein aufgehender Stern. Würd mich mal interessieren ob den jemand schonmal näher begutachtet hat.

    0

  • ja, das kann schon sein...


    wobei wir ja auch schon die 100-tore-marke angekratzt haben!?...


    allerdings haben wir eben auch 4 spiele weniger in der saison und das macht dann schon was aus...
    dieses jahr ist die torquote natürlich ein ganzes stück zurückgegangen, im gegensatz zu den letzten beiden jahren... liegt dann aber eben auch am ausfall unserer top-offensive und der tatsache zu grunde, dass wir auf den letzten metern der liga aktuell das gas dann noch zusätzlich rausgenommen haben...
    wir sind jetzt, meine ich, seit 4 pflichtspielen ohne treffer, oder?...


    wie auch immer... mehr geht natürlich immer... zumindest im bereich torquote... ;-)

    -> Becks84 ( TM ) - USER, BAYER, LEGENDE! <-

  • das wir für 18mio einen gehobeneren buli spieler bekommen, kann man denke ich nicht meckern- und für den fall, das er im "risiko" doch noch den sprung in die absolute CL-spitze schafft, dürfte man auch nicht unbedingt negativ sehen.


    ein absoluter muss-transfer für die breite..

    0

  • De Bryne, 50 Mio
    Di Maria, 65 Mio
    Gündogan 15 Mio
    Backup für Lew (Firmino; guenstige Alternative Ginzek) max 25 Mio
    Abwehrspieler 25 Mio


    Abgeben
    Schweini 18Mio
    Götze 42 Mio
    Dante 5 Mio


    Gesamtausgaben 115 Mio

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • finde ich auch, wobei die AK wohl erst 2016 gilt. Hier ist die Meinung das Son besser wäre, aber Bellarabi hat die besseren Statistiken.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“

  • de Bruyne ist ein typischer Transfer für uns, da er aus der Bundesliga kommt und angesichts unserer bevorstehenden Umbrüche und den Preisen, die für andere aufgerufen werden, ist der einfach von allen Kandidaten die logischste.


    Was mich aber wundert, dass der Name Firmono hier zuletzt genannt wurde. Der taucht doch die ganze Rückrunde schon ab mit der TZG und wird am Ende auch 30 Millionen kosten. Da sehe ich einfach sehr viel mehr Risiko und gehe davon aus, dass der nach England geht.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Ich glaube zwar nicht, dass Wolfsburg KdB nach dieser Saison ziehen lässt, aber wir sollten alles versuchen, um den Jungen zu bekommen. 80 Mio. sind natürlich Käse, 45-50 Mio. wird man aber wohl zahlen müssen, weil er noch einen langfristigen Vertrag hat.


    Und ganz nebenbei könnte der Umbruch eingeleitet werden.

    0

  • Na mit solchen Aussagen im Vorfeld sind wir ja schon immer super gefahren....


    Außerdem hört sich das - auch wenn plausibel - nach seiner Einschätzung an. "Ich bin überzeugt..." quasi, "ist ja meist so"...ob das dann tatsächlich so kommt, entscheidet der Markt.

    0