Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Würde auch Sinn machen. Ist nur die Frage, ob Götze zurück zum BxB oder in´s Ausland will.
    Beim BxB müsste er aber auch auf Gehalt verzichten. Das müsste er in England beim Pöhler nicht.
    Und wenn er bereit ist auf Gehalt zu verzichten...dann kann er ja auch hier verlängern. Was soll er dann beim BxB^^ Wenn Götze Eier hat, dann versucht er sich beim FCB durchzusetzen.

    Ich glaube, er muss einen Neuanfang starten...Das kann er weder bei uns, weil vorbelastet, noch beim BVB. Ich glaube, ein sportlicher Rückschritt, aber dennoch druchaus etwas Vertrautes und das alles ohne große Gehaltseinbußen beim Liverpool würde am sinnvollsten für ihn sein. Dort kann er womöglich Schwung holen und sich wieder für erfolgreichere Vereine empfhelen. Oder es klappt nicht mit dem Schwung, dafür macht er gut Kohle.


    *Vorausgesetzt L'Pool will ihn natürlich.


    @eddiedean
    Hö? Im Forum geirrt?? :D

    0

  • Be prepared... Hummels is coming


    Wieder kein Dementi, er verweist nur darauf, dass 3 Parteien in einen Transfer involviert sind. Dass der einen unterschriftsreifen Vertrag von uns vorliegen hat, ist damit wohl bestätigt. Fehlt wohl nur noch die Unterschrift und/oder eine Einigung über die Ablöse mit dem BVB. Scheint kurz vor dem Abschluss zu stehen, wenn es nicht sogar schon durch ist. Vielleicht will man den BVB auch erst mit Mickyblabla verlängern lassen, damit der Schlag mit dem Wechsel Hummels' zu uns (und Gündogans zu City) nicht zu hart für deren Fans ist.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass Götze, wenn er denn gehen sollte wirklich zum BVB zurück geht und sich da vor den Fans die ihn dem Tod gewünscht haben, niederkniet um sich zu erklären. Das wäre schon eine echte Demütigung für ihn.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass Götze, wenn er denn gehen sollte wirklich zum BVB zurück geht und sich da vor den Fans die ihn dem Tod gewünscht haben, niederkniet um sich zu erklären. Das wäre schon eine echte Demütigung für ihn.

    Auf mich wirkt es, als würde Dortmund ihn sehr gerne wiederholen, während Götze aber entweder unentschlossen ist oder sowieso keine Lust auf eine Rückkehr hat. Er schien mir nach den letzten 2 Spielen deutlich besser gelaunt, dazu kam ein Facebookpost ("bin stolz Teil dieser Mannschaft zu sein", auch wenn man das natürlich niemals überbewerten darf, trotzdem gab es solche Posts noch nie, sofern ich mich erinnern kann) und das Interview, wo er sagt, dass er auch nächste Saison mit Neuer zusammenspielen wird (darf man aber natürlich auch nicht überbewerten, da Standarfloskel).


    Wie dem auch sei, eigentlich gibt es da nur 3 Optionen:


    1. Carlo hat angerufen und signalisiert, dass Götze bitte bleiben möge. Halte ich eigentlich für unwahrscheinlich, trotzdem kann man Götzes Verhalten, seine Aussagen und seine Laune so deuten. Würde dann vielleicht ein Jahr verlängern und gucken, wie es unter Carlo läuft.
    2. Die Rückkehr nach Dortmund ist durch und er ist happy, dass er bald zurück kann. Sehe das aber tatsächlich als am wenigsten wahrscheinliche Option an.
    3. Er hat gute Angebote aus dem Ausland und steht kurz vor einer Unterschrift.


    Natürlich alles Spekulatius, aber mehr bleibt uns ja derzeit eh nicht. Das ist jetzt eine sehr positive Auslegung in unsere und Götzes Richtung. Da er hier aber sehr negativ angesehen wird, wird sich sicher auch eine Auslegung finden lassen, die zu 100% dagegen spricht, dass ein Gespräch mit Carlo stattgefunden hat und Götze hierbleibt.


    Ich persönlich rechne aber weiterhin damit, dass er wechseln wird. Primär wegen der nicht erfüllten Erwartungen und wegen des Preis-/Leistungsverhältnisses.

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass Götze, wenn er denn gehen sollte wirklich zum BVB zurück geht und sich da vor den Fans die ihn dem Tod gewünscht haben, niederkniet um sich zu erklären. Das wäre schon eine echte Demütigung für ihn.

    glaub ich auch nicht


    die imker hoffen aber vermutlich darauf, damit sie am ende nicht ganz blöde da stehn
    der aki pokert wohl noch um götze, ansonsten scheint es so dass sich hummels wohl wirklich für uns entschieden hat

  • Ich kann mir nicht vorstellen, dass Götze, wenn er denn gehen sollte wirklich zum BVB zurück geht und sich da vor den Fans die ihn dem Tod gewünscht haben, niederkniet um sich zu erklären. Das wäre schon eine echte Demütigung für ihn.

    Ich finde diese Erwartungshaltung seitens der Dortmunder extrem krass.


    Bei uns wird jeder ehemalige Spieler anständig behandelt, manche sogar gefeiert, auch wenn sie mit ihrem neuen Team auflaufen. Aber Dortmund empfindet Abgänge als Majestätsbeleidigung. Schlimm.

    0

  • er kann zu kloppo, deshalb ist er happy :D

    Sofern Carlo ihn nicht halten will, kann er das gerne tun. Lieber zu denen als nach Dortmund, wo die Chance besteht, dass Tuchel den wieder hinkriegt. Nach England kann er gerne gehen, die zahlen sein Gehalt, Klopps System liegt ihm. Außerdem müssen wir dann keine Rücksicht auf unsere Ablöseforderungen nehmen, weil die Engländer das bezahlen, was wir haben wollen. Bei Dortmund würden wir dann wohl wieder Sankt Martin spielen und ihn für 20 Mio. ziehen lassen.


    Apropos Carlo. Ob Hummels wohl sein ausdrücklicher Wunsch war? Einen großen Transfer wird er sich wohl wünschen dürfen, vielleicht auch zwei. Kann mir schon vorstellen, dass Hummels auf seinem Mist gewachsen ist. Scouten muss man den ja nicht mehr, daher wird Reschke wohl nicht auf einmal mit Hummels um die Ecke gekommen sein.

  • Dortmund wird zu unserem IV-Ausbildungsverein. Die holen dann Tah und/oder Süle, spätestens in 4 bis 5 Jahren kannst du das Hummels-Drehbuch mit geänderten Namen nach Hollywood schicken und der nächste Teil der Transfer-Saga beginnt.

    It's the kendiman!

  • Dortmund wird zu unserem IV-Ausbildungsverein. Die holen dann Tah und/oder Süle, spätestens in 4 bis 5 Jahren kannst du das Hummels-Drehbuch mit geänderten Namen nach Hollywood schicken und der nächste Teil der Transfer-Saga beginnt.

    Solange sich der Teil mit 2 Meisterschaften und einer 5:2-Pokalfinalniederlage nicht wiederholt... Ansonsten war der Streifen wirklich großartig! Sogar in Farbe und in Dolby-Surround!

    0

  • Der Hummels würde uns sofort in der IV weiterhelfen daher wäre eine verpflichtung gut! Tah süle und Rüdiger sind meiner Meinung nach noch nicht ganz soweit. Die wären aber was für die Zukunft.

  • Langsam muss man sich wohl tatsächlich mit MH als zukünftigen Spieler des FCB anfreunden.

  • Das Geld für Hummels hätte ich lieber in Süle und Tah investiert. Dann hätten wir mit Boateng, Martinez, Süle und Tah 4 gute stabile IV zzgl. Badstuber.
    Das Hummels ein so großes Upgrade zu Tah ist sehe ich einfach nicht. Dazu hat er sich gerade in der Saison viele Böcke geleistet. Außerdem wird es interessant wie er sich charakterlich in die Mannschaft integrieren kann. Das kann auch böse enden wenn er seine Art vom BVB mit herüber bringt.