Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Gut dass du es nochmal erwähnst aber eigentlich könnte man auch mal einen Tag Pause machen oder meint ihr, dass durch ständige Wiederholungen ein Wunder geschieht und Götze wieder bei uns spielt?

    0

  • ich wundere mich darüber, wo ihr alle in den letzten jahren die großartigen probleme in der defensive gesehen habt!?...

    1,4 Gegentore pro Spiel in der CL k.o Phase der letzten 3 Jahre sind eigentlich nicht zu übersehen
    Es sei denn man zieht die Scheuklappen Marke "Pepisti" ganz tief ins Gesicht
    ||

  • Meint ihr denn da kommt noch ein neuer Spieler, ich bin momentan eher im Zweifel?!

    Ich glaube schon.
    Wenn sich die Gelegenheit ergiebt, jetzt zu Ende des Transferfensters jemanden zu bekommen, der uns weiterhilft.
    Ich kann mir aber nicht vorstellen, daß man jemanden kauft, nur um damit den Kader zu füllen. Alá Tasci.
    Ich glaube wenn jemand kommt dann einer, der Stamm spielen könnte.

  • Es ist so ungewohnt ruhig in dieser Periode bei uns.


    Aber Leute, Carlo hat wieder gesagt er will keinen neuen Spieler. Ich denke auch das niemand mehr kommen wird, wir werden die Saison mit diesen Kader spielen und gut.

  • Meint ihr denn da kommt noch ein neuer Spieler,

    Gehe nicht davon aus, es sei denn, es verletzt sich noch einer schwer oder bei Coman kristallisiert sich in den nächsten Tagen heraus, dass er doch deutlich länger ausfällt als es bisher erwartet wird. Bleibt alles so wie jetzt, kommt keiner mehr, da bin ich mir sicher. Nach der Länderspielpause werden wohl auch alle, bis auf Coman, wieder halbwegs einsatzbereit sein. Die Frage ist nur, wie lange das so bleibt.

  • Absolut.Weil wir eben Spieler wie Alaba und auch Kimmich haben, die vielseitig einsetzbar sind. Dass nicht nur der experimentierfreudige Pep, sondern nun auch der eher konservative Carlo davon Gebrauch macht, beweist doch nur, wie wichtig solche Spieler für eine Mannschaft sind.
    Der einzige IV von Format, der wegen der Verletzungsprobleme geholt wurde, war Benatia. Und der hatte dann leider selber massive bzw. permanente Verletzungsprobleme. Also ist es nur logisch, dass er nun durch den hoffentlich physisch stabileren Hummels ersetzt wurde.


    Vorne drückt der Schuh, ein Offensivallrounder, der vorne mehrere Positionen spielen kann und das mit internationaler Klasse, stünde und nicht nur wegen der ständigen Verletzungsprobleme von Robben, Ribery und wohl auch Costa gut zu Gesicht. Kaum auszudenken, sollte wirklich Lewy mal länger ausfallen - das kann ein Müller nicht alleine auffangen.

    Carlo macht Gebrauch davon weil er aktuell keine andere Möglichkeit hat. Ich sehe das heuer mit dem Kader so das es keine bzw maximal 2 verletzte geben darf sonst bekommen wir Probleme. Ich behaupte mit der Mannschaft von gestern und vor allem mit der Ersatzbank bekommen wir in der BuLi gegen Leverkusen , BVB , Schalke , Gladbach Probleme. Vielleicht sogar gegen Bremen am 1. Spieltag. Von der CL möchte ich gar nicht reden.

    #KovacOut

  • Carlo macht Gebrauch davon weil er aktuell keine andere Möglichkeit hat. Ich sehe das heuer mit dem Kader so das es keine bzw maximal 2 verletzte geben darf sonst bekommen wir Probleme. Ich behaupte mit der Mannschaft von gestern und vor allem mit der Ersatzbank bekommen wir in der BuLi gegen Leverkusen , BVB , Schalke , Gladbach Probleme. Vielleicht sogar gegen Bremen am 1. Spieltag. Von der CL möchte ich gar nicht reden.

    Und du meinst ein "Offensivallrounder", der als Backup für die Backups von Robben und Ribery eingekauft werden sollte, würde daran was ändern?

    0

  • Und du meinst ein "Offensivallrounder", der als Backup für die Backups von Robben und Ribery eingekauft werden sollte, würde daran was ändern?

    Für die Defensive natürlich nicht aber ein Offensivallrounder würde uns definitiv weiterhelfen da hier wie ich finde der Schuh mehr drückt. Ich habe von Anfang an gesagt (nicht hier um Forum) das wir einen weiteren IV und 2 Offensive benötigen. Der Meinung bin ich immer noch aber trotzdem wäre ein Offensiver wichtiger als ein weiter IV. Da aber eh keiner mehr kommt ist meine Meinung sowieso hinfällig.

    #KovacOut

  • Das Problem bei den Verletzungen ist ja leider, dass es dann immer einen ganzen Mannschaftsteil erwischt. Wenn man jetzt noch nen Innenverteidiger kaufen würfe, hast du dann im Zweifelsfall eben fünf fitte Spieler, von denen keiner woanders einsetzbar ist.


    Nächstes Jahr werden mit Sicherheit Ribery und/oder Robben von der Gehaltsliste gestrichen, Lahm dürfte als Großverdiener ausfallen, Rafinha dürfte uns vermutlich 2017 verlassen, Alonso geht als Großverdiener. Der Umbruch wird nächstes Jahr kommen. Deshalb scheut man sich wohl, dieses Jahr groß einzukaufen.

    "When life gives you lemons, go murder a clown."

  • Das Problem bei den Verletzungen ist ja leider, dass es dann immer einen ganzen Mannschaftsteil erwischt. Wenn man jetzt noch nen Innenverteidiger kaufen würfe, hast du dann im Zweifelsfall eben fünf fitte Spieler, von denen keiner woanders einsetzbar ist.


    Nächstes Jahr werden mit Sicherheit Ribery und/oder Robben von der Gehaltsliste gestrichen, Lahm dürfte als Großverdiener ausfallen, Rafinha dürfte uns vermutlich 2017 verlassen, Alonso geht als Großverdiener. Der Umbruch wird nächstes Jahr kommen. Deshalb scheut man sich wohl, dieses Jahr groß einzukaufen.

    Kann man ja irgendwie nachvollziehen. Man könnte aber auch 1 oder 2 Transfers vorziehen um den Umbruch nicht ganz so groß werden zu lassen.

    #KovacOut

  • Der Umbruch wird nächstes Jahr kommen. Deshalb scheut man sich wohl, dieses Jahr groß einzukaufen.

    Genauso sehe ich das auch. Wichtige Neuverpflichtungen werden in Ruhe geplant und vorbereitet, zu Zeitpunkten wo niemand an Transfers denkt weil der Basar geschlossen ist. Bei Öffnung wird verkündet und einige wundern sich wieder einmal warum der FCB schneller an einem Spieler war. Reschke macht das schon. ;)

    „Let's Play A Game“

  • Kann man ja irgendwie nachvollziehen. Man könnte aber auch 1 oder 2 Transfers vorziehen um den Umbruch nicht ganz so groß werden zu lassen.

    seh ich auch so
    außerdem werden die ablösesummen nächstes jahr nicht geringer eher im gegenteil

  • Das Problem bei den Verletzungen ist ja leider, dass es dann immer einen ganzen Mannschaftsteil erwischt. Wenn man jetzt noch nen Innenverteidiger kaufen würfe, hast du dann im Zweifelsfall eben fünf fitte Spieler, von denen keiner woanders einsetzbar ist.


    Nächstes Jahr werden mit Sicherheit Ribery und/oder Robben von der Gehaltsliste gestrichen, Lahm dürfte als Großverdiener ausfallen, Rafinha dürfte uns vermutlich 2017 verlassen, Alonso geht als Großverdiener. Der Umbruch wird nächstes Jahr kommen. Deshalb scheut man sich wohl, dieses Jahr groß einzukaufen.

    Martinez kann Mittelfeld weltklasse.


    Nächstes Jahr viele auf einen Schlag kaufen zu müssen ist nicht ideal und sicher nicht absichtlich so geplant, warum auch. Dann kommt man in Zugzwang. Alonso muss nicht ersetzt werden, der Kader ist ja breit. Rib/Rob könnten verlängern, da muss man mittelfristig agieren, aber z.B. jemand wie Brandt könnte eben kommen. Badstuber und Thiago sind eher so die Wackelkandidaten, wenn nicht endlich etwas richtig Gutes passiert.
    An Lahm ändert sich 2017 gar nichts und warum du vom Abgang von Robbery ausgehst, kann ich Null nachvollziehen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016