Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Laut Doppelpass, ist Robben enorm gefährdet was eine längere Auszeit angeht. Seine aktuelle Verletzung soll ja wirklich schlimmer verletzt sein als man annimmt.


    Also müssten wir da doch noch Handeln.

    selbst die haben es scheinbar begriffen


    bei coman wär ich da auch noch vorsichtig..kann mir nicht vorstellen, dass der nach der länderspielpause schon wieder dabei ist

  • Ich bin gespannt, wie lange Robben sich das noch antut. Das sind ja auch immer so eklige Muskel-Addukotorengeschichten, wo man nie genau weiß, wann er wieder mitwirken kann. Das muss so unglaublich frustrierend sein.


    Wenn diese Saison wieder so läuft wie die letzte, gehe ich davon aus, dass er 2017 aufhört. Holger ist für mich ein ähnlicher Fall, da gehe ich auch davon aus, dass das nun sowas wie der letzte Versuch ist. Das macht ja keinen Sinn mehr sonst.


    Einen neuen Winger und einen IV für 2017 kann man wohl einplanen. Javi hat ja auch noch ein gewisses Fragezeichen hinter sich stehen und 3 (bzw. 2,5) IVs für 2 Positionen wären langfristig natürlich keine Lösung. Man wird wohl diese Saison noch abwarten, was mit Holger passiert. Und dass ein Winger ohnehin eingeplant war, zeigt ja die Tatsache, dass wir uns Sané warmhalten wollten.

  • Laut Doppelpass, ist Robben enorm gefährdet was eine längere Auszeit angeht. Seine aktuelle Verletzung soll ja wirklich schlimmer verletzt sein als man annimmt.


    Also müssten wir da doch noch Handeln.

    Sollte das wirklich stimmen bzw die Wahrheit sein muss Bayern reagieren. Denn sollte Robben und auch Coman noch Wochen ausfallen wäre das ein Risiko das man sich eigentlich nicht leisten kann. Denn auch Costa ist noch verletzt und das auch schon länger und auch ein Ribery wird sich wieder verletzen und ist momentan mehr denn je in jedem Spiel Rot gefährdet.

    #KovacOut

  • Ich kann mir gut vorstellen das Robben überhaupt nicht weg vom FCB sondern dort seine Karriere beenden möchte...und so einen Spieler wie Robben nötigt man auch nicht zur Trennung.

    „Let's Play A Game“

  • Ich kann mir gut vorstellen das Robben überhaupt nicht weg vom FCB sondern dort seine Karriere beenden möchte...und so einen Spieler wie Robben nötigt man auch nicht zur Trennung.

    Ich gehe davon aus, dass er selbst entscheidet. Alles andere passt nicht zu unserem Verein. Er ist wahnsinnig ehrgeizig, aber auch er wird wissen, dass es so nicht weitergehen kann. Sollte die Saison nun plötzlich verletzungsfrei verlaufen und er von Oktober (rechne mal vorsichtig mit seiner Rückkehr) bis Juni durchspielen können, dann wird man sich sicher einig, dass man den Vertrag um ein Jahr verlängert.


    Sollte es so weitergehen wie die letzten 2 Jahre, wird er wohl selbst die Reißleine ziehen. Dumm ist er ja nicht. Und dann wird man ihm einen angemessenen Abschied bereiten.

  • Man sollte Robben in Ruhe aufbauen und im Winter gehen lassen damit er auf einem anderen Niveau noch 1-2 Saisons hin bekommt.

    Das wäre mMn totaler Quatsch. Wenn Robben fit ist hat er noch das richtige Niveau und nur weil er bei einem kleineren Verein wäre, würden die Verletzungssorgen nicht einfach verschwinden.

  • Ich bin mir ziemlich sicher unsere Verantwortlichen wissen was sie tun. Man ist sich dem Kader bewusst und sieht doch das wir noch Verstärkung brauchen. Wie es jedoch auf dem Transfermarkt aktuell aussieht wissen sie aber deutlich besser als wir. Wahrscheinlich gibt es momentan einfach keine Spieler die uns weiterhelfen können. Das kann sich jedoch schnell ändern. Ich denke mit etwas Geduld wird sich noch etwas tun. Falls nicht wird es sicher gute Gründe dafür gegeben haben. Mal schauen.

    0

  • Ich bin mir ziemlich sicher unsere Verantwortlichen wissen was sie tun. Man ist sich dem Kader bewusst und sieht doch das wir noch Verstärkung brauchen. Wie es jedoch auf dem Transfermarkt aktuell aussieht wissen sie aber deutlich besser als wir. Wahrscheinlich gibt es momentan einfach keine Spieler die uns weiterhelfen können. Das kann sich jedoch schnell ändern. Ich denke mit etwas Geduld wird sich noch etwas tun. Falls nicht wird es sicher gute Gründe dafür gegeben haben. Mal schauen.

    Eigentlich bin ich auch der Meinung das unsere Verantwortlichen wissen was Sie tun. Das haben Sie in den letzte Jahren auch gezeigt. Nur diesmal bin ich mir da nicht so sicher. Ich kann doch nicht mit 19 Spielern in eine Saison gehen und meinen das reicht um in 3 Wettbewerben bis zum Schluß vertreten zu sein. Noch dazu wenn ich sehe welche verletzten wir in den letzten Jahren hatten. Sie wissen doch auch das ein Umbruch kommen muss und das das nicht in einem Transferfenster funktioniert. Was hat KHR vor 2 Jahren gesagt wir müssen lieber heute als morgen Spieler verpflichten da der Markt nicht günstiger wird. Zumindest so ähnlich hat er das gesagt. Daher sollten Sie schauen bis zum 31.08 noch 2-3 neue zu holen um nicht nächsten Jahr 6-7 neue zu benötigen.

    #KovacOut

  • Rummenigge hat aber sicher nicht gesagt, dass man auf Teufel komm raus jemanden kauft, nur um jemanden gekauft zu haben. Es weiß doch noch niemand, ob wirklich keiner mehr kommt. Und wenn nicht, hat sich ggf. nichts sinnvolles ergeben. Spieler und Preis sind bei potentiellen Verpflichtungen ja auch nicht ganz unwichtig. Da kann diese verfrühte, mMn nach total übertriebene Panik auch nichts dran ändern.

  • Eigentlich bin ich auch der Meinung das unsere Verantwortlichen wissen was Sie tun. Das haben Sie in den letzte Jahren auch gezeigt. Nur diesmal bin ich mir da nicht so sicher.

    Ich bin da ganz entspannt. Es hat sich ja eingebürgert, dass man von Transfers erst etwas hört, wenn die schon vollzogen sind. Das finde ich gut so und lasse mich überraschen, ob bis Ende August noch was passiert. Man darf auch nicht vergessen, dass viele Vertragsverlängerungen eigentlich auch schon fast als Transfers anzusehen sind. Ist ja nicht selbstverständlich, dass Leistungsträger sich langfristig an den FC Bayern binden, obwohl sie die Option Englandmillionär hätten.
    Mit Sicherheit wird man sich schon Gedanken machen, was im Sommer 2017 passieren soll, Aber davon werden wir genauso viel mitbekommen, wie bei Sanches.

    MINGA, sonst NIX!

  • Nächstes Jahr sieben neue Spieler? Wow!

    Ja rechne mal ALONSO , RIBERY , ROBBEN , LAHM , müssen ersetzt werden bzw werden dann nur noch 1 Jahr spielen. Dann weiß man nicht was mit BADSTUBER wird. Dann haben wir schon 5 neue. Ein RAFHINA wird auch nicht jünger. Aber wir werden ja sehen was passiert.

    #KovacOut

  • Rummenigge hat aber sicher nicht gesagt, dass man auf Teufel komm raus jemanden kauft, nur um jemanden gekauft zu haben. Es weiß doch noch niemand, ob wirklich keiner mehr kommt. Und wenn nicht, hat sich ggf. nichts sinnvolles ergeben. Spieler und Preis sind bei potentiellen Verpflichtungen ja auch nicht ganz unwichtig. Da kann diese verfrühte, mMn nach total übertriebene Panik auch nichts dran ändern.

    Nein das ist schon klar und wäre auch bescheuert. Klar weiß auch niemand ob wirklich noch jemand kommt. Eigentlich kann ich es mir nicht vorstellen das Bayern den Kader so lässt wie er jetzt ist, obwohl sie gesagt haben das der Kader so gut ist wie er ist und kein neuer mehr gebraucht wird. Aber auch das wird man sehen.

    #KovacOut

  • Seid doch einfach mal ein bisschen entspannt und vertraut unserem Verein. Da sind mit Sicherheit keine Amateure unterwegs. Außer in der Regionalliga natürlich ... ^^

    Emotional. Mitreißend. Offensiv.

  • Ja rechne mal ALONSO , RIBERY , ROBBEN , LAHM , müssen ersetzt werden bzw werden dann nur noch 1 Jahr spielen. Dann weiß man nicht was mit BADSTUBER wird. Dann haben wir schon 5 neue. Ein RAFHINA wird auch nicht jünger. Aber wir werden ja sehen was passiert.

    Lahm muss man erst 2018 ersetzen.


    Für Alonso hat man mit Kimmich und Sanches bereits zwei Nachfolger im Kader.



    ZM und AV sind wir erstmal noch gut besetzt.


    Flügel und Sturm sowie IV sind problematisch und es wäre gut, wenn man wenigstens auf einer der Positionen (am besten einen Flügelspieler, der auch ST spielen kan) noch handelt.



    IV ist schwierig, weil sich kaum einer hinter Boateng, Hummels und Martinez anstellen will (auch wenn ich Javi lieber im Mittelfeld sehen würde...).

    0