Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • ab un zu mal trifft er ja auch. aktuell übrigens genauso oft wie unser erfolgreichster torjäger.

    Das stimmt schon. Allerdings ist das doch jetzt wieder typisches Mediengetöse. Sobald ein Verein vor uns steht oder nahe kommt, sind wir immer gleich an deren Spieler interessiert. Ein bißchen mehr Phantasie würde der Presse ganz gut tun.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • Das stimmt schon. Allerdings ist das doch jetzt wieder typisches Mediengetöse. Sobald ein Verein vor uns steht oder nahe kommt, sind wir immer gleich an deren Spieler interessiert. Ein bißchen mehr Phantasie würde der Presse ganz gut tun.

    Naja, uns wurde aber schon öfter ein Interesse an ihm nachgesagt, jetzt scheint er den Durchbruch wirklich zu schaffen und dass wir uns bei Teams in der Position von leipzig ganz gerne bedienen stimmt ja auch, von daher kann man das Gerücht schon nachvollziehen.

  • Von RB sind derzeit genau zwei Spieler für uns interessant: Forsberg (!) und Keita. Werner ist ein Dauerläufer.

    Bin mir da nicht sicher, der junge ist erst 20 und über Aubameyang hieß es auch ewig er wäre nur ein Hürdenläufer, was heute wohl auch keiner mehr sagt.

  • Naja, uns wurde aber schon öfter ein Interesse an ihm nachgesagt, jetzt scheint er den Durchbruch wirklich zu schaffen und dass wir uns bei Teams in der Position von leipzig ganz gerne bedienen stimmt ja auch, von daher kann man das Gerücht schon nachvollziehen.

    Das heißt ein altes Gerücht wird aufgewärmt, weil der Spieler ein paar Tore geschossen hat und damit ist der Wahrheitsgehalt des Gerüchts bestätigt?

    0

  • Bin mir da nicht sicher, der junge ist erst 20 und über Aubameyang hieß es auch ewig er wäre nur ein Hürdenläufer, was heute wohl auch keiner mehr sagt.

    Zugegeben, Aubameyang hat sich dahingehend sehr gut entwickelt. Allerdings hat der mit Tuchel einen Trainer, der ihn dahingehend entsprechend erzogen hat. Unter Klopp war da wirklich nichts zu sehen. Hasenhüttl ist mir dahingehend auch etwas zu sehr Umschaltrainer, zumindest hat ein Werner immer dann seine guten Momente. Heißt naütlich nicht, dass er sich auch nicht entsprechend weiterentwickelt, aber dann muss er auch gefördert werden.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Zugegeben, Aubameyang hat sich dahingehend sehr gut entwickelt. Allerdings hat der mit Tuchel einen Trainer, der ihn dahingehend entsprechend erzogen hat. Unter Klopp war da wirklich nichts zu sehen. Hasenhüttl ist mir dahingehend auch etwas zu sehr Umschaltrainer, zumindest hat ein Werner immer dann seine guten Momente. Heißt naütlich nicht, dass er sich auch nicht entsprechend weiterentwickelt, aber dann muss er auch gefördert werden.

    Aktuell sind solche spieler ja gerade deshalb interessant, weil unser Herr Trainer aus uns eine Umschalt team machen will.

  • Diesen Weg, den ab spätestens 2018 dann Klopp erfolgreich weiterführen wird . Hoeness wird das machen, glaubt mir

    Ich bleibe dabei... mein Schal wird brennen!

  • Ich bleibe dabei... mein Schal wird brennen!

    Würde ich nicht übers Herz bringen. Niemals.


    Ich bleibe jedoch dabei, dass ich meinen Mitgliedsausweis persönlich zur Säbener bringe und austrete. Das wäre sicher.

    *Member of "Die Gruppe" since 2013*

  • Klopp, Bierhoff oder Lehmann sind auch für mich absolute No-Gos, In der Zeit würde ich mein Fan-Dasein auf ein Minimum reduzieren. Aber ich glaube, die Verantwortlichen haben auch mit dem Klinsmann-Desaster gelernt, dass solche Leute dem Fan nicht vermittelbar sind, und was den Übungsleiter anbelangt: Da könnte ich mich dann eher noch mit dem Schal arrangieren, als mit dem Grinse-Pöhler.