Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • in den 14 tagen vor der JHV brannte doch die Luft beinahe. Eine weitere Niederlage in der Phase und es hätte gekracht. Zudem ist es doch unwidersprochen, dass unsere Bosse aufgrund der Spielweise besorgt waren und sich miur Verweis auf das Frühjahr haben beruhigen lassen.


    In wenigen Stunden werden wir wohl ausgeschieden sein. Mal sehen, was dann intern diskutiert wird. Zufrieden kann man mit dieser Rumpel Saison eher nicht sein.

    Kein Vergleich dazu, wie es bspw. zur JHV 2009 unter van Gaal gebrannt hat. Auch 2011/12 war man in der Hinrunde nach zwei Liga-Niederlagen infolge auf der JHV not amused, und wir sind dennoch jeweils ins CL-Finale eingezogen, im Vergleich dazu kann von fast geknallt keine Rede sein, geschweige denn von einer Entlassung. Wäre der Gegner 2014/15 ein anderes Kaliber als Porto gewesen, hätte man die 1:3-Hinspiel-Pleite wohl auch nicht wieder wettmachen können. und wäre im Viertelfinale draußen gewesen.

  • Hier sind die Gedanken von Reschke zu der zukünftigen Transferpolitik der FCB


    http://www.transfermarkt.de/re…e-ldquo-/view/news/271446


    Geiz ist geil, Süle und Rudy sind unsere Königstransfer.


    Vergisst Alexis S. oder James R. und schon gar nicht Alvaro M. Wir können schon im Kindergarten findig werden.


    Die Ankündigungen von Reschke sind mit der FCB-Realität nicht kompatibel. Wir lassen unsere Talente nicht reifen, wir wollen Ergebnisse sofort. Müller und Alaba sind ohne van Gaal nicht denkbar gewesen. Jetzt schmoren Kimmich, Coman und Sanches im eigenen Saft.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Tja wird man sehen ;-) Er hat ja schon gesagt er würde gerne in London bleiben. Gibt ja noch andere Teams in der Stadt. ;-)

    Dann hängen wir ihm halt ein Poster vom Big Ben in die Kabine und gut ist.

    Es wäre heute nicht so, wie es ist, wäre es damals nicht gewesen, wie es war.

  • AS mit knapp 30 Jahren für diese Summe verpflichten? NIEMALS!
    Es gibt andere Baustellen, bei denen die Außenbahnen auch dazu gehören - sei es offensiv oder defensiv!

  • AS mit knapp 30 Jahren für diese Summe verpflichten? NIEMALS!
    Es gibt andere Baustellen, bei denen die Außenbahnen auch dazu gehören - sei es offensiv oder defensiv!

    Der wurde dieses Jahr erst 28.....

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Quasi mit Jahresende, ja. Ändert nichts daran, dass der mal noch locker 3,4 Jahre im Köcher hat. Der Markt gibt auch nicht viel her. Wenn wir Klasse abgeben (werden), werden wir Klasse benötigen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Also mich hat gestern ziemlich frustriert.
    Ancelotti hat bei mir sehr viele Punkte verspielt durch das auftreten im Hinspiel und dass er Vidal nicht viel viel früher ausgewechselt hat. Das der um Gelb-Rot bittet war so offensichtlich. Und das Carlo einen Vidal der vorbelastet + überdreht nicht durch einen Kimmich ersetzt... Ich denke der Alterswahn bei CA geht da eindeutig zu weit. Man muss hier wirklich überdenken wie das weiter gehen soll, macht keinen Sinn in junge Spieler zu investieren wenn sie eh nicht spielen, selbst in relativ unwichtigen Spielen in der Liga (Sanches, Kimmich). Da muss man Einkaufspolitik und Trainer zusammen bekommen. Die Lösung kann schlecht sein jetzt nur noch 30+ Spieler zu kaufen...


    Die nächste Erkenntnis der letzten Wochen: Weder Coman noch Costa stellen auch nur im Entferntesten einen Ersatz für Rib/Rob dar. Da sind schon Reus/Dembele locker eine klasse besser als unsere Flügelzange der Zukunft.


    Nächste Baustelle ist im DM. Es sei den (aber irgendwie Zweifel ich stark daran) das Martinez der Alonso Ersatz sein soll. Defensiv ist der zwar 2 Klassen besser aber der große Stratege / die große Schaltstelle war er jetzt noch nicht.

    0

  • coman hat zumindest bewiesen, dass er absolut die Klasse hat und auch den nötigen Biss zeigt um bei uns zu spielen. Im Gegensatz zu costa sollte man ihn unbedingt halten als erste wechseloption für die Flügel. Costa abgeben bei passendem Angebot und einen weiteren starken flügelspieler von Topqualität holen, zumindest in der Theorie.

    0

  • Also mich hat gestern ziemlich frustriert.
    Ancelotti hat bei mir sehr viele Punkte verspielt durch das auftreten im Hinspiel und dass er Vidal nicht viel viel früher ausgewechselt hat. Das der um Gelb-Rot bittet war so offensichtlich. Und das Carlo einen Vidal der vorbelastet + überdreht nicht durch einen Kimmich ersetzt... Ich denke der Alterswahn bei CA geht da eindeutig zu weit. Man muss hier wirklich überdenken wie das weiter gehen soll, macht keinen Sinn in junge Spieler zu investieren wenn sie eh nicht spielen, selbst in relativ unwichtigen Spielen in der Liga (Sanches, Kimmich). Da muss man Einkaufspolitik und Trainer zusammen bekommen. Die Lösung kann schlecht sein jetzt nur noch 30+ Spieler zu kaufen...


    Die nächste Erkenntnis der letzten Wochen: Weder Coman noch Costa stellen auch nur im Entferntesten einen Ersatz für Rib/Rob dar. Da sind schon Reus/Dembele locker eine klasse besser als unsere Flügelzange der Zukunft.


    Nächste Baustelle ist im DM. Es sei den (aber irgendwie Zweifel ich stark daran) das Martinez der Alonso Ersatz sein soll. Defensiv ist der zwar 2 Klassen besser aber der große Stratege / die große Schaltstelle war er jetzt noch nicht.

    Reus ??????????????? jetzt wird's absurd

    "Wo man lacht, da lass dich ruhig nieder. Böse Menschen lachen immer wieder."

  • Ich glaube nicht, dass er noch drei, vier Jahre auf diesem Niveau spielen kann! Siehe Robbery...!
    Aber Fakt ist, wir werden Qualität benötigen!

    Der Kerl ist 5 Jahre jünger als die zwei. Also der Vergleich hinkt schon ;)

    Oh Well. Whatever. Nevermind.