Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Tor:


    Neuer ist gesetzt, dahinter sollten wir eine neue Nummer 2 verpflichten.

    Sollte man da Sirigiu bekommen wäre ich stark dafür, wäre mir zumindest lieber als Kessler. Starke dürfte dann wohl von Früchtl ersetzt werden.


    Abwehr:


    Gesetzt den Fall, dass man Kimmich für rechts hinten einplant, hat man Rafinha als Ersatz. In der Innenverteidigung haben wir Boateng, Hummels, Martínez und Süle. Links haben wir Alaba und Bernat.

    Bei Bernat bin ich mal gespannt, sollte Pep da ernst machen, könnte ich mir vorstellen, dass er gerne nach Manchester will. Auch bei Kimmich bin ich mir nicht sicher, dass er hinten rechts spielen wird. Wenn man den Worten glauben schenkt natürlich schon, aber Taten sagen halt doch oft mehr aus.


    In der Offensive haben wir Robben, Franck Ribéry, Douglas Costa und Coman für die Außenpositionen. Schon jetzt spielen sie nicht alle regelmäßig, da wird man, sofern niemand wechselt, keinen neuen Spieler holen, weil man eben noch dieses eine Jahr mit Robben und Ribéry plant. Falls Costa gehen sollte, wird man hier aktiv sein, denke ich

    Da muss Coman in der nächsten Saison definitiv eine wichtigere Rolle zuteil werden. Sollte er da wieder nur so selten zum Einsatz kommen wäre das sowohl für ihn, als auch den Verein fatal.
    Costa würde ich sofort verkaufen und für ihn einen entweder einen gestandenen Spieler holen, der dann als Stammspieler gesehen wird (ich will jetzt nicht sagen wer mir da am ehesten einfallen würde) und ein deutliches Upgrade zu Costa ist, oder einen jungen wirklich sehr talentierten Spieler wie Coman, der vielleicht in den großen Spielen noch zurückstecken muss, aber auf einem Level wie Costa, aber dafür entwicklungsfähiger ist.


    Hier haben wir definitiv Bedarf. Ein zweiter Stürmer muss verpflichtet werden.

    Das sieht bis auf Hoeneß wohl wirklich jeder so.

    • Man soll Kimmich als RV in einer 4er Kette spielen und sich entwickeln lassen. Ich glaube nicht, dass wir in der Lage sind, einen RV wie Carvajal zu verpflichten.
    • Vidal blüht in den CL-Spielen auf und ist übermotiviert, im Bundesligaaltag eher nicht. Da muss man die Reizpunkte setzen (Krychowiak oder Keita)
    • Sanchez wird für uns zu teuer, Brandt entspricht eher den FCB-Einkaufsrichtlinien.


    ----------------------Neuer----------------------
    ------------------Boateng/ Martinez -Hummels/Süle----


    Kimmich/Rafi -------------------------------------—------Alaba/Bernat


    -------------- Krychowiak /Vidal--Sanches/Rudy----------------
    -Coman/Robben----------Müller/Thiago-------------Brandt/Ribery
    -----------------Lewandowski/ Frage-Uli-danach ----------------

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Für Sturm (MS-Backp und LA) wäre Mbappe aus Monaco auch eine Alternative, aber sicher wäre es eher Sanches 2.0. Warum hat man überhaupt Sanches verpflichtet? Warum nicht gleich Weigl genommen? Deutsch, jung, stammt sogar aus Bayern?

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Einen angehenden Weltklasse-Stürmer werden wir sicher nicht holen als Lewy-Backup. Das ist aber auch kaum nötig.


    Aber einen Stürmer, der sich zumindest auf der Stufe eines Mandzukic bewegt und der es uns ermöglicht, die 9 dennoch immer mit vernünftiger Qualität zu besetzen, muss dringend her.


    Dann kann Lewy auch viel häufiger mal geschont werden, ob es ihm passt oder nicht. Er ist eben auch nicht unkaputtbar.

  • Sollte deine Einkaufsrichtline stimmen statt Sanchez einen Brandt dann sollten wir aber davon ausgehen das das CL VF das höchste aller Gefühle ist und wir auf Jahre hinweg nur noch in der BuLi vorne mitspielen.


    Es gibt da eben nur 2 Varianten


    Entweder man nimmt ab und an richtig Geld in die Hand und kauft Stars (Sanchez) und man kann dafür auch International mithalten


    oder


    man geht den Sparweg und kauft Leute wie Brandt und man ist halt dann International nur noch auf Augenhöhe mit Neapel , Lissabon , Porto und Sevilla. Das sind ja keine schlechten Vereine aber eben aktuell eine Stufe unter uns.

    #KovacOut

  • Einen angehenden Weltklasse-Stürmer werden wir sicher nicht holen als Lewy-Backup. Das ist aber auch kaum nötig.


    Aber einen Stürmer, der sich zumindest auf der Stufe eines Mandzukic bewegt und der es uns ermöglicht, die 9 dennoch immer mit vernünftiger Qualität zu besetzen, muss dringend her.


    Dann kann Lewy auch viel häufiger mal geschont werden, ob es ihm passt oder nicht. Er ist eben auch nicht unkaputtbar.

    Da musst du aber UH überzeugen davon.

    #KovacOut

  • Nur Backup für Lewa ist schwer zu finden, aber vielleicht einen Allrounder, der auf allen Sturm-Positionen spielen kann? Mbappe ist sicher schon zu teuer für uns, aber vielleicht nicht für Real. Irgendwann vielleicht
    gelingt uns ein Schnäpchen a la Robben. Darauf warten die FCB-Bosse, die sich nach der finanziellen Decke strecken.


    Interessant ist immer, dass FCB-Spieler vor der Vertragsverlängerung besser sind als danach. Die Dauerformkrise bei Müller und Alaba.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Du bist und bleibst ein Waschlappen. Was glaubst du was wir mit einem Grossteil des Festgeldkonto z.B. gemacht haben ? Ca. 45 Mio gegen schon mal auf Coman und Süle. Lese mal nach wie teuer das NLZ wird/geworden ist. Das Ding kostet um die 70 Mio. Man kann Rummenigge, Dreesen und co. gern kritisieren, aber ganz blöd sind sie auch nicht. Aber bis dahin reicht ja dein begrenzter Transferhorizont nicht..........

    Wieso hab ich im Hinterkopf, dass wir da nur Mieter sind? Also der Teil, dem das Festgeldkonto gehört..

    Versuch`s mal mit Gemütlichkeit, mit Ruhe und Gemütlichkeit....

  • aufgabe des Trainers, wenn der sagt ich brauche einen 2. stürmer würde der verein nicht nein sagen.

    Lewa ist keiner reiner Strafraumstürmer und weicht auch auf die Flügel aus. 2. Stürmer, am besten ein Allrounder wäre eine Lösung. Aber ich befürchtete, dass CA zu sehr 4-3-3 liebt und keine andere Systeme spielen will.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Für Sturm (MS-Backp und LA) wäre Mbappe aus Monaco auch eine Alternative, aber sicher wäre es eher Sanches 2.0. Warum hat man überhaupt Sanches verpflichtet? Warum nicht gleich Weigl genommen? Deutsch, jung, stammt sogar aus Bayern?

    Mbappe wäre sogar mehr als eine Alternative!!! Mit dem machst nichts falsch. Costa weg und dafür Mbappe wäre super

    0 :thumbup:

  • Mbappe wäre sogar mehr als eine Alternative!!! Mit dem machst nichts falsch. Costa weg und dafür Mbappe wäre super

    Wie soll das denn funktionieren? Der steht doch spätestens jetzt überall auf der Liste.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Wie soll das denn funktionieren? Der steht doch spätestens jetzt überall auf der Liste.

    würde nur funktionieren wenn du ihn hier gleich in die erste 11 stellst und ihm das auch so sagst. bei barca und real hat er da noch andere Konkurrenz.


    sind aber sowieso nur wunschträume, denn den preis werden wir nicht bezahlen.

    rot und weiß bis in den Tod

  • dann müssen wir Costa aber nach China verkaufen, dann stimmt der preis

    Wäre das beste.
    Fakt ist: Spielertypen wie Mbappe bräuchten wir und nur die bringen uns weiter.
    Costa,Sanches, oder vll Brandt die bringen uns nicht weiter und haben nicht das Zeug zum Top-Spieler!

    0 :thumbup:

  • würde nur funktionieren wenn du ihn hier gleich in die erste 11 stellst und ihm das auch so sagst. bei barca und real hat er da noch andere Konkurrenz.
    sind aber sowieso nur wunschträume, denn den preis werden wir nicht bezahlen.

    Mir geht es auch in erster Linie um den Preis. Ihm einen Stammplatz versprechen werden wir natürlich auch nicht. Aber man könnte ihn schon wirklich einbauen, wenn man will.


    Aber das wollen wir ja letztlich mit keinem zweiten Stürmer. Von daher in der Tat reine Fantasie.

    "Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy."

    "Stimmt. Aber an allen anderen Tagen nicht."



  • Aber nur bei einem taktisch flexiblen Trainer.

    träumen wir mal


    neuer
    boateng Martinez Hummels
    kimmich vidal
    coman thiago mbappe
    Lewandowski


    da brauchen wir dann wahrlich einen flexiblen Trainer + einen Lottogewinn. aber träumen darf man ja

    rot und weiß bis in den Tod