Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Den Wunsch wieder einen deutschen RV zu haben finde ich irgendwie befremdlich. Dass ein Münchner/Bayer was anderes ist verstehe ich, aber solange es der richtige Sportler und Mensch für uns ist, ist doch egal ob er aus Mainz, Paris oder Simbabwe kommt.

    Als ich einen deutschen RV uns gewünscht hatte dachte ich in erster Linie an die Tatsache, dass FCB eine Säule der deutschen NM seit Jahrzehnten bildet und an die Fortsetzung der Erfolgsgeschichte eines Philipp Lahms in einem würdigen Nachfolger (eventuell ein Klostermann?). Für die Clubleitung ist auch sehr wichtig, dass bei uns die Nationalspieler spielen, es wäre schade, wenn sie uns fehlen würden und der Nationaltrainer Schwierigkeiten bekommt, gute Spieler für die Mannschaft zu finden. Sogar im Mutterland des Fussballs hatte schon der englische NM-Trainer richtige Probleme für einige Positionen Spieler mit englischen Pass zu finden.


    Eine Zusammenstellung der Mannschaft aus deutschen und Spielern aus anderen Ländern finde ich toll, so können die Spieler aus anderen Ländern besser die Menschen in DE kennenlernen, denn ich habe selbst den sogenannten Migrationshintergrund und habe hier meine zweite Heimat gefunden. Auf keinen Fall dachte ich so, wie Du mir unterstellst. Oft genug spüre ich in DE die Fremdenfeindlichkeit und offene oder latente Aversion gegen die Menschen, die nach DE aus anderen Ländern kamen, obwohl manche von ihnen viel besser deutsche Kultur, Geschichte kenne und sogar besser die Sprache beherrschen.


    Sorry , aber ich musste das klar stellen, denn alle Missverständnisse dieser Welt entstehen dadurch, dass Menschen sich nicht aussprechen und ihre Position klar darlegen.


    Wie gesagt finde Klostermann als U23 Nationalspieler als einen potenziellen Kadidaten für die Position eines RV, weil Kimmich besser in DM oder sogar als 8er aufgehoben ist.


    Klostermann aus RB hatte einen Kreuzbandriss hinter sich.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Und daher kann man Klsotermann streichen da man nicht weiß wie er aus dieser Verletzung zurück kommt. Er konnte sich dieses Jahr auch in der BuLi daher auch nicht zeigen und Bayern kann und wird dieses Risiko nie und nimmer eingehen. Entweder Kimmich macht das obwohl ich immer noch der Meinung bin das er im DM/ZM wesentlich stärker ist oder man holt einen RV der das seit Jahren spielt bzw das seine Position ist. Da gibt es schon einige Semedo/Toure/de Sciglio usw.

    #KovacOut

  • Nochmal zu Lacazette und der Frage ob er Sinn machen würde, da Lewa ja meistens spielen würde: Am Anfang seiner Karreire hat er ja auch oft auf dem Flügel gespielt, macht er das noch? Ich verfolge die französische Liga nicht wirklich, aber wenn er das auch auf einem hohen Niveau kann, würde das natürlich für ihn sprechen.

  • Nochmal zu Lacazette und der Frage ob er Sinn machen würde, da Lewa ja meistens spielen würde: Am Anfang seiner Karreire hat er ja auch oft auf dem Flügel gespielt, macht er das noch? Ich verfolge die französische Liga nicht wirklich, aber wenn er das auch auf einem hohen Niveau kann, würde das natürlich für ihn sprechen.

    Das ist auf jeden Fall ein berechtigter Einwand und so wie ich das mittbekommen habe, ist er in der Offensive ähnlich variabel einsetzbar wie ein Sanchez. Allerdings dürfte der billiger werden, vor allem wenn man das Gehalt betrachtet. Könnte sich vor diesem Hintergrund als absoluter Steal entpuppen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Das ist auf jeden Fall ein berechtigter Einwand und so wie ich das mittbekommen habe, ist er in der Offensive ähnlich variabel einsetzbar wie ein Sanchez. Allerdings dürfte der billiger werden, vor allem wenn man das Gehalt betrachtet. Könnte sich vor diesem Hintergrund als absoluter Steal entpuppen.

    Bei der Ablöse würden sie sich wohl nicht viel nehmen, aber beim Gehalt definitiv und Lacazette ist jünger. Wenn er wirklich so variabel einsetzbar ist, würde mMn. extrem viel für ihn sprechen!

  • Bei der Ablöse würden sie sich wohl nicht viel nehmen, aber beim Gehalt definitiv und Lacazette ist jünger. Wenn er wirklich so variabel einsetzbar ist, würde mMn. extrem viel für ihn sprechen!

    Genau, sehe das genauso. Das Gesamtpaket dürfte vergleichsweise günstiger ausfallen.

    Oh Well. Whatever. Nevermind.

  • Zu Brandt
    Nach dessen Saison jetzt wären schon 5 Millionen zu viel!
    Etwas mehr darf man auch in einem schwächeren Team zeigen als der Özil 2.0!

    Was ist eigentlich dein Problem?
    Leverkusen steckt im Abstiegskampf, spielt kollektiv Woche für Woche Sch@iße.
    Brandt hat gar die meisten Vorlagen gegeben und steht auf Platz 2 der Leverkusener Scorer.
    Ein 20-Jähriger soll also den Karen aus dem Dreck ziehen? Unter Trainern wie Schmidt und Korkut, die man eigentlich gar nicht als Trainer bezeichnen darf?


    Ja, das Jahr war von Brandt nicht überragend. Das ändert aber nichts an seinem Talent und seinem Potential.
    Experten wie Reschke haben sicherlich mehr Know-How als du oder Tommy. Brandt bringt alle Anlagen mit, um es bei uns packen zu können.


    Das man aber wirklich überall und in jedem Thread gegen ihn schießt, hat doch was von einem ungesunden Verfolgungswahn!
    Dieses Bashing, welches vollkommen übertrieben ist, nervt nur noch!

  • Ich finde nicht das dies mit Bashing zu tun hat. Hier haben einige (inkl. mir) einfach von Brandt diese Saison deutlich mehr erwartet und er zeigt sehr wenig, was ihn derzeitig befähigen sollte zu uns zu wechseln ist einfach nicht zu erkennen. Sollte das ganze nächsten Sommer 2018 mit AK passieren, gibts doch wenig Einwände, aber in diesem Sommer wäre das einfach für die Katz.


    Brandt kann in unserer Offensive niemanden gefährlich werden und würde auf der Bank oder Tribüne versauern, dass er in einigen Jahren sehr wertvoll werden kann bestreite ich auch keineswegs, ist noch nicht einzuschätzen. Wenn Reschke meint, wird er schon wissen warum aber im Jetzt ist das einfach unvorstellbar und bringt genau niemanden was.

    0

  • Lacazette hat sich zu einem MS mit einer hervorrngenden Torinstinkt entwickelt, allerdings ist es viel weniger mitspielender Stürmer als Lewa, daher ist er nicht der Typ, den wir in Carlos System brauchen.
    Da weicht Lewa viel mehr auf die Flügel als Lacazette. In Lyon haben die Flügel mit Cornet (Ghezzal) und Valbuena ähnlich wie bei uns mit Robbery besetzt.


    Atletico sucht die Nachfolger für Griezmann und hat ein starkes Interesse. Auch aus England (u.a. Arsenal , Liverpool usw.) werden im Sommer konkrete Angebote kommen. Lacazette ist. Das was Atletico in der Ablöse (30 Mio.+ Boni ca. 20 Mio.) schwer leisten kann, auch wenn Sie Griezmann verkaufen, werden englische Clubs sich leisten können.


    Dieser Typ-Spieler wird an die 50-60 Mio kosten..

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Es gab hier im Forum gute Ideen, dass wir jungen Spielerverpflichten und in der BL ausleihen, ein Modell wie es Juve, Real, Atleticound Barca praktizieren.
    Da habe ich einen kroatischen NM-Spieler U19, geb. inMünchen, 18 J. alt. im Visier.
    RA und LA Davor Lovren
    oder den an Stuttgart ausgeliehen LA und RA JosipBrekalo, 18 J. alt, auch U19 Kroatien, Vertrag in Wolsburg bis 2021
    Das sind krotische Spieler, aus Kroatien kommen immer wieder gute Spieler. Wir haben schon verschlafen, einenModric oder Rakitic zu verpflichten.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.

  • Was ist eigentlich dein Problem?


    Ich habe nicht gegen Brandt geschossen sondern nur dargestellt, was er im letzten Jahr gezeigt hat.
    Und davor, was war da?
    Außer gute Ansätze war da nicht mehr, bei Olympia spielten sich andere in den Vordergrund wie Gnabry oder Süle.
    Außerdem sind wir hier ein Diskussionsforum wo jeder seine Meinung äußern kann, also ich hab meine und du hast deine.

    #KovacOUT

  • Brandt hat dieses Saison 11 Scorer (3 Tore, 8 Vorlagen) bei dieser Gurkentruppe, die eigentlich CL spielen müsste, aber gegen den Abstieg kämpft. Letzte Saison hat der 9 Tore gemacht und 5 Vorlagen. Mit 19 Jahren. Der kann LA, RA und HS spielen und wäre 2018 billig zu haben. Wäre also sogar einer, der in der Offensive mehrere Positionen bespielen kann, was sich bei unserem Verletzungspech mehr als positiv auswirken würde.


    Wie kann man so eine Kampagne gegen den fahren? Ich höre auch keine Argumente außer "der hat nicht unser Niveau" oder "der setzt nicht nach, hat ne blöde Körpersprache". Und natürlich "hat international nichts gerissen" bei der CL-Durchmarschierergurkentruppe aus Leverkusen. Super, der Typ ist 20. Das kriegt man locker noch aus ihm raus. Ist ja schön, wenn man von durch Geld verseuchte PL-Spielern träumt, aber man muss einfach mal realistisch sein. Hier hat sich bei Brandt eine richtig ekelhafte Eigendynamik entwickelt, die durch die immer gleichen Anfeindungen von Tag zu Tag gesteigert wird, was auch damit zu tun hat, dass der, der am meisten über Transfers schreibt und gleichzeitig am wenigsten Ahnung davon hat, keine Möglichkeit auslässt, Brandt hier niederzumachen. Uns ja, das ist nichts also Bashing, weil es nie sinnvolle Argumente zu hören gibt.


    Der hat letzte Saison eine überragende Saison bei Leverkusen gespielt. Und selbst jetzt sind 11 Scorer noch gut, in Anbetracht dessen, dass bei denen diese Saison genau 0,0 zusammenpasst. Wenn einer unserer jungen mal eine schlechte Saison spielt sagen alle (vollkommen berechtigterweise) "er ist jung, so eine Phase/ Saison muss man ihm zugestehen", aber für Brandt, der hier bald anfangen wird, da könnt ihr euch auf den Kopf stellen, gilt das nicht? Der ist 20. Das gilt nicht für alle seine Kritiker, aber manchen geht es nur darum, dass er zu unspektakulär und langweilig ist. Aber das ist genau unser Beuteschema, nicht Mbappe, nicht James und auch nicht irgendwelche gehypten Vögeln, die auf TM.de von angeblichen Experten in den Himmel gelobt werden oder exotische Namen haben.


    Auf eine super Saison, die er mit 18/19 Jahren bestritt, folgt nun eine durchschnittliche (weniger ist es bei den Werten und der gesamten Mannschaftsleistung nicht) als 19/20 Jähriger. Wer das nicht verstehen und akzeptieren kann, der hat sich nicht wirklich mit ihm auseinandergesetzt oder hatet blind drauf los.


    Und ja, ich betone es vorsichtshalber noch mal: ich finde seine Körpersprache auch nicht prickelnd, er hat definitiv Schwächen, die es zu korrigieren gilt und so weiter. Aber er ist 20, absolut formbar, macht gerade erstmals eine schwächere Phase durch und der beste Scout der Welt ist sein größter Fan. Auch wenn er (noch) nicht bei uns spielt, aber der hat definitiv eine fairere Behandlung verdient. Von Tommy erwarte ich das nicht, der ist beim Thema Transfers sowieso total verblendet. Die ständige Hetze nervt halt, aber die Beiträge kann man sowieso getrost alle überlesen, egal über welchen Spieler. Schreibt ja eh immer exakt das gleiche. Aber andere User kriegen das doch sicherlich auch fairer hin.

  • Statt Brandt würde ich lieber Gnabry bei uns sehen. Meine Meinung.


    Gnabry kommt seit seiner Verletzung auch nicht mehr richtig in Tritt und sitzt bei Werder draußen.


    Gut, die haben so eine gute Phase derzeit, da traut man sich wohl nicht, etwas zu ändern. Aber ich denke für Gnabry ist der Zug bei uns abgefahren. Der geht bestimmt nach Hoffenheim. Irgendetwas scheint uns nicht zu überzeugen bei ihm. Ich würde ihn allein deshalb schon holen, weil er so billig ist. Aber offenbar sind wir nicht bestrebt zu verhindern, dass er nach Dortmund oder Hoffenheim wechselt

  • Wie kann man so eine Kampagne gegen den fahren?

    Ich spreche jetzt mal nur für mich.
    Ich fahre weder eine Kampagne noch hate ich gegen Brandt.
    Ich beobachte ihn eben mehr weil er bei uns im Gespräch ist (seit Olympia), und ich bin eben der Meinung, daß er für uns keine Verstärkung darstellt und schon gar nicht für die aufgerufenen Summen von 20-30 Millionen hier her wechseln soll.
    Er macht auf mich einen ganz anderen Eindruck als z.B. ein Kimmich oder Gnabry.

    #KovacOUT