Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Wia alt ist die Aussage? Ist die nicht schon 2 Monate alt? Ich kann mir nicht vorstellen das man nochmal so blöde ist und nur mit Lewy in eine Saison geht. Sollte das mit Sanchez klappen dann wäre ja einer da, der spielt zwar anders und man müsste dann ohne Flanken spielen aber man hätte einen zweiten Torgefährlichen im Kader.


    Und das ist neu?Das sieht doch die Mehrheit hier genauso.


    Wir brauchen keinen Stürmer, den wir hinter Lewa parken.
    Wir brauchen hingegen einen Offensivallrounder wie Sanchez, den wir in 90% der Fälle auf dem Flügel agieren lassen, der aber in den restlichen 10% Lewa auf einem sehr hohen Niveau ersetzen kann.


    Kalle redet hier explizit von einem Top-Transfer auf der MS-Position! Das ist ein Sanchez beispielsweise auch nicht, da er vorrangig Winger ist.

    Aber ein Sanchez - wenn er denn kommt - reicht doch gar nicht wenn man Costa auch nicht abgibt.
    Man bedenke die Robbery Thematik.


    Und wer wäre denn noch ein Spieler Typ wie Sanchez? Mir fällt da sonst spontan keiner ein der tatsächlich beides spielen kann. Vielleicht noch Insigne.

    Alles wird gut:saint:

  • Spieler wie Kimmich oder Coman haben uns letzte Saison sehr wohl weitergebracht in wichtigen CL-KO-Spielen. Sehe daher kein Problem. Pauschalisieren kann man sowas sowieso nicht.
    Fürs Forum hier war es auf jeden Fall dämlich, dass Uli diese "Granaten"-Aussage getroffen hat. Am Ende holen wir Sanchez und Goretzka und das Geheule geht wieder los, weil man von irgendwelchen James' und Verrattis geträumt hat und die Granaten-Aussage falsch einordnet. Sanchez reicht dann wohl auch wieder nicht.

    Gebe ich dir soweit recht nur wenn UH schon von Granaten spricht wird das schon so kommen. Natürlich keine 3 , 4 oder mehr aber 2 werden es schon werden.

    #KovacOut

  • Es reicht auch wenn er Jupp anruft und ihn fragt wie das damals mit Gomez, Pizarro und Mandzukic funktionierte!

    #KovacOUT

  • Aber ein Sanchez - wenn er denn kommt - reicht doch gar nicht wenn man Costa auch nicht abgibt.
    Man bedenke die Robbery Thematik.

    Wieso reicht der nicht?


    Wir haben in der Offensive 3 oder 4 Positionen zu besetzen, je nachdem. Stürmer, zwei Winger und ein OM. Für diese 4 Positionen (wie gesagt, wenn das 4-3-3 rausgekramt wird, dann haben wir sogar nur 3 offensive Positionen) haben wir derzeit Costa, Coman, Müller, Lewandowski, Ribery, Robben und Thiago, also 7 Spieler. Dazu haben wir einen Haufen ZMs, mit denen man auch noch einige taktische Variationen anstellen kann.


    Wenn Costa geht und Sanchez kommt, dann haben wir immer noch 7 Spieler, aber einen dazugewonnen, der jede Position in der Offensive spielen kann, sind also noch besser besetzt. Ich hab ja schon mal geschrieben, dass man von mir aus auch Gnabry dazuholen kann, weil der sehr billig und auch flexibel ist. Aber das wird man nicht tun, weil 4 Winger plus Müller vollkommen ausreichend sind. Wir hatten nie 5 Winger im Kader und werden das wohl auch nie haben. Wir rüsten das nach und nach um, 2018 wird jemand für Ribery kommen, 2019 jemand für Robben. Parallel dazu haben wir die beiden in immer noch sinnvollen Rollen im Kader, Coman kann sich weiterentwickeln und Sanchez hält das WK-Niveau oben. Ist doch eigentlich eine perfekte Verteilung.


    Zugegeben, es hängt sehr viel am Transfer Sanchez'. Sollte sich am Ende herausstellen, dass der doch nicht kommt, dann wird man einiges neu aufrollen müssen. Dann müsste eigentlich ein Stürmer kommen und trotzdem noch ein anderer Winger, denn dass Costa geht, ist für mich sicher.


    Aber sofern Sanchez kommt, sehe ich das ganz gelassen. Das wäre ein riesiger Schritt in die richtige Richtung für uns.

  • Ich meinte natürlich wenn Costa geht. :D


    Aber trotzdem habe ich da eine ganz andere Meinung. Wir sind die letzten Jahre in der CL immer wieder auf die Nase gefallen weil wir in den entscheidenden Spielen eben keinen Rib und/oder Rob und/oder Lewa zur Verfügung hatten.


    Wir sind also auf Gedeih und Verderb auf diese 3 Spieler angewiesen. Dazu hat man auch den Götze Abgang nie neu besetzt.


    Ribery ist für mich auch nur noch Back-Up für die Top Spiele im nächsten Jahr oder in der BL ein Thema. Man hat gesehen, dass er leider nicht mehr das notwendige Tempo hat wenn es gegen die Top Teams geht.


    Natürlich würde Sanchez helfen und wäre dann für die linke Seite und auch mal als Back-Up für Lewa möglich.


    Letztendlich hängt derzeit alles von diesem Transfer ab. Wenn der nicht zustande kommt wird man nicht daran vorbeikommen 2 Spieler für die Offensive zu verpflichten (Lewa Back-Up und Costa Ersatz).

    Alles wird gut:saint:

  • Goretzka ist ein Söldner, sowas brauchen wir nicht.


    Man frage mal in Bochum nach...oder lieber nicht, denn der Name Goretzka ist dort ein rotes Tuch ! Erst die Treueschwüre, und dann ließ er sich vom Geld aus schlacke locken...echte Söldnermentalität !


    Nee, da gibt es sicher bessere....auch vom Charakter her...

    #KovacOut

  • Der FCB sollte nicht so viele "Granaten" kaufen sondern nur gezielt nach unbedingten Bedarf der dann aber nicht die Einsatzchancen für unsere jungen Spieler wieder verschlechtern sollte. Ein Sanchez in Hinblick auf Lewa Alternative wäre ok, aber ansonsten könnte man sich zurückhalten und konsequent unsere jungen Spieler einsetzen, auch wenn das Notfalls mal heißen würde das der FCB mal eine Saison früh aus der CL raus sein sollte.
    Immer nur rumjammern und beklagen das unsere jungen Spieler keine Chancen bekommen oder zumindest zu wenig und dann aber gleichzeitig erwarten oder hoffen das der FCB eine Granate nach der anderen verpflichtet, passt irgendwie auch nicht.


    Mit Süle kommt noch ein junges Talent das schon auf hohem Niveau spielt, Rudy ist auch sehr gut, man kann also auch in der neuen Saison was reißen und braucht nicht unbedingt 2 neue "Granaten", unbedingt wird das eher nötig wenn der Zeitpunkt dann tatsächlich da ist wo man einen Ribery und Robben ersetzen muß.

    „Let's Play A Game“

  • Goretzka ist ein Söldner, sowas brauchen wir nicht.


    Man frage mal in Bochum nach...oder lieber nicht, denn der Name Goretzka ist dort ein rotes Tuch ! Erst die Treueschwüre, und dann ließ er sich vom Geld aus schlacke locken...echte Söldnermentalität !


    Nee, da gibt es sicher bessere....auch vom Charakter her...

    :D:D:D

  • Goretzka ist ein Söldner, sowas brauchen wir nicht.


    Man frage mal in Bochum nach...oder lieber nicht, denn der Name Goretzka ist dort ein rotes Tuch ! Erst die Treueschwüre, und dann ließ er sich vom Geld aus schlacke locken...echte Söldnermentalität !


    Nee, da gibt es sicher bessere....auch vom Charakter her...

    Ja stimmt, er hätte besser in Bochum im Mittelmaß der zweiten Liga versauern sollen anstatt zu einem 25 km entfernten Verein zu wechseln, wo er bundesliga und europapokal spielen kann.


    Ehrlich, so ein schwachsinn schon wieder...

    0

  • So - nach dieser titelarmen Saison muss schon ein kleiner Umbruch her...


    Meiner Meinung nach:


    Douglas Costa verkaufen...der ist eh unzufrieden und Leistung bringt er auch keine großartige mehr...


    Renato verkaufen - Fehleinkauf, das passt einfach nicht.


    Benko und Dorsch verleihen, damit die Erfahrung sammeln können...



    Dafür


    Nen Top-RV holen - Rafinha elleine ist zu wenig auf dieser Position...


    Nen Topmann als Robben-Backup holen - Ferreira-Carrasco wäre mein persönlicher Wunsch.


    Einen Kreativposten für das OM holen - Thiago ist zwar phasenweise Weltklasse, aber leider nicht konstant genug.


    Und einen Lewa-Backup - das sollte oberste Priorität haben !




    Mit Süle ist die IV gut genug besetzt, mit Rudy gilt dasselbe für das DM (da ich Kimmich auch hier einrechne). Wobei es fraglich ist, ob Rudy höchsten Ansprüchen genügt (CL).

    #KovacOut

  • Ja blöder Söldner, wie kann man nur als richtig gutes Talent in die Bundesliga gehen, zu einem Team das damals noch genannt werden konnte, als es um die CL Plätze und Perspektive ging! Der hätte in Bochum in der 2. Liga kicken sollen dieser Söldner!

  • Mit Süle ist die IV gut genug besetzt, mit Rudy gilt dasselbe für das DM (da ich Kimmich auch hier einrechne). Wobei es fraglich ist, ob Rudy höchsten Ansprüchen genügt (CL).

    den kannst du einrechnen wie du willst, die Entscheidung über Kimmich ist gefallen. Damit ist deine gesamte Ausführung obsolet

  • Ja stimmt, er hätte besser in Bochum im Mittelmaß der zweiten Liga versauern sollen anstatt zu einem 25 km entfernten Verein zu wechseln, wo er bundesliga und europapokal spielen kann.
    Ehrlich, so ein schwachsinn schon wieder...

    Wenn du keine Ahnung hast, dann versuch nicht mitzureden !


    Kurz vor dem Wechsel hat er dem VFL noch Treueschwüre geleistet... ("Der VFL ist sowas wie meine Familie, ich fühle mich unglaublich wohl hier, blablabla...").


    Und das hatte nichts mit den Perspektiven zu tun, sondern nur mit den Geldbündeln, mit denen schlacke gewedelt hatte...


    Das ist zwar kein schlechter, aber charakterlich passt der nicht hierher.

    #KovacOut

  • Ach simpel, ehrlich, wenn ein Knaller wie du anderen ahnungslosigkeit vorwirft...da kann ich nur herzhaft drüber lachen.


    Du gehörst einfach zu der Sorte Mensch, die nicht einmal kapiert woher der Wind weht, wenn er frontal reinpisst...

    0

  • den kannst du einrechnen wie du willst, die Entscheidung über Kimmich ist gefallen. Damit ist deine gesamte Ausführung obsolet

    das wollen wir erstmal abwarten...Kimmich ist nun mal kein Verteidiger...das bräuchte viel Zeit, bis er da ein richtiger Topspieler würde...


    Da bräuchte man vorderhand schon erstmal einen erfahrenen RV, um auch auf höchstem Niveau standhalten zu können...

    #KovacOut

  • Ach simpel, ehrlich, wenn ein Knaller wie du anderen ahnungslosigkeit vorwirft...da kann ich nur herzhaft drüber lachen.


    Du gehörst einfach zu der Sorte Mensch, die nicht einmal kapiert woher der Wind weht, wenn er frontal reinpisst...

    Ja, über User wie dich kann ich auch nur noch lächeln...wenn die Argumente fehlen, dann wird man halt persönlich...
    Das ist Gossenniveau, sowas gehört einfach nicht hierher...

    #KovacOut

  • Verkauf das mal einem Hummels, Lewa, Robben, usw. das man eher auf jüngere setzt und auch mal ein frühes ausscheiden in kauf nimmt. Da werden die 0,0 Verständnis für haben

    Das ist mir schon klar, aber du brauchst ja nur die letzte Saison hier im Forum verfolgen wie man sich aufgeregt hat das unsere jungen so wenig spielen.
    Eines ist doch klar, ein Umbruch wird auf kurz oder lang nötig sein und wenn man den möglichst ohne größere Erfolgseinbrüchen schafft wäre das sehr gut, kann man aber nicht garantieren. Aber man sollte jetzt auch wirklich mal einen Sanches (falls der bleibt) ranlassen, auch um endlich mal verbindlicher einschätzen zu können ob der wirklich das Potenzial hat die Ansprüche für unser Team zu erfüllen, das konnte der bis heute leider auch nicht ansatzweise bestätigen.

    „Let's Play A Game“

  • Ich packs mal hier rein:


    Felix Götze hat jetzt einen Profivertrag mit Laufzeit bis 2019 unterschrieben.


    Der FC Bayern München hat Felix Götze (19) längerfristig an den Klub gebunden. Der Abwehrspieler unterschrieb an der Säbener Straße einen Profivertrag bis zum 30. Juni 2019.
    Der jüngere Bruder von Weltmeister und Ex-Bayernspieler Mario Götze ist seit 2014 beim FC Bayern. Er spielte beim Rekordmeister bereits für die U17-, sowie die U19-Mannschaft, mit der er in dieser Saison deutscher Vizemeister wurde. Von Cheftrainer Carlo Ancelotti wurde Felix Götze in der abgelaufenen Saison bereits einige Male in der Bundesliga und in der Champions League in den Profikader berufen. In Freundschaftsspielen der Profis kam der gebürtige Memminger auch schon mehrfach zum Einsatz, so beim 1:0-Sieg in der Saisonvorbereitung gegen Manchester City vor 68.000 Zuschauern in der Allianz Arena.
    „Ich bin glücklich, dass ich die Chance als Profi beim FC Bayern erhalte und werde alles daran setzen, meinen Teil zu weiteren Erfolgen der Mannschaft beitragen zu können“, sagt Felix Götze.
    „Wir sind sehr froh, mit Felix Götze einen weiteren hochtalentierten Spieler an uns gebunden zu haben“, sagte Hermann Gerland, sportlicher Leiter des FC Bayern Campus. „In den Trainingseinheiten bei den Profis und nicht zuletzt im Finale um die Deutsche A-Jugend-Meisterschaft hat er sein Potential bereits unter Beweis gestellt.“


    https://fcbayern.com/de/news/2…indet-felix-goetze-240517