Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB


  • Spieler wie Sanchez bringen uns auch nicht so viel weiter als diese Saison, wenn man nicht grundlegend wieder zu den Tugenden zurückkehrt, die uns die letzten 5 Jahre in die Weltspitze katapultiert haben. Wir hatten doch nie, nicht mal in der Triple-Saison, die personell beste Mannschaft der Welt. Trotzdem hatten wir immer auf höchstem Niveau ein Wörtchen mitzusprechen. Eben weil unsere Spieler perfekt zusammen funktioniert haben. Da müssen wir wieder hin. Sonst können wir noch so viel investieren, dann werden uns Teams wie Barca, Real oder gar immer Juve überlegen sein.

    Du hast absolut recht, wir müssen im kollektiv einfach stark funktionieren. Früher ging das viel über den kampf, die letzten jahre über unsere spielweise und gleichzeitig über den kampf und willen.


    Sanchez wäre halt einfach ein unfassbar wichtiger Transfer für uns, weil er einfach mehrere probleme auf einmal löst, die man sonst nur schwer lösen kann, sollte er nicht kommen hoffe ich man hat einen guten plan.

  • Quote

    Bis auf Verratti fällt mir allerdings kein DM ein, der uns sofort verstärken würde.

    Ich kenne da einen potentiellen Weltklasse 6er in unserem Kader der als Rechtsverteidiger eingeplant wird...

  • Ich kenne da einen potentiellen Weltklasse 6er in unserem Kader der als Rechtsverteidiger eingeplant wird...

    ich würde eher einen verratti holen und dafür einen vidal abgeben


    kimmich und verratti bilden dann das neue WK traumduo in der zentrale auf jahre

    0

  • Hier wird Spielern wie Kroos, der es nun bei zwei großen Vereinen in die Stammformation geschafft hat und das Spiel, sagen wir mal "auf seine Weise" mitbestimmt, die Fähigkeit abgesprochen, ein "großer" Spieler zu sein.


    Perisic, der ohne spektakuläre Szenen zu produzieren, aber immer die ihm übertragenen Aufgaben der jeweiligen Trainer gut erfüllt und somit dazu beigetragen hat, dass andere sich in Szene setzen können, wird als Versager eingestuft.


    Ist manchmal wirklich schon verrückt hier.


    Aber schön, dass es diesen Part im Forum gibt, es liest sich wirklich unterhaltsam.


    Danke dafür!

    Bitte denken Sie scharf nach, was Sie in eine Signatur schreiben.

  • Es ist echt mühsam teilweise.


    Kroos ist ein toller Spieler und es hat gestern wieder Spaß gemacht, ihm zuzuschauen. Heißt halt nicht, dass er der ideale Spieler für uns ist. Zum Einen war er damals nicht so gut wie heute und sein Abgang hängt daran, dass man den Fehler mit Götze gemacht hat und da musste unter all den geduldigen Spielern einfach Einer sein, der sich nicht anschauen wollte, die Götze viel mehr Geld bekam. Das war Kroos. Aber das passt alles so. Er passt perfekt zu Real, da werden seine Schwächen aufgefangen. Er ist glücklich dort und das gönne ich ihm. Thiago, Kimmich, Verratti und Co. sind alles Spielertypen, die ich hier bei uns lieber sehe, weil sie zu uns eben besser passen und man nachweislich dominantes Ballbesitzspiel mit diesen Spielern super spielen kann, vlt. sogar einfacher/besser, weil sie kompletter sind und das Gesamtsystem dadurch tendenziell eher funktioniert, man sich viel mehr gegenseitig helfen kann, eben durch diese Komplettheit.


    Bei Perisic verstehe ich auch nicht, wie man etwas gegen ihn haben kann. Den fand ich schon in Deutschland sehr interessant und fragte mich immer, warum er nicht mehr Anerkennung bekam. Heißt auch nicht, dass er die richtige Lösung für uns wäre. Aber man könnte ruhig Respekt vor guten Leistungen haben.


    Im Fall von Kroos sollte das besonders einfach fallen.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Gibt es denn irgendwelche Hinweise oder Gerücht über eventuelle Neuzugänge?


    Hier drehen sich alle ja nur noch im Kreis und diskutieren entweder über sinnlose Gerüchte (Perisic) oder so wie es aussieht wahrscheinlich erledigte (Sanchez) oder über Spieler die längst Geschichte sind (Kroos).


    Mir ist nur die Tage wieder aufgefallen, dass überall Spieler im Gespräch sind oder verpflichtet werden die eben nicht die zig Millionen Ablöse kosten. Wir brauchen einfach Spieler bevor sie zu den Top-Klubs wechseln und dann unbezahlbar werden.


    Da muss einfach im Scouting mehr passieren um Spieler wie Mbappe, Lemar, Dembele, Keita usw. früher zu entdecken und zu verpflichten bevor sie zu Monaco, Leipzig, Juve wechseln und unbezahlbar werden.


    Natürlich muss man diese Spieler dann auch ran lassen. Das wiederum ist Thema der sportlichen Führung dieses dem Trainer auch klar zu machen oder eben kein Auslaufmodell als Trainer zu verpflichten. :D

    Alles wird gut:saint:

  • Perisic ist ein Durchschnittskicker nicht mehr und nicht weniger. Sicherlich kein Versager. Aber da wurden 50 Mio. kolportiert. Und das ist lächerlich für so einen Spieler.


    Noch dazu macht es keinen Sinn Costa abzugeben und Perisic zu holen. Das ist m. e. ein deutlicher Qualitätsverlust. Es fehlt halt ein Sportdirketor der nicht Händchen hält sondern so einen Spieler wie Costa einfach wieder in die Spur bringt. Besser als XXX Mio. für einen Perisic hinzublättern.

    Alles wird gut:saint:

  • Ich dachte schon dass ich der einzige bin der Perisic für einen guten Fussballer hält. :thumbsup:


    Perisic und Co. sind die Spieler die wir bekommen können, welche auch bezahlbar sind. Diese Träumereien hier... Aber gut, deswegen heißt es ja Gerüchte, etc.!

  • Perisic: Sinnlos? Ja, vielleicht. So wirklich diskutiert wurde hier aber ohnehin nicht darüber. Da er in dem Alter ist und keine Weltklasse ist, für mich nicht der Richtige. Entweder, man ist weltklasse (und kann im Idealfall wie Sanchez mehrere Positionen spielen), oder man ist jung und hat das Potenzial zur Weltklasse.


    Sanchez: Es sieht genau nachdem aus, was man immer wieder mal sieht. Arsenal sucht jetzt einen Nachfolger und spielt mit der Ablösesumme für Sanchez. Ich bin mir nahezu 100% sicher, dass er weggeht, wenn sie wirklich einen an der Angel haben. Und da gibt es verschiedene Gerüchte, z.B. bzgl. eines angeblich dicken Transferbudgets für Wenger. So läuft's doch dauernd - Wenger denkt schon weiter, will aber halt erstmal Ruhe und vlt. mehr Geld. Ob Sanchez zu uns kommt, weiß ich nicht, aber der wird gehen.


    Kroos ist eben tatsächlich Geschichte und warum manche ständig wieder das gleiche Fass aufmachen müssen, verstehe ich nicht. Passt da was im Privaten nicht, oder was ist das für ein Charakterzug, dass man Jahre später immer wieder so Seitenhiebe wegen des Verkaufs rausholen muss? Und es ist auch einfach unsachlich. Unser Mittelfeld hat bis zum aktuellen Trainerwechsel wie geschmiert funktioniert, hat zuvor exakt als Kroos ausfiel perfekt funktioniert und Kroos ist bei Real total glücklich, alle können glücklich sein. Punkt. Könnte einem auch alles egal sein, weil es schon einige Jahre zurückliegt und nicht egaler sein könnte.

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Perisic ist ein Durchschnittskicker nicht mehr und nicht weniger. Sicherlich kein Versager. Aber da wurden 50 Mio. kolportiert. Und das ist lächerlich für so einen Spieler.
    Noch dazu macht es keinen Sinn Costa abzugeben und Perisic zu holen. Das ist m. e. ein deutlicher Qualitätsverlust. Es fehlt halt ein Sportdirketor der nicht Händchen hält sondern so einen Spieler wie Costa einfach wieder in die Spur bringt. Besser als XXX Mio. für einen Perisic hinzublättern.


    Ich halte Perisic für die bessere Option als Costa!
    Nur spielt er halt nicht so auffällig mit Hacke, Spitze und Co. - ABER er spielt. :P
    Und das nicht schlecht!

  • Perisic ist ein Durchschnittskicker nicht mehr und nicht weniger. Sicherlich kein Versager. Aber da wurden 50 Mio. kolportiert. Und das ist lächerlich für so einen Spieler.
    Noch dazu macht es keinen Sinn Costa abzugeben und Perisic zu holen. Das ist m. e. ein deutlicher Qualitätsverlust. Es fehlt halt ein Sportdirketor der nicht Händchen hält sondern so einen Spieler wie Costa einfach wieder in die Spur bringt. Besser als XXX Mio. für einen Perisic hinzublättern.

    Was irgendwo kolportiert wird, ist fast immer lächerlich. Heißt aber eben gar nichts. Es geht um die Bewertung von Perisic und das ist ein guter, interessanter Kicker. Nicht der richtige für uns. Aber ein überdurchschnittlich starker Spieler. Hätten wir ihn bereits im Kader, ich wäre froh darüber. Er ist halt nicht weltklasse und auch kein junges Talent mehr, deshalb kein Thema. Was da für Preise irgendwo erfunden werden ist völlig egal.


    Und übrigens, wegen des Vergleichs Costa-Perisic: Natürlich Perisic!

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Und wenn ich sehe wie Mandzukic hier verflucht wurde...
    Für mich einer der Spieler bei Juve! Und er hat es gelernt sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen!

  • Und wenn ich sehe wie Mandzukic hier verflucht wurde...
    Für mich einer der Spieler bei Juve! Und er hat es gelernt sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen!

    Er wird nicht verflucht, er hat auch bei uns mannschaftsdienlich gespielt, dass warv nd ist nie das Problem gewesen. Aber er hat sich halt selber ins aus manövriert.

  • Und wenn ich sehe wie Mandzukic hier verflucht wurde...
    Für mich einer der Spieler bei Juve! Und er hat es gelernt sich in den Dienst der Mannschaft zu stellen!

    Kann er machen. Ich will einen Stürmer, der stürmt. Das macht Lewa. Mandzukic hat auch hier viel gekämpft, aber eben oft auf völlig falschen Positionen und gegen beste Gegner fehlt dir dann etwas. Er fehlte oft dann im Strafraum. In einem Ein-Stürmer-System unmöglich. Man kann sich ja mal ansehen, wie wichtig die Situationen waren, wo Mandzukic die Dinger machte. Und alleine diese Kopfbälle.


    Ist auch völlig irrelevant, weil er rumgemotzt hat und weg wollte. Alleine wegen des Charakters schon nix für uns und davon ab eben VORBEI. Was soll dieses Nicht-Loslassen-Können hier bitte?

    FC Hollywood 2.0


    Est. 25.11.2016

  • Kann er machen. Ich will einen Stürmer, der stürmt. Das macht Lewa. Mandzukic hat auch hier viel gekämpft, aber eben oft auf völlig falschen Positionen und gegen beste Gegner fehlt dir dann etwas. Er fehlte oft dann im Strafraum. In einem Ein-Stürmer-System unmöglich. Man kann sich ja mal ansehen, wie wichtig die Situationen waren, wo Mandzukic die Dinger machte. Und alleine diese Kopfbälle.
    Ist auch völlig irrelevant, weil er rumgemotzt hat und weg wollte. Alleine wegen des Charakters schon nix für uns und davon ab eben VORBEI. Was soll dieses Nicht-Loslassen-Können hier bitte?


    Wo lasse ich hier denn nicht los?
    Ich wollte in meinem Beitrag sagen, dass Juve der richtige Verein für Mandzukic ist und dass er sich dort in den Dienst der Mannschaft stellt - schwieriger Charakter hin oder her!

  • Costa vs Perisic


    Wer der bessere ist kann man nicht sagen, da es eine Frage der Definition ist. Ist Costa an einem guten Tag besser als Perisic? Ja wahrscheinlich. Nur Costa schwankt ständig zwischen sehr gut und Unterirdisch, dazu leistet er teilweise sehr schlechte Defensivarbeit. Perisic ist dagegen wesentlich Konstanter im Offensiven wie im Defensiven, hat vielleicht weniger Glanzpunkte, aber diese Totalausfälle wie Costa hat er eher weniger.


    Insgesamt wird hier immer nur gesehen was der Offensive nach vorne leistet, diese müssen aber auch etwas nach hinten funktionieren. Mit Costa gewinnst du in unserem System in der CL nichts.


    Sanchez
    Der Deal ist nich nicht vom Tisch. Wenn Sanchez zu uns will und wir 50 Mio bieten, wird Arsenal sobald sie einen Ersatzmann haben Sanchez verkaufen.

    Uli Hoeneß beim DOPA am 24. Feb. 2019
    „Wenn ihr wüsstet, wen wir für die neue Saison schon sicher haben!“