Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Laut Twitter wechselt Sanchez zu City :D


    https://twitter.com/gerardromero/status/872436188711399427

    90PLUS‏ @neunzig_plus17 Min.Vor 17 Minuten
    Romero ist ein Schwätzer, da würde ich aufpassen


    ;)


    Die wissen es. Die legen großen Wert auf die Überprüfung von Quellen und kennen sich in der Szene besser aus als die offiziellen so genannten Sportmedien.


    Fasst man es zusammen, ist Sanchez mittlerweile sicher bei City, bei uns und bei PSG :D Bin froh, wenn das Theater vorbei ist. Hoffe weiterhin, er kommt zu uns. Dran sind wir definitiv, das wurde nicht zuletzt durch Vidal bestätigt.

  • Musst du meinen provokanten Link gleich entzaubern? Spielverderber! Schäm dich! :cursing:

    0

  • Musst du meinen provokanten Link gleich entzaubern? Spielverderber! Schäm dich!

    Sorry, bei Sanchez habe ich, im Gegensatz zu James oder Verratti, realistische Hoffnungen, dass er kommt :D Da kenne ich keinen Spaß 8)


    Tommy wirst du erstmal nicht hinter dem Ofen hervorlocken können. Der tobt sich, wie Hobbit letztens schon meinte, derzeit bei TM aus und kriegt da mittlerweile ordentlich Gegenwind. zB letztens, als er meinte, dass wir am besten Lemar, Sanchez und James holen, wenn Costa geht :D Er hat nun ein anderes Ventil, daher fällt es ihm so leicht, hier nichts mehr zu schreiben.

  • Dass du jung und sportlich bist bringt dir auch nichts, wenn das Licht an, aber keiner zuhause ist. Es wurde sich doch ständig sachlich damit ausgesetzt, das Problem ist, dass du einfach nichts raffst.
    Aber nochmal, damit auch du es vielleicht verstehst: Klar sind die meisten Vorbehalte gegen Balotelli als Mensch, aber das alles spielt doch mindestens so eine große Rolle wie der Rest. Was bringt es wenn er hochtalentiert ist, was er definitiv ist, aber nie in eine Mannschaft passt, nur Ärger macht und seine Leistung deshalb nie abruft?

    Und deswegen sage ich ja du Besserwisser. Wenn ihn einer zur Vernunft bringen kann dann ist es der FCB. Der ist keine 18 mehr das er total ausrastet. Und wenn man sieht wie er immer Provoziert wird ist es auch so. Beispiel Ribery wenn er Hart Gefoult wird reagiert er immer aggressiv. FCB braucht ein Top Stürmer, wer soll kommen Wagner? Ich habe hier schon 2 Bewerber die geschworen haben wenn er zum BVB wechseln sollte und mindestens 20 Tore macht , melden die User sich ab oder Knien vor mir ;-) Warten wir es aber der ist zumindest im Gespräch bei diversen Vereine. Obwohl wenn die Wahl zwischen Ballo und Sanchez liegen würde dann würde ich klar Sanchez wählen.

  • Und deswegen sage ich ja du Besserwisser. Wenn ihn einer zur Vernunft bringen kann dann ist es der FCB. Der ist keine 18 mehr das er total ausrastet. Und wenn man sieht wie er immer Provoziert wird ist es auch so. Beispiel Ribery wenn er Hart Gefoult wird reagiert er immer aggressiv. FCB braucht ein Top Stürmer, wer soll kommen Wagner? Ich habe hier schon 2 Bewerber die geschworen haben wenn er zum BVB wechseln sollte und mindestens 20 Tore macht , melden die User sich ab oder Knien vor mir ;-) Warten wir es aber der ist zumindest im Gespräch bei diversen Vereine. Obwohl wenn die Wahl zwischen Ballo und Sanchez liegen würde dann würde ich klar Sanchez wählen.

    Was für ein Geschwurbel :thumbsup:

    0

  • Sicher wäre der Verein gut beraten einen Plan B zu haben, sprich, da jeder der geradeaus laufen kann 70 Millionen kostet, sind Spieler wie Gnabry schon interessant

    Kovac ist weg, Uli geht. Was ist mit Brazzo?

  • Letztlich kann ich mir schon vorstellen, dass City und wir die letzten sind, die noch um Sanchez buhlen. PSG konzentriert sich offenbar auf Auba. Eigentlich sehe ich uns mit besseren Karten, was aber vor allem an Vidals Aussagen und den bisher zahlreichen, oft unabhängigen Medienberichten aus England liegt. Außerdem würde Arsenal wohl lieber an uns verkaufen als an die Konkurrenz, Geld spielt da wohl auch eher eine untergeordnete Rolle. Davon hat auch Arsenal genug.


    Dazu Ulis Granaten-Aussage. Ich möchte ihn darauf nicht festnageln, weil ich das realistisch einordnen kann. Aber die einzige Granate, die wirklich eine richtige Granate ist und für uns auch machbar wäre, ist doch Sanchez. Verratti kriegen wir eh nicht, für James haben wir nicht wirklich Platz.


    Für City spräche halt, dass Sanchez gut mit Pep kann und er sich dort sein Gehalt aussuchen kann. Das kann er hier nicht. Und ob wir unter Ancelotti, zumindest in der CL, eine so viel bessere Alternative darstellen als City? Die rüsten doch jetzt dermaßen auf, dass ich glaube, dass die in der kommenden Saison ein mehr als schwieriger Gegner sein werden. Deren Kaufwut finde ich aber auch jetzt schon zum kotzen, wie viel haben die schon rausgehauen? Über 100 Millionen, glaube ich. Und das Fenster ist nicht mal offen. Und die haben weniger Bedarf in der Offensive als wir.


    Letztlich entscheidet der Spieler. Ist er hinter der Kohle hinterher, geht er zu City oder verlängert bei Arsenal. Will er richtig viel Geld plus Perspektive auf eine gute Rolle in der PL und CL, geht er auch zu City. Will er immernoch mehr als gutes Geld, eine halbwegs gute Perspektive in der CL und mehr oder weniger ein Abo auf nationale Titel, dann kommt er zu uns.


    Ich hoffe, dass das vor dem Confed Cup durch ist. Sonst wird das noch bis Anfang/ Mitte Juli dauern, mit täglich in andere Richtungen weisenden Medienberichten :whistling:

  • sind Spieler wie Gnabry schon interessant

    Der ist ja offenbar leider vom Markt. Einigung mit Hoffenheim steht bevor und man wartet nur noch darauf, dass Bremen einen Ersatz findet.


    Man kann nur hoffen, dass diese ominöse Klausel weiterhin besteht. Wobei das echt ein seltsames Konstrukt ist..

  • Der ist ja offenbar leider vom Markt. Einigung mit Hoffenheim steht bevor und man wartet nur noch darauf, dass Bremen einen Ersatz findet.
    Man kann nur hoffen, dass diese ominöse Klausel weiterhin besteht. Wobei das echt ein seltsames Konstrukt ist..

    Und ist in Hoffenheim gut aufgehoben. Ich finde das er zur Zeit nicht die Klasse hat für ein Topverein. Ich habe ihn jetzt nicht als Spieler in Erinnerung den man haben müsste.