Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich hoffe, es klappt. Aber ich glaube, es sieht ganz gut aus.

    Sanchez wird sich jetzt genau überlegen, bei welchen Verein er seine letzten guten Jahre verbringen will. Arsenal, oder besser gesagt Wenger, wollte mit seinen Aussagen nur den Preis hochtreiben. Und der Rest ist wildes spekulieren von allen Nichtwissenden.


    Also in Ruhe abwarten, bleibt eh nichts anderes übrig. ;)

    MINGA, sonst NIX!

  • Was heißt denn lange warten müssen,andere Topteams müssen jeweils noch viel länger waren bis es mal wieder klappt oder überhaupt mal klappt. Eine Anlaufzeit von mehreren Jahren ist völlig normal wenn man nicht gerade Real oder Barca ist. Nur der Ac Milan und Real haben überhaupt mehr Champions League Titel gewonnen als wir

    Für immer und alle Zeiten Fc Bayern

  • Er würde aber unsere Chancen deutlich erhöhen. Seine individuelle Klasse würde uns schon sehr gut zu Gesicht sehen, wenn er nicht kommt geht die Welt sich nicht unter.

    Die Qualität ist sicher höher, aber ich wollte nur ausdrücken, daß ein CL-Sieg nicht planbar ist.
    Egal wie viele Granaten wir holen.

    #KovacOUT

  • Hm... Uli sprach ja davon das uns nur Granaten verstärken können und die wäre gnabry noch nicht ...auf BL Ebene mag es funktionieren, aber CL ist dann doch noch ein anderes Pflaster


    und ehrlich ist halte es für sehr schwierig wenn wir nur junge Spieler holen, gerade für die fehlt dem Trainer gänzlich das Händchen..

    0

  • Hm... Uli sprach ja davon das uns nur Granaten verstärken können und die wäre gnabry noch nicht ...auf BL Ebene mag es funktionieren, aber CL ist dann doch noch ein anderes Pflaster


    und ehrlich ist halte es für sehr schwierig wenn wir nur junge Spieler holen, gerade für die fehlt dem Trainer gänzlich das Händchen..

    Wenn wir Sanchez nicht bekommen, dann müssen wir uns damit abfinden, dass wir Spieler dieser Kategorie einfach nicht kriegen können. Das war immer so und das wird dann auch erstmal so bleiben. Trotzdem haben wir in unserer Historie 5 mal die CL gewonnen. Weit öfter als viele Vereine, die sehr oft sehr viel mehr Geld hatten als wir. Daher wäre das auch kein Weltuntergang.


    Uns hat immer stark gemacht, dass wir als Team funktioniert haben. Sonst hätten wir 2001 niemals die CL gewonnen und auch 2013 wären wir nicht so "locker" durch die CL-Phase gepflügt. Bessere Einzelspieler hatten die Top-Teams fast immer.


    Das Team funktioniert aber derzeit nicht, weil zu viel auf individuelle Klasse ausgelegt wird. Wenn wir das wieder ablegen können und eine Einheit werden, dann reichen auch hier und da Spieler, die auf dem Papier nicht zur Weltspitze gehören. Wir haben mit Spielern wie Jeremies, Linke, Dante oder Mandzukic als Stammspieler die CL gewonnen - eben weil das Kollektiv so gut funktionierte.


    Uli hätte das mit den Granaten halt nicht sagen dürfen, weil das bei einigen offenbar irgendwelche utopischen Vorstellungen auslöst. Ich bleibe dabei: Tolisso wäre ein typischer Transfer, Sanchez wäre ob seines Status' schon außergewöhnlich. Verratti, Hazard, Griezmann und co. werden wir niemals kriegen. Spieler dieser Kategorie haben wir auch in den vergangenen Jahrzehnten nicht bekommen. Und dann gibt es natürlich noch so (Blend)Granaten wie James, die zwar nicht schlecht sind, aber eher von ihrem Status leben. Wir sollten den "Wahnsinn" wirklich nur mitmachen, wenn ein Spieler dringend(!) benötigt wird. So einer ist Sanchez. Aber sonst finde ich es legitim nicht zu übertreiben und hoffe, dass wir so weitermachen wie immer. Spieler wie Vidal oder Hummels, ergänzt durch Spieler wie Kimmich und Coman. Wir haben 4 junge Ausnahmetalente - wenn die richtig gefördert werden, lachen wir uns in 2-3 Jahren über die Engländer, die irgendwelche überhypten 26 jährigen für 70 Mio kaufen, kaputt. Köpfchen ist nun gefragt.


    Wir werden das schon hinkriegen, spätestens mit dem nächsten Trainer. Wir sind kreativ, haben kluge Köpfe und gehörten finanziell nie zu den ganz Großen. Trotzdem werden wir weiterhin Lösungen finden.

  • Sanchez wird sich jetzt genau überlegen, bei welchen Verein er seine letzten guten Jahre verbringen will. Arsenal, oder besser gesagt Wenger, wollte mit seinen Aussagen nur den Preis hochtreiben. Und der Rest ist wildes spekulieren von allen Nichtwissenden.
    Also in Ruhe abwarten, bleibt eh nichts anderes übrig. ;)

    Bei City (im Bluemoonforum der Cityfans) feiern sie momentan, dass er zu ihnen kommt. Fernando Solabarrieta - einer der wichtigsten Medienvertreter Chiles - hat wohl bestätigt, dass Sanchez zu City geht.


    http://ferplei.com/2017/06/fer…equipo-de-alexis-sanchez/

    0

  • Bei City (im Bluemoonforum der Cityfans) feiern sie momentan, dass er zu ihnen kommt. Fernando Solabarrieta - einer der wichtigsten Medienvertreter Chiles - hat wohl bestätigt, dass Sanchez zu City geht.
    http://ferplei.com/2017/06/fer…equipo-de-alexis-sanchez/

    Könnte schon sein, dass diese Bekloppten Sanchez in ihrem Offensivwahn auch noch wegkaufen - ein Transferangriff auf Defensivspieler folgt dann wohl auch noch - aber im Grunde läuft es seit Tagen/ Wochen gleich: erst berichtet ne Zeitung, dass er zu uns kommt, dann ein Journalist, dass er zu City geht. Am nächsten Tag umgekehrt.


    Jetzt der chilenische Journalist und heute Vormittag der Guardian, der nochmals bestätigte, dass Wenger ihn nur ins Ausland verkaufen will und wir Favorit sind. Keine Ahnung, wer wirklich seriös ist.


    Kommt er nicht, bin ich gespannt, was wir machen. Costa wird eh gehen, also muss noch einer kommen. Tippe auf Gnabry oder Lemar. Oder gar beide.

  • Hm... Uli sprach ja davon das uns nur Granaten verstärken können und die wäre gnabry noch nicht ...auf BL Ebene mag es funktionieren, aber CL ist dann doch noch ein anderes Pflaster


    und ehrlich ist halte es für sehr schwierig wenn wir nur junge Spieler holen, gerade für die fehlt dem Trainer gänzlich das Händchen..


    Selbst ein Sanchez ist kein Garant für ein CL Halbfinale oder Finale!

    0

  • Sanchez ist die einzige "Granate" auf dem Niveau, die für uns möglich ist. Und absolut sinnvoll, weil er so viele Baustellen schließt. Ich hoffe, es klappt. Aber ich glaube, es sieht ganz gut aus.

    Ich weiß nicht ob es so sinnvoll ist, das Festgeldkonto für einen 28jährigen um ein Drittel zu leeren. Zumal sein Gehalt sicherlich für Unfrieden stiften würde. Ganz ehrlich, da ist mir nicht wohl dabei. Ich weiß nicht wie lange wir den Irrsinn der ganzen Milliardärs-Clubs noch mitspielen können. Auf längere Sicht finde ich es besser entwicklungsfähige Toptalente zu kaufen und hoffen daß Sie einschlagen. Natürlich braucht man da auch den richtigen Trainer dazu! Genauso würde ich den Costa niemals für lächerliche 35 Millionen gehen lassen. Beim richtigen Trainer explodiert seine Leistung wieder!

    0

  • Zu Sanchez fehlt lemar allerdings noch richtig viel. Gerade gegen Doofmund war er eher unauffällig und im Ligafinale in Frankreich ebenso. Wäre ein Coman 2.0 nicht mehr und nicht weniger.Ob Ancelotti in der Lage ist zwei junge Winger wie Coman und Lemar einzusetzen bezweifle ich jetzt mal, kann ja nichtmal einen einbauen.
    Preis wäre sicherlich 50+ .


    Wir sollten aufpassen nicht zu viele Talente (22 oder jünger) zu holen,
    A u s s e r wir trennen uns vom Kaugummi kauenden Italiener!


    Was ich mir wünschen würde, mir persönlich wäre Tuchel sehr recht, Tom=Pep auch wenn der Vergleich natürlich sehr gewagt ist.

    Bitte erst wieder mit Talenten planen wenn der dieser Trainer endlich geht. Der lässt nicht einmal eins größten Deutsche Talente spielen............ und dieser Spieler soll nächstes Jahr Lahm Nachfolger werden obwohl er auf dieser Postion ganze dreimal gespielt hat.


    Leute wacht auf, hier läuft was schief und zwar ganz gewaltig.


    Ein Europameister der einer der wichtigste Spieler in der Mannschaft war sitzt bei Carlo auf der Tribüne oder auf der Bank.


    Anstelle dieser Spieler einzubauen weil der Verein auf diese Spieler in der Zukunft setzt lässt er Sie links liegen.


    Wir hätten dank Carlo fast Coman verloren.

    :thumbsup: PEP oder nix :thumbsup:

  • Ich weiß nicht ob es so sinnvoll ist, das Festgeldkonto für einen 28jährigen um ein Drittel zu leeren. Zumal sein Gehalt sicherlich für Unfrieden stiften würde. Ganz ehrlich, da ist mir nicht wohl dabei. Ich weiß nicht wie lange wir den Irrsinn der ganzen Milliardärs-Clubs noch mitspielen können. Auf längere Sicht finde ich es besser entwicklungsfähige Toptalente zu kaufen und hoffen daß Sie einschlagen. Natürlich braucht man da auch den richtigen Trainer dazu! Genauso würde ich den Costa niemals für lächerliche 35 Millionen gehen lassen. Beim richtigen Trainer explodiert seine Leistung wieder!

    Ich weiß nicht welche Vorstellungen du von unserem Konto hast, aber da liegen nur gut 100 Mio drauf. Und das war vor der Fertigstellung des NLZ.

    0

  • Das gemeine Forumsvolk fordert vehement Granatgen wie Sanchez. Dabei wurden die Granaten wie Rudy und Süle bereits geholt und werden hier explodieren. "Lass das Volk reden.., " denkt sich Uli, "wir werden nicht uns die Stimmung im Club mit einem Sanchez-Transfer kaputt machen". Und wenn man ehrlich ist, dann muss
    auch an die sekundären Folgen eines Sanchez-Transfer nachdenken. Nach 2 Jahren muss man wieder über einen Ersatz nachdenken. Jeder kann sich als großer Kenner ausgeben und nach Sanchez schreien, aber es gibt doch preiswerte und logische Alternativen. Muss erst ein Top-Club einen wie Keita Balde verpflichten, damit sich beim FCB sagen kann "Das hätte wir auch hingekriegt..".


    So lange werden hier in Forum die Stürme im Wasserglas stattfinden. Ein Systemwechsel mit CA auf 4-4-2 , 4-2-2-2 oder gar 4-2-4 ist undenkbar. Und man wird auch keinen Hazard, Morata oder Benzema verpflichten können. Müller wird wieder leiden müssen und wir mit.

    Die Wissenden reden nicht viel, die Redenden wissen nicht viel.