Transfergerüchte / Spielervorschläge rund um den FCB

  • Ich muss gestehen, dass ich diese ganzen Vögel bei Twitter und Co nicht kenne.
    Keine Ahnung, wie wahrheitstreu solch eine Info ist. Vllt kommt ja Bewegung in das Thema. An Sanchez' Stelle würde ich aber auch eine Klärung vor dem Confed Cup bevorzugen.

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Ich denke Tolisso wird kommen, hört sich gut an, ich kenne ihn nicht. Dann sollte ein guter offensiver für einen Verein wie den FCB wohl möglich sein, ob der nun Sanchez heisst oder nicht. Das reicht ja dann auch.


    So schwer ist das alles nicht, die Weltuntergangsstimmung kommt ja eigentlich daher, das der Verein teils wirklich so blöd ist, mit "interner Lösung" daher zu kommen, oder mit einem Stürmer in die CL zu gehen, der sich dann im April verletzt. Und dann von Granaten spricht.


    Es sind noch 80 Tage oder so, es fehlen noch zwei Spieler, das kann man in relativer Ruhe machen und auch lösen. Nur sollte man keinen Blödsinn erzählen und machen. Oder gar gar nichts machen! Mein Gott, mache das ja schon ein paar Jahre mit.


    Zum einen braucht man eine Liste , wer abgeht, wo Bedarf besteht.
    Eine zweite Liste, wenn man gerne holen möchte, diese arbeitet man dann ab.
    Die möglichen Kandidaten kauft man dann, wenn im Rahmen.


    So oder so ähnlich sollte es doch laufen, oder? Wo ist denn jedes Jahr das Problem, warum fehlt es bei einem an sich super Kader immer an irgend etwas? Wie Lewandowski letztes Jahr?

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • NEIN :D

    Keine Angst, ich starte nicht, noch nicht... Nein mich ärgert einfach, das es immer wirklich an kleinen Dingen fehlt, zumeist sogar den gleichen. Das die Spieler nicht billiger werden war allen seit einigen Jahren klar. Seit 2013 sind wir top dabei, das kann man nur loben, es fehlte an kleinen Dingen. Dann geht Pepe, ganz schlecht waren wir auch nicht dabei, nur sah man eindeutig woran es lag. Fehlender zweiter Stürmer, einige in die Jahre gekommen, nicht durchtrainierte Spieler, keinerlei Spielsystem. Eine Saison kann schon mal etwas daneben verlaufen, alles ok. Nur, das man als Fan eines so grossen Vereins immer Angst haben muss, das der an irgendeiner Stelle plötzlich die Bemühungen einstellt und feiert, alles sei gut genug, das ärgert mich masslos. Zumal es ja dann auch an genau diesen Stellen danach hapert. Nicht nachzuvollziehen! Na ja, ich hoffe man tut hier seine Arbeit und hat begriffen was zu machen ist!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Zum Countdown möchte ich nur sagen, den hatte ich immer so am 35 Tag vor Schluss angefangen. Beim letzten ging es darum, das wir aufgeschmissen sind, wenn Lewandowski mal verletzt ist. Geändert hat sich nichts. Werde nun nicht anfangen zu zählen , da einige dann durchdrehen, nur um die Thematik ungelöster Probleme mal zu veranschaulichen und zu zeigen, wie das im April dann ausging ( Bei Lewa kann man sich nur bedanken, das der solange durchhielt. ( Dann gab es auch noch Leute, die Badstuber lieber als Hummels gesehen hätten...nichts gegen den jungen, hat viel zu viel Pech gehabt...aber ihr versteht was ich sagen will!)

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Bei den Summen die für Tolisso aufgerufen werden, glaub ich im Leben nicht an Sanchez (oder vergleichbaren Spieler) + Tolisso. Das Ding mit Sanchez wird durch sein und Tolisso oder vergleichbarer wird für Alonso kommen, dass war es dann!

  • Ich denke Sanchez und Tolisso, wobei für Sanchez hoffentlich ein Plan B besteht. Das reicht ja auch vollkommen!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Ich bin bei sanchez weiterhin guter Dinge. Sollten er und tolisso noch kommen, würde ich sogar von einem sehr guten transfersommer für uns sprechen.

    Absolut, damit wäre ich mehr als zufrieden. Zumal, was mehr soll man dann machen? Nein, das wäre schon top!

    Pandemie bekämpfen ohne medizinisches Personal, mit adidas, Lufthansa und neuen Kampfflugzeugen!

  • Niemals geben wir so viel Geld aus, dazu waren wir einfach nicht schlecht genug in der letzten Saison. Wir machen immer nur total verrückte Sachen wenn wir gedemütigt werden und uns Dauerrivalen wie Dortmund klar auf die Plätze verwiesen haben. Sanchez ist viel zu teuer was Abslöse und Unterhalt betrifft und ist für dieses Paket viel zu alt und sein Restvertrag zu kurz. Solch ein Transfer würde nur im Bundesligamanager oder wenn wir weit abgeschlagen wären, typisch Bayern sein, aber bestimmt nicht in der aktuellen Situation!

  • Mir hat Lemar bis zu den Spielen gegen Dortmund bzw Juve in der CL auch sehr gefallen.
    Gerade in den Spielen gegen Juve wirke er doch noch etwas überfordert, gerade taktisch und in der Rückwärtsbewegung.
    Wurde glaube ich sogar nach ner Stunde ausgewechselt. Auf dem höchsten Niveau fehlt es vllt noch etwas an Erfahrung. Coman, Gnabry (falls nicht verliehen) und Lemar über die Außen wären vllt doch etwas viel Jugendwahn, oder?

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Vielleicht auch Tolisso und Lacazette von Lyon im Doppelpack, wäre auch ok.

    Na ob die wirklich ihre beiden Prunkstücke abgeben - und dann noch an einen Verein? Ich denke nicht.
    Und ein BU (Lacazette ) für kolportierte 40-50 Mio?

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Aber wenn wir schon so sinnieren... Vllt sind Tolisso und SancheZ finanziell doch gar nicht so abwegig, wenn tatsächlich Costa geht und SancheS wirklich um Freigabe gebeten hat?
    Beide wären jew. ein 1 zu 1 Ersatz und man würde unter dem Strich inkl. Süle und Co vllt 55 Mio Ausgaben haben.
    Das wären aber schon noch ne Menge Ab- und Zugänge... hmmm

    "Du siehst die Welt nicht so wie sie ist, du siehst die Welt so wie du bist."



  • Na ob die wirklich ihre beiden Prunkstücke abgeben - und dann noch an einen Verein? Ich denke nicht.
    Und ein BU (Lacazette ) für kolportierte 40-50 Mio?

    Wenn wir Costa für ordentlich Geld nach China oder so los würden, und Sanchez nichts wird, wäre es machbar, sonst sicher nicht.